orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Schreiberin des Dogen

Venedig, 1378. Im Schatten des Kampfes zweier Päpste hütet Catarina als Schreiberin des Dogen viele Geheimnisse wie ihren Augapfel, ohne jedoch ihr eigenes dunkles Geheimnis zu vergessen. Mit Michele, einem Reisenden, in dem ihre Tochter Alicia eine Vaterfigur findet, verbindet sie eine tiefe Liebe. Doch die Idylle zerbricht, als der Inquisitor Alessandro Fortesi Venedig heimsucht und glaubt, in ihr seine verlorene Liebe gefunden zu haben.
Catarina ahnt, dass dieser charismatische Mann ihre Vergangenheit enthüllen und damit ihre bevorstehende Heirat mit Michele in Gefahr bringen kann. Alessandros Einfluss ist noch viel grösser. Catarina wird von Andrea Contarini aufgetragen, die Befehle des Inquisitors ohne Widerworte auszuführen, aber ihn auch zu beobachten. So ist sie Alessandros Willkür ausgesetzt und es gelingt ihr nur kurz, seine Zweifel über ihre wahre Herkunft zu zerstreuen. Schliesslich verfolgt er sie, droht ihr, den Liebsten auf den Scheiterhaufen zu bringen, wenn sie ihm nicht zu Willen sei. Catarina weigert sich entsetzt, doch dann entdeckt sie, dass Alicia sich mehr und mehr zu dem Fremden hingezogen fühlt und in seinen ketzerischen Geschäften unterstützt.
Alessandro spielt seine Macht immer stärker aus und verhaftet Michele aufgrund von Papieren, die Catarina unwissentlich geschrieben hat. Sie fleht Alessandro an, Michele freizulassen, aber der Inquisitor zeigt sich unerbittlich in seiner Rache. Um Micheles Leben zu retten, müsse sie nach Rom reisen und sich der Inquisition stellen.
Auf dem Weg nach Rom begreift Catarina, dass es nur einen Weg gibt, sich ihrer Vergangenheit zu entledigen. Bereit, sich zu opfern, um Alicias und Micheles Leben zu retten, will sie ihr dunkles Geheimnis offenbaren ...
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 284, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 18
Erscheinungsdatum 16.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9781301628636
Verlag Manuela Tengler
eBook (ePUB)
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33029005
    Eine riskante Affäre
    von Joanna Bourne
    eBook
    Fr. 11.00
  • 40099757
    Dresden Saga
    von C. M. Gross
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34179683
    Isis
    von Brigitte Riebe
    eBook
    Fr. 5.50
  • 38296210
    Im Banne der Assassinen
    von Peter Berling
    eBook
    Fr. 4.90
  • 37060096
    Die Fälscherin
    von Beate Rygiert
    eBook
    Fr. 4.90
  • 22146879
    Im Tal der Lügen
    von Ricarda Martin
    eBook
    Fr. 7.50
  • 44509814
    Im Schatten unserer Wünsche
    von Jeffrey Archer
    (2)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 46070933
    Das Erbe der Wintersteins
    von Carolin Rath
    (19)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 45594755
    Verlobung wider Willen
    von Sophia Farago
    eBook
    Fr. 7.50
  • 47527375
    Die Clifton-Saga 1-3: Spiel der Zeit / Das Vermächtnis des Vaters / - Erbe und Schicksal (3in1-Bundle) -
    von Jeffrey Archer
    (1)
    eBook
    Fr. 15.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Schreiberin des Dogen

Die Schreiberin des Dogen

von Manuela Tengler

eBook
Fr. 4.50
+
=
Von den Grenzen der Erde

Von den Grenzen der Erde

von Rebekka Mand

(5)
eBook
Fr. 4.50
+
=

für

Fr. 9.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen