orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die soziale Eroberung der Erde

Eine biologische Geschichte des Menschen

Woher kommen wir? Was sind wir? Wohin gehen wir? Der grosse Biologe E. O. Wilson entschlüsselt die Evolution des Menschen
Die soziale Eroberung der Erde ist die Summe lebenslanger innovativer Forschung, die Krönung des Lebenswerkes von Edward O. Wilson. Seine weitreichende These: Die soziale Gruppe und nicht das egoistische Gen war der entscheidende Faktor der Menschwerdung.
"Keinem ausser Edward O. Wilson konnte eine derart brillante Synthese aus Biologie und Geisteswissenschaften gelingen, die Licht wirft auf den Ursprung von Sprache, Religion, Kunst und der gesamten menschlichen Kultur."
Oliver Sacks
"Eine grosse, doch einfache Fragestellung, überzeugende Erklärungen, eine meisterhafte Beherrschung der Wissenschaft und eine anschauliche, verständliche Darstellung einmal mehr hat E.O. Wilson ein Buch geschrieben mit den Qualitäten, die ihm Pulitzerpreise und ein Millionenpublikum eingebracht haben."
Jared Diamond
"Ein fabelhaftes Buch."
Bill Clinton
Portrait
Edward Osborne Wilson oder kurz E. O. Wilson (geb. 1929) ist der berühmteste Biologe unserer Zeit. Als (inzwischen emeritierter) Professor forscht und lehrt er über Umwelt, Tierverhalten, Evolution und Biodiversität. Sein Spezialgebiet ist die Erforschung des Zusammenlebens der Ameisen; international bekannt wurde er auch als Begründer der Soziobiologie, die das Wechselspiel zwischen Evolution und sozialen Verhaltensweisen erforscht. Unter seinen vielen wissenschaftlichen Auszeichnungen finden sich die amerikanische National Medal of Science und der Crafoord-Preis der Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften der weltweit renommierteste Preis für Ökologie. Für seine Veröffentlichungen erhielt er zweimal den Pulitzer-Preis in der Kategorie Sachbuch, für "Biologie als Schicksal. Die soziobiologischen Grundlagen menschlichen Verhaltens" (1978, dt. 1980), sowie (mit Bert Hölldobler) für "Die Ameisen" (1990, dt. 1995).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 384, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783406645310
Verlag C.H.Beck
Abbildungen mit 55 Abbildungen und 3 Tabellen
eBook (ePUB)
Fr. 16.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 16.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42465727
    Herzrasen kann man nicht mähen
    von Johannes Hinrich Borstel
    eBook
    Fr. 16.50
  • 38781457
    Die Erde hat ein Leck
    von Axel Bojanowski
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42836223
    Physik für Dummies
    von Steven Holzner
    eBook
    Fr. 18.90
  • 20422291
    Der entzauberte Regenbogen
    von Richard Dawkins
    (1)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 33849390
    Die Genussformel
    von Werner Gruber
    eBook
    Fr. 22.90
  • 28744468
    Der Physikverführer
    von Christoph Drösser
    eBook
    Fr. 10.00
  • 32748479
    Das Weltgeheimnis
    von Thomas de Padova
    eBook
    Fr. 12.50
  • 39690637
    Rückkehr der Wölfe
    von Eckhard Fuhr
    eBook
    Fr. 10.90
  • 33849374
    Kann das alles Zufall sein?
    von Heinz Oberhummer
    eBook
    Fr. 14.90
  • 41012579
    Die Herrscher der Welt
    von Bernhard Kegel
    eBook
    Fr. 14.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die soziale Eroberung der Erde

Die soziale Eroberung der Erde

von Edward O. Wilson

eBook
Fr. 16.00
+
=
Aufstieg und Fall großer Mächte

Aufstieg und Fall großer Mächte

von Tom Rachman

eBook
Fr. 9.90
+
=

für

Fr. 25.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen