orellfuessli.ch

Digitale Diktatur

Totalüberwachung - Datenmissbrauch - Cyberkrieg

Vom eigenen Staat auf Schritt und Tritt überwacht zu werden, ist eine Horrorvision für viele Menschen. Seit den Enthüllungen von Edward Snowden wissen wir, dass dies längst Realität ist. Die NSA wurde heimlich zur obersten Welt-Überwachungsbehörde, demnächst wird sie die gesamte menschliche Kommunikation abfangen, analysieren und speichern. Möglich wird dies auch durch den Spion in der Hosentasche. Smartphones kommunizieren ständig mit staatlichen Lauschern, ohne dass wir es wollen – und bemerken.
Stefan Aust und Thomas Ammann erhellen die politischen Hintergründe und schildern, wie die Informationstechnologie aus den Denkfabriken der Militärs zum weltumspannenden Machtinstrument wurde. Längst tobt ein Krieg um Informationen zwischen Geheimdiensten, Staaten und Konzernen – um die Daten von uns allen. Kann die digitale Gegenbewegung aus Hackern und Netz-Aktivisten wie Anonymous oder WikiLeaks den Kampf um unsere Bürgerrechte gewinnen?
Ein Weckruf, packend wie ein Science-Fiction-Thriller – wenn es nicht längst Realität wäre.
Stefan Aust und Thomas Ammann erhellen die politischen Hintergründe und schildern, wie die Informationstechnologie aus den Denkfabriken der Militärs zum weltumspannenden Machtinstrument wurde. Längst tobt ein Krieg um Informationen zwischen Geheimdiensten, Staaten und Konzernen – um die Daten von uns allen. Kann die digitale Gegenbewegung aus Hackern und Netz- Aktivisten wie Anonymous oder WikiLeaks den Kampf um unsere Bürgerrechte gewinnen? Ein Weckruf, packend wie ein Science-Fiction-Thriller – wenn es nicht längst Realität wäre..
Rezension
"Eine hochwertige, gut recherchierte Darstellung der Mechanismen, die zur aktuellen Lage geführt haben.", Der Freitag, Marie Gutbub, 13.11.2014
Portrait
Stefan Aust, geboren 1946, langjähriger Chefredakteur des "Spiegel" und des von ihm mitbegründeten "Spiegel TV Magazins", zuvor unter anderem Mitarbeiter des Norddeutschen Rundfunks, vor allem für "Panorama", ist seit 2009 als Filmproduzent, Medienberater und Teilhaber einer Fernsehproduktionsesellschaft tätig.
Thomas Ammann, geboren 1956, war von 1983 bis 1992 Mitarbeiter des NDR Fernsehens, ab 1993 leitender Redakteur bei Spiegel TV. Seit 2008 ist er Redaktionsleiter und Autor der TV-Produktionsfirma Agenda Media.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 10.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-430-20182-7
Verlag Econ
Maße (L/B/H) 214/135/35 mm
Gewicht 509
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 29.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41924159
    Digitale Diktatur
    von Stefan Aust
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44066795
    Die smarte Diktatur
    von Harald Welzer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 28054623
    Geschichte erklären
    von Robert Schnepf
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 36.90
  • 35298553
    Victor Jara - Nein zur Diktatur
    von Bruno Doucey
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 6.40
  • 32363576
    Überwachtes Deutschland
    von Josef Foschepoth
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 45.40
  • 17550564
    Deutschland, Deutschland
    von Stefan Aust
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 40928037
    Cryptocurrency
    von Paul Vigna
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 47839267
    Die verschleierte Gefahr
    von Zana Ramadani
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 48778704
    9 Tage wach
    von Eric Stehfest
    (4)
    Buch (Paperback)
    Fr. 26.90
  • 48808625
    Madame Nina weiß alles
    von Nina Janousek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Digitale Diktatur

Digitale Diktatur

von Stefan Aust , Thomas Ammann

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
+
=
Die den Sturm ernten

Die den Sturm ernten

von Michael Lüders

Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 51.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale