orellfuessli.ch

Die Verlorenen von New York / Die letzten Überlebenden Bd.2

(1)

Seit der Mond aus seiner Umlaufbahn verschoben wurde, geht es in New York ums nackte Überleben. In den Hochhäusern brennt kein Licht mehr, kaputte Autos verstopfen die Kreuzungen, Plünderer ziehen durch die Strassen. Die Stadt ist eine Insel der Armen geworden - wer konnte, hat sie längst verlassen. Verzweifelt kümmert sich Alex um seine Schwestern Briana und Julie. Doch eine Frage wagt er nicht zu stellen: Was ist, wenn ihre seit Wochen vermissten Eltern nie zurückkehren?

Portrait

Susan Beth Pfeffer wollte schon in der ersten Klasse Schriftstellerin werden und ist sehr glücklich, dass es geklappt hat. "Die Welt, wie wir sie kannten" erscheint als erstes ihrer Bücher auf Deutsch. Susan Beth Pfeffer liebt Eislaufen, Kino und ungesundes Essen. Sie lebt mit ihren beiden Katzen Emily und Alexander in Middletown, New York.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum Februar 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-31288-4
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 188/121/35 mm
Gewicht 328
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18688813
    Der Kuss des Kjer
    von Lynn Raven
    (37)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 37124846
    Als die Welt zum Stillstand kam
    von Gabi Neumayer
    Buch
    Fr. 12.90
  • 17575399
    Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1
    von Suzanne Collins
    (221)
    Buch
    Fr. 25.90
  • 42433310
    Nur eine Liste
    von Siobhan Vivian
    Buch
    Fr. 17.90
  • 41860801
    Mind Games
    von Teri Terry
    (39)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 32059896
    Kinshasa Dreams
    von Anna Kuschnarowa
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 39188937
    Bis zum letzten Tropfen
    von Mindy McGinnis
    (5)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 42378803
    Wenn das Leben dich nervt, streu Glitzer drauf
    von Mara Andeck
    Buch
    Fr. 17.90
  • 45047262
    Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei
    von Joanne K. Rowling
    (52)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 44068482
    Rain - Das tödliche Element
    von Virginia Bergin
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37822608
    Die fünfte Welle. Band 01
    von Rick Yancey
    (27)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 30571594
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (31)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 17575399
    Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1
    von Suzanne Collins
    (221)
    Buch
    Fr. 25.90
  • 40165299
    Die Tribute von Panem 3. Flammender Zorn
    von Suzanne Collins
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35332335
    Black*Out / Out Trilogie Bd.1
    von Andreas Eschbach
    Buch
    Fr. 17.90
  • 11374174
    Die Tribute von Panem 2. Gefährliche Liebe
    von Suzanne Collins
    (132)
    Buch
    Fr. 25.90
  • 44160100
    Die Tribute von Panem - 3 Bände im Schuber
    von Suzanne Collins
    (1)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 44068482
    Rain - Das tödliche Element
    von Virginia Bergin
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40952987
    Das unendliche Meer
    von Rick Yancey
    (9)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 39260217
    Vollendet
    von Neal Shusterman
    (7)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 35147139
    Monument 14 Bd.1
    von Emmy Laybourne
    (5)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 32519511
    Das Leben, das uns bleibt (Die letzten Überlebenden 3)
    von Susan Beth Pfeffer
    (1)
    eBook
    Fr. 13.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Dramatischer Untergang einer Metropole
von einer Kundin/einem Kunden am 09.03.2014

Dieses Buch schildert die aus dem ersten Band »Die Welt wie wir sie kannten« geschilderten Ereignisse aus Sicht des in der Millionenmetropole New York lebenden Alex Mariano. Nachdem der Mond aus seiner Umlaufbahn geworfen wurde, sind die Eltern des 17-Jährigen spurlos verschwunden und er muss im untergehenden New York... Dieses Buch schildert die aus dem ersten Band »Die Welt wie wir sie kannten« geschilderten Ereignisse aus Sicht des in der Millionenmetropole New York lebenden Alex Mariano. Nachdem der Mond aus seiner Umlaufbahn geworfen wurde, sind die Eltern des 17-Jährigen spurlos verschwunden und er muss im untergehenden New York allein für die beiden jüngeren Schwestern Bri und Julie sorgen. Der streng gläubig erzogene Sohn einer Einwandererfamilie sieht sich bald gezwungen seine moralischen Grundsätze über Bord zu werfen, um sich und seine Schwestern am Leben zu halten. Zwar kennt der Leser die dramatische Entwicklung, die die Menschheit nach der Mondkatastrophe erwartet, doch werden sie in diesem Roman von einer völlig neuen Seite beleuchtet. Während Miranda die Katastrophe hauptsächlich in ihren Auswirkungen auf das familiäre Zusammenleben schildert, erzählt Alex vom Leben in den Straßen von New York, in denen Plünderungen, Leichenfledderei und Tauschhandel auf der Tagesordnung stehen. Spannend und nervenaufreibend wie Teil 1. Ich bin sehr gespannt wie es im nächsten Buch, in dem beide Handlungsstränge zusammengeführt werden, weitergeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine verstörend realistische Distopie. Super gut geschrieben. Als ob es jeden Moment passieren kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Besser als Band 1!!! Noch dichter an der Realität - spielt es doch in einer Großstadt, in der viele weitere Schwierigkeiten lauern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Luca Cerrone aus Moers am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Weil der Mond aus seiner Umlaufbahn gerissen wird, zerfällt die Welt und ein Kampf ums Überleben beginnt. Eine wirklich schöne, aber auch traurige Geschichte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der Abschlussband der Reihe. Eine sehr authentische und atemraubende Reihe findet ihr großartiges Ende.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Genialer Endzeit-Jugendroman. Die Erde gerät aus den Fugen weil der Mond aus der Umlaufbahn geworfen wurde. Diesmal aus der Sicht von Alex geschrieben. Sehr bedrückend realistisch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Teil 2 des Überlebenshandbuches
von einer Kundin/einem Kunden am 29.07.2012
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Im Gegensatz zum ersten Teil, der in einer ländlichen Gegend spielt, erleben wir nun das Endzeit-Szenario aus der Sicht eines 17jährigen Jugendlichen aus New York City. Alex und seine Schwestern gehen schweren Zeiten entgegen, was sie selbst nur schrittweise begreifen. Was für uns Erwachsene eigentlich einleuchtend ist, müssen die... Im Gegensatz zum ersten Teil, der in einer ländlichen Gegend spielt, erleben wir nun das Endzeit-Szenario aus der Sicht eines 17jährigen Jugendlichen aus New York City. Alex und seine Schwestern gehen schweren Zeiten entgegen, was sie selbst nur schrittweise begreifen. Was für uns Erwachsene eigentlich einleuchtend ist, müssen die drei natürlich erstmal lernen. Unter vielem anderen muss Alex nach und nach seine moralischen Grundprinzipien über Bord werfen um ihrer Überleben zu sichern. Dabei stellt er auch fest, wie sich seine Wert- aber auch Moralvorstellungen (!) grundsätzlich verändern. Gleichzeitig wird aufgezeigt wie unterschiedlich die Schwestern mit dieser Tragödie umgehen. Während die eine sich der Realität stellt und kämpft, geht die andere an ihrer Traumwelt zugrunde. Auch der zweite Teil dieser Moon-Trilogie enttäuscht nicht und ich freue mich schon auf den dritten Teil, in dem die Protagonisten aus Teil 1 und 2 zusammentreffen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Band 2 und schon bald kein Geheimtipp mehr!
von Sandra Byrohl aus Bielefeld (Bahnhofstr. 1) am 18.05.2011
Bewertetes Format: eBook (PDF)

"Die Verlorenen von New York" spielt paralell zu "Die Welt, wie wir sie kannten", nur eben in New York. Dementsprechend haben die Protagonisten mit anderen Folgen der Mondverschiebung zu kämpfen, als in dem eher ländlichen Bereich aus dem vorherigen Band. Alex ist nach dem Verschwinden seiner Eltern für seine... "Die Verlorenen von New York" spielt paralell zu "Die Welt, wie wir sie kannten", nur eben in New York. Dementsprechend haben die Protagonisten mit anderen Folgen der Mondverschiebung zu kämpfen, als in dem eher ländlichen Bereich aus dem vorherigen Band. Alex ist nach dem Verschwinden seiner Eltern für seine beiden jüngeren Schwestern verantwortlich. Besonders die Beschaffung der immer knapper werdenen Lebensmittel bringt ihn immer weiter an seine moralische Grenze und irgendwann auch darüber hinaus... Den ersten Band zu kennen erhöht die Spannung, ist aber nicht zwingend erforderlich. Ich stand diesem Teil extrem skeptisch gegenüber, denn ich konnte mir nicht vorstellen, das die Autorin die Spannung halten kann, auch wenn die Rahmenbedingungen Lesern des ersten Bandes bekannt sind. Doch der zweite Teil steht dem Vorgänger in nichts nach - ich freue mich auf den noch folgenden dritten Band.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Keine Fortsetzung - parallel zum ersten Band erleben wir die Ereignisse diesmal aus der Sicht von Alex, der sich in NYC allein um seine jüngeren Schwestern kümmern muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Kezia Kriegler am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine spannende Dystopie mal ganz anders erzählt. Die Charaktere wachsen einem sehr ans Herz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Verlorenen von New York
von einer Kundin/einem Kunden am 22.04.2011
Bewertetes Format: eBook (PDF)

Alex Moralis ist 17 Jahre, lebt mit seiner Familie in New York, und seine Gedanken kreisen um die bevorstehende Collegewahl. Als ein Asteroid auf dem Mond einschlägt, hält sich sein Vater gerade in Puerto Rico auf, und die Mutter wird im Krankenhaus gebraucht. Er bleibt mit seinen beiden kleinen... Alex Moralis ist 17 Jahre, lebt mit seiner Familie in New York, und seine Gedanken kreisen um die bevorstehende Collegewahl. Als ein Asteroid auf dem Mond einschlägt, hält sich sein Vater gerade in Puerto Rico auf, und die Mutter wird im Krankenhaus gebraucht. Er bleibt mit seinen beiden kleinen Schwestern alleine im Appartement zurück, und muss sich ab nun um die Familie kümmern. Durch die auftretenden Naturkatastrophen kommt es zu stundenlangen Stromausfällen, die Lebensmittel werden immer knapper, und man sieht vor Asche die Sonne nicht mehr. Das Pendant zu „Die Welt, wie wir sie kannten“ aus der Sicht des New Yorkers Alex. Für alle Leser von Umweltromanen ab 14 Jahren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Verlorenen von New York / Die letzten Überlebenden Bd.2

Die Verlorenen von New York / Die letzten Überlebenden Bd.2

von Susan Beth Pfeffer

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Die Welt, wie wir sie kannten / Die letzten Überlebenden Bd.1

Die Welt, wie wir sie kannten / Die letzten Überlebenden Bd.1

von Susan Beth Pfeffer

(9)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale