orellfuessli.ch

Die sieben Tage des Menschen

Roman aus Ägypten

Am Ende muss die Büffelkuh verkauft werden, die lange Jahre die Familie üppig mit Milch versorgt und das Schöpfrad gedreht hat. Nun hat sie sich das Bein gebrochen und ist nicht mehr zu gebrauchen. Ähnlich scheint es den Mitgliedern der Runde, den Brüdern der mystischen Gemeinschaft, zu gehen, die ein Leben miteinander geteilt haben. Am Schluss des Buches ist ihre Zeit abgelaufen: die Zeit, als sich die Männer allabendlich in Hagg Karîms Gästehaus einfanden. Die Zeit, als der feste Glaube an das Wirken des Heiligen, des Sajjid Achmad al-Badawi, das Leben meistern half. Die Zeit, als die Wärme der Gemeinschaft die Existenz jedes Einzelnen bereicherte. Die Zeit, als der Weltblick sich auf Dorf und Provinzhauptstadt begrenzte. Die Zeit schliesslich, als der Vater noch beinahe vorbehaltloses Vorbild war.
Der Roman hat seinen Autor auf einen Schlag berühmt gemacht. Die Kapitel sind gegliedert als Hinführung auf das grosse Fest, den Maulid (Geburtstag) des Sajjid Achmad al-Badawi in Tanta im Nildelta. Gleichzeitig verfolgen sie das Heranwachsen von Abdalasîs, Hagg Karîms Sohn. Das Buch ist ein Bildungsroman über ihn.
'Die sieben Tage des Menschen' ist eine der grossen Darstellungen traditionellen dörflichen Lebens und seines Umbruchs in der arabischen Literatur.
Portrait
Abdalhakim Kassem (1934–1990) wuchs in einem kleinen Dorf in der Nähe von Tanta im Nildelta auf und zog Mitte der fünfziger Jahre nach Kairo. Zu schreiben begann er in den sechziger Jahren, als er unter Nasser wegen Mitgliedschaft in einer linken Organisation zu Haft verurteilt wurde. 1974 bis 1985 lebte er im Exil in Berlin. Danach kehrte er nach Kairo zurück, wo er 1990 starb.
Sein Werk umfasst drei Romane, fünf Novellen und vier Sammlungen mit Erzählungen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 279
Erscheinungsdatum 15.09.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85787-362-1
Verlag Lenos Verlag
Maße (L/B/H) 194/128/29 mm
Gewicht 364
Originaltitel Ayyam al-insan al-sab'a
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 29.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45258041
    Eine Geschichte von Liebe und Finsternis
    von Amos Oz
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44239896
    Judas
    von Amos Oz
    Buch
    Fr. 17.90
  • 45165621
    Weltschatten
    von Nir Baram
    Buch
    Fr. 37.90
  • 34926582
    Der Prophet
    von Khalil Gibran
    (1)
    Buch
    Fr. 4.40
  • 3014135
    Eine Hand voller Sterne
    von Rafik Schami
    (1)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 44322288
    Kommt ein Pferd in die Bar
    von David Grossman
    (4)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 18607498
    Die dunkle Seite der Liebe
    von Rafik Schami
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37630302
    Der Prophet
    von Khalil Gibran
    Buch
    Fr. 6.40
  • 44137830
    Die Schönheitskönigin von Jerusalem
    von Sarit Yishai-Levi
    (9)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 43961924
    Neuland
    von Eshkol Nevo
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die sieben Tage des Menschen

Die sieben Tage des Menschen

von Abdalhakim Kassem

Buch
Fr. 29.90
+
=
Eine Geschichte von Liebe und Finsternis

Eine Geschichte von Liebe und Finsternis

von Amos Oz

(1)
Buch
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 46.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale