orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Doppelleben

Heinrich und Gottliebe von Lehndorff im Widerstand gegen Hitler und von Ribbentrop

Einsatz auf Leben und Tod*Die bewegende Doppelbiographie über ein charismatisches Paar, das den Widerstand gegen Hitler wagte.*In ihrer bewegenden Doppelbiographie vergegenwärtigt Antje Vollmer die Familiengeschichten zweier junger Adeliger aus einem heute fernen Ostpreussen, die um der menschlichen Würde willen ihr Leben und das ihrer Töchter und Angehörigen einsetzten.*Das Interesse an den wenigen Deutschen, die den Widerstand gegen Hitler riskierten und nach einer Vielzahl von Versuchen am 20. Juli scheiterten, war in Deutschland nie populär.*Zu den fast vergessenen Mitgliedern der militärischen Fronde gegen Hitler gehört auch Heinrich Graf Lehndorff, der schon 1939/40 zum Kreis um Henning von Tresckow und Claus Schenk Graf von Stauffenberg stiess - und am 4. September 1944, als 35jähriger und nach zwei dramatischen Fluchtversuchen, in Berlin-Plötzensee hingerichtet wurde.*In »Doppelleben« hat Antje Vollmer ein beinahe unbekanntes Kapitel der Verschwörungsgeschichte gegen Hitler neu erschliessen und die privaten und politischen Facetten einer tragischen Geschichte des Scheiterns zusammensetzen können: anhand unveröffentlichter Erinnerungen von Gottliebe von Lehndorff, Abschriften von Tonbandgesprächen, ihrer und Heinrich von Lehndorffs Briefen - darunter dessen erschütternde, umfassend abgedruckte Abschiedsblätter - und schliesslich anhand unbekannten Fotomaterials. Eingebettet in die militärhistorischen Geschehnisse in Deutschland und Europa vor allem seit Kriegsbeginn 1939, werfen wir einen Blick auf die dramatischen Tage und Stunden rund um den 20. Juli 1944.
Portrait
Antje Vollmer, geboren 1943, ist promovierte Theologin und war fast 20 Jahre lang Mitglied des Deutschen Bundestags, von 1994 bis 2005 als Bundestagsvizepräsidentin. Sie war als vielbeachtete Publizistin tätig und wurde unter anderem mit der Carl-von-Ossietzky-Medaille und dem Hannah-Arendt-Preis ausgezeichnet. Von Václav Havel wurde ihr der Masaryk-Orden verliehen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 16.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783847753094
Verlag Die Andere Bibliothek
eBook (ePUB)
Fr. 18.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 18.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41007251
    Kind, versprich mir, dass du dich erschießt
    von Florian Huber
    eBook
    Fr. 13.50
  • 41491478
    Wikinger - Eroberer des Nordatlantiks
    eBook
    Fr. 1.90
  • 41102406
    Chronologie der Geschichte Europas
    von Martin Klonnek
    eBook
    Fr. 11.00
  • 42151361
    Otto von Bismarck
    von Geo Epoche
    eBook
    Fr. 2.00
  • 44826063
    Auf den Spuren der Indoeuropäer
    von Harald Haarmann
    eBook
    Fr. 17.00
  • 42746560
    Was Google wirklich will
    von Thomas Schulz
    eBook
    Fr. 18.90
  • 47375195
    Fernsehen aus Adlershof
    von Klaus Behling
    eBook
    Fr. 15.50
  • 39525469
    Verborgene Chronik 1914
    von Herbert Kapfer
    eBook
    Fr. 24.00
  • 41841851
    Templerburgen
    von Thomas Biller
    eBook
    Fr. 43.90
  • 36476727
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    eBook
    Fr. 13.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Doppelleben

Doppelleben

von Antje Vollmer

eBook
Fr. 18.50
+
=
Alfred Rosenberg

Alfred Rosenberg

eBook
Fr. 26.50
+
=

für

Fr. 45.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen