orellfuessli.ch

Lumen / Uralte Metropole Bd.3

Roman

(2)
Nach »Lycidas« und »Lilith« findet die märchenhafte Geschichte um Emily und ihre Gefährten in »Lumen« ihren atemberaubenden Höhepunkt – einmal mehr verwebt der Autor die viktorianische Atmosphäre eines Charles Dickens mit dem Zauber von Harry Potter


Mysteriöse Gestalten huschen durch die Winternacht, Menschen verschwinden vom Angesicht der Erde und fremde Nebel suchen die Stadt der Schornsteine heim. Erneut muss das Waisenmädchen Emily, begleitet von ihrem Mentor, dem mürrischen Alchemisten Wittgenstein, in die geheimnisvolle Welt unterhalb Londons hinabsteigen und der Spur eines dunklen Rätsels folgen. Alle Zeichen deuten nach Prag, der düsteren Stadt mit dem Tor zur Hölle ... Doch bevor Emily ihre Geschichte beenden kann, trifft der gefallene Engel Lycidas eine schicksalhafte Entscheidung, glaubt Emilys Freundin Aurora, Tote zu sehen, und muss Emily selbst einen gefährlichen Weg gehen, um die zu retten, die sie liebt ...



Portrait
Christoph Marzi, Jahrgang 1970, wuchs in Obermendig nahe der Eifel auf, studierte in Mainz und lebt heute mit seiner Familie im Saarland. Seit dem grossen Erfolg seiner Saga um die Uralte Metropole (Lycidas, Lilith, Lumen und Somnia) ist er einer der erfolgreichsten deutschen Phantastik-Autoren.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 797
Erscheinungsdatum 12.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-52912-0
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 187/118/46 mm
Gewicht 477
Verkaufsrang 10.966
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28852311
    Lycidas / Uralte Metropole Bd.1
    von Christoph Marzi
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44253121
    London
    von Christoph Marzi
    (4)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 17575212
    Das Buch der verlorenen Dinge
    von John Connolly
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 20948515
    Der Fluch der Assassinen / Die Schattenkämpferin Bd.3
    von Licia Troisi
    (2)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 28852681
    Zeit der Krähen / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 7
    von George R. R. Martin
    (5)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 42435770
    Marked - Eine teuflische Liebe
    von Sue Tingey
    (6)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 39188787
    Die letzten Wächter / Wächter Bd.6
    von Sergej Lukianenko
    (1)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 2955355
    Wahre Helden / Scheibenwelt Bd.27
    von Terry Pratchett
    (4)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 26175151
    Die Saat des goldenen Löwen / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 4
    von George R. R. Martin
    (4)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 25903407
    Hexenfluch
    von Lynn Raven
    (8)
    Buch
    Fr. 17.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 44253121
    London
    von Christoph Marzi
    (4)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 45217639
    Niemalsland
    von Neil Gaiman
    (1)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 31983467
    Reckless 02 - Lebendige Schatten
    von Cornelia Funke
    (20)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 42419319
    Daughter Of Smoke And Bone / Zwischen den Welten Bd. 1
    von Laini Taylor
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 28852311
    Lycidas / Uralte Metropole Bd.1
    von Christoph Marzi
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2896957
    Das verlorene Paradies
    von John Milton
    (1)
    Buch
    Fr. 20.50
  • 28852581
    Lilith / Uralte Metropole Bd.2
    von Christoph Marzi
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33755228
    Die Chroniken der Schattenwelt 02 - Angelos
    von Gesa Schwartz
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42436251
    Die Raunende Maske / Lockwood & Co. Bd.3
    von Jonathan Stroud
    (15)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 26448730
    Der Gentleman mit der Feuerhand / Skulduggery Pleasant Bd.1
    von Derek Landy
    (25)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15317182
    Bartimäus 03. Die Pforte des Magiers
    von Jonathan Stroud
    (5)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 30701993
    Malfuria - Die Trilogie
    von Christoph Marzi
    Buch
    Fr. 27.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Immer wieder verliebt :)
von einer Kundin/einem Kunden aus Pforzheim am 09.03.2016

Christoph Marzi ist einer meiner Lieblingsautoren u gerade "Die Uralte Metropolen" - Reihe fand ich super ....hab sie schon vor ein paar Jahren gelesen u schon bei den ersten Zeilen war ich in der wunderbaren u aufregenden Welt der Emily Laing u co. gefangen *-* Jetzt hab ichs mir noch... Christoph Marzi ist einer meiner Lieblingsautoren u gerade "Die Uralte Metropolen" - Reihe fand ich super ....hab sie schon vor ein paar Jahren gelesen u schon bei den ersten Zeilen war ich in der wunderbaren u aufregenden Welt der Emily Laing u co. gefangen *-* Jetzt hab ichs mir noch fürs Ebook gekauft (da die Bücher recht kompakt sind) U auch jetzt wieder beim lesen sofort verliebt *-* Ich kann es nur wärmstens empfehlen u freue mich schon wahnsinnig auf die Fortsetzung "London" :D

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Besser als die Vorgänger
von PMelittaM aus Köln am 18.04.2014

In London geht ein Nebel um, der Menschen zu lebenden Marionetten macht. Wer hat ihn geschickt und warum? Emily Laing trifft das Schicksal besonders hart, denn sie erleidet persönliche Verluste. Und so macht sie sich wieder einmal mit ihrem Mentor Wittgenstein und ihrer Freundin Aurora auf, das Rätsel zu... In London geht ein Nebel um, der Menschen zu lebenden Marionetten macht. Wer hat ihn geschickt und warum? Emily Laing trifft das Schicksal besonders hart, denn sie erleidet persönliche Verluste. Und so macht sie sich wieder einmal mit ihrem Mentor Wittgenstein und ihrer Freundin Aurora auf, das Rätsel zu lösen … Seit dem vorhergehenden Band sind wiederum 2 Jahre vergangen, Emily ist nun 18 Jahre alt. Ein Alter, in dem man durchaus auch zärtliche Bande knüpft – wie es ja in „Lilith“ auch schon angedeutet wird. Der Roman bleibt zwar der Düsternis verhaftet, aber wir erleben auch viel Romantik (sogar Wittgenstein bekommt seinen Teil ab!), wer die Trilogie kennt, kann sich aber schon denken, dass diese nicht nur mit Glückseligkeit gepaart ist. Wieder trifft man viele alte Bekannte, es gibt aber auch einen neuen interessanten Charakter: Tristan Marlowe, der Maurice Micklewhites Stellung im Britischen Museum eingenommen hat. Mir hat er sehr gut gefallen, auch er hat seine Geheimnisse und lange weiß man nicht, auf welcher Seite er steht (obwohl es für mich da gar keine Zweifel gab). Emily ist zwar jetzt 18, wirkt aber nicht wirklich so, sie benimmt sich oft kindisch und ihrem Alter nicht angemessen. Das auf das zu schieben, was sie schon erlebt hat, halte ich für nicht richtig, denn Aurora hat sicher ähnlich viel erlebt und wirkt deutlich reifer. Es ist wohl eher eine Charakterfrage. Ich finde es schade, dass die Hauptprotagonistin für mich keine Identifikationsmöglichkeit bietet, mir noch nicht einmal wirklich sympathisch ist. Was für mich auch hier wieder ein großes Problem ist, ist Marzis Erzählstil. Weniger die altmodische, altertümlich wirkende Sprache ist es, die ich nicht mag, denn die passt gut zu Wittgensein, der auch hier wieder der Erzähler ist, sondern die philosophisch, poetisch anmutenden, in meinen Augen schwülstigen und oft kitschigen, zudem platten Sätze, mit denen oft die Kapitel begonnen werden und die auch sonst öfter eingestreut sind. Und gerade diese werden auch hier wieder mehrmals, in meinen Augen viel zu oft, wiederholt. Nachdem ich z. B. mehrmals „Die Welt ist gierig“ lesen musste, konnte ich es einfach nicht mehr sehen … Insgesamt hat mir dieser Band besser gefallen als „Lycidas“ und „Lilith“, im letzten Drittel herrscht echte Spannung und da mag die Geschichte richtig gern. Der Abschlussband von Marzis Trilogie greift einige Fäden aus den vorhergehenden Bänden wieder auf und verknüpft sie, teilweise in ganz unerwarteter Weise, einige bisher noch ungeklärte Fragen werden beantwortet und die Geschichte zu einem einigermaßen gelungenem Ende geführt, auch wenn, meiner Meinung nach, noch einiges ungeklärt bleibt. Der Autor hat wieder einige Figuren aus Legende, Geschichte und Literatur bemüht, so spielen z. B die Plejaden eine kleine aber bedeutende Rolle, außerdem tritt u. a. Gregor Samsa, den man von Kafka kennt, auf. Ich vergebe 3,5 Sterne, die ich, wie immer, aufrunde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 30.07.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der Abschluss findet wieder zu Alter Stärke zurück. Gekonnt gelingt es dem Autor eine magische und faszinierende Atmosphäre aufzubauen und tolle Charaktere zu entwickeln. Furios!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der dritte Teil mit Emily Laing beendet die Geschehnisse in der Uralten Metropole. Ein gelungener Abschluss einer großartigen Trilogie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Das große Finale! Nun wird es wahrlich episch, große Themen des Lebens werden verhandelt in gewohnter und großartiger Manier. Erleben Sie mit Emily wie es endet. Es lohnt sich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Die Welt ist gierig...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 17.09.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Marzi entführt in ein zauberhaftes London. An jeder Ecke begegnet einem eine magische Kreatur und man verliert sich im Zauber der Magie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Lumen / Uralte Metropole Bd.3

Lumen / Uralte Metropole Bd.3

von Christoph Marzi

(2)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Lilith / Uralte Metropole Bd.2

Lilith / Uralte Metropole Bd.2

von Christoph Marzi

(2)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale