orellfuessli.ch

Die verschollenen Traditionen des Okinawa-Karate

Traditionen für unsere Zeit Der aus Malaysia stammende Jamal Measara geniesst weltweit den Ruf eines der besten Kenner der klassischen okinawanischen Kampfkünste. Anhand zahlreicher Beispiele und Geschichten zeigt der Schüler von Shimabukuro Zenpo und Donn F. Draeger in diesem Buch, was die Philosophie und die Praxis des ­Okinawa-­Karate auszeichnet. Zu den Themen zählen die Rolle der Geduld, die Bedeutung des Respekts, das Verhältnis zwischen Lehrer und Schüler, die Beziehung zwischen Kampfkunst und Heilkunde sowie traditionelle Methoden zum Muskelaufbau und zur Abhärtung. Ein grosser Teil des Buches ist den Kampftechniken des klassischen Karate gewidmet. Mit Hilfe von Fotografien und Erläuterungen werden eine Reihe konkreter Anwendungen von Techniken aus den alten Kata vorgestellt, von Verteidigungen, die zugleich als Angriffe eingesetzt werden, bis hin zu Vitalpunkttechniken. Besonderer Wert wird darauf gelegt aufzuzeigen, dass die Kampftechniken einst von kampferprobten Meistern für den Zweck der Selbstverteidigung entwickelt wurden. Im modernen Karate werden viele davon kaum noch gelehrt, weil sie für den sportlichen Wettkampf nicht geeignet sind. Der Autor erläutert, welche nützliche Rolle Tradition in der modernen Zeit spielen kann. Schülern des Karate sollen die Möglichkeiten, die ihre Kampfkunst ihnen bieten kann, gezeigt werden, nicht nur hinsichtlich der Entwicklung ihrer kämpferischen Fähigkeiten, sondern auch für ihre Persönlichkeitsentwicklung, welche im klassischen Budō eine zentrale Rolle spielt. Tatsächlich kann Karate-dō einen lebenslangen Weg darstellen, eine umfassende Schule des Lebens. ­Karatetrainer erhalten zahlreiche Anregungen dafür, wie sie die Ausbildung ihrer Schüler reichhaltiger gestalten können. Sensei Measara lebt seit 1980 in Deutschland. In seinen Lehrgängen, die ihn in zahlreiche Länder führen, verbreitet und lehrt er die klassischen Kampfkünste Okinawas.
Portrait
Jamal Measara, Schüler von Shimabukuro Zenpo und Donn F. Draeger, zählt zu den weltweit besten Kennern der traditionellen okinawanischen Kampfkünste. Er wurde 1949 in Malaysia geboren und lebt seit 1980 in Deutschland. In seinen Lehrgängen, die ihn in zahlreiche Länder führen, verbreitet und lehrt er die klassischen Kampfkünste Okinawas.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 160, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783938305447
Verlag Palisander Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 21604589
    Born to Run
    von Christopher McDougall
    eBook
    Fr. 11.90
  • 47766057
    Pep Guardiola – Das Deutschland-Tagebuch
    von Martí Perarnau
    eBook
    Fr. 21.90
  • 35424417
    Ronaldo
    von Luca Caioli
    (1)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 45066284
    Siegen ist Kopfsache
    von Matt Fitzgerald
    eBook
    Fr. 15.90
  • 47394268
    Einhandsegeln
    von Stephan Boden
    eBook
    Fr. 21.90
  • 44807861
    Das große Laufbuch
    von Herbert Steffny
    eBook
    Fr. 23.90
  • 39748645
    9 von 10 Kletterern machen die gleichen Fehler
    von Dave MacLeod
    eBook
    Fr. 16.90
  • 45127607
    Mentaltraining für Läufer
    von Michele Ufer
    eBook
    Fr. 18.00
  • 46183738
    Der Blutcode
    von Sandra Cammann
    eBook
    Fr. 11.90
  • 44416892
    Schach lernen - Schach für Anfänger - Das Standardwerk
    von Alexander Fischer
    eBook
    Fr. 16.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die verschollenen Traditionen des Okinawa-Karate

Die verschollenen Traditionen des Okinawa-Karate

von Alexander Börsch , Jamal Measara

eBook
Fr. 9.90
+
=
Game on!

Game on!

von Elmar Paulke

eBook
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 24.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen