orellfuessli.ch

Die Tote von Charlottenburg

Kriminalroman

(2)
Der Abschluss der beliebten Serie um Kommissar Leo Wechsler
Sommer 1923. Kommissar Leo Wechsler und seine Freundin Clara Bleibtreu verbringen ihre Urlaubstage auf Hiddensee. Dort lernt Clara die Ärztin und Frauenrechtlerin Henriette Strauss kennen, eine lebhafte, charismatische Frau. Sie ist weitgereist, sozial engagiert und pflegt ein freies Liebesleben. Clara fühlt sich sofort zu ihr hingezogen. Doch im Herbst stirbt Henriette gänzlich unerwartet in ihrer Wohnung in Charlottenburg. Die Todesursache lässt sich nicht mit Sicherheit feststellen. Leo beginnt mit seinen Ermittlungen und stösst auf merkwürdige Vorkommnisse in dem Krankenhaus, in dem Henriette Strauss gearbeitet hatte ...
Rezension
»Was diesen Krimi auszeichnet, ist der sorgfältig recherchierte, bis ins Detail stimmige historische Background und die authentische Atmosphäre.«
Die Welt - Die literarische Welt 28.07.2012
Portrait
Susanne Goga lebt als Autorin und Übersetzerin in Mönchengladbach. Sie hat ausser ihrer Krimireihe um Leo Wechsler mehrere historische Romane veröffentlicht.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 304, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2012
Serie Leo Wechsler 3
Sprache Deutsch
EAN 9783423413893
Verlag dtv
eBook (ePUB)
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44178582
    Es geschah in Schöneberg
    von Susanne Goga
    (5)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 26454541
    Der Thule-Code
    von Andreas Hoppert
    eBook
    Fr. 10.00
  • 40779395
    Ostseefeuer
    von Eva Almstädt
    (4)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 44193362
    Ostseetod
    von Eva Almstädt
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 36430021
    Black Bottom
    von Martin Keune
    eBook
    Fr. 8.90
  • 44140355
    Ostfriesenschwur
    von Klaus-Peter Wolf
    (7)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36508656
    Germania
    von Harald Gilbers
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 42502265
    Fremd
    von Ursula Poznanski
    (3)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29132262
    Ostseefluch
    von Eva Almstädt
    (2)
    eBook
    Fr. 8.00
  • 38565607
    Mord in Babelsberg
    von Susanne Goga
    eBook
    Fr. 9.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 24954495
    Goldstein
    von Volker Kutscher
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 20423425
    Der nasse Fisch
    von Volker Kutscher
    (8)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 31371672
    Der Trümmermörder
    von Cay Rademacher
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36430021
    Black Bottom
    von Martin Keune
    eBook
    Fr. 8.90
  • 38861172
    Die Blender
    von Martin Keune
    eBook
    Fr. 8.90
  • 42781324
    Knockout
    von Martin Keune
    eBook
    Fr. 7.50
  • 44193362
    Ostseetod
    von Eva Almstädt
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 29348861
    Kennedy-Syndrom
    von Uwe Klausner
    eBook
    Fr. 14.90
  • 38565607
    Mord in Babelsberg
    von Susanne Goga
    eBook
    Fr. 9.90
  • 36508656
    Germania
    von Harald Gilbers
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 41596555
    Endstation Reichskanzlei
    von Bernward Schneider
    eBook
    Fr. 9.90
  • 13877765
    Die Berlin-Trilogie
    von Philip Kerr
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Raffinierter Mord - interessante Geschichtsstunde
von einer Kundin/einem Kunden am 27.01.2016

Der dritte Fall der Reihe mit dem Kommissar Leo Wechsler ist ein sehr lesenswerter historischer Kriminalroman. Im Sommer 1923 verbringen Kommissar Leo Wechsler und seine Freundin Clara Bleibtreu ein paar Tage Urlaub auf Hiddensee. Dort lernt Clara flüchtig die emanzipierte Ärztin und lebhafte Frauenrechtlerin Henriette Strauss kennen. Beide verabreden ein... Der dritte Fall der Reihe mit dem Kommissar Leo Wechsler ist ein sehr lesenswerter historischer Kriminalroman. Im Sommer 1923 verbringen Kommissar Leo Wechsler und seine Freundin Clara Bleibtreu ein paar Tage Urlaub auf Hiddensee. Dort lernt Clara flüchtig die emanzipierte Ärztin und lebhafte Frauenrechtlerin Henriette Strauss kennen. Beide verabreden ein Treffen in Berlin. Doch dazu kommt es nicht. Henriette stirbt im Herbst 1923 in ihrer Charlottenburger Wohnung – todesursächlich vermutlich eine Lungenentzündung. Ihr Neffe Adrian Lehnhardt sowie der den Todesschein ausstellende Hausarzt haben jedoch Zweifel und wenden sich an die Polizei. Bald schon gibt es Hinweise auf eine mögliche Vergiftung. Ein Harter Brocken für den Berliner Kommissar und sein Ermittlerteam. Denn Henriette Strauss war nicht überall beliebt. Entgegen eines gesetzlichen Verbotes engagierte sich die Ärztin für schwangere Frauen in Not. Auch gegen Missstände innerhalb der Klinik wehrte sie sich. Im privaten Umfeld hatte sie familiäre Probleme. Entstammt der Täter/ die Täterin einem dieser Bereiche? Rästseln Sie mit! Die Autorin führt den Leser/ die Leserin in ein unruhiges Berlin in den 30'er Jahren. Das Stadtbild ist gezeichnet von Arbeiteraufständen und Straßenkämpfen, die Inflation ist extrem hoch. Die Bevölkerung leidet unter den explodierenden Lebensmittelpreisen. Vor diesem authentisch und detailreich geschilderten Hintergrund entsteht ein spannender und sehr solider Krimi. Die mögliche Ausführung des Mordes ist raffiniert und steuert auf ein unerwartetes Finale hin. Mordermittlung vor ca. 90 Jahren, ohne die Hilfe digitaler Medien oder anderer Technischer Unterstützung! Und das klappt! Spannung bis zur letzten Seite. Ein gelungener, dichter, logisch aufgebauter Krimi aus dem damaligen Berlin.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wie authentisch erfrischend ist diese originelle Spannung denn
von einer Kundin/einem Kunden am 02.02.2015

1923, Berlin mit seinem Elend, den politischen Unruhen und den bedrückenden Verbrechen: Der unbeirrbare Leo sagt, was er denkt und buckelt vor niemandem. Er ist eben knorke. Interessantes Zeitkolotit: der Kampf gegen den Paragraphen 218, das Progrom im Scheunenviertel und die exorbitante Inflation.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Gutes Buch :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Super Krimi im historischen Berlin.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein spannender Krim mit vielen historischen Fakten
von Silke Schröder aus Hannover am 25.06.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Fünf Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkrieges leidet die Berliner Bevölkerung schwer unter der Wirtschaftskrise und der davon galoppierenden Inflation. Immer wieder versuchen rechte Gruppierungen, die Juden für die Misere mitverantwortlich zu machen. Susanne Goga fängt die explosive Stimmung dieser Zeit gekonnt ihrem neuen Berlin-Krimi mit Kommissar Leo... Fünf Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkrieges leidet die Berliner Bevölkerung schwer unter der Wirtschaftskrise und der davon galoppierenden Inflation. Immer wieder versuchen rechte Gruppierungen, die Juden für die Misere mitverantwortlich zu machen. Susanne Goga fängt die explosive Stimmung dieser Zeit gekonnt ihrem neuen Berlin-Krimi mit Kommissar Leo Wechsler ein. Sie beschreibt aber nicht nur die Lage der Zeit, sie beschäftigt sich auch mit der damaligen Rolle der Frau. Sehr anschaulich wird deren Dilemma an Leos Freundin Clara dargestellt, die sich zwischen Job und Familie entscheiden muss (na, wenn einem das nicht bekannt vorkommt...). Und natürlich geht sie auch auf die Lage der Juden ein, die immer stärkeren Anfeindungen ausgesetzt sind. Vor allem aber lösen Leo Wechsler und sein Team zwischen all den interessanten Hintergrundinfos einen überaus kniffligen Fall. So ist Susanne Goga mit “Die Tote von Charlottenburg” erneut ein spannender Krim mit vielen historischen Fakten und einem authentisch anmutenden Stimmungsbericht aus dem Berlin der frühen 20er Jahre gelungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Krimi aus den Anfang der 1920er Jahre um Kommissar Wechsler. Kurzweilig, spannend, interessant.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Berlin zwischen den Kriegen. Die Stadt brodelt. Leo Wechsler muss in einem Mord ermitteln. Aber wer steckt wirklich dahinter ? Finden Sie es raus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Tote von Charlottenburg

Die Tote von Charlottenburg

von Susanne Goga

(2)
eBook
Fr. 9.90
+
=
Tod in Blau

Tod in Blau

von Susanne Goga

(1)
eBook
Fr. 9.90
+
=

für

Fr. 19.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Leo Wechsler

  • Band 1

    32426555
    Leo Berlin
    von Susanne Goga
    (1)
    eBook
    Fr. 7.90
  • Band 2

    30696855
    Tod in Blau
    von Susanne Goga
    (1)
    eBook
    Fr. 9.90
  • Band 3

    32426504
    Die Tote von Charlottenburg
    von Susanne Goga
    (2)
    eBook
    Fr. 9.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    38565607
    Mord in Babelsberg
    von Susanne Goga
    eBook
    Fr. 9.90

Kundenbewertungen