orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die verborgene Seite des Mondes

(2)

Julia ist 15 Jahre alt, als ihr Vater stirbt. Sie kann nicht glauben, dass der wichtigste Mensch in ihrem Leben plötzlich nicht mehr da sein soll. Auf seinen Spuren reist sie zurück in eine ihr fremde Vergangenheit. Tief in der Wüste von Nevada trifft sie auf sein früheres Leben - und auf den stillen Simon, dessen Art sie von Anfang an berührt. Noch wissen die beiden nicht, welches Unheil ihre Liebe bringen wird.

Zitat
Nichts ist so langweilig wie die Wirklichkeit - nichts ist so spannend wie die Wirklichkeit! Der Unterschied liegt in der Gestaltung der Wirklichkeit. Julia ist 15 Jahre alt, als sie, weil ihr Vater verstorben ist, zusammen mit ihrer Mutter nach Amerika reist. Endlich soll sie ihre Grosseltern kennen lernen. Und die Überraschung könnte grösser nicht sein: In der Wüste von Nevada leben die beiden Alten zusammen mit einem schwer behinderten Enkelsohn in einem Indianerreservat, denn sie sind Indianer. Der Schock ist gross. Julias Empörung über das Unrecht, dem ihre Verwandten ausgesetzt sind, ist grenzenlos. Der Bauernhof, den sie vorfindet, hat nichts, aber auch gar nichts mit "Indianertourismus" zu tun. Aber da ist noch Simon! Simon, ebenfalls ein in seiner Seele schwer beschädigter Indianerjunge, hilft den alten Menschen, die er in ihrer Widerstandskraft gegen ein politisch korruptes System bewundert. Diese jungen Menschen, die unterschiedlicher eigentlich nicht sein könnten, verlieben sich ineinander. Ihre Liebe entwickelt sich ganz leise und behutsam getragen von dem gemeinsamen Engagement, die Lebensverhältnisse für andere wehrlose Menschen zu verändern. Es sind das gemeinsame politische Verhalten, der solidarische Mut und die Sensibilität, mit der sie das jeweilige Geheimnis des anderen zu ergründen suchen, die sie verbinden und über sich selbst hinauswachsen lassen. Und die gebannten Leser ahnen, warum ihr eigenes Leben manchmal so schal und leer erscheint. Mit Computerspielen kann man die reale Welt nicht verändern. Wer aber mit diesem Roman erfährt, warum es sich zu leben lohnt, der wird sich nicht mit Chaträumen zufrieden geben. Julia und Simon zeigen, dass das wahre Leben nur in der Wirklichkeit stattfindet. Es ist wohl überflüssig zu erwähnen, dass dieses Buch unendlich spannend zu lesen ist. (Rezension von Gabriele Hoffmann aus dem Libri-Fachkatalog Harry & Pooh 2008/2009)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 280, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783401800271
Verlag Arena Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 7.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 7.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33947103
    Indigosommer
    von Antje Babendererde
    (1)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 36440444
    Der Gesang der Orcas
    von Antje Babendererde
    (1)
    eBook
    Fr. 12.90
  • 36043012
    Isegrim
    von Antje Babendererde
    (1)
    eBook
    Fr. 15.90
  • 36292347
    Talitha Running Horse
    von Antje Babendererde
    eBook
    Fr. 6.90
  • 17202487
    Zweiherz
    von Antje Babendererde
    eBook
    Fr. 8.90
  • 44178588
    Maybe Someday
    von Colleen Hoover
    (2)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 33947115
    Rain Song
    von Antje Babendererde
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 44547172
    Der Kuss des Raben
    von Antje Babendererde
    eBook
    Fr. 17.90
  • 34207862
    Lakota Moon
    von Antje Babendererde
    eBook
    Fr. 8.90
  • 33945163
    Der Ruf der Pferde
    von Jutta Beyrichen
    eBook
    Fr. 6.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28203538
    Das Lied der Träumerin
    von Tanya Stewner
    (1)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 33594374
    Der Sommer, als ich schön wurde
    von Jenny Han
    eBook
    Fr. 15.50
  • 31511445
    Als Gott ein Kaninchen war
    von Sarah Winman
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 33947059
    Libellensommer
    von Antje Babendererde
    eBook
    Fr. 7.90
  • 33947103
    Indigosommer
    von Antje Babendererde
    (1)
    eBook
    Fr. 7.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Berührende Liebesgeschichte vor Indianerkulisse
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 24.08.2014

Dieses Buch behandelt nicht nur die berührende Liebesgeschichte zweier sehr verschiedener Teenager, sondern gewährt auch Einblicke in die heutige Lebensweise der übrig gebliebenen Indianer, in die Probleme, mit denen sie konfrontiert sind und wie und warum sie sich noch immer diesem harten Leben stellen. Antje Babendererde erzählt sehr bildhaft,... Dieses Buch behandelt nicht nur die berührende Liebesgeschichte zweier sehr verschiedener Teenager, sondern gewährt auch Einblicke in die heutige Lebensweise der übrig gebliebenen Indianer, in die Probleme, mit denen sie konfrontiert sind und wie und warum sie sich noch immer diesem harten Leben stellen. Antje Babendererde erzählt sehr bildhaft, mal mit einer angemessenen Traurigkeit in der Stimme des Erzählens, dann wieder mit der Einfühlsamkeit, mit denen sie die Liebe zu Land und Mann wachsen lässt. Traurig und schön zugleich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr schön und echt erzählt
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 17.07.2013

Eine sehr schöne Geschichte, süße Charaktere, packende Story und sehr romantisch Jugendbuch auch für junggeblieben Erwachsene die Autorin erzählt wie immer sehr genau und detailliert ohne jedoch zu langweilen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Antje Babendererde hat in ihren Jugendromanen immer die Geschichte der Indianer Nordamerikas verwoben, die wirklich immer sehr spannend geschrieben sind. So auch hier!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Beeindruckend
von einer Kundin/einem Kunden am 23.08.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Julias Vater stirbt bei einem Autounfall. Sie glaubt, den Verlust nicht ertragen zu können.Gemeinsam mit ihrer Mutter reist sie in seine Heimat, die Halbwüste Nevadas, zu dem Volk der Western Shoshone. Julia lernt ihre Großeltern kennen, die sie bald mag. Die Großmutter ist eine sehr engagierte Frau, die... Julias Vater stirbt bei einem Autounfall. Sie glaubt, den Verlust nicht ertragen zu können.Gemeinsam mit ihrer Mutter reist sie in seine Heimat, die Halbwüste Nevadas, zu dem Volk der Western Shoshone. Julia lernt ihre Großeltern kennen, die sie bald mag. Die Großmutter ist eine sehr engagierte Frau, die sich für die Rechte der Indianer einsetzt. Wer sich für das Leben der nordamerikanischen Indianer in der Gegenwart interessiert, sollte unbedingt die Bücher von Antje Babendererde lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wie immer....toll
von Natalia Borowski aus Bernburg (Saale) am 27.07.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich könnte mich über die tollen Bücher von Antje Babendererde jedesmal stundenlang auslassen..."Die verborgene Seite des Mondes" war der erste Titel den ich von ihr gelesen habe und der mich sofort gefangen nahm. Die Art wie sich die Liebesgeschichten entwickeln, die interessanten Hintergrundinformationen über das Leben der, in unseren... Ich könnte mich über die tollen Bücher von Antje Babendererde jedesmal stundenlang auslassen..."Die verborgene Seite des Mondes" war der erste Titel den ich von ihr gelesen habe und der mich sofort gefangen nahm. Die Art wie sich die Liebesgeschichten entwickeln, die interessanten Hintergrundinformationen über das Leben der, in unseren Breiten eher seltener vorkommenden, Indianer und die Spannungsmomente machen aus den Büchern richtige Kleinode. Unbedingt alle lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr eindrücklich
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die verborgene Seite des Mondes, ist für mich das tiefgreifendste Werk von Antje B. Der Einblick in das harte Leben der Indianer in der heutigen Zeit ist wirklich eindrücklich vermittelt worden. Zum Teil war es schon fast beklemmend während des Lesens. Natürlich fehlt auch die berühmte "erste grosse wahre... Die verborgene Seite des Mondes, ist für mich das tiefgreifendste Werk von Antje B. Der Einblick in das harte Leben der Indianer in der heutigen Zeit ist wirklich eindrücklich vermittelt worden. Zum Teil war es schon fast beklemmend während des Lesens. Natürlich fehlt auch die berühmte "erste grosse wahre Liebe" auch in diesem Buch nicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Das Drama des Verlustes, das Finden der Vergangenheit und das Zurechtfinden in der Gegenwart, lernt Julia auf ihrer Reise. Dramatisch, poetisch und tief berührend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
tolles Buch,aber nicht das Beste!
von einer Kundin/einem Kunden aus Ballenstedt am 02.02.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die verborgene Seite des Mondes ist jetzt mein 3tes Buch von Antje Babendererde. Das erste war " Gesang der Orcas" und das zweite " Rain Song". Von beiden war ich sehr begeistert. "Die verborgene Seite des Mondes" hat kein schönes Ende finde ich. Auf den letzten Seiten geht es eher brutal und... Die verborgene Seite des Mondes ist jetzt mein 3tes Buch von Antje Babendererde. Das erste war " Gesang der Orcas" und das zweite " Rain Song". Von beiden war ich sehr begeistert. "Die verborgene Seite des Mondes" hat kein schönes Ende finde ich. Auf den letzten Seiten geht es eher brutal und angsteinflößend zu. Das der Hund überfahren wurde, war leider zu viel für mein Gemüt. Aber im großen und ganzen ist es trotzdem gut.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zarte Liebesgeschichte mit indianischem Hintergrund
von einer Kundin/einem Kunden am 01.12.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Antje Babendererde versteht es sehr gut eine Liebesgeschichte mit Fragen indianischer Traditionen zu verknüpfen. Julia, 15, begibt sich nach dem Tod ihres Vaters auf Spurensuche ihrer indianischen Familie in Nevada. Sie verliebt sich in Simon, einen stillen Außenseiter, aber diese Liebe beschwört einige Konflikte herauf. Die Autorin beschreibt einfühlsam die... Antje Babendererde versteht es sehr gut eine Liebesgeschichte mit Fragen indianischer Traditionen zu verknüpfen. Julia, 15, begibt sich nach dem Tod ihres Vaters auf Spurensuche ihrer indianischen Familie in Nevada. Sie verliebt sich in Simon, einen stillen Außenseiter, aber diese Liebe beschwört einige Konflikte herauf. Die Autorin beschreibt einfühlsam die verschiedenen Charaktere der handelnden Personen und die Geschichte bleibt spannend bis zum Schluss. Ein Schmöker für Jugendliche ab 12 oder 13 Jahren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wann kennt man jemanden wirklich?
von M. Völmeke aus Lüdenscheid am 01.09.2010
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Julias Vater ist gestorben. Er gehörte zum Volk der Western Shoshone. Für Julia und ihre Mutter beginnt eine abenteuerliche Reise in die Wüste Nevadas. Wer war John Temoke wirklich? Warum hat er Julia nie mit in seine Heimat genommen und ihr immer nur die romantischen Geschichten der Indianer erzählt?... Julias Vater ist gestorben. Er gehörte zum Volk der Western Shoshone. Für Julia und ihre Mutter beginnt eine abenteuerliche Reise in die Wüste Nevadas. Wer war John Temoke wirklich? Warum hat er Julia nie mit in seine Heimat genommen und ihr immer nur die romantischen Geschichten der Indianer erzählt? Das junge Mädchen merkt schnell, was es heißt ein Indianer zu sein und gegen Umweltverschmutzung und Fremdenfeindlichkeit zu kämpfen. In dem schüchternen Jungen Simon findet sie ihre erste Liebe und vielleicht auch eine neue Zukunft. Katharina Thalbach hat eine großartige Stimme und ist genau die richtige Person für dieses Hörbuch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die verborgene Seite des Mondes

Die verborgene Seite des Mondes

von Antje Babendererde

(2)
eBook
Fr. 7.90
+
=
Libellensommer

Libellensommer

von Antje Babendererde

eBook
Fr. 7.90
+
=

für

Fr. 15.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen