orellfuessli.ch

Die Sternseherin / Licht & Schatten Bd.2

Roman

(14)

Die Feentochter Estelle kann die Gefühle der Menschen in ihrer Umgebung wahrnehmen. Sie muss jemanden nur berühren, schon kennt sie seine innersten Wünsche und Sehnsüchte. Diese besondere Gabe stürzt Estelle immer wieder in ein tiefes Gefühlschaos. Als sie dem attraktiven Julen begegnet, ist er der Einzige, dessen Geheimnisse sie nicht sofort erspüren kann. Eigentlich könnte er der perfekte Mann für sie sein. Doch Estelle fühlt sich zu dem Vampir Asher hingezogen, er in seinem Wesen alles vereint, was sie eigentlich ablehnt ... "Tiefdunkle Phantastik mit der richtigen Mischung aus Emotion und Erotik - ein unglaublich sinnlicher Roman." Literatopia.de
Portrait
Jeanine Krock, geb. 1962 in Braunschweig, dort aufgewachsen, war als Kostümbildnerin und Model-Bookerin in verschiedenen europäischen Ländern tätig. In den 80er Jahren hat Jeanine Krock die Post-Punk-Ära intensiv gelebt. Sie machte Mode, schrieb für verschiedene Gothic- und Vampire-Fanzines und lebte zeitweise in der damaligen Szene-Metropole London. Später engagierte sie sich für diverse Onlineprojekte und sammelte Erfahrung in Webgestaltung und der Entwicklung von Drehbüchern für digitale Lernprogramme. In den letzten Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Erfinden von Geschichten neu und schrieb ihren ersten Roman.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 11.01.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8025-8230-1
Verlag Egmont LYX
Maße (L/B/H) 181/127/36 mm
Gewicht 361
Auflage 1. Auflage 2010
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25852174
    Der Blutkristall / Licht & Schatten Bd.3
    von Jeanine Krock
    (4)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 30574488
    Das Feenorakel / Licht & Schatten Bd.4
    von Jeanine Krock
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 17541228
    Der Blutkristall
    von Jeanine Krock
    (4)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 40952816
    Prinz der Ewigkeit / Dark Hunter Bd.15
    von Sherrilyn Kenyon
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32018132
    Der Dunkelheit versprochen / Guardians of Eternity Bd.8
    von Alexandra Ivy
    (1)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 25852221
    Die Phoenix-Chroniken 01. Asche
    von Lori Handeland
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 18689064
    Flügelschlag
    von Jeanine Krock
    (19)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 25852313
    Das Feenorakel
    von Jeanine Krock
    (2)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 17766813
    Elfenkind
    von Inka-Gabriela Schmidt
    Buch
    Fr. 7.40
  • 26656016
    Zwillingsblut
    von Jennifer Schreiner
    Buch
    Fr. 16.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17541228
    Der Blutkristall
    von Jeanine Krock
    (4)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 20937618
    Die Schattenritter: Kuss der Dunkelheit
    von Kathryn Smith
    (1)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 35146187
    Ungezähmte Nacht
    von Christine Feehan
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 11379430
    Gefährlicher Verführer / Dark Carpathians Bd.6
    von Christine Feehan
    (8)
    Buch
    Fr. 11.90 bisher Fr. 14.90
  • 39213997
    Dunkler Wolf / Dark Carpathians Bd.25
    von Christine Feehan
    Buch
    Fr. 14.90
  • 20948565
    Im Bann der Nacht
    von Alexandra Ivy
    (2)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 14605057
    Black Dagger 17. Vampirschwur
    von J. R. Ward
    (15)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 39188846
    Königsblut / Black Dagger Bd.24
    von J. R. Ward
    (4)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 39262433
    Geboren um Mitternacht / Shadow Falls Camp Bd.1
    von C. C. Hunter
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39262434
    Erwacht im Morgengrauen / Shadow Falls Camp Bd.2
    von C. C. Hunter
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39262432
    Shadow Falls Camp 03 - Entführt in der Dämmerung
    von C. C. Hunter
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40401343
    Shadow Falls Camp 04 - Verfolgt im Mondlicht
    von C. C. Hunter
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
12
2
0
0
0

Schöne Geschichte
von Katja aus Essen am 01.04.2010

Mir hat dieser 2. Teil noch um einiges besser gefallen, als der erste, vielleicht weil man jetzt schon vertrauter war mit den ganzen Personen und Figuren, obwohl man für das Buch nicht wirklich den ersten Teil lesen muss, man kann auch so alles ganz gut nachvollziehen. Vielleicht lag es... Mir hat dieser 2. Teil noch um einiges besser gefallen, als der erste, vielleicht weil man jetzt schon vertrauter war mit den ganzen Personen und Figuren, obwohl man für das Buch nicht wirklich den ersten Teil lesen muss, man kann auch so alles ganz gut nachvollziehen. Vielleicht lag es auch einfach nur an Asher! Wow was für ein Mann, er kommt am Anfang so bieder rüber und als würde er sich für nichts interessieren, aber er entwickelt sich im Buch von Seite zu Seite weiter, bisher hinterher wieder der gefährliche Vangador ist, der er wohl früher mal war. Auch Estelle ist eine sehr sympathische Hauptfigur, die sich auch so leicht nichts Gefallen läßt und auch ihren Kopf durchsetzt. Und auch Julen fand ich nicht unsympathisch, am Anfang dachte ich noch der will sie nur über die Leisten ziehen und ins Bett bekommen und ist eigentlich der Böse aber nee so ganz kann man das so nicht sagen. Eigentlich hoffe ich, dass es über ihn auch mal eine Geschichte gibt. Also ich kann das Buch wirklich empfehlen, es ist einfach schön und einfach zu lesen, klar ist es keine hochanspruchsvolle Literatur, aber wer das erwartet, sollte sich auch andere Bücher kaufen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Die Sternseherin
von Steffi K. am 26.12.2009

dieses Buch ist der totale Hammer es ist dem anderen Buch Venuspakt an machen Stellen etwas ähnlich ich empfehle es jedem weiter der gern von Vampiren und Elfen ließt viel Spaß beim lesen=]

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Schöne Mischung!
von Kayra Poier aus Bad Salzuflen am 01.04.2012

Alleine das Cover der Sternseherin hat mich damals schon begeistert aber das Buch war dann wirklich grandios. Es ist toll geschrieben, romantisch, actionreich und sinnlich. Auch die anderen Teile aus der Reihe sind klasse und ich freue mich schon sehr auf Teil 4!:)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Ingolstadt am 02.08.2011

Das Buch ist eine wunderschöne Urlaubslektüre, spannend witzig und versetzt den Leser in eine andere Welt. Ideal zum Entspannen und Relaxen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine atemberaubende und erotische Welt von Feen und Vampiren...
von Linda Richter aus Gröditz am 06.07.2011

"Die Sternenseherin" ist der 2. Teil der Licht & Schatten Reihe von Jeanine Krock. Zunächst war ich beim ersten Teil ("Venuspakt") eher skeptisch, ob das Buch etwas für mich ist, da ich befürchtete, dass es dem gleichen Schema folgt, wie all die anderen Vampir-Romane, welche momentan in Massen erscheinen.... "Die Sternenseherin" ist der 2. Teil der Licht & Schatten Reihe von Jeanine Krock. Zunächst war ich beim ersten Teil ("Venuspakt") eher skeptisch, ob das Buch etwas für mich ist, da ich befürchtete, dass es dem gleichen Schema folgt, wie all die anderen Vampir-Romane, welche momentan in Massen erscheinen. Allerdings war ich so positiv beeindruckt, dass ich es kaum erwarten konnte nun diesen Teil zu lesen. Tatsächlich habe ich das Buch dann auch innerhalb einer Nacht verschlungen und finde es hat "Venuspakt" sogar noch übertroffen. Dieser Roman handelt von Estelle, der Schwester von Nuriya, welche die Hauptperson im ersten Teil ist. Ich konnte mich sehr gut in das Schicksal der Feehereinversetzen und mit ihr fühlen. Für Fantasy-Fans ist dieses Buch auf jeden Fall ein Muss. Romatisch, mysthisch, emotional und bis zum Schluss spannend...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Sternenseherin
von einer Kundin/einem Kunden am 31.08.2010

Mir hat das zweite Buch besser gefallen als das erste. Aus dem einfachen Grund, dass mich die Charaktere mehr angesprochen haben. Sie entwickeln sich von Seite zu Seite weiter. Es ist interessant und unterhaltsam, diesem Werdegang zu folgen. Ein Buch was alles hat: angefangen bei der Spannung und aufgehört... Mir hat das zweite Buch besser gefallen als das erste. Aus dem einfachen Grund, dass mich die Charaktere mehr angesprochen haben. Sie entwickeln sich von Seite zu Seite weiter. Es ist interessant und unterhaltsam, diesem Werdegang zu folgen. Ein Buch was alles hat: angefangen bei der Spannung und aufgehört bei einer Brise Erotik. Sehr zu empfehlen für die Frau.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es bleibt nach und nach erotisch
von Patricia-Jennifer Anders am 24.06.2010

Der Anfang des Buches war für mich etwas seltsam. Estelle erschien mir sehr egoistisch und zickig gegenüber ihrer Schwester, die zuvor zum Vampir geworden war. Aber nach und nach, beschloss ich ihr eine Chance zu geben und muss sagen, dass Estelle mich doch beeindruckt hat. Sie versuchte tapfer standhaft... Der Anfang des Buches war für mich etwas seltsam. Estelle erschien mir sehr egoistisch und zickig gegenüber ihrer Schwester, die zuvor zum Vampir geworden war. Aber nach und nach, beschloss ich ihr eine Chance zu geben und muss sagen, dass Estelle mich doch beeindruckt hat. Sie versuchte tapfer standhaft zu sein. Erst bei Julen, der feenähnlich wirkte-es aber doch nicht war- und dann bei Asher- der alles hat, was ein Mann brauch- Ich finde den Stil des Erzählens ebenso interessant gewählt, so dass es dem Leser/der Leserin einfacher fällt, sich in diese Situation zu begeben. Dieses Buch ist erotisch und es wird immer so sein, ein absolutes Buch der Spannung, der Emotionen und der Erotik.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fee trifft Vampir
von einer Kundin/einem Kunden am 23.02.2010

"Die Sternseherin" ist der zweite Band nach Venuspakt.Hier geht es um Estelle,Nuriya`s Schwester,der Auserwählten.Estelle ist eine Fee,mit der selten Gabe der Emphatie. Sie tut sich schwer damit und kann sie nicht kontrollieren. Spannend wird ihr Schicksal erzählt,mit der richtigen Dosis Humor und ein wenig Erotik.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Buch!!!
von Britta aus heilbronn am 16.02.2010

Dieses Buch ist fesselnd,spannend,dramatisch und erotisch.Es hat alles was man von einem guten Buch erwartet.Eine echt tolle Geschichte mit Tiefgang. Jeder Fantasy-Fan sollte dieses Buch lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Echt Toll
von einer Kundin/einem Kunden aus Reutlingen am 13.02.2010

Dieses Buch hat mich echt gefangen. Die Geschichte und die Charakter sind wirklich gut dagestellt. Ich habe dieses Buch an einem Tag ausgelesen. Ich mag ihren Schreibstyle, da man sich so richtig in dieser Geschichte verlieren kann und man glaubt mitten dabei zu sein. Ich freue mich schon auf... Dieses Buch hat mich echt gefangen. Die Geschichte und die Charakter sind wirklich gut dagestellt. Ich habe dieses Buch an einem Tag ausgelesen. Ich mag ihren Schreibstyle, da man sich so richtig in dieser Geschichte verlieren kann und man glaubt mitten dabei zu sein. Ich freue mich schon auf weitere Bände und evtl.auch andere Geschichten von ihr zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
echt toll!!!
von Alexandra aus Wien am 02.02.2010

nachdem ich "venuspackt" ausgelesen hatte, habe ich mir gleich den nächsten teil "sternseherin" gekauft! und genauso wie der 1. teil hat mir das buch sehr gut gefallen! (unbedingt lesen^^)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Sternseherin
von Christina Rolle am 11.09.2011

Auf „Die Sterneseherin“ bin ich durch das wunderschöne Cover, welches in rosa und lila Tönen gehalten wurde, gestoßen. Ich habe mir einige Rezensionen angesehen und gelesen und habe dann das Buch auf meine Wunschliste gesetzt. Jetzt hatte ich die Möglichkeit, das Buch zu lesen und meine Meinung dazu abzugeben.... Auf „Die Sterneseherin“ bin ich durch das wunderschöne Cover, welches in rosa und lila Tönen gehalten wurde, gestoßen. Ich habe mir einige Rezensionen angesehen und gelesen und habe dann das Buch auf meine Wunschliste gesetzt. Jetzt hatte ich die Möglichkeit, das Buch zu lesen und meine Meinung dazu abzugeben. Schon von Anfang an kann man in die Welt des Buches eintauchen, weil alles sehr detailliert beschrieben wird. Das Buch wird aus den Perspektiven von Estelle, Julen und Asher erzählt und man erfährt über jeden Charakter etwas. Alle drei Hauptcharakter sind mir sehr sympathisch und wirken real. Leider wechseln die Perspektiven sehr abrupt, was den Lesefluss leicht stört. Es gibt viele spannende Passagen in dem Buch, von denen man gefesselt ist und man nicht mehr aufhören kann, zu lesen. Der Schreibstil ist sehr locker gehalten und passt sehr gut zu dem Buch. An manchen Stellen ist das Buch leider sehr schlecht durchdacht, doch trotzdem hat es mir gut gefallen. Ich würde das Buch Lesern ab 15 Jahren empfehlen, weil es an manchen Stellen blutige Kämpfe gibt, die für jüngere Leser nicht geeignet sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super Buch!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 09.10.2010

Das Buch ist super gut geschrieben und einfach zu lesen.Konnte mich dabei sehr schön entspannen.Hoffe noch mehr solche guten Bücher zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Sehr schönes Buch
von J. G. aus Frankfurt am 18.03.2011

Das Buch ist unglaublich schön geschrieben. Mann kann es an einem Tag locker durchlesen, da es einfach geschrieben ist. (4/5 Sternen da mir das erste Buch besser gefallen hat). Die Hauptperson in diesem Buch ist Estell die Schwester der Auserwählten. Sie muss sich mit Ihren Fähigkeiten und dem Erbe ihrer... Das Buch ist unglaublich schön geschrieben. Mann kann es an einem Tag locker durchlesen, da es einfach geschrieben ist. (4/5 Sternen da mir das erste Buch besser gefallen hat). Die Hauptperson in diesem Buch ist Estell die Schwester der Auserwählten. Sie muss sich mit Ihren Fähigkeiten und dem Erbe ihrer Eltern ausseinandersetzen. Dabei begegnet sie dem charmanten Julian und dem etwas verstaubten Bücherwurm Asher. Es ist eine Achterbahnfahrt der Gefühle und Estell muss sich entscheiden, wer spielt mit ihr ein falsches Spiel und wer ist der Richtige ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
sternseherin
von Barbara Drese aus Polling am 10.12.2009
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Estelle, Schwester der Auserwählten Nuriya, wird mehr und mehr von Visionen geplagt. Sie hat ihre Gabe nicht unter Kontrolle und zieht schon die Aufmerksamkeit auf sich. Kieran und Nuriya kommen ihr zu Hilfe und holen sie erst mal in ihr Heim. Doch Estelle misstraut Vampiren und blockiert auch die... Estelle, Schwester der Auserwählten Nuriya, wird mehr und mehr von Visionen geplagt. Sie hat ihre Gabe nicht unter Kontrolle und zieht schon die Aufmerksamkeit auf sich. Kieran und Nuriya kommen ihr zu Hilfe und holen sie erst mal in ihr Heim. Doch Estelle misstraut Vampiren und blockiert auch die Verbindung zu ihren Schwestern. Kieran bietet Estelle eine neue Heimat, fernab von Paris, wo sie bisher studiert hat, an. Diese nimmt an und zieht also nach Schottland. Sie ist ganz froh, dem Vampir entkommen zu sein und möchte dort ihr Leben in den Griff bekommen. Sie zieht also zu Manon (die anscheinend eine Bekannte von den beiden ist) und fühlt sich dort überraschenderweise ganz wohl. Manon scheint zwar etwas durchgeknallt, doch sie wird schnell zu einer guten Freundin. Estelle lernt schon in den ersten Tagen Julen kennen, der erst mal behauptet ein Elf zu sein. Doch er ist ein Vampir und fühlt sich etwas zu ihr hingezogen. Er bemüht sich um sie, doch sie lernt auch noch Asher (Kierans Bruder) kennen und der interessiert sich auch für sie. Julen verwickelt sie in die Such nach dem Grimoire und Asher hat ein Auge auf den jungen Vengator, denn der hat eine Schwäche...und einen Zwillingsbruder, der auch eine Gefahr darstellt. Zudem treiben da noch irgendwelche Verrückten ihre Spielchen mit alten Leuten. Sie verabreichen denen Blut und versprechen ihnen ewiges Leben. Estelle hat schnell mehr Aufregung und Verwirrung als ihr lieb ist...dabei wollte sie doch ihr Leben wieder in Griff bekommen... Das ist also der Nachfolgeband von Venuspakt. Hier geht es um Selenas Zwillingsschwester und ihren Seelengefährten. Leider bleibt es auch hier bei viel Gefühlsduselei und Spannung will nicht so wirklich aufkommen. Dennoch ist das Buch sehr gut geschrieben, langweilig wurde es mir jedenfalls nie. Es ist allerdings mehr leichte Kost, aber die kann man zwischendurch ja immer mal brauchen. Hier klären sich ein paar Dinge, die im ersten Buch offen blieben und somit ist eigentlich nur noch Vivianne, die Schwester von Asher und Kieran ein offenes Detail. Die hier dazugekommenen Hauptfiguren sind bereits vergeben oder werden auch schnell mit Gefährten versorgt, das finde ich ein bischen schade. Somit wird wohl nach dem 3. Band Schluss sein, ausser die Autorin bringt dann noch Kinder ins Spiel...aber darüber kann man nur spekulieren. Ich kann das Buch empfehlen, aber ich vergebe nur 4 Sterne, denn man könnte da sicher noch etwas mehr daraus machen. Die Jagd nach den Übeltätern der Blutexperimente und die Suche nach dem Grimorie hat wirklich gute Ansätze und könnte so schön spannend werden, wenn sie nicht immer von dem Gefühlschaos der Beteiligten unterbrochen würde. Welches sich dann ja durchaus auch mal auf mehrere Seiten ausdehnt. Warum einfach, wenn's kompliziert auch geht... :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Schöner romantischer, erotischer Vampirroman
von Marie Claire St. John am 07.10.2009
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Die Sternseherin beginnt schon auf der ersten Seite sehr fesselnd und vielversprechend. Estelle, Zwilling von Selena und Schwester der Auserwählten Nuriya, lebt in Paris, wo sie unter schlimmen Visionen leidet. Sie kann ihre Fähigkeit, in den Menschen zu lesen und ihr Schicksal vorauszusehen, nicht kontrollieren. Da sie leider die... Die Sternseherin beginnt schon auf der ersten Seite sehr fesselnd und vielversprechend. Estelle, Zwilling von Selena und Schwester der Auserwählten Nuriya, lebt in Paris, wo sie unter schlimmen Visionen leidet. Sie kann ihre Fähigkeit, in den Menschen zu lesen und ihr Schicksal vorauszusehen, nicht kontrollieren. Da sie leider die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich lenkt, wird sie von Kieran, dem Seelenpartner ihrer Schwester Nuriya nach Schottland geschickt, um dort ihr Studium fortzusetzen. Estelle gewöhnt sich in der neuen Umgebung recht schnell ein und gewinnt auch neue Freunde. Da ist einmal der fröhliche Julen, den sie reizend findet. Auch Asher, den wir bereits aus der Venuspakt kennen, bringt ihre Gefühlswelt durcheinander. Asher als Bibliothekar wirkt zwar etwas verstaubt und altmodisch, ist aber nicht minder eifersüchtig, wenn er Estelle und Julen beim Turteln erwischt. Dieses kleine Geplänkel zwischen den dreien hat mir von Anfang an sehr gut gefallen. Spannend wird es, als Estelle sich bereit erklärt, Julen bei der Suche nach einem geheimnisvollen Buch zu unterstützen. Sie ahnt ja nicht, dass es nun richtig gefährlich wird und wer ihre beiden Verehrer wirklich sind. Estelle ist ein sehr sympathischer Charakter. Anfangs benimmt sie sich sehr kratzbürstig gegenüber ihrer Schwester Nuriya und Kieran, weil sie Vampire verabscheut. Erst durch ihren Umgang mit Asher lernt sie, dass Vampire auch eine andere Natur besitzen. Asher habe ich wegen seiner altmodischen und weltfremden Art sofort ins Herz geschlossen. Obwohl er der typische Macho ist, der meint, eine Frau von heute braucht noch einen Mann, um sich in der Öffentlichkeit zeigen zu können, wirkt er nie aufdringlich, sondern ist meistens zurückhaltend. Julen hingegen ist jung, draufgängerisch, gutaussehend und sehr modern eingestellt. Was mir an die Sternseherin sehr gut gefallen hat, ist dass die Erotik hier nun eine viel größere Rolle spielt als in Der Venuspakt. Es knistert gewaltig zwischen Asher, Julen und Estelle. Wer mit wem was anfängt, sollte man selber lesen. J. Krock hat einige Überraschungen auf Lager, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Auf jeden Fall beschreibt sie die erotischen Szenen sehr geschmackvoll und anregend. Und die magische Welt, die J. Krock geschaffen hat, gefällt mir genauso gut wie in Der Venuspakt. Ich hatte keinerlei Schwierigkeiten, in ihre mythische Welt einzutauchen. Ihre Beschreibungen sind sehr lebendig und Schottland als Schauplatz ist sehr reizvoll, da ich Schottland immer mit schönen keltischen Geschichten verbinde. Ich habe mich auf jeden Fall sehr gut unterhalten gefühlt. Fazit: Fans romantischer Vampirromane sollten hier zugreifen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vampire, aber immer doch!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.09.2009
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Großartiges Lesevergnügen!! Wie schon in dem Band davor hat die Autorin ihren eigenen Stil und die Charaktere sind super, gerade da man einige vom "hörensagen" schon kennt. Dieses Buch hat alles was man von ihm erwarten kann Spannung, Magie, Liebe, Eifersucht und einen hauch Erotik. Für alle J.R.Ward, Sands... Großartiges Lesevergnügen!! Wie schon in dem Band davor hat die Autorin ihren eigenen Stil und die Charaktere sind super, gerade da man einige vom "hörensagen" schon kennt. Dieses Buch hat alles was man von ihm erwarten kann Spannung, Magie, Liebe, Eifersucht und einen hauch Erotik. Für alle J.R.Ward, Sands und Adrian Fans ist Jeanin Krock einfach ein muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Liebe und Vampire Einfach Toll!
von einer Kundin/einem Kunden aus Lüneburg am 06.06.2009
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich habe das buch in eine tag durch gelesen, schon nach den ersten seiten hat es mich gefesselt. Die Hauptfiguren sind Stelle Halb-Feentochter und ein Mysteriöse Vampir aber auch die Nebengestalten sind nicht zu verachten. Ich kann nur allen Bücherwurm Ladys raten das Buch zu kaufen,es ist wirklich ein... Ich habe das buch in eine tag durch gelesen, schon nach den ersten seiten hat es mich gefesselt. Die Hauptfiguren sind Stelle Halb-Feentochter und ein Mysteriöse Vampir aber auch die Nebengestalten sind nicht zu verachten. Ich kann nur allen Bücherwurm Ladys raten das Buch zu kaufen,es ist wirklich ein köstliches lese vergnügen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wunderbare Mischung verschiedener fantasievoller Gestalten, allen voran Feen und Vampire! Voller dunkler Sehnsüchte und Spannung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Magische Welten
von Everett am 13.11.2009
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Nach „Der Venuspakt“ wieder ein sehr schöner Roman von Jeanine Krock. Hier werden Kieran und Nurija auch erwähnt, doch es geht um Nurijas Schwester Estelle, die durch ihre Visionen mittlerweile in Schwierigkeiten gerät. So kommt sie nach Edinburgh und wohnt dort mit einer netten jungen Frau zusammen, die auch... Nach „Der Venuspakt“ wieder ein sehr schöner Roman von Jeanine Krock. Hier werden Kieran und Nurija auch erwähnt, doch es geht um Nurijas Schwester Estelle, die durch ihre Visionen mittlerweile in Schwierigkeiten gerät. So kommt sie nach Edinburgh und wohnt dort mit einer netten jungen Frau zusammen, die auch mehr ist als es zu Anfang scheint. Seltsame Zufälle häufen sich und für Estelle taucht die Frage auf, wer dieser Julen ist, den sie doch ziemlich sympathisch findet. Sollte er vielleicht ein Elf sein? Dann ist da ein meist verschlossener antiquarischer Buchladen, von dem sich Estelle fast wie magisch angezogen fühlt. Der Ladenbesitzer wirkt erstmal wie ein harmloser Bücherwurm, doch da wird sie doch eines besseren belehrt. Nach und nach taucht Estelle mit ihren Freunden tiefer in eine andere, magische Welt ein, die auch einige Gefahren birgt und sie kommen einem gefährlichen Entführer auf die Spur. Estelle lernt immer besser ihre Kräfte einzusetzen, ihre Vorurteile abzulegen und die Liebe kennen. Wieder schafft es die Autorin eine einfach gute Geschichte aus einer anderen, magischen Welt zu schreiben. Liebe und fantastischer Sex zwischen außerordentlich gut aussehenden Protagonisten kommen natürlich vor. Doch genau das ist es doch, was man beim Lesen dieses Buches erwartet, die Entführung in eine magische Welt, die neben und mit der unsrigen existiert. Dazu eine stimmige Handlung. Sehr gut hat mir auch gefallen, dass die Autorin auf diese langatmigen Szenen verzichtet, wo mindestens eine Hauptperson über ihr Gefühlsleben nachdenkt und warum diese nicht zu seiner Liebe stehen will, oder kann. Schön, dass sich auch wieder dieser Roman aus der Masse dieses Genres für mich heraus hebt. So ist dieses Buch vom Stil her flüssig und gut zu lesen. Es hat mir einfach wieder sehr gut gefallen. Erwähnenswert finde ich auch die Covergestaltung, die auch wieder etwas anderes ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Sternseherin / Licht & Schatten Bd.2

Die Sternseherin / Licht & Schatten Bd.2

von Jeanine Krock

(14)
Buch
Fr. 12.90
+
=
Der Venuspakt / Licht & Schatten Bd.1

Der Venuspakt / Licht & Schatten Bd.1

von Jeanine Krock

(27)
Buch
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 25.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale