orellfuessli.ch

Die Wundärztin

Roman

(13)
Deutschland im Dreissigjährigen Krieg: Die kluge Söldnertochter Magdalena arbeitet als Wundärztin im kaiserlichen Tross. Bald entbrennt sie in grosser Liebe zu dem Kaufmannssohn Eric, der seit dem Tod seiner Eltern allein lebt. Doch es ist eine verbotene Liebe, denn die Väter der beiden standen sich einst in Feindschaft gegenüber. Nach einer Schlacht verschwindet Eric spurlos – und Magdalena muss eine folgenschwere Entscheidung treffen …
»Perfekte Recherche und eine wunderbare Heldin, die in den Wirren des Dreissigjährigen Krieges ihrer grossen Liebe folgt und die Leiden der Kranken lindert. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen.«
INY LORENTZ
Portrait
Heidi Rehn wurde 1966 in Koblenz/ Rhein geboren und wuchs in einer Kleinstadt am Mittelrhein auf. Zum Studium der Germanistik, Geschichte, BWL und Kommunikationswissenschaften kam sie nach München. Nach dem Magisterexamen war sie zunächst als Dozentin an der Ludwig-Maximilians-Universität München tätig, anschliessend war sie PR-Beraterin in einer Agentur. Seit mehr als zehn Jahren arbeitet sie als freie Journalistin und Autorin. Zusammen mit ihrer Familie lebt sie mitten in München. 2014 erhielt sie den "Goldenen Homer" für den besten historischen Beziehungs- und Gesellschaftsroman.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 688, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.01.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783426414620
Verlag Knaur eBook
eBook
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29197300
    Hexengold
    von Heidi Rehn
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 24414177
    Die Pestärztin
    von Ricarda Jordan
    (21)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 42850992
    Die Feinde der Tuchhändlerin
    von Caren Benedikt
    (1)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 33049831
    Das Geheimnis der Äbtissin
    von Johanna Marie Jakob
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 33037681
    Die Himmelsmalerin
    von Pia Rosenberger
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 30978216
    Die Konkubine des Erzbischofs
    von Stefan Blankertz
    eBook
    Fr. 3.90
  • 31687418
    Gold und Stein
    von Heidi Rehn
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 34928224
    Die Butterfaßhexe
    von Michael Aulfinger
    eBook
    Fr. 1.50
  • 30656532
    Die Gewürzhändlerin
    von Petra Schier
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32365914
    Das kastilische Erbe
    von Ulrike Schweikert
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
6
5
2
0
0

Für alle Fans von Iny Lorentz und Sabine Eberts
von einer Kundin/einem Kunden am 19.07.2013

Im Dreißigjährigen Krieg dient Magdalena als Wundärztin bei den deutschen Soldaten. Sie verliebt sich, wird schwanger, aber der Mann ihrer Träume verschwindet. Wird sie Eric wiederfinden? Historisch gut recherchiert, man legt dieses Buch so schnell nicht wieder weg.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Die Wundärztin
von Manuela T. aus Rheinhausen am 04.06.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Die Wundärztin“ ist der erste Roman, den ich von Heidi Rehn gelesen habe. Der Titel und das Cover haben mich sehr neugierig gemacht, da ich sehr gerne historische Romane lese. Im Vordergrund des Covers sieht man eine sitzende Frau, die den Kopf wegdreht zum Geschehen im Hintergrund, wo eine... „Die Wundärztin“ ist der erste Roman, den ich von Heidi Rehn gelesen habe. Der Titel und das Cover haben mich sehr neugierig gemacht, da ich sehr gerne historische Romane lese. Im Vordergrund des Covers sieht man eine sitzende Frau, die den Kopf wegdreht zum Geschehen im Hintergrund, wo eine Schlacht dargestellt wird. Die Geschichte handelt von Magdalena, der Wundärztin, und spielt zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Mit sechs Jahren flüchtet sie mit ihrer Familie aus der Heimatstadt Magdeburg, da diese in Flammen steht. Auf der Flucht rettet sie Eric und verliert ihn bald schon wieder aus den Augen. Jahre später begegnen die beiden sich wieder und es entfacht eine große Liebe. Als ich mit dem Buch angefangen habe, hatte ich etwas Probleme, in die Handlung hineinzufinden. Je mehr Seiten ich aber gelesen habe, desto besser wurde es und bald konnte ich das Buch schon nicht mehr aus der Hand legen. Manche Szenen verfolgte ich mit großer Spannung, jedoch waren andere Szenen meiner Meinung nach viel zu ausführlich beschrieben und in die Länge gezogen. Die Figuren waren detailliert beschrieben und ich konnte mich so gut in jede hineinversetzen. Für die Handlung hat die Autorin, so finde ich, sehr ausführlich recherchiert. So lief mir mehrere Male ein Schauer über den Rücken, wenn diverse Operationen sehr detailliert beschrieben wurden. Leider musste ich mich im Laufe der Handlung auch von einigen Charakteren verabschieden, die mir sehr ans Herz gewachsen waren. Fazit: Ein historischer Roman, der mir sehr gut gefallen hat und in dem Spannung und Romantik nicht zu kurz kamen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
Ein spannender, historischer Roman, der sich wunderbar lesen läßt.
von einer Kundin/einem Kunden am 19.04.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In diesem Buch geht es um eine junge Frau (Wundärztin), welche sich in den Erzfeind ihres Vaters verliebt. Es sagt ihr aber niemand, warum. Von ihrem Geliebten bekommt sie ein Kind, verliert ihn 2 Jahre aus den Augen und muss ihn dann pflegen, damit er an dem Galgen sterben... In diesem Buch geht es um eine junge Frau (Wundärztin), welche sich in den Erzfeind ihres Vaters verliebt. Es sagt ihr aber niemand, warum. Von ihrem Geliebten bekommt sie ein Kind, verliert ihn 2 Jahre aus den Augen und muss ihn dann pflegen, damit er an dem Galgen sterben soll.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Wundärztin

Die Wundärztin

von Heidi Rehn

(13)
eBook
Fr. 11.50
+
=
Bernsteinerbe

Bernsteinerbe

von Heidi Rehn

(6)
eBook
Fr. 11.00
+
=

für

Fr. 22.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen