orellfuessli.ch

Dinge geregelt kriegen - ohne einen Funken Selbstdisziplin

Wer kennt das nicht: Man hat sich fest vorgenommen, endlich auf den Brief zu antworten, der vor Wochen angekommen ist, doch Wochen später liegt er immer noch unter dem Stapel unbezahlter Rechnungen; der Termin für die Abgabe der Steuererklärung ist seit Monaten verstrichen, und am Computerbildschirm vergilbt ein Zettel: «Dringend: To-do-Liste machen!!»
Fast jeder neigt dazu, Aufgaben vor sich herzuschieben. Inzwischen gibt es sogar ein eigenes Wort dafür: «Prokrastination». Und für all jene, die darunter leiden, gibt es dieses Buch. Es zeigt, wie man sich dem Druck endloser To-do-Listen entziehen kann und die Dinge trotzdem in den Griff bekommt – ohne das schlechte Gewissen, das all die E-Mails, Anfragen, Aufträge, Pläne und Verpflichtungen uns ständig machen wollen, und ohne sich mit Tricks und Kniffen selbst zu überlisten. Vieles, was uns fertigmacht, weil es von uns fertig gemacht werden will, ist ohnehin nicht wert, dass man sich darüber den Kopf zerbricht. Und manchmal gilt es auch, den äusseren Schweinehund zu bekämpfen ...
Kathrin Passig und Sascha Lobo helfen, das Leben so zu organisieren, dass man es nicht ständig organisieren muss. Ein ebenso provokatives wie unverzichtbares Lob der Disziplinlosigkeit.
Portrait
Kathrin Passig, geboren 1970, arbeitet als Geschäftsführerin der Zentralen Intelligenz Agentur in Berlin. Sie ist Redakteurin des Weblogs «Riesenmaschine», das 2006 mit dem «Grimme Online Award» ausgezeichnet wurde. Ebenfalls 2006 gewann sie in Klagenfurt den Ingeborg-Bachmann-Preis. 2007 erschien ihr Buch «Lexikon des Unwissens» (gemeinsam mit Aleks Scholz), das zum Bestseller wurde. Sascha Lobo, geboren 1975, war Kreativdirektor in einer Werbeagentur. Heute arbeitet er freiberuflich als Kommunikationsstratege und entwickelt Markenkonzepte. Er ist freier Mitarbeiter der Zentralen Intelligenz Agentur und Redakteur des Weblogs «Riesenmaschine». 2006 erschien sein vielbeachtetes Buch «Wir nennen es Arbeit» (gemeinsam mit Holm Friebe).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783644102019
Verlag Rowohlt E-Book
eBook (ePUB)
Fr. 5.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 5.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25099734
    Keine Panik, ich will nur Sex
    von Paula Lambert
    eBook
    Fr. 8.90
  • 42785883
    Selbstmotivation
    von Reinhold Stritzelberger
    eBook
    Fr. 4.50
  • 34462177
    Dantons Tod
    von Georg Büchner
    eBook
    Fr. 4.00
  • 31621183
    Die Lösung
    von Ralf Bihlmaier
    eBook
    Fr. 16.90
  • 31696862
    Leben
    von Kerstin Hack
    eBook
    Fr. 11.00
  • 42788609
    Schlüsselsätze der Liebe
    von Oskar Holzberg
    eBook
    Fr. 12.50
  • 26202495
    Gustav von Aschenbach zwischen Unruhe und Selbstdisziplin in Thomas Manns "Tod in Venedig"
    von Florian Schaffelhofer
    eBook
    Fr. 8.90
  • 19687669
    Simplify your life - Den Arbeitsalltag gelassen meistern
    von Werner Tiki Küstenmacher
    eBook
    Fr. 6.40
  • 34578729
    Werde der du wirklich bist
    von Wayne W. Dyer
    eBook
    Fr. 16.90
  • 25140664
    Wie Schwarze Löcher Spaghetti machen
    eBook
    Fr. 10.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Dinge geregelt kriegen - ohne einen Funken Selbstdisziplin

Dinge geregelt kriegen - ohne einen Funken Selbstdisziplin

von Kathrin Passig , Sascha Lobo

eBook
Fr. 5.50
+
=
Ausgetickt

Ausgetickt

von Lothar J. Seiwert

(1)
eBook
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 24.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen