orellfuessli.ch

Die Tochter des Drachen

Wilde Horden, unter der Führung einer mächtigen Hexe und ihres Gespielen, fielen in das Land ein und brachten Tod und Zerstörung, Xorena, ihr Name. Das ganze Volk stöhnte und zitterte ob ihrer Machenschaften, die nur einem Zweck dienten, sich selbst und ihrem Gespielen ein immerwährendes Leben zu sichern. Nicht einer hatte den Mut, sich ihr entgegen zu stellen. Als sie das Land ausgeblutet hatten, zogen sie weiter. Doch nicht alle Völker nahmen ihr Treiben widerstandslos in Kauf. Ein Fluch, ausgesprochen in tiefster Verzweiflung, wurde ihr zum Verhängnis. Jedenfalls dem Anschein nach...
Jahrhunderte später: In Aranadia herrscht Frieden.
Rilana, die Thronerbin des Landes, führt, nach dem frühen, gewaltsamen Tod ihres Vaters, ein wohlbehütetes und verhältnismässig isoliertes Leben unter der Obhut ihrer Mutter, Roxane, und deren Grosskanzler, Gregory de Beriot. Dies ändert sich schlagartig, als ein Fremder in ihre Gemächer eindringt und sie entführt. Zunächst ist sie verwirrt, denn der junge Mann, Raoul, wie er sich selber nennt, schweigt beharrlich über seine Beweggründe. Selbst als die Männer ihrer Mutter, allen voran, Archibald von Arosa, der zwielichtige Waffenmeister ihrer Mutter, die beiden aufgreifen, Raoul gefangen nehmen, ihn dabei schwer verletzen und ihn mit Gewalt zum Reden zwingen wollen, schweigt er weiter. In Rilana keimt allmählich der Verdacht auf, dass der junge Mann ein weit grösseres Geheimnis hütet, als sie zunächst annahm. Doch, um ihm sein Geheimnis zu entlocken, dafür ist es schon fast zu spät, denn der junge Mann ringt inzwischen mit dem Tod. Rilana ist hin und her gerissen zwischen ihrer Neugier und ihrer Zuneigung zu ihren Entführer. Sie überredet Archibald mit ihr um Raouls Leben zu kämpfen. Doch ihre Versuche scheitern kläglich. Erst mit der Hilfe von Meister David, eines uralten Weisen, gelingt es, das Leben des jungen Mannes zu retten, doch die Art und Weise, wie, verschlägt ihr förmlich die Sprache.
Portrait
Bereits seit ihrer Jugend schreibt Daniela Vogel Liedertexte, Kurzgeschichten, Gedichte und Berichte. Sie war viele Jahre in der Schülerzeitung ihres Gymnasiums tätig und eine Zeit lang die Chefredakteurin. Erst als ihre Kinder, wie es so schön heisst, aus dem Gröbsten heraus waren, begann sie erneut mit dem Schreiben. „Die Tochter des Drachen“ ist ihre erste Veröffentlichung. Daniela Vogel ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Duisburg.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 520, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739334233
Verlag Via tolino media
eBook
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42749182
    Drachengift
    von Markus Heitz
    (8)
    eBook
    Fr. 18.50
  • 44635887
    Vermächtnis der Engel
    von Carolyn Lucas
    eBook
    Fr. 4.50
  • 31770952
    Dragon Love
    von Katie MacAlister
    (7)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 40942455
    Die Stadt der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (31)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 51487804
    Seelenaura
    von Ela Feyh
    eBook
    Fr. 4.90
  • 53304958
    Die Legenden der Alaburg
    von Greg Walters
    (1)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 51863953
    Fury - Warrior Lover 8
    von Inka Loreen Minden
    (2)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 48067123
    Die Geheimnisse der Alaburg
    von Greg Walters
    (12)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 54298704
    School of Secrets (Band2) - Vereint bis in die Ewigkeit
    von Petra Röder
    (1)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 44136820
    Zauber der Elemente - Gesamtausgabe
    von Daphne Unruh
    (6)
    eBook
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Tochter des Drachen

Die Tochter des Drachen

von Daniela Vogel

eBook
Fr. 4.50
+
=
Black Blade

Black Blade

von Jennifer Estep

(56)
eBook
Fr. 14.50
+
=

für

Fr. 19.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen