orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Worte der weißen Königin

(1)
Poetisch und voller Sehnsucht - der neue Roman der "Märchenerzählerin"
Niemanden beneidet Lion mehr als die Seeadler, wenn er sie beobachtet, wie sie hoch am Himmel kreisen, so frei und glücklich. Bei ihm zu Hause in dem Dorf an der Ostsee gibt es nicht viel, auf das man neidisch sein könnte. Immer häufiger verwandelt sein Vater sich im Alkoholrausch in den gewalttätigen schwarzen König, der Lion misshandelt. Als er es nicht mehr aushält, flüchtet Lion in den Wald zu den Adlern. Doch das Leben dort ist hart und immer wieder denkt Lion an die weisse Königin, die alte Frau, die ihm einst so wunderbar vorgelesen hat. Durch sie hat er den Zauber der Worte, ihre Wärme und Kraft entdeckt ...
Antonia Michaelis erzählt eine tief berührende Geschichte über familiäre Gewalt und die Kraft, sich zu befreien Eine sprachlich brillante Hommage an die Macht der Worte und der Fantasie.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 300, (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 01.06.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783862745715
Verlag Verlag Friedrich Oetinger
eBook (ePUB)
Fr. 7.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 7.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44187462
    Die Farben des Blutes: Der Gesang der Königin
    von Victoria Aveyard
    (4)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 38326815
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3
    von Sandra Regnier
    (53)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 32828978
    Solange die Nachtigall singt
    von Antonia Michaelis
    (1)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 28946110
    Der Märchenerzähler
    von Antonia Michaelis
    (5)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 41596858
    Nacht ohne Namen
    von Jenny-Mai Nuyen
    eBook
    Fr. 16.90
  • 20422765
    Rotkäppchen muss weinen
    von Beate Teresa Hanika
    (3)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 35416459
    Nashville oder Das Wolfsspiel
    von Antonia Michaelis
    (1)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 30539515
    Die geheime Reise der Mariposa
    von Antonia Michaelis
    eBook
    Fr. 11.00
  • 33068319
    Ins Nordlicht blicken
    von Cornelia Franz
    (1)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 31506116
    Die Nacht der gefangenen Träume
    von Antonia Michaelis
    eBook
    Fr. 7.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35416459
    Nashville oder Das Wolfsspiel
    von Antonia Michaelis
    (1)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 38223735
    Die unterirdische Sonne
    von Friedrich Ani
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 28946110
    Der Märchenerzähler
    von Antonia Michaelis
    (5)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 38516806
    Die Wahrheit, wie Delly sie sieht
    von Katherine Hannigan
    (1)
    eBook
    Fr. 15.00
  • 38208650
    Das Mädchen mit den gläsernen Füßen
    von Ali Shaw
    eBook
    Fr. 11.00
  • 41198281
    Der Libellenflüsterer
    von Monika Feth
    (1)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 41596858
    Nacht ohne Namen
    von Jenny-Mai Nuyen
    eBook
    Fr. 16.90
  • 42746139
    Die Nacht gehört den Wölfen
    von Wulf Dorn
    eBook
    Fr. 13.90
  • 42746113
    All die verdammt perfekten Tage
    von Jennifer Niven
    (3)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 17857507
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (22)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 39231888
    Niemand liebt November
    von Antonia Michaelis
    eBook
    Fr. 15.00
  • 32828978
    Solange die Nachtigall singt
    von Antonia Michaelis
    (1)
    eBook
    Fr. 10.00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Die Worte der weissen Königin
von einer Kundin/einem Kunden am 21.09.2011

Wenn Lions Vater betrunken ist verwandelt er sich in den gewalttätigen und bösen schwarzen König. Trost findet der Junge nur in den Geschichten einer älteren Frau, welche er für sich die weisse Königin nennt. Als diese auf eine lange Reise geht und sein Vater ihn immer häufiger und brutaler... Wenn Lions Vater betrunken ist verwandelt er sich in den gewalttätigen und bösen schwarzen König. Trost findet der Junge nur in den Geschichten einer älteren Frau, welche er für sich die weisse Königin nennt. Als diese auf eine lange Reise geht und sein Vater ihn immer häufiger und brutaler misshandelt, flieht Lion in den Wald. Mit den beginnenden herbstlichen Temperaturen wird das Leben dort jedoch beschwerlicher und so macht er sich auf die lange Suche nach seiner weissen Königin… Eine wunderschöne und bewegende Geschichte über die Kraft der Wörter!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bitte mehr davon!
von einer Kundin/einem Kunden am 10.08.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Das einzige, was Lion tröstet, sind die Seeadler, die ihm die Freiheit zeigen, und die Weiße Königin, die ihm Geschichten vorliest. Zu Hause wartet der allzu oft betrunkene, arbeitslose Vater, der ihm immer fremder wird: Der Schwarze König, wie er ihn nennt. Eines Tages flieht Lion, begleitet von seinem... Das einzige, was Lion tröstet, sind die Seeadler, die ihm die Freiheit zeigen, und die Weiße Königin, die ihm Geschichten vorliest. Zu Hause wartet der allzu oft betrunkene, arbeitslose Vater, der ihm immer fremder wird: Der Schwarze König, wie er ihn nennt. Eines Tages flieht Lion, begleitet von seinem gezähmten Adler und einem Mädchen, das behauptet, seine Schwester zu sein und immer wieder auftaucht und verschwindet, wie es ihr passt. Lion muss die Weiße Königin finden. Aber die ist weit weg in Berlin. Als der Sommer sich dem Ende neigt und der Wald ihn nicht mehr ernähren kann, versucht Lion, zu ihr zu gelangen. Antonia Michaelis beschreibt auf unnachahmlich subtile Weise das dunkle Unerklärliche, das im Alltag unter der Oberfläche lauert. Dabei ist die Handlung teils nachdenklich, manchmal schwermütig, aber durchgehend spannend. Dieses Buch wird garantiert nicht das letzte sein, das ich von ihr in einem Rutsch durchgelesen habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine berührende Geschichte über die traurige Kindheit von Lion, der vor seinem Alkoholiker-Vater flieht und sich mit einem Seeadler anfreundet. Sehr poetisch und ergreifend!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eindringlich geschrieben. Worte die man nicht mehr vergisst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine berührende Geschichte über eine harte Kindheit und einen Vater der alkoholabhängig ist. Wie immer poetisch und im wahrsten Sinne des Wortes- fabelhaft! Kinder sind so stark.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Perle der Kinder- und Jugendbuchliteratur!
von einer Kundin/einem Kunden am 29.01.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Antonia Michaelis hat mit "Die Worte der weißen Königin" eine einzigartige Perle der Kinder- und Jugendliteratur geschaffen. Mit ihrer wundervoll lyrischen und bildgewaltigen Geschichte schildert sie eindrucksvoll und auf einfühlsame Art schwierige Themen, wie etwa die Gewalt innerhalb einer Familie und der Alkoholmissbrauch. Die Geschichte ist Fantasy ohne Fantasy sie... Antonia Michaelis hat mit "Die Worte der weißen Königin" eine einzigartige Perle der Kinder- und Jugendliteratur geschaffen. Mit ihrer wundervoll lyrischen und bildgewaltigen Geschichte schildert sie eindrucksvoll und auf einfühlsame Art schwierige Themen, wie etwa die Gewalt innerhalb einer Familie und der Alkoholmissbrauch. Die Geschichte ist Fantasy ohne Fantasy sie zu sein. Sie versteckt sich hinter phantastischen Namen und wirkt fast schon wie ein modernes Kunstmärchen. Auch das Ende ist eines Märchen würdig. Geschichten, wie "Klingt meine Linde" oder Saint-Exupery's "Der kleine Prinz" ziehen sich durch das ganze Buch und begleiten Lion auf seiner aufregenden Reise. "Die Worte der weißen Königin" lebt von seinen Charakteren, ebenso wie es von der lyrischen Sprache lebt. Ohne Ausnahme sind sie wundervoll gestaltet und tiefgründig. Da wäre der schwarze König, das Monster, das sich jedes Mal zeigte, wenn sein Vater zu viel getrunken hatte oder die weiße Königin, die alte Frau, die den Kindern immer wieder Geschichten vorlas. Aber auch Rikikikri, der Adler, der Lion ein enger Freund wird oder seine Fantasieschwester Olin wachsen dem Leser schnell ans Herz. Besonders gelungen finde ich die Figur der Olin, die trotz dessen, dass sie nur in Lions Phantasie existiert, in der Geschichte immerzu präsent ist. Ein absolut empfehlenswertes Buch und eine echte Perle. Dieses Buch verdient die Bezeichnung "wertvoll" und hat einen Ehrenplatz im Bücherregal verdient!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Stell dir vor, dein einziger Freund wäre ein Seeadler...
von Kaulquappe aus Darmstadt am 12.06.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Der elfjährige Lion lebt allein mit seinem Vater an der Ostsee. Lion ist mit seinem Leben zufrieden, bis sein Vater seinen Job verliert und anfängt zu trinken. Nun wird Lion oft geschlagen oder anderweitig bestraft. Diesen neuen und gewalttätigen Vater, der so anders ist, als Lion es gewohnt ist,... Der elfjährige Lion lebt allein mit seinem Vater an der Ostsee. Lion ist mit seinem Leben zufrieden, bis sein Vater seinen Job verliert und anfängt zu trinken. Nun wird Lion oft geschlagen oder anderweitig bestraft. Diesen neuen und gewalttätigen Vater, der so anders ist, als Lion es gewohnt ist, nennt er den Schwarzen König. Eines Tages reicht es Lion und er flieht zu seinem Freund, dem Seeadler Rikikri, der zu ihm Vertäuen gefasst hat. Doch oft muss er an die Weiße Königin zurück denken, eine alte Frau, die im früher in der Kirche immer vorlas. Eines Tages erfährt Lion, dass diese Frau in einem Krankenhaus in Berlin liegen soll, also macht er sich auf den langen Weg nach Berlin, nur begleite von seinem Seeadler uns seiner Schwester Olin. Olin erzählt ihm, dass sie mit drei Jahren in den Wald abgehauen ist, doch sie ist etwas merkwürdig, sie sieht nicht nur genauso aus wie Lion, sondern, kann auch fliegen und sich in Luft auflösen. Fazit: Antonia Michaelis hat mal wieder ein wunderschönes Buch geschrieben, welches auf jeden Fall lesenswert ist. Das Ende ist überraschend, aber schön und auch die Gedanken und Gefühle von Lion kommen gut rüber.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr berührend
von Corinna Sch. am 13.03.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Die Worte der weißen Königin ist ein Buch, das mich vollkommen überzeugt hat. Dieses Buch war wirklich bewegend. Ich litt mit Lion mit, hatte mit und um ihn Angst und habe mich gemeinsam mit ihm gefreut. Es hat viele Gefühle hervor gerufen und so saß ich an einer Stelle weinend... Die Worte der weißen Königin ist ein Buch, das mich vollkommen überzeugt hat. Dieses Buch war wirklich bewegend. Ich litt mit Lion mit, hatte mit und um ihn Angst und habe mich gemeinsam mit ihm gefreut. Es hat viele Gefühle hervor gerufen und so saß ich an einer Stelle weinend da und an anderen lächelnd. Mit Adlern kenne ich mich nicht aus, deshalb weiß ich nicht, ob das was im Buch passiert tatsächlich halbwegs so sein könnte, aber auf jeden Fall fand ich die Idee gut. Die Adler verkörpern nicht nur einen Freund, sondern auch die Freiheit. Auch Lion möchte frei sein und hingehen, wohin er will. Die Adler waren Lions Halt, in der Zeit die er durchstehen musste. Schon ziemlich früh kommt Olin vor. Was es mit ihr auf sich hatte fand ich erst gegen Ende raus. Ich hatte zwar die ganze Zeit eine Vermutung, aber erst gegen Ende bin ich dann ganz dahinter gekommen. Die Worte der weißen Königin ist ein bewegendes Buch, das mich vollkommen überzeugt hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Worte der weißen Königin
von einer Kundin/einem Kunden am 29.11.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Schwieriges Thema, toll vermittelt und wunderschön geschrieben. Ich fand die Geschichte traurig und schön zugleich. Bei den Büchern von Antonia Michaelis spürt man immer einen Funken Magie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Macht der Worte
von einer Kundin/einem Kunden am 02.11.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Lion ist 10 Jahre alt und lebt mit seinem Vater im Wald. Das Leben ist nicht einfach, aber sie kommen klar. Nach und nach wird sein Vater aber verdrängt vom schwarzen König, der Lion immer wieder misshandelt. Um diesen grausamen Mann zu entkommen, flieht Lion und versteckt sich bei... Lion ist 10 Jahre alt und lebt mit seinem Vater im Wald. Das Leben ist nicht einfach, aber sie kommen klar. Nach und nach wird sein Vater aber verdrängt vom schwarzen König, der Lion immer wieder misshandelt. Um diesen grausamen Mann zu entkommen, flieht Lion und versteckt sich bei seinen Freunden den Seeadlern im Wald. Er macht sich auf den Weg nach Berlin. Er will zur weißen Königin, die in der Kirche schöne Geschichten vorgelesen hat. Auf seiner Reise wird Lion begleitet von Olin, die behauptet, dass sie seine Schwester ist. Es ist aber eine ziemlich weite Reise. Ob er es wohl schafft, da hin zu kommen? Antonia Michaelis’ Geschichte ist keine lustige. Sie erzählt von Angst und Verzweiflung, aber auch von Freundschaft und Hoffnung. Vor allem schön finde ich, wie Lion von den schönen Worten der weißen Königin verzaubert ist. Sie sind sein Ziel, Lichtblicke in einer schweren Zeit. Sie geben ihm die Kraft, weiter zu gehen. Kein Märchen, aber schon märchenhaft. Schön!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gebannt...
von Nicole Mohr aus Heilbronn am 29.08.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

... hing ich auch diesmal an Michaelis Worten. Ein Roman voller klingender Worte und tiefen Abgründen. Die Geschichte von Lion, der so hart unter dem Schwarzen König leidet und sich so sehr nach der Weissen Königin sehnt. Ein Junge, der sich aufmacht in die Freiheit. Man wünscht es ihm so... ... hing ich auch diesmal an Michaelis Worten. Ein Roman voller klingender Worte und tiefen Abgründen. Die Geschichte von Lion, der so hart unter dem Schwarzen König leidet und sich so sehr nach der Weissen Königin sehnt. Ein Junge, der sich aufmacht in die Freiheit. Man wünscht es ihm so sehr, dass er seine Königin findet, bevor seine Wut ihn verzehrt oder der Schwarze König ihn einholt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tief bewegend
von einer Kundin/einem Kunden am 01.08.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Auch in Ihrem neuen Roman zeichnet Antonia Michaelis mit Ihren Worten ein bewegendes Schicksal. Zwischen Poesie und Erzählung schwankend kann sich der Leser ein eigenes Bild machen. Von dem elf jährigen Lion, der vor seinem Vater in den Wald flieht, da dieser immer öfter betrunken ist. Die Autorin versteht es... Auch in Ihrem neuen Roman zeichnet Antonia Michaelis mit Ihren Worten ein bewegendes Schicksal. Zwischen Poesie und Erzählung schwankend kann sich der Leser ein eigenes Bild machen. Von dem elf jährigen Lion, der vor seinem Vater in den Wald flieht, da dieser immer öfter betrunken ist. Die Autorin versteht es wie keine Zweite, Jugendbüchern Leben einzuhauchen und bewegende Schicksale zu zeigen. Absolut lesenswert, für alle, die nicht das Alltägliche suchen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Worte der weißen Königin
von einer Kundin/einem Kunden am 01.08.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Neben der eindrucksvoll sinnlichen Naturbeschreibungen, den anmutigen Schwingen der Seeadler an der Küste der Ostsee, der Freiheit in Wald und Flur, klafft ein tiefer seelischer Abgrund. Hier spiegeln sich Welten in und um den elfjährigen Lion. Einserseits die in seinem Herzen so warm und poetisch nachklingenden Worte der weißen... Neben der eindrucksvoll sinnlichen Naturbeschreibungen, den anmutigen Schwingen der Seeadler an der Küste der Ostsee, der Freiheit in Wald und Flur, klafft ein tiefer seelischer Abgrund. Hier spiegeln sich Welten in und um den elfjährigen Lion. Einserseits die in seinem Herzen so warm und poetisch nachklingenden Worte der weißen Königin, die brodelnde Wut in seinem Bauch, welche sich in der Gestalt einer mutigen Gefährtin zeigt und andererseits der tiefe Schmerz und die geschlagenen Wunden des schwarzen Königs. Eine neue mitreißende und aufwühlende Geschichte aus der Feder von Antonia Michaelis und ein Buch, das seinen Leser mit jeder Seite bannt und aufrüttelt...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der Stil von Antonia Michaelis ist außergewöhnlich und erinnert mich sehr an Cornelia Funke.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
kein Märchen
von einer Kundin/einem Kunden am 01.10.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses Jugendbuch liest sich wie ein spannendes Märchen. Da lernt der Junge Lion die Weiße Königin kennen, durch die er Worte und Bücher liebt. Da flieht er Jahre später vor dem gewalttätigen Schwarzen König in den Wald. Dort bekommt er Hilfe von einem Seeadler, der ihn wie sein Junges beschützt.... Dieses Jugendbuch liest sich wie ein spannendes Märchen. Da lernt der Junge Lion die Weiße Königin kennen, durch die er Worte und Bücher liebt. Da flieht er Jahre später vor dem gewalttätigen Schwarzen König in den Wald. Dort bekommt er Hilfe von einem Seeadler, der ihn wie sein Junges beschützt. Und es begleitet ihn ein geheimnisvolles Mädchen, die behauptet, seine Schwester zu sein - sie heißt "Olin". Mit Hilfe dieser Freunde macht er sich auf den Weg, die Weiße Königin zu suchen. Es klingt wie ein Märchen, aber es ist kein Märchen! Ein lesenswertes Buch - vielleicht im Literaturzirkel?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Märchenhaft und ganz besonders
von Eva L. aus Osnabrück am 30.08.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

„Die Worte der weißen Königin“ ist der neuste Geniestreich der grandiosen Antonia Michaelis, die es wie kaum eine andere versteht, mit poetischen Worten die Herzen ihrer Leser im Sturm zu erobern. Sie schafft es, die wahrlich ernste Themen Kindesmisshandlung, Gewalt in der Familie und Alkoholmissbrauch auf großartige Weise in... „Die Worte der weißen Königin“ ist der neuste Geniestreich der grandiosen Antonia Michaelis, die es wie kaum eine andere versteht, mit poetischen Worten die Herzen ihrer Leser im Sturm zu erobern. Sie schafft es, die wahrlich ernste Themen Kindesmisshandlung, Gewalt in der Familie und Alkoholmissbrauch auf großartige Weise in eine Geschichte zu kleiden, so dass am Ende eine Art Märchen herauskommt und wird dennoch der Ernsthaftigkeit der Themen absolut gerecht. Die märchenhaften Elemente schwächen sie keinesfalls ab, sondern geben den Hintergründen lediglich ein neues Gewand. Natürlich geht der Realitätsbezug manchmal ein wenig verloren, aber welches Märchen ist schon realistisch? Neben den klar benannten Themen gibt es aber noch viele andere, die Lion beschäftigen – Trauer, Verlust, Wut, Neid, Angst… aber auch das Gefühl der Freiheit, Vergebung und Freundschaft spiele eine große Rolle in seinem Leben. Mit überwiegend sanften, leisen Tönen, manchmal aber auch mit gewaltigen Worten bringt die Autorin dies alles zum Ausdruck und dem Leser Lions Leben nahe. Wie ein roter Faden ziehen sich Zitate aus Astrid Lindgrens „Klingt meine Linde“ und „Die Brüder Löwenherz“ sowie Saint- Exuperys „Der kleine Prinz“ durch das ganze Buch und vor allem „Klingt meine Linde“ hat einen ganz besonderen Stellenwert. Sie verleihen der Geschichte eine ganz besondere Note. Über das Ende kann man natürlich streiten, auch mir hat es nicht sonderlich gut gefallen, denn hier fehlte mit der Realitätsbezug ZU sehr. Dies ist aber auch der einzige Kritikpunkt, denn ich an „Die Worte der weißen Königin habe“. Ich kann mir vorstellen, dass viele Leser von diesem Buch etwas ganz anderes erwartet haben. Doch wer Märchen mag und bereit ist, sich auf eine etwas andere Geschichte einzulassen, wird es lieben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Märchenhaft erzählt
von einer Kundin/einem Kunden am 03.08.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Lion lebt in einem kleinen Dorf allein mit seinem Vater. Nur am Samstag trifft er immer eine alte Dame, die er die weiße Königin nennt. Sie liest den Kindern Geschichten vor und bezaubert sie mit ihren Worten. Doch eines Tages kommt sie nicht mehr wieder und auch sein Vater... Lion lebt in einem kleinen Dorf allein mit seinem Vater. Nur am Samstag trifft er immer eine alte Dame, die er die weiße Königin nennt. Sie liest den Kindern Geschichten vor und bezaubert sie mit ihren Worten. Doch eines Tages kommt sie nicht mehr wieder und auch sein Vater verwandelt sich durch den Alkohol in den schwarzen König, der nur Gewalt verbreitet. Die einzigen die ihn verstehen sind die Seeadler die er über alles liebt. Und zu ihnen flüchtet er auch als er es daheim nicht mehr aushält. Er macht sich auf die Suche nach der weißen Königin und ihren Worten. Eine schöne aber auch traurige Geschichte die wieder mit tollen Worten erzählt wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.11.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine poetische und berührende Geschichte über die Freundschaft zwischen dem Jungen Lion und einem Seeadler. Einfach außergewöhnlich, wie man es von Antonia Michaelis gewöhnt ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Worte der weißen Königin

Die Worte der weißen Königin

von Antonia Michaelis

(1)
eBook
Fr. 7.50
+
=
Denn es wird kein Morgen geben

Denn es wird kein Morgen geben

von Angélique Mundt

eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 18.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen