orellfuessli.ch

Die Wanderhure

(5)
Eine Frau kämpft in der grausamen Welt des Mittelalters um ihr Glück.
Konstanz im Jahre 1410: Als Graf Ruppert um die Hand der schönen Bürgerstochter Marie anhält, kann ihr Vater sein Glück kaum fassen. Er ahnt nicht, dass es dem adligen Bewerber nur um das Vermögen seiner künftigen Frau geht und dass er dafür vor keinem Verbrechen zurückscheut. Marie und ihr Vater werden Opfer einer gemeinen Intrige, die das Mädchen zur Stadt hinaustreibt. Um zu überleben, muss sie ihren Körper verkaufen. Aber Marie gibt nicht auf ...
Die Wanderhure von Iny Lorentz im eBook!
Portrait
Iny Lorentz ist ein Synonym des Autorenehepaares Ingrid Klocke und Elmar Wohlrath, die historische Romane schreiben. Ingrid Klocke wurde 1949 in Köln geboren, machte nach der Schule eine Ausbildung zur Arzthelferin und holte ihr Abitur auf der Abendschule nach. Danach wollte sie Medizin studieren, musste aufgrund mangelnder finanzieller Reserven aber abbrechen und sich neu orientieren. Dann ließ sie sich zur Programmiererin ausbilden, zog nach München und arbeitete in einer großen Versicherung als EDV- Spezialistin. Dort lernte sie ihren Mann Elmar Wohlrath kennen. Er stammt aus Franken und wuchs auf in einem kleinen Bauerndorf mit fünf Höfen auf. Beide haben das Interesse und die Begeisterung fürs Schreiben schon früh entdeckt: schon als Schüler begann Elmar zu schreiben, ebenso wie seine Frau Ingrid. Beide veröffentlichten frühe Werke in den Fan- Zeitschriften eines SF- Clubs und wurden vom Verleger angesprochen, ihre Anthologien zu veröffentlichen. Seit 1982 ist das Paar verheiratet und schon früh war für beide ebenfalls klar, dass sie gut zusammen Romane schreiben können. Das erste gemeinsame Buch war ein Kinderbuch, dem mehrere Bücher zu Fernsehserien folgten und schließlich 2003 mit "Die Kastratin" der erste historische Roman erschien. Der große Erfolg unter Iny Lorentz stellte sich mit "Die Wanderhure" von 2004 ein, dem sich mehrere Folgeromane anschlossen. Das Schriftstellerehepaar um Iny Lorentz hat sich seit 2007 aus dem "normalen" beruflichen Alltag in der Versicherung zurückgezogen und die beiden sind nun als freie Schriftsteller tätig.

Meinung der Redaktion Spannend und interessant beschreibt Iny Lorentz in ihren Romanen die Vergangenheit, so dass man als Leser sehr gut eintauchen kann sowohl in die Zeit, als auch in die Perspektiven der Personen. Als Leser verschlingt man die Werke förmlich, weil sie einen so in den Bann ziehen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 624, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.10.2009
Serie Wanderhure 1
Sprache Deutsch
EAN 9783426555699
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 3.499
eBook (ePUB)
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20422586
    Die Kastellanin
    von Iny Lorentz
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 20422441
    Die Tochter der Wanderhure
    von Iny Lorentz
    (4)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 31045087
    Die Rache der Wanderhure
    von Iny Lorentz
    eBook
    Fr. 11.00
  • 30188737
    Töchter der Sünde
    von Iny Lorentz
    (2)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 20937575
    Die Tatarin
    von Iny Lorentz
    eBook
    Fr. 11.00
  • 25444961
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (3)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 20423030
    Die Rose von Asturien
    von Iny Lorentz
    eBook
    Fr. 11.00
  • 29271599
    Juliregen
    von Iny Lorentz
    (6)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 39260373
    Die List der Wanderhure
    von Iny Lorentz
    (6)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44108177
    Der rote Himmel
    von Iny Lorentz
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20422344
    Das Geheimnis der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 24492723
    Die Päpstin
    von Donna W. Cross
    (3)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 20422534
    Blut und Silber
    von Sabine Ebert
    (5)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 40779196
    Die Täuferin
    von Jeremiah Pearson
    (2)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 39962341
    Die Kerzenzieherin
    von Caren Benedikt
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 20422268
    Die Entscheidung der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 30188778
    Der Traum der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (5)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 24268652
    Die Henkerstochter
    von Oliver Pötzsch
    (5)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 36415032
    Gold und Stein 2
    von Heidi Rehn
    eBook
    Fr. 2.00
  • 37316408
    Die Kurtisane des Teufels 4
    von Sandra Lessmann
    eBook
    Fr. 1.00
  • 30934436
    Die Teerose
    von Jennifer Donnelly
    (5)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 25419157
    Der Fluch der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
2
1
0
0

Wanderhure widerwillen
von einer Kundin/einem Kunden aus mülheim an der ruhr am 05.05.2012

Eine fesselnde Geschichte, die die Machenschaften des Mittelalters, teilweise auf grausame Art darstellt. Der gepeinigten Marie hilft nur eine Wanderhure und vermittelt ihr so eine Überlebensstrategie. Manche Textstellen sind recht sexistisch dargestellt, was den Roman dadurch noch plastischer erscheinen lässt. Ganz nebenbei werden vereinzelt Sitten und Gebräuche aus dieser Zeit... Eine fesselnde Geschichte, die die Machenschaften des Mittelalters, teilweise auf grausame Art darstellt. Der gepeinigten Marie hilft nur eine Wanderhure und vermittelt ihr so eine Überlebensstrategie. Manche Textstellen sind recht sexistisch dargestellt, was den Roman dadurch noch plastischer erscheinen lässt. Ganz nebenbei werden vereinzelt Sitten und Gebräuche aus dieser Zeit vermittelt. Interessant: Wenn man weiß, wer hinter dem Synonym Iny Lorentz steckt, geht etwas von dem Flair des Buches verloren. Alles in Allem ein schnell zu lesender und meist fesselnder Roman.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Herzogenaurach am 07.01.2015

Spannender realistischer historischer Roman vor geschichtlich realem Hintergrund.Man legt den Reader nur ungern bis zum nächsten Lesen aus der Hand.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gänsehaut vorprogrammiert
von einer Kundin/einem Kunden am 11.08.2011

Die Autorin schreibt über ein junges Mädchen Marie und darüber, wie durch eine Intrige ihres Verlobten ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt wird. Sie wird aus aus dem Dorf vertrieben und erlebt von dem Moment an einen Tiefschlag nach dem anderen. Ein sehr mitreißendes Buch was definitiv in... Die Autorin schreibt über ein junges Mädchen Marie und darüber, wie durch eine Intrige ihres Verlobten ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt wird. Sie wird aus aus dem Dorf vertrieben und erlebt von dem Moment an einen Tiefschlag nach dem anderen. Ein sehr mitreißendes Buch was definitiv in manchen Momenten Gänsehaut verursacht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Keine leichte Kost
von einer Kundin/einem Kunden aus Ibbenbüren am 05.09.2015

Ich denke die Geschichte des Buches sollte mittlerweile jeder kennen. Definitiv keine leichte Kost, man wird in die harte und grausame Welt der Wanderhuren eingeführt und es geht teilweise wirklich derb zur Sache. Trotzdem ein tolles und intressantes Buch, das ich jedem empfehlen kann. Man muss halt nur wissen... Ich denke die Geschichte des Buches sollte mittlerweile jeder kennen. Definitiv keine leichte Kost, man wird in die harte und grausame Welt der Wanderhuren eingeführt und es geht teilweise wirklich derb zur Sache. Trotzdem ein tolles und intressantes Buch, das ich jedem empfehlen kann. Man muss halt nur wissen worauf man sich einlässt...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Frauenschicksal im Mittelalter
von einer Kundin/einem Kunden am 29.10.2010

Bewegend erzählt Iny Lorentz die Geschichte von Marie, die nach einer Intrige ganz am Bodensatz der mittelalterlichen Gesellschaft angekommen, sich an den Verursachern ihres Elends rächt. Ein Roman zum Wegschmökern!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ganz nett zu lesen
von Blacky am 13.12.2009
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Beschreibung: Eine Frau kämpft in der grausamen Welt des Mittelalters um ihr Glück Konstanz im Jahre 1410: Als Graf Ruppert um die Hand der schönen Bürgerstochter Marie anhält, kann ihr Vater sein Glück kaum fassen. Er ahnt nicht, dass es dem adligen Bewerber nur um das Vermögen seiner künftigen Frau... Beschreibung: Eine Frau kämpft in der grausamen Welt des Mittelalters um ihr Glück Konstanz im Jahre 1410: Als Graf Ruppert um die Hand der schönen Bürgerstochter Marie anhält, kann ihr Vater sein Glück kaum fassen. Er ahnt nicht, dass es dem adligen Bewerber nur um das Vermögen seiner künftigen Frau geht und dass er dafür vor keinem Verbrechen zurückscheut. Marie und ihr Vater werden Opfer einer gemeinen Intrige, die das Mädchen zur Stadt hinaustreibt. Um zu überleben, muss sie ihren Körper verkaufen. Aber Marie gibt nicht auf ... Ein Buch, das nicht uninterressant ist. Von der geachteten Bürgerstochter zur Hure, die ihre guten Manieren stets beibehält und auf Rache sinnt, den Leuten gegenüber, die ihr das angetan haben. Es ist interressant einen Einblick in das Leben der Huren von damals zu erhalten, dennoch fällt es mir schwer die Ausführungen dieses Buches als "für damalige Zeiten üblich" hinzunehmen. Ein Happy end finde ich immer toll, doch auch hier gilt: Das war damals gar nicht möglich !!! Wenn man das Buch als nette Geschichte liest/hört (und nicht davon ausgeht, dass es damals genau so war) ganz nett zu lesen/hören Reihenfolge der Serie: 1. Die Wanderhure 2. Die Kastellanin 3.Das Vermächtnis der Wanderhure 4. Die Tochter der Wanderhure

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Hübsch(l)er historischer Roman
von Apicula aus Apiculis am 21.06.2006
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Nachdem ich alle Diana Gabaldons und Rebecca Gables und Noah Gordons verschlungen hatte (Gut, gut. Bei Frau Gabaldon schlingt man zuweilen ein paar Monate länger :-) - habe ich mir von "Der Wanderhure" wohl zu viel erhofft. Freilich, die Geschichte der zu Unrecht verstoßenen Marie ist rührend. Schicksalsromane erfreuen... Nachdem ich alle Diana Gabaldons und Rebecca Gables und Noah Gordons verschlungen hatte (Gut, gut. Bei Frau Gabaldon schlingt man zuweilen ein paar Monate länger :-) - habe ich mir von "Der Wanderhure" wohl zu viel erhofft. Freilich, die Geschichte der zu Unrecht verstoßenen Marie ist rührend. Schicksalsromane erfreuen sich bei Leser(innen) ohnehin großer Beliebtheit. - Aber Schicksal hin und Rührung oder gar Mitgefühl her, "Die Wanderhure" ist doch sehr leichte Kost. Unterhaltsam. Problemlos zu lesen. Das Ende absehbar. Die Handlung berechenbar. - Einerseits nichts Besonders, andererseits ganz angenehmer Lesestoff. Für mich ist jedenfalls klar, dass ich - trotz eher geringfälliger Bewertung - auch weitere Romane der Autorin lesen werde. (Tipp: Wem die Romane von Iny Lorentz gut gefallen, könnten auch die historischen Romane von Petra Durst-Brenning ("Die Glasbläserin", "Die Amerikanerin") gut gefallen ... oder umgekehrt ... das nur als Tipp am Rande.)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 1
Das Leben einer Wanderhure
von Nicole K. aus Köln am 16.11.2006
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dieser Roman war wirklich gut. Der Anfang war natürlich sehr grausam. Denn auf dem Erlebnis im Gefängnis und die anschließende Verurteilung und Auspeitschung baut die Geschichte ja auf. Marie wird durch ihre Verbannung quasi gezwungen das Leben einer Wanderhure zu führen, wenn sie überleben will. Und das will sie,... Dieser Roman war wirklich gut. Der Anfang war natürlich sehr grausam. Denn auf dem Erlebnis im Gefängnis und die anschließende Verurteilung und Auspeitschung baut die Geschichte ja auf. Marie wird durch ihre Verbannung quasi gezwungen das Leben einer Wanderhure zu führen, wenn sie überleben will. Und das will sie, allein schon wegen ihrer Rache an ihrem ehemaligen Verlobten der sie um ihr Erbe und ihre Ehre gebracht hat. Das Ende war in etwa schon klar, aber trotzdem schön. Das Buch beschreibt den Weg einer Frau, die soviel schlechtes in 5 Jahren erleben musste und dann doch ihr Glück findet. Was ich ebenso mitfühlend fand, wie die Vergewaltigung ist die Tatsache wie die Autorin beschreibt wie Marie ihre ersten Freier erlebt und wie schlimm es für sie ist das zu tun. Nur ihre Rache lässt sie soviel Stärke aufbringen dies zu ertragen. Manche Stellen sind aber auch wirklich grausam. Am schlimmsten fand ich die Szene im Gefängnis und die Auspeitschung. Lohnt sich auf jeden Fall die beiden Nachfolger auch zu lesen! Super geschrieben. Und absolut spannend...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
spannend und schockierend
von LongGoneBy aus Wien am 09.08.2007
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Dieser Roman von Iny Lorentz hat alles was ein gutes Buch braucht: eine spannende, abwechslungsreiche Handlung, ein interessantes Thema und eine faszinierende Hauptfigur. Diese ist mir allerdings etwas zu perfekt gezeichnet(wunderschön, klug und dazu noch überaus hilfsbereit). Die Ereignisse werden unverblümt und teilweise recht brutal geschildert, was das Buch... Dieser Roman von Iny Lorentz hat alles was ein gutes Buch braucht: eine spannende, abwechslungsreiche Handlung, ein interessantes Thema und eine faszinierende Hauptfigur. Diese ist mir allerdings etwas zu perfekt gezeichnet(wunderschön, klug und dazu noch überaus hilfsbereit). Die Ereignisse werden unverblümt und teilweise recht brutal geschildert, was das Buch jedoch durchaus realistisch macht und keinen Nachteil darstellt. Allerdings ist der Schreibstil nicht besonders anspruchsvoll und fesselt nicht wirklich, daher gibt es hier einen Stern weniger. Alles in allem jedoch ein empfehlenswerter Roman.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Konstant spannend
von Alessandra aus Wien am 25.10.2006
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich habe mir dieses Buch gekauft, da ich schon so viele gute Rezensionen gelesen habe, und ich muss zugeben, dass Buch ist wirklich spitze. Man steigt gleich am Anfang voll ins Geschehen ein, und die Spannung lässt einen auch bis zum Schluss nicht mehr los. Man möchte unbedingt... Ich habe mir dieses Buch gekauft, da ich schon so viele gute Rezensionen gelesen habe, und ich muss zugeben, dass Buch ist wirklich spitze. Man steigt gleich am Anfang voll ins Geschehen ein, und die Spannung lässt einen auch bis zum Schluss nicht mehr los. Man möchte unbedingt wissen, wie das Leben von Marie weitergeht, nachdem sie aus der Stadt gejagt wird. "Die Wanderhure" zieht einen total in seinen Bann, man leidet mit Marie mit, man hofft mit ihr und ist gleichzeitig ergriffen und traurig wegen der Ungerechtigkeiten die Marie widerfahren. Und obwohl das Ende mehr oder weniger absehbar ist, verliert das Buch nicht an Spannung. Man wird in eine grausame Zeit zurückversetzt, in der Betrug, Neid und Missgunst herrschen, und auch die Charaktere wirken meiner Meinung nach sehr authentisch. Dieser Roman ist wirklich empfehlenswert und super geeignet um sich die Zeit zu vertreiben. Ich werde auf jeden Fall auch noch die Fortsetzung lesen und hoffe, dass die ebenfalls so spannend ist, wie "Die Wanderhure". Also, auf eine Neues. . .

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Einfach klasse!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.04.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch hat es geschafft, sogar mich zu überzeugen! Normalerweise lese ich wirklich nur Jugendbücher, doch "Die Wanderhure" konnte ich nicht mehr aus der Hand legen und musste sogar gleich zur Fortsetzung greifen! Nicht nur für Liebhaber von historischen Romanen ein absolutes Erlebnis!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 27.08.2006
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das Buch liest sich so weg,wenn man angefangen hat ist es schwer wieder aufzuhören.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
Iny Lorentz- eine meiner neuen Lieblingsautorinnen.
von einer Kundin/einem Kunden aus Osterode am Harz am 15.08.2006
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Bevor ich das Buch, die Wanderhure von Iny Lorentz, noch nicht gelesen hatte, wusste ich nicht, was es heißt an einen Buch regelrecht zu kleben. Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen und las solange darin bis mir von ganz allein die Augen zufielen. Marie ist ein... Bevor ich das Buch, die Wanderhure von Iny Lorentz, noch nicht gelesen hatte, wusste ich nicht, was es heißt an einen Buch regelrecht zu kleben. Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen und las solange darin bis mir von ganz allein die Augen zufielen. Marie ist ein Charakter, der wegen Ihrer Stärke auf heutige Frauen schließen lässt und trotzdem ein Hauch Mittelalter mit sich trägt. Man verspürt viel Spaß und auch Interesse beim Lesen. Maries tragisches Schicksal lässt ein mitfühlen und gleichzeitig ihren ganzen Zorn spüren. ATEMBERAUBEND!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
mein iny lorentz einstiegsroman
von duygu aydin aus hamburg am 04.04.2006
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

die geschichte der marie hat mich vom anfang bis zum ende gefesselt.iny lorentz versteht es hervorragend den leser in die aufregende zeit des mittelalters zu versetzen.nachdem ich die wanderhure in nur 2 tagen verschlungen hatte habe ich mir umgehend alle anderen romane von iny besorgt und war auch von... die geschichte der marie hat mich vom anfang bis zum ende gefesselt.iny lorentz versteht es hervorragend den leser in die aufregende zeit des mittelalters zu versetzen.nachdem ich die wanderhure in nur 2 tagen verschlungen hatte habe ich mir umgehend alle anderen romane von iny besorgt und war auch von diesen total begeistert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Absolute spitzenklasse
von einer Kundin/einem Kunden am 14.03.2006
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch hält einen von der ersten bis zur letzen Seite vollkommen gefangen. Wenn man sich nur ein wenig für das Mittelalter und die Position der Frau dort interessiert, ist Iny Lorentz "Die Wanderhure" ein absolutes Muss. Aber Vorsicht: dieses Buch kann man nur ganz ganz schwer wieder aus... Dieses Buch hält einen von der ersten bis zur letzen Seite vollkommen gefangen. Wenn man sich nur ein wenig für das Mittelalter und die Position der Frau dort interessiert, ist Iny Lorentz "Die Wanderhure" ein absolutes Muss. Aber Vorsicht: dieses Buch kann man nur ganz ganz schwer wieder aus der Hand legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Das Perfekt Buch
von Lisa Zappe am 11.03.2006
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Dieses Buch ist eines der besten Bücher die ich jemals gelesen habe. Es ist sehr mitreißend und unglaublich spannend. Es ist wirklich sehr zu empfehlen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der Beginn einer spannenden Reihe über eine Frau, die im brutalen Mittelalter durch mehrere Schicksalsschläge ums Überleben kämpft. Sehr empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der einzigartige Schreibstil entführt die Leser in die Welt des Mittelalters. Liebe, Kriege und Intrigen werden detailliert beschrieben. Spannend und emotional zugleich. Wunderbar!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eins der spannendsten historischen Romane aus der Feder Iny Lorentz'. Es zeichnet ein lebhaftes Bild vor dem Auge des Lesers über das Leiden und Lieben der Marie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Noch nie war es so interessant, in die grausame Welt des Mittelalters hinein zu tauchen und die Schattenseiten zusammen mit Marie zu erleben. Fesselnd, spannend und hervorragend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Wanderhure

Die Wanderhure

von Iny Lorentz

(5)
eBook
Fr. 11.00
+
=
Das Vermächtnis der Wanderhure (Die Wanderhure Band 3)

Das Vermächtnis der Wanderhure (Die Wanderhure Band 3)

von Iny Lorentz

eBook
Fr. 11.00
+
=

für

Fr. 22.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Wanderhure

  • Band 1

    20423073
    Die Wanderhure
    von Iny Lorentz
    (5)
    eBook
    Fr. 11.00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    31045087
    Die Rache der Wanderhure
    von Iny Lorentz
    eBook
    Fr. 11.00
  • Band 3

    20422617
    Das Vermächtnis der Wanderhure (Die Wanderhure Band 3)
    von Iny Lorentz
    eBook
    Fr. 11.00
  • Band 4

    20422441
    Die Tochter der Wanderhure
    von Iny Lorentz
    (4)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Band 5

    28941949
    Wanderhure 05. Töchter der Sünde
    von Iny Lorentz
    (7)
    Buch
    Fr. 28.90
  • Band 6

    39260373
    Die List der Wanderhure
    von Iny Lorentz
    (6)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen