orellfuessli.ch

Die technologische Bedingung

Beiträge zur Beschreibung der technischen Welt

Unsere Operations-, Wissens- und Existenzräume, unsere Selbst- und Weltwahrnehmung werden heute unhintergehbar von technologischen Objektkulturen geprägt. Insbesondere die allgemeine Kybernetisierung seit Mitte des 20. Jahrhunderts, die in der umfassenden und allgegenwärtigen Computerisierung ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht hat, macht die Technizität unserer sinnkulturellen Verfassung deutlich. Die Beiträge dieses Bandes, den die deutsche Erstübertragung eines brisanten Stücks aus dem Nachlass des französischen Mechanologen Gilbert Simondon eröffnet, liefern die dringend nötige Neubeschreibung unserer zeitgenössisch-technischen Welt. Ausserdem schreiben: Dirk Baecker, Massimo de Carolis, Alexander Galloway, Mark Hansen, Katherine Hayles, Nicole Karafyllis, Scott Lash, Jean-Luc Nancy, Frédéric Neyrat, Peter Risthaus, Bernard Stiegler und Eugene Thacker.
Portrait

Erich Hörl ist Juniorprofessor für Medientechnik und Medienphilosophie an der Ruhr-Universität Bochum.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Erich Hörl
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 414, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.11.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783518768105
Verlag Suhrkamp
eBook
Fr. 18.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 18.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30531502
    Die Wirklichkeit des Geistes
    von Michael Quante
    eBook
    Fr. 21.50
  • 25327225
    Ein säkulares Zeitalter
    von Charles Taylor
    eBook
    Fr. 50.50
  • 30983531
    Die Ziele von Erziehung und Bildung
    von Alfred North Whitehead
    eBook
    Fr. 17.50
  • 31193181
    Rasende Ruinen
    von Katja Kullmann
    eBook
    Fr. 7.50
  • 30000019
    Über Volkssouveränität
    von Ingeborg Maus
    eBook
    Fr. 25.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.