orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Die römische Armee

Organisation - Ausrüstung - Eroberungen

(1)
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum März 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95540-158-0
Verlag Regionalia Verlag
Maße (L/B/H) 208/172/22 mm
Gewicht 388
Abbildungen mit 90 Abbildungen, Bildtafeln
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6355355
    Die römische Armee von Caesar bis Constantin (44 v. Chr. - 333 n. Chr.)
    von Michael Simkins
    Buch
    Fr. 21.90
  • 41056346
    Der Limes
    von Alexander Rudow
    (1)
    Buch
    Fr. 10.90
  • 40735343
    Die römische Republik
    von Wolfgang Blösel
    Buch
    Fr. 23.90
  • 38636491
    Caracalla
    Buch
    Fr. 39.90
  • 21265559
    Odyssee
    von Homer
    Buch
    Fr. 10.90
  • 37357034
    Die römische Kaiserzeit
    von Armin Eich
    Buch
    Fr. 23.90
  • 39096949
    Augustus und seine Zeit
    von Werner Eck
    Buch
    Fr. 12.90
  • 41211535
    Der Hellenismus
    von Peter Scholz
    Buch
    Fr. 23.90
  • 38294903
    Kleine Römerkunde
    von Thomas Schiffer
    (1)
    Buch
    Fr. 6.40
  • 37357037
    Die Spätantike
    von Rene Pfeilschifter
    (1)
    Buch
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Die Legionen und ihr „weltweiter“ Erfolg
von einer Kundin/einem Kunden am 25.06.2016

Das Imperium Romanum kontrollierte vor 1800 Jahren fast die gesamte bekannte Welt. Jeder Gegner, so schien es über lange Zeit, hatte keine Chance sich dem perfekt durchdachten Militärapparat wirksam entgegenzustellen. Daß dieser Erfolg allerdings nicht von irgendwoher kommt zeigt dieses Buch. Im zweiten Buch, das ich von Alexander Rudow lese,... Das Imperium Romanum kontrollierte vor 1800 Jahren fast die gesamte bekannte Welt. Jeder Gegner, so schien es über lange Zeit, hatte keine Chance sich dem perfekt durchdachten Militärapparat wirksam entgegenzustellen. Daß dieser Erfolg allerdings nicht von irgendwoher kommt zeigt dieses Buch. Im zweiten Buch, das ich von Alexander Rudow lese, geht es ausschließlich um die Organisation, die Strategie und den Aufbau der Truppen Roms: die Legionen. Zu Beginn des Buches zeigt Herr Rudow noch auf, daß es sich hier zwar um einen populären Titel zum Thema handelt, doch nach und nach erhält man Einblick in ein wirklich sehr komplexes und gut durchdachtes System. Alle Truppenteile, die das Römische Weltreich im Lauf seiner fast 500jährigen Geschichte ausgehoben und ausgebildet ha,t kommen in diesem kleinen Büchlein kurz und knapp vor. Dabei erzählt Alexander Rudow nicht nur die bekannte Geschichte der Organisation des Landheeres und die Siege Caesars, das kennt man ja auch von anderen Büchern zum Thema schon. Auch die weniger bekannten Truppen der Marine bekommen ein eigenes Kapitel. Alle möglichen Truppenmanöver, Einsatzgebiete und der immer wieder veränderte Ausbildungsablauf werden behandelt. Auch kommen einige Kuriositäten und Dinge vor, die selbst ich, der sehr viel in diesem Bereich liest, nicht kannte. Wussten Sie zum Beispiel, daßdas römische Schuhwerk so perfekt auf den Einsatz im Gelände abgestimmt ist, daß es den Legionären nicht mehr möglich war, auf den eigenen errichteten Straßen zu gehen? Der „gladius“, das römische Kurzschwert ist nicht eine Erfindung römischer Militärs, sondern von den Kelten der Insel Sardinien übernommen und halt auf die Bedürfnisse der Römer abgestimmt. Auch was der „Legionär von Heute“ als Feldration zu sich genommen hat, erfährt man hier. Ein wirklich sehr leicht lesbarer Titel, der einem aber auch immer wieder vor Augen führt, daß man nicht nur durch militärische Siege über ein gegnerisches Volk oder einen verfeindeten Stamm, sondern auch durch taktisches Ausmanövrieren einen Sieg auf dem Feld oder eben zur See erringen kann. Auch zahlenmäßige Überlegenheit ist kein Garant für Erfolg. Aber eben die Römer haben es immer wieder verstanden aus ihren Fehlern zu lernen und einfach am besten gewusst, wann es Zeit ist, einen Gegner lieber mal eine Schlacht gewinnen zu lassen. Irgendwann kommt der Punkt, an dem man ihn ja dann doch schlagen kann!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die römische Armee

Die römische Armee

von Alexander Rudow

(1)
Buch
Fr. 11.90
+
=
Die Römische Armee

Die Römische Armee

von Yann Le Bohec

Buch
Fr. 19.90
+
=

für

Fr. 31.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale