orellfuessli.ch

Die Rache des Chamäleons

Thriller

(32)
Dein Mann liebt dich. Eure Kinder. Er ist erfolgreich, und ihr habt ein schönes Leben. Doch eine Nachricht verändert alles. Ein alter Freund glaubt, dass dein Mann ihm noch etwas schuldet. Und das fordert er jetzt ein. Weil du ihn liebst, gehst du mit ihm auf diese tödliche Mission. Doch wer ist der Mann an deiner Seite? Der neue Thriller von Åke Edwardson führt einen scheinbar unbescholtenen Mann zurück nach Andalusien in seine terroristische Vergangenheit.
Portrait
Åke Edwardson, geboren 1953, lebt mit seiner Frau in Göteborg. Einige Monate im Jahr verbringt das Ehepaar im Süden Spaniens, in Marbella. Bevor Edwardson einer der weltweit erfolgreichsten Krimiautoren wurde, arbeitete er als Journalist u. a. im Auftrag der UNO im Nahen Osten.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 256, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783843703529
Verlag Ullstein eBooks
eBook
Fr. 10.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42463661
    Marconipark
    von Åke Edwardson
    eBook
    Fr. 11.50
  • 28049555
    Der letzte Winter
    von Åke Edwardson
    (1)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 37621776
    Das dunkle Haus
    von Åke Edwardson
    eBook
    Fr. 10.50
  • 33720140
    Der Himmel auf Erden
    von Åke Edwardson
    eBook
    Fr. 10.50
  • 24268657
    Rotes Meer
    von Åke Edwardson
    eBook
    Fr. 10.50
  • 41786262
    Die Entführung der Delia Wright
    von Lyndsay Faye
    eBook
    Fr. 7.90
  • 33227599
    Pata Negra
    von Eduard Freundlinger
    eBook
    Fr. 5.50
  • 30654869
    Zimmer Nr. 10
    von Åke Edwardson
    eBook
    Fr. 10.50
  • 22485597
    Toter Mann
    von Åke Edwardson
    (2)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 33720136
    In alle Ewigkeit
    von Åke Edwardson
    eBook
    Fr. 9.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17414264
    Mensch ohne Hund / Inspektor Barbarotti Bd.1
    von Hakan Nesser
    (27)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 32071401
    Der Kommissar und das Schweigen
    von Hakan Nesser
    eBook
    Fr. 10.90
  • 29013331
    Nordermoor
    von Arnaldur Indriðason
    (16)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 32934361
    Hunde von Riga
    von Henning Mankell
    eBook
    Fr. 16.50
  • 40099660
    Wolf
    von Mo Hayder
    (7)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 32934353
    Die Brandmauer
    von Henning Mankell
    (14)
    eBook
    Fr. 17.50
  • 32934348
    Der Mann, der lächelte
    von Henning Mankell
    (23)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 42463661
    Marconipark
    von Åke Edwardson
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
5
6
9
7
5

Ein zweites Leben
von I. Schneider aus Mannheim am 16.05.2013

Rita glaubt ihren Mann Peter, den sie vor sieben Jahren kennengelernt hat und mit dem sie zwei Töchter hat, genau zu kennen. Doch als Peter sie zu einer Reise nach Spanien ohne die Kinder überredet und sich tagelang komisch verhält, weiß sie nicht, was sie tun soll. In Spanien... Rita glaubt ihren Mann Peter, den sie vor sieben Jahren kennengelernt hat und mit dem sie zwei Töchter hat, genau zu kennen. Doch als Peter sie zu einer Reise nach Spanien ohne die Kinder überredet und sich tagelang komisch verhält, weiß sie nicht, was sie tun soll. In Spanien angekommen verschwindet Peter ständig, angeblich auf Geschäftstreffen, trifft er sich allerdings mit früheren Bekannten, die er glaubte nie wieder zu sehen. Denn Peter ist nicht Peter, Peter heiß eigentlich Svante und hat als junger Mann schon mal in Spanien gelebt, befreundet mit baskischen Separatisten, musste er nach einer Waffenschmuggelaktion nach Schweden flüchten und ein neues Leben unter dem Namen Peter beginnen. Doch seine Vergangenheit hat ihn und seine Frau Rita, die von all dem nichts wußte, eingeholt und er muß für seinen eventuellen Verrat bezahlen... . Spannend geschrieben und undurchsichtig bis zum Schluß.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Ende - aber sonst?
von c-bird am 21.02.2013

Peter Matteus hat es geschafft: Er ist erfolgreich im Beruf, gehört der oberen Mittelschicht an. Zusammen mit seiner Frau Rita und seinen beiden Töchtern führt er ein ruhiges und schönes Leben. Wenn da nicht die Sache mit dem Umschlag wäre, den er eines Tages durch einen Boten erhält. Fotos... Peter Matteus hat es geschafft: Er ist erfolgreich im Beruf, gehört der oberen Mittelschicht an. Zusammen mit seiner Frau Rita und seinen beiden Töchtern führt er ein ruhiges und schönes Leben. Wenn da nicht die Sache mit dem Umschlag wäre, den er eines Tages durch einen Boten erhält. Fotos von seiner Familie, sowie ein Schlüssel zu einem Schließfach. Der Inhalt des Schließfachs macht Peter schnell klar, dass ihn seine Vergangenheit eingeholt hat. Die Fotos hingegen lassen ihn erkennen, dass seine Familie bedroht ist, wenn er nicht die alte Schuld ausgleicht, die nun eingefordert wird. Peter muss mit seiner Frau, die noch nichts von Peters Vorleben ahnt, nach Spanien. Die Reise geht an die Coste del Sol, dorthin wo alles begann... Die Handlung wird auf zwei Zeitebenen erzählt, dem Jetzt und dem Damals. Etwas verwirrend fand ich immer die Sprünge in die Zeit zurück, als die Geschichte ihren Anfang nahm. Dieser Wechsel erfolgt immer plötzlich, ohne dass man sofort erkennen kann, auf welcher Zeitschiene man sich gerade befindet. Auch Peters Visionen und Albträume haben mich etwas irritiert und waren nicht gerade dem Lesefluss förderlich. Von den Hauptfiguren konnte ich mir auch kein richtiges Bild machen, da hat mir etwas gefehlt. Ebenso wie die Bedrohung für die Familie, die für mich irgendwie nicht richtig greifbar war. Der Erzählstil Edwardsons selbst ist auch nicht gerade sehr flüssig und schon etwas gewöhnungsbedürftig. Ich hatte den Eindruck, dass mehr zwischen den Zeilen stand, als im Buch selbst. Dazu muss man wahrscheinlich eingefleischter Edwardson-Fan sein. Das Ende hingegen: Respekt! Ein toller Showdown, wirklich sehr gelungen und unerwartet. Hier zeigt sich, dass der Titel für die deutsche Ausgabe sehr treffend gewählt wurde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Sehr spannender Thriller !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Rache des Chamäleons

Die Rache des Chamäleons

von Åke Edwardson

(32)
eBook
Fr. 10.50
+
=
Bretonischer Stolz

Bretonischer Stolz

von Jean-Luc Bannalec

(29)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 22.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen