orellfuessli.ch

Dracula

Roman. Der Weltklassiker in einer neuen Übersetzung

(2)
Er ist der 'Meister', das vielkopierte und unerreichte Original:
Mit seinem Dracula hat Bram Stoker den Mythos des
Vampirs dem kollektiven Gedächtnis eingeprägt. Der Roman
wurde in über 45 Sprachen übersetzt, zahlreiche Filme, Geschichten
und Comics entstanden nach seiner Vorlage. Der
Graf ist der Anti-Held der Populärkultur.
Bram Stokers Dracula ist aber viel mehr als eine Vampirgeschichte,
in der ein guter Dr. Van Helsing gegen den bösen
Fürsten der Finsternis antritt. In diesem frühen Montageroman
geben sich die grossen Oppositionen des 19. Jahrhunderts
ein Stelldichein. Da ringt die Wissenschaft mit dem
Glauben, die Empirie mit der Intuition, der Protestantismus
mit dem Katholizismus, der Westen mit dem Osten, das
Sichtbare mit dem Unsichtbaren. Selbst auf die kommende
Frauenemanzipation weist dieser Roman hin, der seine Protagonistinnen
nicht auf die Opferrolle beschränkt.
Diese Neuübersetzung des Weltklassikers verbindet literarische
Qualität mit höchster Spannung. Wer sie liest, erfährt
unerhört viel über den Aufbruch der Moderne und die Ängste
und Abgründe einer Gesellschaft im Wandel.
Bram Stoker (1847–1912), geboren in Dublin und bis zu seinem
siebenten Lebensjahr gehunfähig, wurde als Student
der erfolgreichste football-Spieler der Dubliner Universität.
27 Jahre lang arbeitete er als Manager des Schauspielers
Henry Irving und als englischer Agent für Mark Twain. Den
Welterfolg seines Romans Dracula erlebte er nicht mehr.
Andreas Nohl, geboren 1954, studierte in Berlin, Frankfurt
und San Francisco. Seit 1985 ist er freier Schriftsteller und
Übersetzer. Seine Neuübersetzung von Mark Twains Tom
Sawyer & Huckleberry Finn erregte 2010 grosses Aufsehen.
Portrait
Bram Stoker, geb. 1847 in Dublin, gestorben 1912 in London. Seine Biografie ist hinter dem Ruhm seines Dracula in Vergessenheit geraten. Die ersten sieben Jahre seines Lebens war er durch eine schwere Krankheit ans Bett gefesselt, ein Trauma, das er erst mit der Niederschrift seines Vampirromans ganz überwinden konnte. An der Dublin University entwickelte Stoker ungeahnte geistige und körperliche Talente, wurde Präsident einer philosophischen und einer historischen Studentengemeinschaft und war der Star einer Fussballmannschaft. Nach dem Studium schlug er sich als unbezahlter Theaterkritiker und Zeitschriftenherausgeber durch, bis er 1878 Manager des berühmten Shakespeare-Darstellers Henry Irving wurde. In seiner Freizeit veröffentlichte er zehn Bücher, von denen allerdings nur Dracula internationale Anerkennung fand. Bram Stoker starb 1912, genau zehn Jahre bevor mit Murnaus Film "Nosferatu" der Durchbruch des dunkelsten Helden der Weltliteratur gelang.
Andreas Nohl, geboren 1954, studierte in Berlin, Frankfurt und San Francisco. Seit 1985 ist er freier Schriftsteller und Übersetzer. 2016 wurde er "für seine exzellenten Übersetzungen von englischsprachigen Klassikern" mit dem "Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis" ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 590
Erscheinungsdatum Februar 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86930-462-5
Verlag Gerhard Steidl Verlag
Maße (L/B/H) 213/131/55 mm
Gewicht 820
Auflage 1. Auflage
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 37.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 37.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15143929
    Dracula
    von Bram Stoker
    (3)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 35053904
    Dracula Roman
    von Bram Stoker
    (3)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 2981194
    Dracula
    von Bram Stoker
    Buch
    Fr. 17.90
  • 29021308
    Dracula
    von Bram Stoker
    Buch
    Fr. 11.90
  • 30674221
    Dracula
    von Bram Stoker
    Buch
    Fr. 39.90
  • 44066687
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 30583836
    Dracula
    von Bram Stoker
    (2)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 16435740
    Frankenstein oder Der neue Prometheus
    von Mary Shelley
    Buch
    Fr. 11.50
  • 41841646
    Sturmhöhe
    von Emily Bronte
    Buch
    Fr. 26.90
  • 42430654
    Der Fluch des schnauzbärtigen Banditen
    von Irina Teodorescu
    Buch
    Fr. 23.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20112440
    Frankenstein
    von Mary Shelley
    Schulbuch
    Fr. 19.90
  • 13523494
    Der Historiker
    von Elizabeth Kostova
    (10)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 35140772
    Interview mit einem Vampir
    von Anne Rice
    (4)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 33748046
    Hill, W: Department 19 - Die Wiederkehr.
    von Will Hill
    (5)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 6597832
    Dr. Jekyll und Mr. Hyde
    von Robert Louis Stevenson
    (2)
    Buch
    Fr. 5.90
  • 31148187
    Bella und Edward: Biss Gesamtausgabe, Band 1-4
    von Stephenie Meyer
    (5)
    eBook
    Fr. 35.00
  • 39262388
    Die Verfluchten
    von Joyce Carol Oates
    Buch
    Fr. 38.90
  • 7915256
    Brennen muß Salem
    von Stephen King
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 23495772
    Draculas Gast
    von Bram Stoker
    Buch
    Fr. 9.90
  • 42466185
    Edgar Allan Poe - Das gesamte Werk
    von Edgar Allan Poe
    eBook
    Fr. 1.50
  • 16042741
    Das Blut der Verführung
    von Anne Rice
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 42328839
    Vampire! Vampire!
    von Markus Heitz
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Klassiker der Literatur
von Monika aus Wien am 28.02.2015

Weltbekannt ist Bram Stockers Dracula. Selbiger macht sich von Transsilvanien auf nach London und beginnt sich an der dortigen Bevölkerung zu laben. Die Handlung hat an manchen Stellen leider ihre Schwächen. Was schon dabei anfängt das man sich in unzähligen Tagebucheintragungen und Zeitungsartikeln verlieren kann. Dennoch bietet das... Weltbekannt ist Bram Stockers Dracula. Selbiger macht sich von Transsilvanien auf nach London und beginnt sich an der dortigen Bevölkerung zu laben. Die Handlung hat an manchen Stellen leider ihre Schwächen. Was schon dabei anfängt das man sich in unzähligen Tagebucheintragungen und Zeitungsartikeln verlieren kann. Dennoch bietet das Buch eine solide Basis für alle die sich mit dem Thema Vampire abseits der Twiligth-Reihe beschäftigen wollen. Ein Manko bietet das Buch jedoch, die relativ alte Schreibweise und somit auch die Ausdrücke sind gelegentlich nur sehr schwer verständlich, womit man im Lesefluss zwar nur an auf wenigen Seiten gestoppt wird, dennoch ist es anzumerken. Fazit: Bis auf die Schreib- und Ausdrucksweise ein gelungenes Buch, das durchaus für die damalige Zeit mit seinem eigenen Witz und Charme punkten kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Dracula im Prachtband
von einer Kundin/einem Kunden am 08.12.2012

Der Klassiker der Vampirbücher wurde neu übersetzt, und zwar brillant. Wer die Geschichte des Grafen Dracula lesen möchte, hat hier eine echte Prachtausgabe. Ideal auch zum Verschenken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gutes Buch, noch bessere Ebook-Version
von Thomas am 04.08.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Natürlich ist dieses Buch schon etwas "altmodisch". Es ist in einem älteren Jargon verfasst, eben "Gothic". Damals haben die Menschen so gesprochen und gedacht. Der Kniff von Stoker, der hiermit sein einzig erfolgreiches Buch hinlegte, die Geschichte durch Briefe und aufgezeichnete Tonaufnahmen zu erzählen, und damit fasst ein episodenhaftes Drehbuch... Natürlich ist dieses Buch schon etwas "altmodisch". Es ist in einem älteren Jargon verfasst, eben "Gothic". Damals haben die Menschen so gesprochen und gedacht. Der Kniff von Stoker, der hiermit sein einzig erfolgreiches Buch hinlegte, die Geschichte durch Briefe und aufgezeichnete Tonaufnahmen zu erzählen, und damit fasst ein episodenhaftes Drehbuch zu schaffen, finde ich jedenfalls sehr fortschrittlich. Das ist kein Zombie-Splatter-Roman, sondern gesetztere Literatur. Und die Ebook-Version ist auch gelungen: Aufsatz zum Autor, jede Menge Fußnoten, Inhatlsverzeichnis, kursive Kapitelüberschriften... wie ein Buch sein sollte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Hören Sie die Kinder der Nacht?
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 17.06.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

„Hören Sie die Kinder der Nacht? Was für eine Musik sie machen!“ Das Heulen der Wölfe löst bei dem jungen Anwalt Jonathan Harker keine Begeisterung aus. Ohnehin fühlt er sich mehr als unwohl bei diesem eigenartigen Grafen, den er im Auftrag seiner Kanzlei im fernen Transsylvanien aufsuchen musste, um... „Hören Sie die Kinder der Nacht? Was für eine Musik sie machen!“ Das Heulen der Wölfe löst bei dem jungen Anwalt Jonathan Harker keine Begeisterung aus. Ohnehin fühlt er sich mehr als unwohl bei diesem eigenartigen Grafen, den er im Auftrag seiner Kanzlei im fernen Transsylvanien aufsuchen musste, um dort diverse Grundstückskäufe, die der Graf in London tätigen möchte, mit ihm abzuwickeln. Tatsächlich wird sich sein Aufenthalt im Schloss Dracula zu einem einzigen Alptraum entwickeln. Einem Alptraum, der sich gemeinsam mit dem Grafen aufmacht in Richtung England… Ich habe ihn mal wieder gelesen. Den großen Klassiker unter den Vampirromanen. Und wie schon so oft war ich begeistert. Geschrieben gegen Ende des 19. Jahrhunderts, erstveröffentlicht 1897, fällt natürlich die aus heutiger Sicht reichlich „geschwollene“ Ausdrucksweise auf. Bei vielen anderen Büchern würde mich das stören, hier tut es das überhaupt nicht. Die aus damaliger Sicht überaus modernen Ärzte und Wissenschaftler, die Doktoren Van Helsing und Seward, wissbegierig, voller Forschungsdrang, offen für neue Behandlungsmethoden werden mit einer Fülle von Aberglauben und Übernatürlichem konfrontiert – ein reizvoller Kontrast, der für mich sehr gut durch den alten Schreibstil unterstützt wird. Das Buch besteht fast vollständig aus Tagebucheintragungen der verschiedenen (menschlichen) Hauptfiguren. Dadurch wechselt immer wieder die Perspektive, ist man als Leser stets ganz nah dran an den Gedanken und Ängsten jeder einzelnen Person. Diese Tagebucheintragungen werden ergänzt durch Briefe und Zeitungsartikel, die der ganzen Erzählung einen dokumentarischen Hauch verleihen. „The Westminster Gazette – 25. September – Extrablatt: Soeben erhielten wir Nachricht, dass wieder ein Kind, das letzte Nacht vermisst wurde, erst heute morgen spät unter einem Stechginsterbusch in der Nähe des Schießhügels, dem weniger besuchten Teil der Hampsteader Heide, gefunden worden ist. Es hat dieselben kleinen Wunden an der Kehle, die schon in mehreren vorhergehenden Fällen konstatiert wurden.“ Wenn Harker, Van Helsing, Seward und Co. gezwungenermaßen immer mehr Informationen über die Welt der Untoten erhalten, wenn sie besorgt „Veränderungen“ an ihren Frauen wahrnehmen und letztlich den Kampf gegen „den“ Vampir aufnehmen, dann ist das spannend für mich – auch noch beim soundsovielten Lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannendes Original
von einer Kundin/einem Kunden aus Gierstädt am 04.05.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Sehr spannend. Und prima mit den vielen Fußnoten, die man direkt anklicken kann. Hat mir noch so einiges erklären können. Ein guter Service, wie ich finde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Der bekannteste Vampir überhaupt!
von Hendrik Berling aus Dorsten am 09.11.2009
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dieser Roman erschien erstmals 1897 und wurde seitdem in zahllosen Ausgaben (Buch, Film usw.) wieder veröffentlicht. Das Buch wird nach über einem Jahrhundert immer noch gern gelesen und ist in der damaligen Sprache geschrieben. Das Leben um die Jahrhundertwende wird sehr schön durch das junge Paar Mina und... Dieser Roman erschien erstmals 1897 und wurde seitdem in zahllosen Ausgaben (Buch, Film usw.) wieder veröffentlicht. Das Buch wird nach über einem Jahrhundert immer noch gern gelesen und ist in der damaligen Sprache geschrieben. Das Leben um die Jahrhundertwende wird sehr schön durch das junge Paar Mina und Jonathan Harkers dargestellt, welche durch den finsteren Graf Dracula bedroht werden. Eine spannende (wenn auch nicht sehr moderne) Geschichte. Reinschauen lohnt sich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
der Klassiker der Vampirbücher
von Blacky am 24.04.2009
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Kurzbeschreibung Jonathan Harker reist ins abgelegene Transsylvanien, um dort Graf Dracula zu treffen. Kaum ist er in den Karpaten angekommen, befallen ihn ungute Ahnungen. Die unheimliche Atmosphäre des Schlosses lastet schwer auf seiner Seele. Doch das wahre Grauen zeigt sich erst nach seiner Rückkehr nach London ? denn Jonathan reist... Kurzbeschreibung Jonathan Harker reist ins abgelegene Transsylvanien, um dort Graf Dracula zu treffen. Kaum ist er in den Karpaten angekommen, befallen ihn ungute Ahnungen. Die unheimliche Atmosphäre des Schlosses lastet schwer auf seiner Seele. Doch das wahre Grauen zeigt sich erst nach seiner Rückkehr nach London ? denn Jonathan reist nicht allein. Dracula ist das erste (mir bekannte) Vampir-Buch, also sozusagen der Klassiker unter den Vampirbüchern. In der heutigen Zeit - in der Vampir-Romane der Renner sind - wieder bzw. immer noch aktuell und gern gelesen. Vieles, was Bram Stoker über Vampire schreibt, wurde in die heutige Literatur übernommen. Ein spannendes Buch

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Blut ist Leben für Untote
von einer Kundin/einem Kunden am 02.02.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ist schon eine Weile her doch ich musste ihn noch mal lesen. Jetzt wo alle Welt Twilight-geschädigt ist, sage ich nur „retourne à la nature“-„zurück zum Ursprung“ und nahm zur Winterzeit die Geschichte des blutsaugenden Grafen zur Hand. Nicht nur das die Geschichte bei Erscheinung an sich neu wahr... Ist schon eine Weile her doch ich musste ihn noch mal lesen. Jetzt wo alle Welt Twilight-geschädigt ist, sage ich nur „retourne à la nature“-„zurück zum Ursprung“ und nahm zur Winterzeit die Geschichte des blutsaugenden Grafen zur Hand. Nicht nur das die Geschichte bei Erscheinung an sich neu wahr (Anregung nahm er an der Geschichte von Eleonore von Schwarzenberg) sonder auch der Schreibstil. So ist das ganze Buch entweder Briefwechsel oder Tagebucheintragung die manchmal dieselben Geschehnisse aus verschieden Blickwinkel erleben lassen. Auch beim zweiten Mal lesen war Dracula gruselig und ich war froh daheim in der Decke eingehüllt mit Knoblauchbrot und Kreuz neben der Teetasse auf dem Sofa zu liegen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 14.11.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der Klassiker unter den Vampirromanen. Ein Muss für Liebhaber des Grusel-Genres.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der Vater aller Vampirromane. Lassen sie sich das Original nicht entgehen. Super!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Klassiker!
von Katha am 05.05.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Unglaublich packender und spannend geschriebener Vampyrroman der Extraklasse - Bram Stokers Dracula ist der unübertroffene Klassiker, dem alle Werke dieses Genres zugrunde liegen! Top!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Katharina Dammer aus Lutherstadt Wittenberg am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein Klassiker der Horrorliteratur, ein Muss für jeden Vampirfan.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ich halte den bekanntesten literarischen Vampir allein deshalb für lesenswert, um all seine Variationen und Nachfolger besser einordnen zu können. Und sehr gut ist es allemal.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wegweisend für ein ganzes Genre! Ein absolutes Muss für alle Fans der Grusel- und Horrorliteratur. Die Atmosphäre hat mich in die Geschichte eingesogen und erst am Ende freigegeben

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der erste und beste Vampirroman aller Zeiten, denn auf Dracula fußen beinahe alle heute bekannten Vampirmechanismen in Literatur und Film. Spannend, gefühlvoll und unheimlich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der Beisser, unter dessen Umhang alle Vampire hervorgekrochen sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Das sollte man ja wohl kennen, damit man wenigstens eine Grundlage für all die vielen Vampirgeschichten hat

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Beeindruckender Grusel-Klassiker, der als Vorlage für viele Vampir- und Horrorstorys diente.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unübertroffen
von Fantasy_Brit am 25.10.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Wer Vampirbücher mag, für den ist dieser Klassiker unübertroffen. Lese ihn einfach nach ein paar Jahren immer wieder gern und bin jedes Mal erneut begeistert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
unerreichte und unbekannte Qualitäten
von einer Kundin/einem Kunden aus Saarbrücken am 27.09.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

natürlich (meint!) jeder die Geschichte um den liebeskranken Grafen Dracula zu kennen. ich empfehle aber wirklich, mal für 99 Cent in dieses E-Book zu schauen, denn hier ist so manches anders als in den bekannten Verfilmungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Dracula

Dracula

von Bram Stoker

(2)
Buch
Fr. 37.90
+
=
Rechnung über meine Dukaten

Rechnung über meine Dukaten

von Thomas Meyer

Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 55.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale