orellfuessli.ch

Die sieben Todsünden des Deutschen Reiches im Ersten Weltkrieg

Der Publizist Sebastian Haffner zählt zu den scharfsinnigsten Kommentatoren der deutschen Zeitgeschichte im 20. Jahrhundert. Zu seinen begeisterten Lesern gehörten Winston Churchill und Thomas Mann. Geschichte als Literatur verstehend fesselt er mit seinen Werken, die nichts an Aktualität eingebüsst haben, bis heute. Mit den sieben Todsünden hat er 1964 eine erhellende Analyse der deutschen Politik im Ersten Weltkrieg vorgelegt. Sie besticht durch Sachkenntnis und Präzision, mit der die katastrophalen deutschen Fehlentscheidungen von 1914 bis 1918 offengelegt werden.
Portrait
Sebastian Haffner (1907-1999), eigentlich Raimund Pretzel, emigrierte 1938 nach England. Dort machte ihn sein Buch Germany. Jekyll and Hyde (1940) schlagartig bekannt. Er arbeitete als Journalist, ab 1942 vor allem für den Observer. Nach dem Krieg nahm Haffner die englische Staatsbürgerschaft an und kehrte 1954 als Korrespondent nach Berlin zurück. Er schrieb für Die Welt, den Stern und veröffentlichte weitere Sachbuchtitel, die ihn bis heute berühmt machten, allen voran seine Anmerkungen zu Hitler (1978). Haffners Leistung besteht in der pointierten Darstellung komplexer Zusammenhänge, die er verständlich und spannend zu vermitteln weiss, wobei er seiner Leserschaft neue Perspektiven eröffnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 31.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7306-0135-8
Verlag Anaconda
Maße (L/B/H) 193/131/22 mm
Gewicht 245
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38592287
    Als Deutschland Großmacht war
    von Bruno Bandulet
    Buch
    Fr. 28.90
  • 37357012
    Die 101 wichtigsten Fragen - Der Erste Weltkrieg
    von Gerd Krumeich
    Buch
    Fr. 16.90
  • 3105513
    Griff nach der Weltmacht
    von Fritz Fischer
    Buch
    Fr. 35.90
  • 35374417
    Der Große Krieg
    von Herfried Münkler
    (2)
    Buch
    Fr. 42.90
  • 37352540
    Verdun 1916
    von Olaf Jessen
    (3)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 36899036
    Die Julikrise
    von Annika Mombauer
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 40926839
    Der Große Krieg
    von Herfried Münkler
    Buch
    Fr. 23.90
  • 35400582
    Der Erste Weltkrieg
    von Guido Knopp
    Buch
    Fr. 35.90
  • 37210224
    Tirol und der Erste Weltkrieg
    von Michael Forcher
    Buch
    Fr. 19.90
  • 2996250
    Die Würde des Menschen ist antastbar
    von Ulrike Marie Meinhof
    Buch
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die sieben Todsünden des Deutschen Reiches im Ersten Weltkrieg

Die sieben Todsünden des Deutschen Reiches im Ersten Weltkrieg

von Sebastian Haffner

Buch
Fr. 12.90
+
=
Anmerkungen zu Hitler

Anmerkungen zu Hitler

von Sebastian Haffner

(2)
Buch
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 24.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale