orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

Die Zensoren

Wie staatliche Kontrolle die Literatur beeinflusst hat. Vom vorrevolutionären Frankreich bis zur DDR

Der Zensor, dein Freund und Überwacher. Ein faszinierendes Stück Kulturgeschichte
Der Zensor als systemtreuer, ignoranter Bürokrat, der einem autoritären, repressiven Staat dient und der Literatur erheblichen Schaden zufügt – dies ist das gängige Bild. Dass es jedoch viel zu kurz greift, beweist Robert Darnton in seiner fesselnden, glänzend recherchierten Darstellung. Der renommierte US-Historiker zeigt, nach welchen Mechanismen die Kontrolle von Literatur funktioniert hat und wer die Menschen waren, die dahinter steckten.
Das vorrevolutionäre Frankreich, Indien zur Zeit der Kolonialherrschaft, das DDR-Regime – um sich dem Phänomen der Zensur zu nähern, blickt Robert Darnton auf unterschiedliche Zeiten und unterschiedliche Orte. Im Mittelpunkt seiner Studie steht die Person des Zensors, seine Arbeit, sein Selbstverständnis, seine Beziehung zu Autoren, Verlegern und Buchhändlern. Dass der Zensor dem Literaturbetrieb nicht notwendigerweise schaden wollte, sondern sich bei aller Staatstreue auch als sein Unterstützer begriff, ist nur eine der überraschenden Erkenntnisse. So entsteht auf Grundlage exklusiven Quellenmaterials ein ungewöhnliches, facettenreiches Stück Kulturgeschichte – von einem der renommiertesten Historiker unserer Zeit.
Portrait
Robert Darnton, geboren 1939, ist Professor für Geschichte an der Harvard University. Seine Forschungen widmen sich der Kultur-, Ideen- und Mediengeschichte, insbesondere im Frankreich des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Seine Bücher, etwa über „Mesmerismus“ oder „Das grosse Katzenmassaker“ gehören zu den Klassikern der Geschichtsschreibung und sind vielfach ausgezeichnet worden.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 29.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8275-0062-5
Verlag Siedler Verlag
Maße (L/B/H) 221/141/38 mm
Gewicht 601
Originaltitel Censors at Work
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Verkaufsrang 25.106
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 36.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 36.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2967776
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 30698849
    Deutsche Sprachgeschichte
    von Peter Ernst
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 45256887
    Werkausgabe
    von Ingeborg Bachmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 47.90
  • 4623630
    Germanistische Sprachwissenschaft
    von Peter Ernst
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 44283662
    Deutsche Syntax
    von Judith Berman
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 38900220
    Grundlagen der Lesedidaktik
    von Daniel Nix
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 31799062
    Deutsche Literaturgeschichte
    von Wolfgang Beutin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 44.90
  • 45351642
    Literaturdidaktik Deutsch
    von Ulf Abraham
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 2039693
    Mittelhochdeutsches Taschenwörterbuch
    von Matthias Lexer
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 2937856
    Wie Proust Ihr Leben verändern kann
    von Alain de Botton
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Zensoren

Die Zensoren

von Robert Darnton

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 36.90
+
=
Musik im Nationalsozialismus

Musik im Nationalsozialismus

von Niko Lamprecht

Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.40
+
=

für

Fr. 50.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale