orellfuessli.ch

Die Zucht

(15)
Nach «Blinder Instinkt», «Wassermanns Zorn» und «Deathbook» der neue packende Thriller von Bestsellerautor Andreas Winkelmann.
Nur fünf Minuten hat Helga Schwabe ihren Sohn aus den Augen gelassen. Einen unaufmerksamen Moment lang. Und in diesem Moment ist er verschwunden.
Als fielen Hauptkommissar Henry Conroy die Ermittlungen in diesem Fall mutmasslicher Kindesentführung nicht schon schwer genug, muss er sich auch noch mit einer neuen Kollegin herumschlagen. Vorlaut, frech, selbstbestimmt – das ist Manuela Sperling. Aber sie hat einen guten Riecher. Und bald stossen die beiden auf eine Spur, die zu einem alten Gehöft im Niemandsland an der Grenze zu Tschechien führt, auf dem illegal Hunde gezüchtet werden. Hunde, die Fleisch brauchen, viel Fleisch. Und ihr Züchter besorgt es ihnen, koste es, was es wolle …
Portrait
Andreas Winkelmann, geboren im Dezember 1968 in Niedersachsen, ist verheiratet und hat eine Tochter. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Bremen in einem einsamen Haus am Waldrand. Er studierte Sport in Saarbrücken, war vier Jahre Soldat und arbeitete unter anderem als Fitnesslehrer, Taxifahrer, Versicherungsfachmann und freier Redakteur, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Seine Leidenschaft für unheimliche Geschichten entwickelte er bereits in jungen Jahren. Mit seinen Büchern „Blinder Instinkt“, „Bleicher Tod“ und "Wassermanns Zorn" eroberte er die Bestsellerlisten. Wenn er nicht gerade in menschliche Abgründe abtaucht, geht er einer weiteren Leidenschaft, dem Outdoorsport nach. Er überquerte bereits zweimal zu Fuss die Alpen, steigt dort auf die höchsten Berge oder fischt und jagt mit Pfeil und Bogen in der Wildnis Kanadas.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 528, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783644219816
Verlag Rowohlt E-Book
Verkaufsrang 10.329
eBook
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 27821131
    Blinder Instinkt
    von Andreas Winkelmann
    (30)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 22223174
    Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    (108)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32701364
    Wassermanns Zorn
    von Andreas Winkelmann
    (55)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40942223
    Dünenkiller
    von Sven Koch
    (3)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 42502363
    Blaubeermorde
    von Mareike Marlow
    (10)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39981628
    Todesurteil / Maarten S. Sneijder Bd.2
    von Andreas Gruber
    (59)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 43316533
    Rattenkinder
    von B.C. Schiller
    (26)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 42233779
    Die verkaufte Schwester
    von Olivia Meltz
    eBook
    Fr. 5.50
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (53)
    eBook
    Fr. 23.90
  • 44247785
    I Am Death. Der Totmacher
    von Chris Carter
    (114)
    eBook
    Fr. 10.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 19684423
    Tief im Wald und unter der Erde
    von Andreas Winkelmann
    (32)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 25992072
    Der Menschenmacher
    von Cody Mcfadyen
    (108)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 33037630
    Abgeschnitten
    von Michael Tsokos
    (81)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 30205941
    Bleicher Tod
    von Andreas Winkelmann
    (14)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42294464
    Das Böse in uns/Ausgelöscht
    von Cody Mcfadyen
    (13)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 31193219
    Mein böses Herz
    von Wulf Dorn
    (44)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 20423321
    Amokspiel
    von Sebastian Fitzek
    (84)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 34177756
    Der Sarg
    von Arno Strobel
    (73)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40931378
    Heimweh
    von Marc Raabe
    (49)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 22485571
    Der Kruzifix-Killer
    von Chris Carter
    (148)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 42449016
    Die Flut
    von Arno Strobel
    (21)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42502265
    Fremd
    von Arno Strobel
    (31)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
8
5
2
0
0

Beklemmend....
von einer Kundin/einem Kunden am 07.07.2015

Hauptkommissar Henry steht vor einem kniffligen Fall. Ein Junge verschwindet spurlos und Henry hat überhaupt keinen Anhaltspunkt. Seine neue Kollegin Manuela nervt den Kommissar auch noch zusätzlich. Doch dann stoßen die Beiden endlichen auf eine Spur. An der Grenze von Tschechien ….. Wie immer schafft es der Autor eine... Hauptkommissar Henry steht vor einem kniffligen Fall. Ein Junge verschwindet spurlos und Henry hat überhaupt keinen Anhaltspunkt. Seine neue Kollegin Manuela nervt den Kommissar auch noch zusätzlich. Doch dann stoßen die Beiden endlichen auf eine Spur. An der Grenze von Tschechien ….. Wie immer schafft es der Autor eine beklemmende Atmosphäre zu schaffen und zu fesseln.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Die Zucht
von einer Kundin/einem Kunden aus Urbach am 12.04.2016

Das Buch ist nur weiter zu empfehlen. Ich konnte es kaum aus der Hand legen und hatte es dann an 2 Abenden ausgelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend bis zum Schluss
von einer Kundin/einem Kunden am 03.05.2017
Bewertet: Taschenbuch

Spannend ab der ersten Seite, viele relativ kurze Kapittel und Karaktere, wo man nicht wusste in welchem Verhältnis diese stehen, großartige Wendung(en). Als ich nur die Inhaltsangabe gelesen habe, war ich noch nicht sehr überzeugt, wäre es kein kleiner Buchladen gewesen, hätte ich wahrscheinlich auch ein anderes Buch gefunden.... Spannend ab der ersten Seite, viele relativ kurze Kapittel und Karaktere, wo man nicht wusste in welchem Verhältnis diese stehen, großartige Wendung(en). Als ich nur die Inhaltsangabe gelesen habe, war ich noch nicht sehr überzeugt, wäre es kein kleiner Buchladen gewesen, hätte ich wahrscheinlich auch ein anderes Buch gefunden. Der Inhalt aber ganz anders. Ich lese nicht sehr gern und vorallem nur selten, aber dieses Buch habe ich fast verschlungen. Super geschrieben, man konnte es sehr flüssig lesen, und spannend bis zum Schluss. Auch wenn man dachte, man könnte etwas vermuten, war es doch wieder anders und trotz der 500 Seiten keinesfalls langatmig, geschweige denn langweilig. Auch nach Ende des Buches nicht einfach vergessen, es beschäftigte mich noch stunden danach (nicht im negativen Sinn). Definitiv nicht mein letztes Buch von Andreas Winkelmann!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Zucht

Die Zucht

von Andreas Winkelmann

(15)
eBook
Fr. 11.50
+
=
Das Messias-Projekt

Das Messias-Projekt

von Markus Ridder

(23)
eBook
Fr. 4.90
+
=

für

Fr. 16.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen