orellfuessli.ch

Die Unruhe der Welt

Über die Weigerung, die Dinge auf sich beruhen zu lassen.

Einst galt die dauerhafte Ruhe als Bedingung von Glück. Heute jedoch wird Unruhe belohnt, das Immer-Unterwegs-Sein, die permanente Veränderung. Der bekannte Kulturphilosoph Ralf Konersmann rekonstruiert, wie die westliche Kultur ihr Meinungssystem revolutionierte und von der Präferenz der Ruhe zur Präferenz der Unruhe überging. Mit genealogischem Blick nimmt er die Unruhe nicht einfach als gegeben, sondern arbeitet heraus, wie sie überhaupt ihren Status hat erlangen können. Denn die Unruhe ist weder bloss Subjekt noch bloss Objekt, sie ist weder Innen noch Aussen, weder Mittel noch Zweck, sondern jederzeit beides zugleich. Eine analytisch klare und stilistisch brillante Reise durch die geschichtlichen Stationen einer Vorstellung, die uns heute permanent am Laufen hält und die uns so selbstverständlich erscheint, dass niemand sie grundsätzlich hinterfragt.

Rezension
die wissenschaftliche Darstellung dieses Kampfes in allen philosophischen und historischen Facetten macht die Unruhe greifbarer und damit auch ein wenig beherrschbarer.
Portrait

Ralf Konersmann,geboren 1955, ist Professor für Philosophie an der Universität Kiel und Direktor des dortigen Philosophischen Seminars.
Er ist u.a. Wissenschaftlicher Beirat der »Allgemeinen Zeitschrift für Philosophie«, Mitherausgeber der »Zeitschrift für Kulturphilosophie« sowie des ›Historischen Wörterbuchs der Philosophie‹. Zuletzt ist das von ihm herausgegebene ›Wörterbuch der philosophischen Metaphern‹ als Studienausgabe (Darmstadt 2014) erschienen.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 464, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783104029931
Verlag Fischer E-Books
eBook (ePUB)
Fr. 25.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 25.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41198588
    Vermessung der Ewigkeit
    von Eben Alexander
    eBook
    Fr. 18.90
  • 41773223
    Handbuch der Evangelischen Ethik
    eBook
    Fr. 32.00
  • 41656737
    Was heißt Denken?
    von Martin Heidegger
    eBook
    Fr. 5.00
  • 40942465
    75F - Ein Buch über wahre Größe
    von Annika Line Trost
    eBook
    Fr. 14.50
  • 43271157
    Die Sache mit dem Apfel
    von Ruth Ewertowski
    eBook
    Fr. 17.00
  • 42501290
    Zen
    von Stephan Schuhmacher
    eBook
    Fr. 18.90
  • 44033076
    Befreit Gott von den Gläubigen!
    von Horst Herrmann
    eBook
    Fr. 17.50
  • 29977309
    Ein Schnupfen hätte auch gereicht
    von Gaby Köster
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 33919692
    Die Heiligen Väter
    von Horst Herrmann
    eBook
    Fr. 8.50
  • 43656248
    Niemals aufgeben!
    von Peter Hahne
    eBook
    Fr. 9.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Unruhe der Welt

Die Unruhe der Welt

von Ralf Konersmann

eBook
Fr. 25.50
+
=
Raumpatrouille

Raumpatrouille

von Matthias Brandt

eBook
Fr. 18.50
+
=

für

Fr. 44.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen