orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Die Vagabundin

Historischer Roman

(2)
Für Freiheit und Glück riskiert sie alles – auch ihr Leben.



Passau, 1561: Nach dem Tod ihrer Mutter wächst Eva beim Stiefvater auf. Als der sie mit einem Trunkenbold verkuppeln will und sich anschliessend selbst an sie heranmacht, beschliesst Eva, aus der Stadt zu fliehen. So beginnt ein abenteuerreiches Wanderleben. Schnell wird Eva jedoch klar, dass sie den Männern auf der Strasse genauso schutzlos ausgeliefert ist wie zuvor. Sie verkleidet sich als Schneiderknecht und zieht fortan mit gefälschten Papieren durch die Lande. Doch bald droht ihr Geheimnis aufgedeckt zu werden. Denn es begegnet ihr die erste grosse Liebe . . .  
Ein erschütterndes Frauenschicksal – erzählt nach einem wahren historischen Fall.
Portrait
Astrid Fritz, Jg. 1959, ist im nordbadischen Pforzheim aufgewachsen. In München, Avignon und Freiburg studierte sie Germanistik und Romanistik. Nach dem Studium arbeitet sie zunächst als Fachzeitschriftenredakteurin, dann als Schulungsreferentin und technische Redakteurin für ein Freiburger Softwarehaus. 1994 ging sie mit ihrer Familie für drei Jahre nach Santiago de Chile, wo sie als freie Mitarbeiterin für eine deutsch-chilenische Wochenzeitung schrieb und ihr erstes Romanmanuskript entstand. Inzwischen ist sie freiberufliche Texterin und Autorin und lebt mit ihrer Familie in Waiblingen bei Stuttgart.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 01.11.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-24406-3
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 191/116/45 mm
Gewicht 440
Abbildungen mit 2 schwarzweissen Abbildungen
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33789903
    Das Aschenkreuz / Begine Serafina Bd. 1
    von Astrid Fritz
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 6075231
    Die Wanderhure (Band 1)
    von Iny Lorentz
    (82)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 16418965
    Die Gauklerin
    von Astrid Fritz
    Buch
    Fr. 12.90
  • 14267363
    Der Ruf des Kondors
    von Astrid Fritz
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 16418922
    Die Tochter der Hexe
    von Astrid Fritz
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 16418968
    Die Hexe von Freiburg
    von Astrid Fritz
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 18686514
    Die Bettelprophetin
    von Astrid Fritz
    Buch
    Fr. 23.90
  • 14265629
    Das Vermächtnis der Wanderhure (Band 3)
    von Iny Lorentz
    (17)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 40437442
    Die Hure und der Krieger
    von Maya Banks
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 32166218
    Der Papstkäufer
    von Günther Thömmes
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 26017937
    Die Gauklerin von Kaltenberg
    von Julia Freidank
    (3)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 15517116
    Die Pestärztin
    von Ricarda Jordan
    (9)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 6075231
    Die Wanderhure (Band 1)
    von Iny Lorentz
    (82)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 44253366
    Die Puppenspieler
    von Tanja Kinkel
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37332990
    Tochter der Elbe
    von Ricarda Jordan
    (9)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40409414
    Die Principessa
    von Peter Prange
    Buch
    Fr. 14.90
  • 38052535
    Wege der Liebe / O'Dwyer Trilogie Bd.3
    von Nora Roberts
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32232672
    Serafinas später Sieg
    von Judith Lennox
    Buch
    Fr. 16.90
  • 40974424
    Die Tochter des Seefahrers
    von Linda Holeman
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 25441725
    Königin der Meere
    von Katja Doubek
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Mutig und abenteuerlustig
von einer Kundin/einem Kunden am 15.12.2010

Dieser historische Roman beschreibt den einzigartigen Lebensweg der mutigen und abenteuerlustigen Eva Barbierin. Die Autorin entführt ihre Leser erneut auf eine spannende und leidenschaftliche Reise durch die beginnende Neuzeit. Ein köstliches Lesevergnügen - nicht nur für Iny Lorenz Fans - nach einer wahren Begebenheit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wahre Begebenheit- Verstrickung in Lügen
von Y. F. aus Hamburg am 20.03.2012

Der Roman ist sehr spannend geschrieben. Die Geschichte führt uns durch das 16. Jahrhundert und zeigt uns welche Möglichkeiten Frauen in der Gesellschaft im Allgemeinen hatten (...nämlich nicht viele...!) Aus der Not heraus wird Eva zu einem Schneiderknecht und zieht durch die Lande. Sie verstrickt sich immer mehr in... Der Roman ist sehr spannend geschrieben. Die Geschichte führt uns durch das 16. Jahrhundert und zeigt uns welche Möglichkeiten Frauen in der Gesellschaft im Allgemeinen hatten (...nämlich nicht viele...!) Aus der Not heraus wird Eva zu einem Schneiderknecht und zieht durch die Lande. Sie verstrickt sich immer mehr in ihre eigenen Lügen ... bis es kein zurück mehr gibt...Es wird zur Ironie des Schicksals. Ich kann diesen Roman sehr empfehlen. Es war mein erstes Buch von Astrid Fritz. Nach diesem Leseerlebnis habe ich die "Hexen-Trilogie" quasi verschlungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Leicht und flüssig zu lesende Geschichte, die Aufschluss über das schwere Leben von Frauen im Mittelalter gibt. Bisher das beste Buch der Autorin.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Adam und Eva
von einer Kundin/einem Kunden am 05.11.2010
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

ls Frau in Männerkleidung aufzutreten, um einen Beruf auszuüben der Frauen verboten war, war wohl keine Seltenheit zur damaligen Zeit. Wie man dem Anhang dieses Buches entnehmen kann, hat es wohl mehrere Frauen gegeben, die dies taten. Auch das Selbstbewusstsein und die Unzufriedenheit, die mit dem Dasein als Frau... ls Frau in Männerkleidung aufzutreten, um einen Beruf auszuüben der Frauen verboten war, war wohl keine Seltenheit zur damaligen Zeit. Wie man dem Anhang dieses Buches entnehmen kann, hat es wohl mehrere Frauen gegeben, die dies taten. Auch das Selbstbewusstsein und die Unzufriedenheit, die mit dem Dasein als Frau und ihrer Stellung in der damaligen Gesellschaft einherging, ist kein Phänomen der Gegenwart. Unsere Protagonistin war da kein Einzelbeispiel. Was allerdings selten war, dass diese Betrügereien mit solch einer Härte geahndet wurden wie bei Eva Barbiererin. Die Geschichte, die Astrid Fritz hier erzählt ist spannend , abwechslungsreich und sehr unterhaltsam beschrieben. Die Autorin hat sich weitgehend an die historischen Fakten gehalten, die Geschichte nur durch eine kleine Liebesgeschichte aufgepeppt, die allerdings nicht so großen Raum einnimmt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Vagabundin

Die Vagabundin

von Astrid Fritz

(2)
Buch
Fr. 12.90
+
=
Die Bettelprophetin

Die Bettelprophetin

von Astrid Fritz

Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 27.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale