orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Die Rückkehr der Orks / Orks Bd.1

Roman

(5)
Sie sind die berüchtigtsten Ungeheuer aller magischen Welten: die Orks. Doch diese gefrässigen Ungeheuer sind nicht bloss grausam, einfältig und hinterlistig. Manche Orks sind dazu berufen, die Welt zu retten. In geheimer Mission brechen Balbok und Rammar, zwei ungleiche Ork-Brüder, zum sagenumwobenen Eistempel von Shakara auf und setzen Ereignisse in Gang, die ihre Welt bis in den letzten Schlupfwinkel erschüttert. – Spannung, Wortwitz und kompromisslose Action sind in diesem Abenteuer garantiert!
Portrait
Michael Peinkofer, 1969 geboren, studierte Germanistik, Geschichte und Kommunikationswissenschaften und arbeitete als Redakteur bei der Filmzeitschrift »Moviestar«. Mit seiner Serie um die »Orks« avancierte er zu einem der erfolgreichsten Fantasy-Autoren Deutschlands. Seine Romane um »Die Zauberer« wurden ebenso zu Bestsellern wie seine neue Trilogie um »Die Könige«.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 507
Erscheinungsdatum 01.12.2007
Serie Orks 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-26650-5
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 195/128/46 mm
Gewicht 466
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18772219
    Das Gesetz der Orks
    von Michael Peinkofer
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 11424037
    Die Rückkehr der Orks
    von Michael Peinkofer
    (4)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 28893322
    Das dunkle Feuer / Die Zauberer Bd.3
    von Michael Peinkofer
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42570860
    Sieg der Könige / Die Könige Bd.3
    von Michael Peinkofer
    (2)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 35147218
    Nuramon
    von James A. Sullivan
    (3)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 26655506
    Die Erste Schlacht / Die Zauberer Bd.2
    von Michael Peinkofer
    (3)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 14238584
    Der Schwur der Orks / Orks Bd.2
    von Michael Peinkofer
    (3)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 33810521
    Die Herrschaft der Orks
    von Michael Peinkofer
    (3)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 21265851
    Die Zauberer Bd.1
    von Michael Peinkofer
    (9)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15499899
    Das Gesetz der Orks / Orks Bd.3
    von Michael Peinkofer
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Etwas andere Helden“

Sandra Fuchs, Buchhandlung Bern

Sie werden als Helden gefeiert und als Krieger verehrt, doch dass stinkt den beiden Orks Rammar und Balbok gewaltig. Sie wollen doch furchteinflössend, erbarmungslos und brutal wirken. Doch in diesem ersten Band um die beiden Brüder lernt man schnell, dass mehr hinter den hässlichen Visagen der Orks stecken kann - aber nicht muss...
Spannend,
Sie werden als Helden gefeiert und als Krieger verehrt, doch dass stinkt den beiden Orks Rammar und Balbok gewaltig. Sie wollen doch furchteinflössend, erbarmungslos und brutal wirken. Doch in diesem ersten Band um die beiden Brüder lernt man schnell, dass mehr hinter den hässlichen Visagen der Orks stecken kann - aber nicht muss...
Spannend, schnell und mit einem Augenzwinkern geschrieben, kann man Rammar und Balbok in ihrem ersten Abenteuer durchaus lieb gewinnen. Eine tolle Wochenendlektüre ist es auf jeden Fall.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35361689
    Die Orks
    von Stan Nicholls
    Buch
    Fr. 17.90
  • 43516296
    Die Zwerge
    von Markus Heitz
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 30576086
    Schattenwanderer / Die Chroniken von Siala Bd.1
    von Alexey Pehov
    (8)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32018383
    Der Krieg der Trolle / Die Trolle Bd.4
    von Christoph Hardebusch
    Buch
    Fr. 22.90
  • 35147273
    Fluch der Dunkelheit / Orks vs. Zwerge Bd.2
    von T. S. Orgel
    (3)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 16351780
    Gerechter Zorn / Die Legenden der Albae Bd.1
    von Markus Heitz
    (15)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 15157530
    Der Zorn der Trolle / Die Trolle Bd.3
    von Christoph Hardebusch
    (3)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 41781568
    Die Goblins
    von Jim C. Hines
    (1)
    eBook
    Fr. 8.00
  • 41781583
    Der Krieg der Goblins
    von Jim C. Hines
    eBook
    Fr. 8.00
  • 14592277
    Die Rückkehr der Goblins
    von Jim C. Hines
    Buch
    Fr. 17.90
  • 41781614
    Der Goblin-Held
    von Jim C. Hines
    eBook
    Fr. 8.00
  • 39281994
    Die Herrschaft der Orks / Orks Bd.4
    von Michael Peinkofer
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
1

Peinkofer schlägt Nicholls um Längen
von EmilysLeseLampe am 10.11.2014

Das Buch ist inzwischen geradezu uralt. Trotzdem habe ich mich erst jetzt herangetraut. Mein Zögern lag daran, dass ich vor langer Zeit mal "Die Orks" von Stan Nicholls gelesen hatte und gelinde gesagt extrem ernüchtert war. Dort wurden die Orks so lächerlich menschlich dargestellt, dass ich all mein Interesse... Das Buch ist inzwischen geradezu uralt. Trotzdem habe ich mich erst jetzt herangetraut. Mein Zögern lag daran, dass ich vor langer Zeit mal "Die Orks" von Stan Nicholls gelesen hatte und gelinde gesagt extrem ernüchtert war. Dort wurden die Orks so lächerlich menschlich dargestellt, dass ich all mein Interesse an einer Orkgeschichte verloren hatte. Stattdessen habe ich dann viele Romane über andere Fantasyrassen gelesen. Dann war ich mit fast allen durch, also habe ich mir gedacht, ich gebe Orks doch noch einmal eine Chance. Aber keinem zweiten Nicholls-Buch, sondern halt dem Peinkofer. Peinkofer hat schließlich in anderen Büchern bewiesen, dass er richtig gut sein kann. "Die Rückkehr der Orks" ist der erste Teil von einer ganzen Serie von Orks-Büchern aus Peinkofers Fantasy-Universum und erzählt die Geschichte von den beiden Orkbrüdern Balbok und Rammar, die nicht unterschiedlicher sein könnten. Obwohl der Name es vermuten lässt, hat das Buch nichts mit anderen eher erschienen Orks-Romanen zu tun. Peinkofers Buch mit Nicholls Orks-Interpretation zu vergleichen, ist sogar wie ein Unterschied zwischen Tag und Nacht. Peinkofers Orks sind so dumm wie es das Genre von ihnen verlangt, sie dürsten nach Blut, sie sind tollpatschig und sogar ein bißchen nett, vor allem aber sind sie ein total witziges Gespann, das slapstickartig durch die Geschichte marschiert und einfach bis zum Gehtnichtmehr sympathisch. Die Story strotzte nur so vor lustigen und kreativen Ideen. So machte die Geschichte / das Buch einfach Spaß, bis zum Ende und ich habe große Lust auf die Fortsetzungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Komödiantische Orks
von Philippe Nix am 17.11.2012

Hier mangelt es aber noch an Rezensionsvielfalt. Da werde ich mich wohl mal an einer versuchen. Also ich habe vor kurzem den dritten (und bisher letzten) Band der Fantasy-Saga zu Ende gelesen. Die Saga handelt von den beiden Orkbrüdern Rammar und Balbok. Im ersten Band "Die Rückkehr der Orks"... Hier mangelt es aber noch an Rezensionsvielfalt. Da werde ich mich wohl mal an einer versuchen. Also ich habe vor kurzem den dritten (und bisher letzten) Band der Fantasy-Saga zu Ende gelesen. Die Saga handelt von den beiden Orkbrüdern Rammar und Balbok. Im ersten Band "Die Rückkehr der Orks" werden sie von ihrem Stammeshäuptling dazu verdonnert, den Kopf eines gefallenen Orkkriegers zurückzuholen. Allerdings kommt dann alles ein wenig anders. Kennzeichnend für die Saga sind die Charaktere der beiden Orkbrüder. Allein dadurch enthalten die Bücher meiner Meinung nach ihren Reiz. Auch wenn keiner der beiden Brüder besonders intelligent ist, verfügt jeder von ihnen über eine Art von Intelligenz, die der jeweils andere nicht besitzt. Das macht das Duo auch so unschlagbar und vorallem urkomisch. Die Story der Bücher hat mich nicht wirklich überzeugt. Der erste Band war noch recht interessant, den zweiten fand ich absolut einfallslos, der dritte aber hat das Ganze nochmal ein wenig aufgewogen. Warum ich das im Einzelnen wie empfand, kann ich leider nicht sagen ohne zu viel zu spoilern. Insgesamt würde ich die Ork-Reihe von Michael Peinkofer jedem empfehlen, der gerne mal etwas witziges liest. Wer ein dramatisches Fantasy-Epos erwartet, sollte doch lieber zur Ork-Reihe von Stan Nicholls greifen oder zu etwas anderem in der Art.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine enttäuschende Rückkehr!
von Natrgard aus Berlin am 04.02.2009

Nachdem ich Stan Nicholls "Die Orks" sowie die Fortsetzung gelesen habe, hatte ich noch nicht genug von den Orks und kaufte mir Michael Peinkofers "Die Rückkehr der Orks". Schon nach den ersten Seiten glaubte ich ein Kinderbuch in der Hand zu halten, was sich bei weiterem lesen nur bestätigte.... Nachdem ich Stan Nicholls "Die Orks" sowie die Fortsetzung gelesen habe, hatte ich noch nicht genug von den Orks und kaufte mir Michael Peinkofers "Die Rückkehr der Orks". Schon nach den ersten Seiten glaubte ich ein Kinderbuch in der Hand zu halten, was sich bei weiterem lesen nur bestätigte. Der Handlungsstrang orientiert sich zu sehr an Tolkiens "Herr der Ringe", das ganze auf etwa 500 Seiten reduziert und an Stelle von Frodo und seinen Gefährten zwei selten dämliche Orks als Protagonisten. Um einem noch den letzten Lesespaß zu verderben, läßt Peinkofer es sich nicht nehmen, mindestens auf jeder Seite einmal zu betonen, daß das Wesen der Orks immer genau das Gegenteil das des Menschen ist. Nervend! Die Kampfszenen verlaufen stets nach dem gleichen Muster, was nun noch mehr Langeweile bescherte. Das Werk ist recht phantasielos und wenn da nicht einige blutige Metzeleien vorkommen würden, hätten wenigstens die unter Zehnjährigen ihre Freude daran. Für Fans von Stan Nicholls Ork-Trilogie ist hier nur abzuraten, um einer Entäuschung aus dem Weg zu gehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 3
Das sind richtige Orks !!
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim an der Ruhr am 29.03.2009

Ich habe mir das Buch vor einiger Zeit gekauft und finde das es einfach großartig ist. Als großer Herr der Ringe Fan find ich es einfach toll zu wissen wie die Orks so sind. Daher kann ich mich mit der Bewertung unter mir nicht anschließen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine meiner liebsten Jugendbuchserien. Die Geschichte zweier sympathischer Orks und ihr zu Recht kommen in der Welt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eines meiner Lieblingsbücher von Peinkofer! Antihelden haben einen gewissen Reiz in einer Fantasy Welt, in der das Gute meist so verdammt einfach zu erkennen ist ;-)!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich bin ein großer Fan von Balbok und Rammar
von PMelittaM aus Köln am 08.08.2014
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Die beiden Orkbrüder Balbok und Rammar überleben als einzige ihrer Truppe einen Kampf gegen eine Horde Gnome. Dass dies der Anfang eines großen Abenteuers werden würde, haben die beiden nicht ahnen können … Endlich habe ich es geschafft, den ersten Band der beiden Brüder zu lesen, nachdem ich schon vor... Die beiden Orkbrüder Balbok und Rammar überleben als einzige ihrer Truppe einen Kampf gegen eine Horde Gnome. Dass dies der Anfang eines großen Abenteuers werden würde, haben die beiden nicht ahnen können … Endlich habe ich es geschafft, den ersten Band der beiden Brüder zu lesen, nachdem ich schon vor einiger Zeit „Die Herrschaft der Orks“ gelesen habe, der nach der Trilogie um Balbok und Rammar spielt, die beiden aber auch als Protagonisten hat. Ich war gespannt auf ihr erstes Abenteuer und – wie zu erwarten, hat es mir gut gefallen. Die beiden sind einfach tolle Charaktere, weniger wilde Orks, die sie gerne wären, sondern eher Wesen mit Gefühl und Verstand, wobei letzteres manchmal etwas zu wünschen lässt. Balbok gilt als dumm, ist aber viel schlauer als er und (vor allem) sein Bruder denkt, während Rammar ein ziemliches Großmaul ist, aber im entscheidenden Moment gerne untertaucht. Beide haben ein großes Herz, was sie aber niemals zugeben würden. Außerdem bringen sie eine gewaltige Portion Humor ins Spiel, was das Lesen zum Vergnügen macht. Neben Balbok und Rammar verblassen die anderen Charaktere allerdings ziemlich und das, obwohl einige von diesen lange schwer einzuschätzen sind. Die Geschichte selbst ist ein Fantasy-Roadtrip vom Feinsten. Balbok und Rammar haben abwechselnd Glück und Pech und auch schon mal Glück im Pech (oder umgekehrt) und landen in einer gefahrvollen Situation nach der anderen – und dabei wollen die beiden doch eigentlich nur nach Hause. Balbok und Rammar muss man einfach kennen lernen, weshalb ich diesen Roman allen Fantasyfans ans Herz lege. Nun bin ich schon sehr gespannt auf Abenteuer Nummer 2.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein superspannender Fantasy-Roman für jederzeit. Angenehm flotter Erzählstil und amüsant zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein Fantasybuch das einfach Spaß macht ;-) Die beiden ungleichen Brüder schlagen sich mit viel Action und Witz durch ihre Welt. Die etwas anderen Helden...Orks eben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
einfach rammar und balbok
von Jana aus Stuttgart am 23.02.2007
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch ist echt nett geschrieben, ich war mir am anfang nicht sicher, ob ich nach den orks dieses buch, das ja von einem anderen schriftsteller ist, überhaupt lesen soll, aber ich bin froh, dass ich´s getan hab. Ich finde es mindestens gleich gut wie die orks. Stimmt schon,... Das Buch ist echt nett geschrieben, ich war mir am anfang nicht sicher, ob ich nach den orks dieses buch, das ja von einem anderen schriftsteller ist, überhaupt lesen soll, aber ich bin froh, dass ich´s getan hab. Ich finde es mindestens gleich gut wie die orks. Stimmt schon, dass er viel von HdR geklaut hat. Aber trotzdem schön!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich fand es gut!
von Maggi aus Hamburg am 20.02.2007
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ich muss zugeben Herr Peinkofer hat wirklich viel von Herr der Ringe geklaut, aber das Buch ist immer noch gut ;) . Ich finde der Schluss ist ihm auch gelungen, aber das Buch "Die Orks" ist immer noch besser.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Guter "Shnorsh"
von Helge Dillmann aus Ober-Ramstadt am 18.10.2006
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Dieser "Umbal" von einem Schriftsteller hat hier ein "vershnorsht" witziges und lesenswertes Buch abgeliefert. Er hätte vielleicht vorher nicht zuviel im Herrn der Ringe lesen sollen!! ;o))

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2

Wird oft zusammen gekauft

Die Rückkehr der Orks / Orks Bd.1

Die Rückkehr der Orks / Orks Bd.1

von Michael Peinkofer

(5)
Buch
Fr. 16.90
+
=
Der Schwur der Orks

Der Schwur der Orks

von Michael Peinkofer

(2)
Buch
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 33.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Orks

  • Band 1

    14571001
    Die Rückkehr der Orks / Orks Bd.1
    von Michael Peinkofer
    (5)
    Buch
    Fr. 16.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    17438701
    Der Schwur der Orks
    von Michael Peinkofer
    (2)
    Buch
    Fr. 16.90
  • Band 3

    15499899
    Das Gesetz der Orks / Orks Bd.3
    von Michael Peinkofer
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • Band 4

    39281994
    Die Herrschaft der Orks / Orks Bd.4
    von Michael Peinkofer
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 5

    44242641
    Die Ehre der Orks
    von Michael Peinkofer
    eBook
    Fr. 14.50

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale