orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

Die Schildbürger

Einst waren die Bürger von Schilda für ihre Weisheit bekannt. Doch weil sie ihrethalben ständig zu Rat und Hilfe in die Fremde geschickt wurden und sich ihre Frauen darüber beklagten, hatten sie eine Idee: Sie wollten zu Toren werden, die 'die abenteuerlichsten und seltsamsten Sachen anfangen'. Und die Schildbürger wurden tatsächlich rasch zu Meistern ihres Faches, ob beim Rathausbau oder beim richtigen Verscheuchen von Vögeln. Und schliesslich erlangten sie die schönste aller Freiheiten: die Narrenfreiheit. All die wunderbaren Geschichten rund um die Schildbürgerstreiche erzählt Gustav Schwab in diesem Buch.
Portrait
Gustav (Benjamin) Schwab, geboren 1792 in Stuttgart, dort gestorben 1850. Als Sohn eines Professors und Geheimen Hofrats wuchs Schwab in der christlich-humanistischen Atmosphäre des schwäbischen Bildungsbürgertums auf. Nach dem Besuch des Stuttgarter Gymnasiums studierte er 1809-1814 in Tübingen zwei Jahre Philologie und Philosophie, dann Theologie am Evangelischen Stift. Nach einer Tätigkeit als Repetent am Tübinger Stift begann er seine Berufstätigkeit 1818 als Professor für Latein am Stuttgarter Obergymnasium. 1837 trat er ein Pfarramt im Dorf Gomaringen bei Tübingen an, wurde 1841 Stadtpfarrer in Stuttgart, 1842 Dekan und 1845 als Oberkonsistorialrat und Oberstudienrat Leiter der höheren Schulen in Württemberg. 1847 erhielt er von der Universität Tübingen die Ehrendoktorwürde der Theologie. Es ist Gustav Schwabs Verdienst, die verstreut überlieferten Sagen des klassischen Altertums gesammelt und 1838 bis 1840 einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht zu haben.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 80
Erscheinungsdatum 31.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7306-0113-6
Verlag Anaconda
Maße (L/B/H) 195/128/15 mm
Gewicht 155
Abbildungen mit 15 schwarzweissen -Illustrationen von Oskar Pletsch nach der Originalausgabe von 1859.
Illustratoren Oskar Pletsch
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 5.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 5.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 13902038
    Die Judenbuche
    von Annette von Droste-Hülshoff
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 5.90
  • 39233909
    Der nordische Märchen- und Sagenschatz
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 13.40
  • 15585708
    Rübezahl
    von J. K. A. Musäus
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 5.90
  • 46619696
    Die Schildbürger
    von Gustav Schwab
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 30611798
    Cyrano de Bergerac (Anaconda HC)
    von Edmond Rostand
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 5.90
  • 3060129
    Till Eulenspiegels lustige Streiche
    von Thomas Ostwald
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 37205300
    Münchhausen
    von Gottfried August Bürger
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 46620004
    Die Schildbürger
    von Gustav Schwab
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.40
  • 29020491
    Isländische Märchen und Sagen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 6.40
  • 15585823
    Die schwarze Galeere
    von Wilhelm Raabe
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 5.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Schildbürger

Die Schildbürger

von Gustav Schwab

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 5.90
+
=
Der Kleine Prinz (Mit den farbigen Zeichnungen des Verfassers)

Der Kleine Prinz (Mit den farbigen Zeichnungen des Verfassers)

von Antoine de Saint-Exupery

Buch (Taschenbuch)
Fr. 6.40
+
=

für

Fr. 12.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale