orellfuessli.ch

Die sieben Schwestern

Roman - Die sieben Schwestern Band 1

(19)
Der erste Roman einer faszinierenden Reihe um die "Sieben Schwestern".
Maia ist die älteste von sechs Schwestern, die alle von ihrem Vater adoptiert wurden, als sie sehr klein waren. Sie lebt als Einzige noch auf dem herrschaftlichen Anwesen ihres Vaters am Genfer See, denn anders als ihre Schwestern, die es drängte, draussen in der Welt ein ganz neues Leben als Erwachsene zu beginnen, fand die eher schüchterne Maia nicht den Mut, ihre vertraute Umgebung zu verlassen. Doch das ändert sich, als ihr Vater überraschend stirbt und ihr einen Umschlag hinterlässt - und sie plötzlich den Schlüssel zu ihrer bisher unbekannten Vorgeschichte in Händen hält: Sie wurde in Rio de Janeiro in einer alten Villa geboren, deren Adresse noch heute existiert. Maia fasst den Entschluss, nach Rio zu fliegen, und an der Seite von Floriano Quintelas, eines befreundeten Schriftstellers, beginnt sie, das Rätsel ihrer Herkunft zu ergründen. Dabei stösst sie auf eine tragische Liebesgeschichte in der Vergangenheit ihrer Familie, und sie taucht ein in das mondäne Paris der Jahrhundertwende, wo einst eine schöne junge Frau aus Rio einem französischen Bildhauer begegnete. Und erst jetzt fängt Maia an zu begreifen, wer sie wirklich ist und was dies für ihr weiteres Leben bedeutet ...
Rezension
"Die Riley kann es einfach...Bestseller-Garantie."
Portrait
Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebt es zu reisen und ist nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentriert sich Lucinda Riley heute ganz auf das Schreiben - und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman »Das Orchideenhaus« stürmte jedes ihrer Bücher die internationalen Bestsellerlisten. Lucinda Riley lebt mit ihrer Familie in Norfolk im Osten Englands und in ihrem Haus in der Provence.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 576, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.03.2015
Serie Die sieben Schwestern 1
Sprache Deutsch
EAN 9783641117009
Verlag Goldmann
Verkaufsrang 9
eBook (ePUB)
Fr. 8.70
bisher Fr. 10.90

Sie sparen: 20 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 8.70 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40942074
    Ein Bild von dir
    von Jojo Moyes
    (8)
    eBook
    Fr. 14.00
  • 40942103
    Die Tage in Paris
    von Jojo Moyes
    (6)
    eBook
    Fr. 6.50
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (21)
    eBook
    Fr. 18.50
  • 31687415
    Das Mädchen auf den Klippen
    von Lucinda Riley
    (13)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 43992177
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (11)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    Fr. 18.90
  • 38781647
    Solange die Welt sich dreht
    von Nora Roberts
    (3)
    eBook
    Fr. 5.90
  • 39364895
    Der Engelsbaum
    von Lucinda Riley
    (24)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 29480610
    Die Sehnsucht der Pianistin
    von Nora Roberts
    eBook
    Fr. 7.90
  • 38237994
    Das italienische Mädchen
    von Lucinda Riley
    (21)
    eBook
    Fr. 10.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39364607
    Das Rosenholzzimmer
    von Anna Romer
    (6)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39364895
    Der Engelsbaum
    von Lucinda Riley
    (24)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 36896866
    Die Mitternachtsrose
    von Lucinda Riley
    (17)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 38237994
    Das italienische Mädchen
    von Lucinda Riley
    (21)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 26794799
    Die fernen Stunden
    von Kate Morton
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 29298142
    Das Orchideenhaus
    von Lucinda Riley
    (34)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44368330
    Das Seehaus
    von Kate Morton
    (4)
    eBook
    Fr. 17.50 bisher Fr. 21.90
  • 30934436
    Die Teerose
    von Jennifer Donnelly
    (5)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 40779278
    Daringham Hall - Die Entscheidung
    von Kathryn Taylor
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 33945288
    Die verlorenen Spuren
    von Kate Morton
    (9)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 40931240
    Ein zauberhafter Sommer
    von Corina Bomann
    eBook
    Fr. 10.00
  • 17202606
    Das geheime Spiel
    von Kate Morton
    (3)
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
13
4
2
0
0

Modernes Märchen...
von einer Kundin/einem Kunden am 14.05.2015

... und spannende Familiengeschichte in einem. Hier ist Lucinda Riley - deren andere Romane sich ja ebenfalls sehen lassen! - ein echter Geniestreich gelungen. Die Story in der Gegenwart hat - wie der Titel bereits andeutet - den Hauch einer modernen Grimm-Erzählung. Die historischen Teile (Suche nach dunklem Geheimnis... ... und spannende Familiengeschichte in einem. Hier ist Lucinda Riley - deren andere Romane sich ja ebenfalls sehen lassen! - ein echter Geniestreich gelungen. Die Story in der Gegenwart hat - wie der Titel bereits andeutet - den Hauch einer modernen Grimm-Erzählung. Die historischen Teile (Suche nach dunklem Geheimnis in der Familiengeschichte und so weiter) entführen die Leserin in diesem Auftakt-Band der Serie in das Paris der Bohemiens der 1920er Jahre. Spannend, schillernd, abenteuerlich - und mindestens eine starke Frau im Zentrum der Geschichte. Wunderbarer Schmöker, ich kann den Folgeband kaum erwarten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
7 0
Eindrücklich
von einer Kundin/einem Kunden aus Burgdorf am 28.04.2015

Die Spannung bleibt die ganze Zeit erhalten. Ich bin begeistert. Wer Romane aus dem frühen 20 Jh. liebt, der kommt auf seine Rechnung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 1
Romantischer Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Kleve am 21.07.2015

Nach dem Lesen der Leseprobe musste ich mir unbedingt diesen Roman bestellen. Ich kann nur sagen, er hat mich nicht enttäuscht. Schöne romantische Leselektüre ohne kitischig zu wirken. Ein Roman zum entspannen und sich eine andere Zeit versetzt fühlen. Ich würde ihn auf jeden Fall weiterempfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Dedenbach am 07.07.2015

Ein sehr schönes Buch, leicht zu lesen. Lucinda Riley versteht es, einen Leser mit auf eine Reise zu nehmen, aus der man nicht zurück kehren möchte. Man fühlt sich verbunden mit den Protagonisten. Zudem gefällt mir bei dieser neuen Reihe der geschichtliche Hintergrund. Sehr zu empfehlen. Ich freue mich... Ein sehr schönes Buch, leicht zu lesen. Lucinda Riley versteht es, einen Leser mit auf eine Reise zu nehmen, aus der man nicht zurück kehren möchte. Man fühlt sich verbunden mit den Protagonisten. Zudem gefällt mir bei dieser neuen Reihe der geschichtliche Hintergrund. Sehr zu empfehlen. Ich freue mich auf die Geschichten und Leben der anderen 6 Schwestern!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
erste Band einer neuen Serie ist viel versprechend
von einer Kundin/einem Kunden aus Bedburg am 20.05.2015

Tolles Buch. Man fängt an und kann nicht aufhören. So ist es halt immer bei Lucinda Riley. Finde es gut geschrieben. Man bekommt viel vom leben in Rio mit und lernt noch was über die Entstehung der Christus-Statur. Sehr empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Dülmen am 05.05.2015

Das Buch ist sehr spannend. Wenn man anfängt zu lesen kann man nicht wieder aufhören,es ist nur schade das nur eine Schwester nachforscht wo sie herkommt und nicht alle sieben, deswegen ein Stern abzug.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
Wunderschön
von einer Kundin/einem Kunden aus Feldkirchen in Kärnten am 11.11.2016

Vielen dank für dieses tolle Buch. Ich lese sehr gerne und sehr viel, noch nie hat mich ein Buch so gefangen genommen, für mich war es so als ob ich mitten drin wär. Liebe Grüße Edith

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die sieben Schwestern
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 10.05.2016

sehr spannend. Es geht um die Herkunft der Schwestern, woher sie stammen. eine Schwester forscht weiter. und Sie weis dann wo sie herstammt. Sie sind alle 7 von einem Weltenbummler adoptiert worden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die sieben Schwestern
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 15.04.2016

Dieses Buch konnte ich nicht aus der Hand legen - es war spannend von der Vergangenheit bis in die Gegenwart erzählt und in verschiedenen Kontinenten spielend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die sieben Schwestern
von einer Kundin/einem Kunden aus Pfaeffikon am 13.04.2016

Das Buch hat sich sehr gut gelesen und ich war immer wieder gespannt wie es weiter geht. Die Autorin hat es geschafft die Spannung und die Neugier zu halten. Mir hat das Buch sehr gut gefallen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bewertung des Buches "Die sieben Schwestern"
von einer Kundin/einem Kunden aus Brandenburg am 01.03.2016

eine Leseprobe hat mich auf das Buch aufmerksam gemacht,es ist spannend und liest sich sehr gut,ich habe es recht zügig hintereinander gelesen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 06.10.2015

Das Buch bzw. die Geschichte hat mich so in den Bann gezogen, dass ich es fast nicht mehr aus der Hand legen konnte. Ich freue mich schon jetzt auf die nächsten sechs Teile :-) schade, dass es noch so lange geht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die sieben Schwestern
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Sachsa am 18.08.2015

Ein herrlicher L.Riley Roman . Fesselnd und ergreifend von der ersten bis zur letzten Seite . 5 Sterne plus !!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannende tragisch schöne Selbstfindungsgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Gundelfingen am 24.06.2015

Wirklich lesenswert. Gute Unterhaltung mit historisch richtigen Bezügen. Nicht schnulzig und immer wieder mit überraschenden Wendungen. Ich habe schon das Orchideenhaus gelesen und lese gerade den Engelsbaum. Wer Geschichten mag, die sich mit der Herkunft und Geschichte einer Person befassen, hat bestimmt Spaß an Lucinda Rileys Büchern. Man kann... Wirklich lesenswert. Gute Unterhaltung mit historisch richtigen Bezügen. Nicht schnulzig und immer wieder mit überraschenden Wendungen. Ich habe schon das Orchideenhaus gelesen und lese gerade den Engelsbaum. Wer Geschichten mag, die sich mit der Herkunft und Geschichte einer Person befassen, hat bestimmt Spaß an Lucinda Rileys Büchern. Man kann oft nicht aufhören zu lesen, weil man wissen möchte, wie es weitergeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Berührend
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 14.04.2015

Nachdem mir die drei letzten Bücher dieser Autorin eher weniger gut gefallen haben, hat mich dieses wieder überzeigt. Die Geschichte ist spannend und flüssig geschriebebn. Einzig die Tatasache, dass in dieser Geschichte ein alleinstehender Mann ohne Probleme 6 (!) Mädchen adoptieren kann und diese als erwachsene Frauen anscheinend sehr... Nachdem mir die drei letzten Bücher dieser Autorin eher weniger gut gefallen haben, hat mich dieses wieder überzeigt. Die Geschichte ist spannend und flüssig geschriebebn. Einzig die Tatasache, dass in dieser Geschichte ein alleinstehender Mann ohne Probleme 6 (!) Mädchen adoptieren kann und diese als erwachsene Frauen anscheinend sehr wenig bis gar nichts über sein Leben außerhalb der Familie wissen, kam mir schon ein wenig seltsam und sehr konstruiert vor...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ganz guter Urlaubsschmöker
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 30.11.2016

War gut als Urlaubslektüre auf Mallorca :-), aber mein absoluter Riley-Favorit ist nach wie vor die Mitternachtsrose. Mich reizt es jetzt auch nur bedingt, das Schicksal der anderen Schwestern auch zu lesen. Wie gesagt, ganz gut, aber sie kann's besser.....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannend und romantisch
von einer Kundin/einem Kunden am 27.02.2016

konnte gar nicht aufhören zu lesen. die Erzählung in Gegenwart und Vergangenheit hat mich gepackt und liess mich nicht mehr los. Ich werde ganz sicher die Sturmschwester auch bestellen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die sieben Schwestern
von einer Kundin/einem Kunden aus St.Pölten am 01.09.2015

Es fehlt der Hinweis das es noch eine Fortsetzung gibt, so hat man den Eindruck das das Buch inmitten der Handlung beendet wird und einem relativ unzufrieden zurückläßt weil die Schicksale der anderen Schwestern nicht erwähnt werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sieben Schwestern?
von einer Kundin/einem Kunden aus Pamhagen am 19.04.2015

Nette Urlaubslektüre. Schade, dass die Geschichte nur von einer Schwester handelt. Dennoch gut erzählt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine mitreißende Entführung in die Vergangenheit
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 11.04.2015
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Maia ist von 6 Schwestern die Älteste. Alle wurden von Pa Salt aus der ganzen Welt adoptiert. Er benannte sie nach den sichtbaren Sternen der Plejaden, einem Sternenhaufen im Sternbild des Stieres. Man nennt sie auch das Siebengestirn oder auch im Volksmund "Die sieben Schwestern". Die Namen für die 7... Maia ist von 6 Schwestern die Älteste. Alle wurden von Pa Salt aus der ganzen Welt adoptiert. Er benannte sie nach den sichtbaren Sternen der Plejaden, einem Sternenhaufen im Sternbild des Stieres. Man nennt sie auch das Siebengestirn oder auch im Volksmund "Die sieben Schwestern". Die Namen für die 7 Schwestern standen schon fest, bevor die Adoptionen vonstatten ging, aber zu einer 7. Schwester kam es nie, es blieben 6. Maia blieb, im Gegensatz zu ihren Schwestern, zu Hause bei ihrem Adoptivvater. Sie übersetzte Bücher vom russischen und portugiesischen ins französische, was ihre Muttersprache ist. Umso geschockter ist sie, als sie während eines Kurzurlaubes erfahren muss, dass ihr geliebter Vater urplötzlich verstorben ist. Es bricht nicht nur für sie eine Welt zusammen. Ihr Vater hinterließ jeder Schwester einen Umschlag mit Hinweisen nach ihrer Herkunft. Erstaunt muss Maia erfahren, dass ihre Wurzeln in Rio de Janeiro liegen. Kurz entschlossen macht sie sich auf den Weg und versucht mehr zu erfahren über sich und die Vorfahren ... Maia d’Apliese fasst allen Mut zusammen, den sie aufbringen kann und fliegt nach Rio de Janeiro, denn nach dort gibt es einen Hinweis von Pa Salt. Eine Adresse, unter der ihre Urgroßmutter Izabela Bonafacio gelebt hatte und die auch heute noch existiert. Dort wird sie aber schnöde abgewiesen von einer Frau, die offensichtlich ihre Großmutter ist. Unterstützung erfährt Maia von einem Schriftsteller, dessen Buch sie übersetzt hatte und den sie dort kennenlernte. Ihn fasziniert die Geschichte und so machen sich beide daran, die Wahrheit, die da irgendwo stecken muss, zu finden. Die Wahrheit führt sie 80 Jahre in die Vergangenheit. Zurück in die Zeit, in der die Christusstatue von Rio de Janeiro am Entstehen war. Neben einer Liebesgeschichte ist der Leser auch hautnah an der Entstehung der 30 m hohen Christusstatue dabei. Während der Entwurf der Statue von einem brasilianischen Ingenieur stammte, wurden Kopf und Hände in Frankreich gefertigt und nach Brasilien verschifft. In dieser Zeit und eng verbunden mit dem Bau der Statue lebte Izabela, deren Leben und Geschichte Maia aufräufelt. Maia lernt nicht nur ihre eigene Herkunft kennen, sondern sie lernt auch über sich selbst, erkennt, wer sie ist. Lucinda Riley ist es wieder einmal gelungen, mich in ihren Bann zu ziehen. Mit diesem Band beginnt sie eine Reihe von 7 Romanen, die sich um die Schwestern drehen. Ihr ist es gelungen, gekonnt die Vergangenheit mit der Gegenwart zu verbinden. Durch ihre hervorragende Recherche fühlt man sich als Leser mittendrin in einem Geschehen, das 80 Jahre zurückliegt. Man taucht ebenso ein in das vergangene Rio de Janeiro wie auch in das Paris vergangener Zeiten. Es erlebt eine Geschichte, die einen nicht loslässt. Über Pa Salt habe ich mir so meine eigenen Gedanken gemacht, wie auch über einen gesprochenen Satz im Buch, der mich nicht mehr losgelassen hat. Ich denke, dass dieser Satz irgendwie mit dem Vater in Verbindung zu bringen ist und lass mich diesbezüglich überraschen, ob da noch was in die Richtung in den Folgebänden kommt. Für mich war es ein absolutes Leseerlebnis, mit Maia ihre Vergangenheit zu erforschen und ihr dabei zusehen zu können, wie sie selbst aus ihrem tiefen Loch wieder heraus und zu sich selbst findet. Lucinda Riley ist inzwischen mit zu einer meiner Lieblingsautorinnen avanciert und ich kann es nicht erwarten, den 2. Teil in Händen zu halten. Ich spreche eine klare Leseempfehlung aus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0

Wird oft zusammen gekauft

Die sieben Schwestern

Die sieben Schwestern

von Lucinda Riley

(19)
eBook
Fr. 8.70
bisher Fr. 10.90
+
=
Die Sturmschwester

Die Sturmschwester

von Lucinda Riley

(12)
eBook
Fr. 15.10
bisher Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 23.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die sieben Schwestern

  • Band 1

    41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (19)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    43584654
    Die Sturmschwester
    von Lucinda Riley
    (12)
    eBook
    Fr. 15.10 bisher Fr. 18.90
  • Band 3

    45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen