orellfuessli.ch

Dinge geregelt kriegen - ohne einen Funken Selbstdisziplin

(3)
Es ist ganz normal, Aufgaben vor sich herzuschieben und nicht ständig effektiv organisiert und motiviert zu sein. Kathrin Passig und Sascha Lobo verraten, wie man sich dem Druck von endlosen To-do-Listen, E-Mails, Anfragen, Plänen und Verpflichtungen entziehen kann, und sich so die Freude an dem, was man tut, bewahrt. Sie zeigen, warum das Warten auf den richtigen Moment keineswegs Zeitverschwendung ist und dass man sich mit manchen Dingen gar nicht erst abgeben sollte.
Portrait
Kathrin Passig, geboren 1970, ist Journalistin, Übersetzerin, Programmiererin und im Internet aufgewachsen. Sie betreibt gemeinsam mit Kollegen das Weblog »riesenmaschine.de« und die virtuelle Firma Zentrale Intelligenz Agentur. 2006 erhielt sie den Bachmannpreis und den Publikumspreis bei den dreissigsten Tagen der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt.
Sascha Lobo, geboren 1975, war Kreativdirektor in einer Werbeagentur. Heute arbeitet er freiberuflich als Kommunikationsstratege und entwickelt Markenkonzepte. Er ist freier Mitarbeiter der "Zentralen Intelligenz Agentur" und Redakteur des Weblogs "Riesenmaschine".
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 286
Erscheinungsdatum 01.02.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-62424-7
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 191/126/22 mm
Gewicht 254
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 29.412
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14269316
    Das Erfolgsbuch
    von Joseph Murphy
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 28831777
    Keine Ausreden!
    von Brian Tracy
    (1)
    Buch
    Fr. 39.90
  • 14267251
    Feng Shui gegen das Gerümpel im Kopf
    von Michael Bohne
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32159968
    Ich bleib so scheiße, wie ich bin
    von Rebecca Niazi-Shahabi
    Buch
    Fr. 14.90
  • 28864896
    Andere Wege gehen
    von Gitta Jacob
    (2)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 42541226
    Der perfekte Augenblick
    von Jochen Schweizer
    (14)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 15151001
    Arbeitsblockaden erfolgreich überwinden
    von Claudia Guderian
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42436305
    Sei einzig, nicht artig!
    von Martin Wehrle
    (1)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 11385302
    Sein Leben neu erfinden
    von Jeffry E. Young
    (1)
    Buch
    Fr. 49.90
  • 30607852
    Schluss mit dem Stress
    von Roberta Lee
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Eigentlich müsste ich ja ... naja, egal!
von P. Ritter aus Aschaffenburg am 03.11.2010

Eigentlich sollten Sie zu Hause aufräumen, das Auto waschen, einkaufen gehen oder irgendeine wichtige Email schreiben, stattdessen Surfen Sie lieber im Internet und lesen Buchrezensionen durch!? Na, fühlen Sie sich jetzt erwischt? Wenn ja, gehören Sie wahrscheinlich zur Zielgruppe von Sascha Lobos und Kathrin Passigs Buch „Dinge geregelt kriegen“ und... Eigentlich sollten Sie zu Hause aufräumen, das Auto waschen, einkaufen gehen oder irgendeine wichtige Email schreiben, stattdessen Surfen Sie lieber im Internet und lesen Buchrezensionen durch!? Na, fühlen Sie sich jetzt erwischt? Wenn ja, gehören Sie wahrscheinlich zur Zielgruppe von Sascha Lobos und Kathrin Passigs Buch „Dinge geregelt kriegen“ und neigen (wie die meisten Menschen) zur Prokrastination. Das schönste an diesem Buch ist, dass es hält, was es verspricht. Der Leser erhält hier ein Paar wirklich gute, aber auch ein Paar (nicht ganz) ernst gemeinte Tipps, wie er manche Dinge tatsächlich besser geregelt kriegt und gegen die Prokrastination ankämpft. Dabei kommen sie aber nicht missionarisch daher und zwingen den Leser auch nicht jetzt sofort und umgehend zu agieren. Das Ganze gestaltet sich mehr nach dem Motto, man könnte ja mal wenn… Also, wenn Sie schon immer mal wissen wollten, warum ihre To-Do-Liste seit heute morgen nicht kürzer geworden ist und was sie dagegen tun könnten, werfen Sie mal einen Blick in dieses Buch! Eine oder zwei freie Minuten werden sich sicherlich finden lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Was du heute kannst besorgen, dann verschieb getrost auf morgen..."
von Stefanie Menzel aus Neuss am 24.10.2010

Prokrastination, zu Deutsch "Aufschieberitis" ist eine weit verbreitete Krankheit. Endlich, endlich wurde ein Buch dazu geschrieben. Gehören Sie auch zu den Leuten, die manchmal tatsächlich ihre Post nicht öffnen? Oder die unangenehme Aufgaben so lange aufschieben, bis es wirklich gar nicht mehr anders geht? Kathrin Passig und Sascha Lobo sind die... Prokrastination, zu Deutsch "Aufschieberitis" ist eine weit verbreitete Krankheit. Endlich, endlich wurde ein Buch dazu geschrieben. Gehören Sie auch zu den Leuten, die manchmal tatsächlich ihre Post nicht öffnen? Oder die unangenehme Aufgaben so lange aufschieben, bis es wirklich gar nicht mehr anders geht? Kathrin Passig und Sascha Lobo sind die besten Beweise dafür, dass wir mit dieser (völlig normalen) Eigenart nicht alleine sind und zeigen uns, dass wir trotz (oder gerade wegen) der mangelnden Selbstdisziplin ein durchaus erfülltes und glückliches Leben auf die Beine stellen können. Nur eben mit etwas weniger Druck und Stress. Überlegen Sie nur mal was passiert wäre, wenn Shakespeares Romeo nur ein kleines bißchen mehr Aufschiebeverhalten an den Tag gelegt hätte? Eben! Die größte Liebesgeschichte aller Zeiten hätte ein Happy End gehabt! Also: Prokrastination ist das Zauberwort!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eigentlich wollte ich die Rezension schon früher schreiben...
von Kai Harlinghausen aus Offenbach am Main am 05.09.2010

Dieses Buch ist die praktische und selbstironische Ergänzung zu dem Ratgeber "Wie ich die Dinge geregelt kriege" von David Allen - die Autoren haben sich fest vorgenommen, ihn bald einmal zu lesen. Es geht um Ursachen, Gefahren und Vorteile des Aufschiebens und gibt auch Tipps zum Umgang mit den sogenannten... Dieses Buch ist die praktische und selbstironische Ergänzung zu dem Ratgeber "Wie ich die Dinge geregelt kriege" von David Allen - die Autoren haben sich fest vorgenommen, ihn bald einmal zu lesen. Es geht um Ursachen, Gefahren und Vorteile des Aufschiebens und gibt auch Tipps zum Umgang mit den sogenannten LOBOs (Lifestyle of Bad Organisation, was nicht zufällig sehr an den Namen des zweiten Autoren erinnert). Das Buch regt zum Nachdenken und Umsetzen an, was bei den Angesprochenen praktisch schon das Maximum an Ergebnissen ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Selbsthilfe mal ganz anders
von Xirxe aus Hannover am 22.02.2009
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Der Titel klingt vielversprechend - wer wünscht sich denn nicht, Dinge geregelt zu kriegen ohne einen Funken Selbstdisziplin? Und das Buch enttäuscht tatsächlich nicht, wenn auch auf ganz andere Art und Weise als erwartet. Hier gibt es (so gut wie) keine Tipps und guten Ratschläge, wie man das ständige... Der Titel klingt vielversprechend - wer wünscht sich denn nicht, Dinge geregelt zu kriegen ohne einen Funken Selbstdisziplin? Und das Buch enttäuscht tatsächlich nicht, wenn auch auf ganz andere Art und Weise als erwartet. Hier gibt es (so gut wie) keine Tipps und guten Ratschläge, wie man das ständige Aufgaben-vor-sich-Herschieben überwindet oder vermeidet. Stattdessen seitenweise Vorschläge, wie man damit lernt zu leben: Dinge einfach liegen lassen - Vieles, wenn nicht sogar das Meiste, erledigt sich von allein. Deadlines setzen, sich Druck von aussen holen. Oder auch sofort Umsetzbares, wie 'Fitnessstudiovertrag gar nicht erst unterschreiben (man geht eh nicht hin). Lieber mit dem Rad zur Arbeit.' oder 'Kein Geschirr abtrocknen. Erledigt sich von allein.' usw. Selbst wenn man kein Extrem-LOBO (Lifestyle of Bad Organisation) ist und vielleicht nur in einigen wenigen Teilbereichen des Lebens prokastiniert, lohnt sich die Lektüre dieses Buches. Zum einen sind ihre Vorschläge auch für die minder schweren Fälle sehr hilfreich. Zum andern ist es tröstlich zu wissen, dass es Menschen gibt, die wesentlich mehr vor sich herschieben als nur die Einkommensteuererklärung oder das Aufräumen des Kellers. Und last but not least: Es macht einfach Spass, dieses nicht nur nützliche, sondern auch witzige Buch zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0

Wird oft zusammen gekauft

Dinge geregelt kriegen - ohne einen Funken Selbstdisziplin

Dinge geregelt kriegen - ohne einen Funken Selbstdisziplin

von Kathrin Passig , Sascha Lobo

(3)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Speed Reading fürs Studium

Speed Reading fürs Studium

von Günther Koch

Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale