orellfuessli.ch

Die Zwillingsfalle

Ausgezeichnet mit dem ›Friedrich-Glauser-Preis‹
Ein sechsfacher Mord in der Sauna eines Fitnesscenters bringt nicht nur die ehrgeizige und umstrittene Sokoleiterin Ela Bach ins Schwitzen. Leo Köster, strafversetzter SEK-›Rambo‹, der die Tat entdeckt, und Kommissar Martin Zander, dessen Partner unter den Opfern ist, verfolgen ihre eigenen Interessen, als sie den Hintergründen nachgehen.
Portrait
Horst Eckert, 1959 in Weiden/Oberpfalz geboren, lebt als hauptberuflicher Autor in Düsseldorf. Wie kaum ein Zweiter versteht er es, Spannung mit Tiefgang zu erzeugen, indem er Seelen in all ihren Schattierungen auslotet, und erweist sich als schonungsloser Chronist unserer Zeit. Davon zeugen zahlreiche Auszeichnungen, zuletzt wurde >Schwarzer Schwan< als bester deutschsprachiger Kriminalroman mit dem >Krimi-Blitz< geehrt. Auch mit seinen - zum Teil ebenfalls preisgekrönten - Kurzgeschichten beweist Eckert immer wieder, dass er auch die >Kleinkunst< des Krimischreibens perfekt beherrscht.
Eckerts Romane sind ins Tschechische, Französische und Niederländische übersetzt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 351, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783894251703
Verlag Grafit Verlag
eBook
Fr. 10.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.