orellfuessli.ch

Die Vereinigung jiddischer Polizisten

Kriminalroman

(3)
Eine Hommage an die Krimis der 1940er Jahre.
Detective Meyer Landsman, abgetakelter Polizist und chronisch depressiv, soll einen Mordfall aufklären. Eigentlich reine Routine. Doch Landsman lebt im fiktiven jüdischen Distrikt Sitka in Alaska, der in Kürze wieder an die USA zurückfallen soll. Für seinen rabenschwarzen Kriminalroman hat Michael Chabon tief in die Geschichte eingegriffen und ein aberwitziges Szenario gewählt: 1948 ist der Staat Israel zusammengebrochen, die Juden wurden nach Alaska umgesiedelt. Als nun die erneute Vertreibung droht, brechen alte Feindschaften auf und Landsman gerät in ein sirrendes Wespennest voller politischer Intrigen und religiösem Wahn. Ein herrlich respektloser Krimi mit schrägen Charakteren, funkelnd vor furiosem Witz und beissendem Sarkasmus.
»Ein Krimi wie ein Film noir.« Vanity Fair
Weitere Informationen im dtv-Online-Magazin
Portrait
Michael Chabons Grossvater war Setzer und arbeitete in einer New Yorker Firma, in der unter anderem Comic-Hefte gedruckt wurden. Chabon wurde 1963 in Washington DC geboren und wuchs in Columbia, Maryland auf. Seine Arbeiten erschienen im New Yorker, Harper's, GQ, Esquire und Playboy und zahlreichen Anthologien. Michael Chabon lebt heute mit seiner Frau und seinen Kindern in Berkeley.
Andrea Fischer, geb. 1969, lebt seit 1989 in Düsseldorf und übersetzt aus dem britischen und amerikanischen Englisch u.a. Stephen King, Dennis Lehane, Peter Robinson.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 01.08.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-13793-5
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 192/120/28 mm
Gewicht 415
Originaltitel The Yiddish Policemen´s Union
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 5717580
    Die Tore der Finsternis / Inspector Rebus Bd.13
    von Ian Rankin
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44253153
    ZERO - Sie wissen, was du tust
    von Marc Elsberg
    (84)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 36229933
    Tatort Kaffeehaus
    von Helga Anderle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 32160033
    Morgengrauen / Hubertus Hummel Bd.3
    von Stefan Ummenhofer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 39188640
    Sag, dass du mich liebst
    von Joy Fielding
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 47877811
    Bestechung
    von John Grisham
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90 bisher Fr. 33.90
  • 47693319
    Stille Wasser
    von Donna Leon
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90 bisher Fr. 33.90
  • 47661709
    Die Grausamen
    von John Katzenbach
    (31)
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 47016096
    Pretty Girls
    von Karin Slaughter
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 14224253
    Geschichte machen
    von Stephen Fry
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 2999471
    Vaterland
    von Robert Harris
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 43251291
    Unterwerfung
    von Michel Houellebecq
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 38321161
    2/14
    von Nathan Larson
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 40401956
    Mirage
    von Matt Ruff
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37438059
    Drohnenland
    von Tom Hillenbrand
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39381145
    Boogie Man
    von Nathan Larson
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 32141654
    Risiko
    von Steffen Gesprochen Kopetzky
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 42436366
    Die Stadt der Blinden
    von José Saramago
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Irrwitzig und genial!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.09.2009

"Die Vereinigung jiddischer Polizisten" von Michael Chabon ist einer der irrwitzigsten Romane die ich bislang gelesen habe. Chabons Roman spielt in Alaska im Distrikt Sitka, dort haben sich jüdische Flüchtlinge und ihre Nachkommen sechzig Jahre lang eine eigene kleine Welt aufgebaut : eine Grenzstadt, in der das Leben trotz der klimatischen Widrigkeiten pulsiert und... "Die Vereinigung jiddischer Polizisten" von Michael Chabon ist einer der irrwitzigsten Romane die ich bislang gelesen habe. Chabons Roman spielt in Alaska im Distrikt Sitka, dort haben sich jüdische Flüchtlinge und ihre Nachkommen sechzig Jahre lang eine eigene kleine Welt aufgebaut : eine Grenzstadt, in der das Leben trotz der klimatischen Widrigkeiten pulsiert und in der Jiddisch Umgangs- und Amtssprache ist. Doch jetzt soll der Distrikt Sitka an Alaska zurückfallen und erneut droht den Juden Vertreibung und Heimatlosigkeit. Währenddessen ermittelt Detektiv Meyer Landsman, abgetakelter Polizist in Sitka, in einem Mordfall; seine Untersuchung führt ihn zu den Gründungsvätern der Stadt, zu Schachmeistern und in religiöse Randbezirke. Chabon beschreibt all das mit einer unglaublichen Detailfreude und Erfindungsgabe. Er entwirft ein Szenario, in dem sich die Schtetl Osteuropas, amerikanische Kultur und jiddische Sprache vermischen. Ich vergass beim Lesen bald den fiktiven Charakter dieser Welt und fing an, den Roman für völlig realistisch zu halten. Wenn ich überhaupt etwas gegen "Die Vereinigung jiddischer Polizisten" einzuwenden hätte, dann höchstens, dass Chabon von seinen eigenen sprachlichen Zaubertricks manchmal so begeistert ist, dass er gleich noch ein, zwei folgen lässt und damit ihre Wirkung verkleinert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein lakonischer Krimi Noir, der mit viel schwarzem Humor durchsetzt ist. Eine Welt, die so sein könnte und Raymond Chandler begeistert hätte. Chabon begeistert mich immer wieder!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Michael Chabon ist Ausnahmetalent, leider viel zu wenig beachtet! Eine Roman, ein Geschichtsspuel, was wäre wenn Israel in Alaska wäre... Großartig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Vereinigung jiddischer Polizisten

Die Vereinigung jiddischer Polizisten

von Michael Chabon

(3)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Unterwerfung

Unterwerfung

von Michel Houellebecq

(33)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 31.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale