orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Die ZEIT Bibliothek der verschwundenen Bücher

12 wiederentdeckte Meisterwerke großer Erzähler. Ungekürzte Ausgabe

12 vergriffene Romane der Weltliteratur, neu herausgegeben und kommentiert von Deutschlands
grosser Wochenzeitung.
Während jedes Jahr Tausende Bücher neu erscheinen, geraten grosse Meisterwerke in Vergessenheit und werden nicht mehr neu aufgelegt. DIE ZEIT schafft mit der »Bibliothek der verschwundenen Bücher« diesen berühmten Autoren und ihren grossen Romanen eine neue Heimat und macht sie in einer exklusiven Ausstattung wieder allgemein verfügbar.

Portrait
Natalia Ginzburg, geb. 1916 in Palermo, verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Turin. 1938 heiratete sie den Slawisten Leone Ginzburg, der 1944 in einem römischen Gefängnis von deutschen Soldaten ermordet wurde. Nach dem Krieg lebte Ginzburg in Turin, ab 1952 mit ihrem zweiten Mann, dem Anglistik-Professor Gabriele Baldini, in Rom. Beinahe Zeit ihres Lebens arbeitete sie für den Einaudi Verlag. Ab 1983 war sie unabhängige Parlamentsabgeordnete. Sie zog vier Kinder gross. 1991 starb Natalia Ginzburg in Rom. Ihr Werk umfasst Romane, Erzählungen, Theaterstücke und Essays.
Ford Madox Ford wurde 1873 in Merton in Surrey geboren. Bis 1910 führte er eine ebenso glänzende wie schillernde Existenz im Kreis der Londoner Intelligenz. Er war mit Henry James, D. H. Lawrence, H. G. Wellls und Ezra Pound befreundet. Vor allem aber arbeitete er eng mit Joseph Conrad zusammen, mit dem er mehrere Bücher verfasste. Nach dem Ersten Weltkrieg zog er nach Paris, wo er die Transatlantic Review gründete. Halbvergessen und von Geldsorgen geplagt, schlug er sich als Vortragsreisender in Amerika durch. 1939 ist er in Deauville gestorben.
Tom Wolfe (eigentlich: Thomas Kennerly Wolfe) wurde am 2. März 1931 in Richmond, Virginia, geboren. Nach der Promotion an der Yale University in New Haven, Connecticut, arbeitete er als Reporter bei der "Washington Post" und zog 1962 nach New York, wo er zum Starreporter der "New York Herold Tribune" aufstieg. Nach zwei Reportageromanen ("The Electric Kool-Aid Acid Test", 1968, deutsch: "Unter Strom"; "The Right Stuff", 1979, deutsch: "Die Helden der Nation") veröffentlichte Tom Wolfe 1987 seinen ersten fiktionalen Roman - "Fegefeuer der Eitelkeiten" - und schaffte damit sogleich den internationalen Durchbruch.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 3000
Erscheinungsdatum Oktober 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-945386-17-0
Reihe Die ZEIT Bibliothek der verschwundenen Bücher
Verlag Eder & Bach GmbH
Maße (L/B/H) 271/222/152 mm
Gewicht 4736
Auflage 1
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 128.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 128.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42415016
    Die allertraurigste Geschichte
    von Ford Madox Ford
    Buch
    Fr. 14.90
  • 14253975
    Familienlexikon
    von Natalia Ginzburg
    (1)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 42415032
    Die Farbe Lila
    von Alice Walker
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15516376
    Der Electric Kool-Aid Acid Test
    von Tom Wolfe
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 6080780
    Fegefeuer der Eitelkeiten
    von Tom Wolfe
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42415036
    Der Schnupfen
    von Stanislaw Lem
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42415044
    Wilde Palmen
    von William Faulkner
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42415011
    Die Stimmen des Abends
    von Natalia Ginzburg
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42415028
    Der Gebrauch des Menschen
    von Aleksandar Tisma
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 41923244
    Indiana
    von George Sand
    Buch
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die ZEIT Bibliothek der verschwundenen Bücher

Die ZEIT Bibliothek der verschwundenen Bücher

von Natalia Ginzburg , Stanislaw Lem , George Sand , Ford Madox Ford , Tom Wolfe

Buch
Fr. 128.00
+
=
Der ewige Spießer

Der ewige Spießer

von Ödön von Horváth

Buch
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 139.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale