orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Die wahren Märchen meines Lebens

Roman

(2)
Wenn man nachts betrunken nach Hause kommt, kann es passieren, dass man über etwas stolpert: eine Stufe, die Fussmatte oder ein weisses Nachthemd, in dem ein kleines Mädchen steckt. Das jedenfalls passiert Giulia, einer vierzigjährigen Werbetexterin, die von einer Party kommt und in Kindern normalerweise allenfalls potentielle Käufer von Gummibärchen sieht. Vor ihr hockt die neunjährige Rebecca mit ihrem Stoffhund verängstigt auf dem Flur.
Giulia beherbergt die Kleine, deren Mutter nachts arbeitet, bei sich auf dem Sofa. Ein Fehler. Denn am nächsten Abend steht Rebecca wieder vor ihrer Tür und will, dass Giulia ihr eine Geschichte erzählt. In Märchen kennt Giulia sich aus hat sie doch unlängst für eine Parfüm-Kampagne sämtliche Prinzen und Prinzessinnen ausgeschlachtet. So erzählt sie dem Mädchen die »wahre« Version der Märchen. Aus dem heimlichen allabendlichen Ritual wird bald schon eine ungewöhnliche Freundschaft.
Als die ahnungslose Mutter es herausfindet, kommt es zum Eklat. Doch das wahre Drama ist, wie Giulia bald herausfindet, ein anderes
Rezension
Ein Buch wie ein Märchen. Sehr, sehr schön. Ich habe bei den tollen Versionen lachen müssen und es steckt so viel Wahrheit drin!
Hannelore Wolter, Thalia Universitätsbuchhandlung, Erlangen

Zau ber haft! Unbedingt lesen! Man mag das Buch nicht einmal zum Schlafen aus der Hand legen!
Thorsten Härtelt, Buchhandlung am Turm, Heilbronn

Es hat mich begeistert, in welcher Art Giulia die wahren Märchen hinter Prinzen und Prinzessinnen erzählt. Das Ende erscheint mir ein wahres Märchen oder vielleicht doch Prinz und Prinzessin?
Ulrike Seine, Thalia Buchhandlung, Rhein

Endlich werden die Märchen mal so erzählt, wie sie sind, ehrlich und ohne dass sie ihren Zauber verlieren. Gut zu wissen, dass nicht nur die Monster, sondern auch die guten Feen im echten Leben existieren. Ein wahrhaft märchenafter Roman.
Maria Lauke, Strandbuchhandlung Zinnowitz, Zinnowitz

Tolles Cover! Die Geschichte fand ich sehr schön, spannend, tragisch. Wunderbar zu lesen. Danke!
Doris Oberbauer, Thalia, Grieskirchen
Portrait
Barbara Fiorio (1968 in Genua geboren) machte nach einer Ausbildung zur Grafik-Designerin und einem Master in Marketing und Kommunikation über ein Jahrzehnt die Pressearbeit für Theaterförderung und ist heute Sprecherin des Bürgermeisters von Genua. Sie schrieb ein Sachbuch über klassische Märchen und zwei Romane, bevor sie mit Die wahren Märchen meines Lebens in Italien ihren grossen Durchbruch hatte.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 27.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85179-318-5
Verlag Thiele Verlag
Maße (L/B/H) 190/123/32 mm
Gewicht 410
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44252622
    Die Yogini
    von Ulli Olvedi
    Buch
    Fr. 33.90
  • 44272581
    Traurige Freiheit
    von Friederike Gösweiner
    (2)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 42436204
    Kennen Sie diesen Mann?
    von Carl Frode Tiller
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42555049
    Das Licht der letzten Tage
    von Emily St. John Mandel
    (31)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 43646576
    Die Sommer mit Lulu
    von Peter Nichols
    (38)
    Buch
    Fr. 29.90
  • 45165637
    Niemand weiß, wie spät es ist
    von René Freund
    (9)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 40953032
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (27)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (53)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 45411110
    Die Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2
    von Elena Ferrante
    Buch
    Fr. 29.90 bisher Fr. 36.90
  • 40952712
    Im Meer schwimmen Krokodile -
    von Fabio Geda
    (1)
    Buch
    Fr. 13.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Ein märchenhafter Roman
von MrsAmy am 07.03.2016

Giulias Welt sind Worte – es ist ihre tägliche Arbeit und ihre Passion, denn sie ist eine äußerst erfolgreiche Werbetexterin. Egal ob Gleitmittel, vegane Gummibären oder der neueste E Book-Reader – gemeinsam mit ihrem Kollegen, dem Grafiker Lorenzo, schafft sie es, in den Menschen ein unwiderstehliches Kaufbedürfnis zu wecken.... Giulias Welt sind Worte – es ist ihre tägliche Arbeit und ihre Passion, denn sie ist eine äußerst erfolgreiche Werbetexterin. Egal ob Gleitmittel, vegane Gummibären oder der neueste E Book-Reader – gemeinsam mit ihrem Kollegen, dem Grafiker Lorenzo, schafft sie es, in den Menschen ein unwiderstehliches Kaufbedürfnis zu wecken. Neben der Arbeit, die sie nahezu den ganzen Tag beschäftigt, verläuft ihr Leben ruhig, mal eine Party hier, eine Liebschaft da, nichts ernsthaftes, was ihren Rhythmus gefährden könnte. Doch mit dem geregelten Leben ist es plötzlich vorbei, als in der dritten Wohnung auf ihrem Stockwerk eine Mutter mit ihrer neunjährigen Tochter einzieht. Die Mutter arbeitet stets in der Nacht und eines späten Abends stolpert Giulia über die kleine Rebecca, die vor ihrer Tür hockt. Sie könne nicht schlafen und habe sich ausgesperrt, erklärt das Mädchen auf Nachfrage. Giulia hat Mitleid, beherbergt das Mädchen und erzählt ihr eines der wahren Märchen der Gebrüder Grimm. Mit Märchen nämlich kennt sich Giulia aus. Erst kürzlich hat sie für eine Parfum-Kampagne sämtliche Märchen auseinandergenommen. Fortan treffen sich die beiden stets in den Abendstunden, das Märchenerzählen wird zum Einschlafritual und zwischen Giulia und Rebecca entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft. Irgendwann erfährt Rebeccas Mutter von der „Gute-Nacht-Frau“ und es kommt zum Eklat. Das allein wäre schon schwierig genug, doch es warten noch andere Herausforderungen auf die beiden Heldinnen. „Die wahren Märchen meines Lebens“ ist ein außergewöhnlicher Roman, für den man sich Zeit nehmen sollte. Zeit zum Genießen, denn nur selten trifft man unverhofft solch schöne Literatur. Danach – das sei hier gleich eingeschoben – sollte man schnell nachschauen, ob man noch eine ursprüngliche Fassung der Märchen der Gebrüder Grimm im Regal stehen hat, denn die Lust, mal wieder ein Märchen zu lesen, wird groß sein. Die Handlung des Romans ist vielschichtig und hält um einiges mehr bereit, als der Klappentext vermuten lässt. Da ist zum einen der Einblick in Giulias Arbeitsalltag, mit engen Abgabeterminen und nicht ganz alltäglichen Produkten, die vermarktet werden wollen. Schnell merkt man, dass Giulia mit ihrem Grafiker Lorenzo ein unschlagbares Team bildet. Die beiden verbindet nicht nur die Arbeit, sondern auch ihre enge Freundschaft miteinander. Wäre da nicht das ungute Gefühl, das Lorenzo neuerdings überkommt, wenn Giulia mit einem unbekannten Ingenieur zum Abendessen ausgeht. Der Arbeitsalltag in der Werbewelt wirkt authentisch, ebenso wie die handelnden Figuren im Roman. Die Charaktere sind extrem gut ausgearbeitet, egal ob es sich dabei um Rebeccas stillen Freund Daniele handelt, der in der Schule am liebsten zeichnet oder um den Nachbar Leone, der sich als gealterter Theaterschauspieler stets in Zitaten äußerst. Nach und nach enthüllen die Seiten des Buches eine herzerwärmende Geschichte, durch die sich das Märchenmotiv wie ein roter Faden zieht. Denn auch im wahren Leben wimmelt es nur so von dummen Prinzessinnen, Stallburschen und wahren Prinzen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Cover, schöne Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 13.05.2016

Guilia arbeitet als Werbetexterin und trifft eines Tages auf ein kleines Mädchen im Stiegenhaus ihrer Wohnung. Rebeccas Mutter arbeitet nachts und somit ist das Mädchen oft alleine. Guilia erzählt ihr erfundene Geschichten und schon bald entwickelt sich eine Freundschaft zwischen den Beiden. Doch welches Geheimnis verbirgt Rebeccas Mutter? Ein... Guilia arbeitet als Werbetexterin und trifft eines Tages auf ein kleines Mädchen im Stiegenhaus ihrer Wohnung. Rebeccas Mutter arbeitet nachts und somit ist das Mädchen oft alleine. Guilia erzählt ihr erfundene Geschichten und schon bald entwickelt sich eine Freundschaft zwischen den Beiden. Doch welches Geheimnis verbirgt Rebeccas Mutter? Ein toller Roman, leicht zu lesen, spannend und auch tragisch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die wahren Märchen meines Lebens

Die wahren Märchen meines Lebens

von Barbara Fiorio

(2)
Buch
Fr. 28.90
+
=
Die kleine Nini

Die kleine Nini

von Sophie Scherrer

Buch
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 41.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale