orellfuessli.ch

Die Unbelangbaren

Wie politische Journalisten mitregieren

»Eine solche Jagd hat es in der Geschichte der Bundesrepublik bis dato nicht gegeben.« Mit diesen Worten beschrieb Heribert Prantl die Berichterstattung in der Affäre um Christian Wulff. Wie kaum ein anderes Ereignis in den vergangenen Jahren hat uns die Causa Wulff das spannungsreiche Verhältnis von Presse und Politik vor Augen geführt. Ein spektakulärer Fall. Aber nicht der erste und sicher nicht der letzte seiner Art, denn Journalisten, so die These von Thomas Meyer, nutzen ihre Position immer häufiger, um in der politischen Arena mitzumischen. Eine problematische Entwicklung, schliesslich können wir Fernseh- und Zeitungsmacher, anders als Politiker, nicht einfach abwählen.

Rezension
"In seinem herausragenden Essay beschreibt Thomas Meyer ausführlich, wie die destruktive Selbstüberschätzung eines massgeblichen Teils der politischen Journalisten das Zusammenwirken zwischen Politik und Gesellschaft verändert."
A. Manutscharjan, Das Parlament 26.05.2015
Portrait

Thomas Meyer, geboren 1943, ist Prof. em. für Politikwissenschaft an der TU Dortmund. In der edition suhrkamp erschien 2001 sein vieldiskutiertes Buch Mediokratie. Die Kolonisierung der Politik durch die Medien (es 2204).

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 186
Erscheinungsdatum 06.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-12692-9
Reihe edition suhrkamp 2692
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 175/106/15 mm
Gewicht 119
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 22.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42546256
    Das Ende der Behaglichkeit
    von Michael Maier
    (1)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 32619423
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    (6)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 45161476
    Links oder rechts?
    von Jakob Augstein
    Buch
    Fr. 18.90
  • 44681493
    Wunschdenken
    von Thilo Sarrazin
    (9)
    Buch
    Fr. 36.90
  • 45407754
    Deutschland in Gefahr
    von Rainer Wendt
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 44066795
    Die smarte Diktatur
    von Harald Welzer
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45257980
    Die Angst vor den anderen
    von Zygmunt Bauman
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 45303561
    Die neuen Deutschen
    von Herfried Münkler
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 37473522
    Die Abstiegsgesellschaft
    von Oliver Nachtwey
    Buch
    Fr. 26.90
  • 29709080
    Deutschland schafft sich ab
    von Thilo Sarrazin
    (3)
    Buch
    Fr. 22.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Unbelangbaren

Die Unbelangbaren

von Thomas Meyer

Buch
Fr. 22.90
+
=
Grüne Smoothies

Grüne Smoothies

Buch
Fr. 5.90
+
=

für

Fr. 28.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale