orellfuessli.ch

Die Wespenfabrik

Roman

Protagonist Frank Cauldham, 16 Jahre alt, lebt mit seinem wahnsinnigen Vater in einem vereinsamten Haus im schottischen Hochland. Abseits familiärer Behütetheit entwickelt Frank seine eigene Fantasiewelt der Grausamkeiten und der Bestrafungen, eine von Ritualen und Totems bestimmte Gegenrealität. Als sein in eine geschlossene Anstalt abgeschobener Bruder ausbricht, um die Geheimnisse seiner Familie zu lüften, droht Franks Weltentwurf endgültig aus den Fugen zu geraten, hat er doch mittlerweile drei Morde begangen ...
Iain Banks Debütroman Die Wespenfabrik ist eine wilde, zornige Mischung aus der "Blechtrommel" und "American Psycho". Teils psychopathologische Innenansicht eines jugendlichen Killers, teils schwarzhumorige schottische Familiengeschichte, wurde das Buch bei seinem Erscheinen 1984 gleichermassen bejubelt und bekämpft. Wollten die konservativen Kritiker darin nur eine Gewaltorgie sehen, so erkannte ein sensibleres Publikum das erste Werk einer starken erzählerischen Stimme vom Schlage eines Alasdair Gray oder einer A. L. Kennedy.
Portrait
Iain Banks, geb. 1954 in Schottland, studierte Philosophie, Englisch und Psychologie in Stirling. Nach dem College arbeitete Banks als Portier eines Krankenhauses, Angestellter, Gärtner und Techniker. Alle Berufe liessen ihm ausreichend Zeit, seine schriftstellerischen Ambitionen zu verfolgen. Danach trampte er durch Europa und arbeitete als Techniker für British Steel. 1980 schrieb Banks in London seinen ersten Roman Die Wespenfabrik, der 1984 veröffentlicht wurde und mit dem er auf einen Schlag weltberühmt wurde. Seither schreibt Banks regelmässig Romane und gelegentlich Kurzgeschichten, die in Grossbritannien fast alle Bestseller wurden.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 242, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783902950635
Verlag Milena Verlag
eBook (ePUB 3)
Fr. 17.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 17.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41040167
    Sag nie ihren Namen
    von James Dawson
    eBook
    Fr. 13.00
  • 43964652
    Scharfe Zähne
    von Toby Barlow
    eBook
    Fr. 17.50
  • 46676401
    Rabenschwester - THRILLER
    von B. C. Schiller
    (4)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 39308798
    Die Lebenden und die Toten
    von Nele Neuhaus
    (33)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 47792630
    (W)ehe du gehst
    von Jannes C. Cramer
    (1)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 46622431
    Krähenkeller
    von Thorsten Siemens
    (4)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 44654061
    Todesplan
    von Michael Hübner
    (4)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43859414
    The Black - Der Tod aus der Tiefe
    von Paul E. Cooley
    (9)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 33046768
    Böser Wolf
    von Nele Neuhaus
    (30)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 24268642
    Eine unbeliebte Frau
    von Nele Neuhaus
    (17)
    eBook
    Fr. 11.50

Buchhändler-Empfehlungen

„Deutsche Erstausgabe!“

Silvio Kohler, Buchhandlung Basel

Ian Banks ist heute einer der wichtigsten Sci-Fi-Autoren, berühmt durch Werke wie "Der Algebraist" oder "Welten". Seinen internationalen Durchbruch schaffte er allerdings bereits 1984 mit dem Psychothriller "Wasp Factory".

Der (damals äusserst umstrittene) Titel wurde nie auf Deutsch publiziert. Ob es an den Gewaltdarstellungen
Ian Banks ist heute einer der wichtigsten Sci-Fi-Autoren, berühmt durch Werke wie "Der Algebraist" oder "Welten". Seinen internationalen Durchbruch schaffte er allerdings bereits 1984 mit dem Psychothriller "Wasp Factory".

Der (damals äusserst umstrittene) Titel wurde nie auf Deutsch publiziert. Ob es an den Gewaltdarstellungen oder an rechtlichen Differenzen lag, entzieht sich meiner Kenntnis. Jedenfalls liegt die Story um einen isolierten, psychisch gestörten Jungen, der zum Spass Kleintiere foltert und tötet, bevor er dann zum Menschenmörder wird, jetzt endlich in deutscher Fassung vor.

Die Gewalt in Thrillern ist ja heute nichts Neues mehr, dennoch ist Banks ein haarsträubend beklemmendes Psychogramm eines Irren gelungen, welches nun hoffentlich auch die deutschsprachigen Leser erreicht!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Wespenfabrik

Die Wespenfabrik

von Iain Banks

eBook
Fr. 17.50
+
=
Vinyl

Vinyl

von Paul Lukas

eBook
Fr. 15.50
+
=

für

Fr. 33.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen