orellfuessli.ch

Die weiße Fürstin

»Die weisse Fürstin« erzählt von einer Frau, für die trotz der krisen- und seuchenerschütterten Welt, in der sie liebt, nur der Gedanke an ihren Geliebten zählt. Elf Jahre war sie von ihm getrennt und erwartet nun sehnsüchtig seine bevorstehende Wiederkehr.
Rilke veröffentlichte das dramatische Gedicht erstmals 1898 und benötigte weitere sechs Jahre, bevor er eine überarbeitete Fassung vorlegte. Diese zweite Version aus dem Jahr 1904 enthält der vorliegende Band.

Portrait
Rainer M. Rilke (1875-1926), der Prager Beamtensohn, wurde nach einer erzwungenen Militärerziehung 1896 Student, zuerst in Prag, dann in München und Berlin, weniger studierend als dichtend. Die kurze Ehe mit der Bildhauerin Clara Westhoff in Worpswede löste er 1902 auf. Er bereiste darauf Italien, Skandinavien und Frankreich. In Paris schloss er Bekanntschaft mit Rodin und wurde dessen Privatsekretär. Bereits nach acht Monaten kam es zum Bruch. Es folgten unstete Jahre des Reisens mit Stationen in verschiedenen Städten Europas. Nach seinem Entschluss zur Berufslosigkeit und zu einem reinen Dichterdasein war Rilke zu jedem Verzicht bereit, wenn es dem Werk galt. Er opferte sein Leben seiner Kunst und gewann Unsterblichkeit, indem er unerreichte Sprach- und Kunstwerke schuf.
Im Ersten Weltkrieg war er zur österreichischen Armee eingezogen, wurde aber aufgrund seiner kränklichen Konstitution in das Wiener Kriegsarchiv versetzt. Rilke starb nach langer Krankheit in Val Mont bei Montreux.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 44
Erscheinungsdatum Februar 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86267-286-8
Verlag Europäischer Literaturverlag
Maße (L/B/H) 194/117/5 mm
Gewicht 62
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45243621
    Jetzt, Baby
    von Julia Engelmann
    (4)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 42943642
    Wir können alles sein, Baby
    von Julia Engelmann
    (6)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 45383870
    Was kann einer allein gegen Zen Buddhisten
    von Mani Matter
    Buch
    Fr. 31.90
  • 47212344
    Lyrics - seit 1962
    von Bob Dylan
    (1)
    Buch
    Fr. 88.00
  • 18688691
    Buch der Sehnsüchte
    von Leonard Cohen
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32276301
    Du musst das Leben nicht verstehen
    von Rainer Maria Rilke
    (1)
    Buch
    Fr. 8.40
  • 42614121
    Heinz Erhardt - Die Gedichte
    von Heinz Erhardt
    (1)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 45217625
    Saukopf Natur
    von Thomas Gsella
    Buch
    Fr. 23.90
  • 3010654
    Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke
    von Erich Kastner
    (6)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 2916129
    In der Sache J. Robert Oppenheimer
    von Heinar Kipphardt
    Buch
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die weiße Fürstin

Die weiße Fürstin

von Rainer Maria Rilke

Buch
Fr. 16.90
+
=
Die Maske des roten Todes und andere phantastische Fahrten

Die Maske des roten Todes und andere phantastische Fahrten

von Edgar Allan Poe

Buch
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 33.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale