orellfuessli.ch

DuMont Kunst-Reiseführer Friaul und Triest

Unter Markuslöwe und Doppeladler - Eine Kulturlandschaft Oberitaliens

(1)
Unter Markuslöwe und Doppeladler, Reise zu den Kulturschätzen zwischen Adria und Karnischen Alpen
Portrait
Klaus Zimmermanns lebt in München und arbeitet als Kunsthistoriker, Autor sowie als Veranstalter und Leiter von Seminaren und Studienreisen. Im DuMont-Reiseverlag sind von ihm ausserdem die Kunst-Reiseführer Toskana, Florenz, Umbrien und Venetien erschienen. Andrea C. Theil ist Kunsthistorikerin und arbeitet als Autorin, Lektorin und Übersetzerin und hat sich auf die italienische und spanische Kultur spezialisiert. Christoph Ulmer war lange Beauftragter der Region Friaul zur Erhaltung der Villen und war Direktor der Villa Manin. Er unterrichtet an der Universität Klagenfurt und leitet Studienreisen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 13.08.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7701-6613-8
Reihe DuMont Kunst-Reiseführer
Verlag Dumont Reise Verlag
Maße (L/B/H) 190/110/28 mm
Gewicht 725
Abbildungen 4., aktualis. mit zahlreichen meist farbigen Abbildungen sowie farbigen Karten-Skizzen und Plänen 20,5 cm
Auflage 6. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 37.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 37.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39301068
    Reise Know-How CityTrip Triest
    von Roland Bettschart
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 2974759
    DuMont Kunst-Reiseführer Florenz
    von Klaus Zimmermanns
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 37.90
  • 41107756
    Reiseführer Rheingau
    von Kristiane Müller-Urban
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.40
  • 14045397
    Leporello-Radwanderkarte Radwandern im Kreis Soest 1 : 50 000
    Buch (Mappe gefaltet)
    Fr. 18.90
  • 20942576
    DuMont Kunst-Reiseführer Umbrien
    von Klaus Zimmermanns
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 37.90
  • 14332957
    DuMont Kunst-Reiseführer Frankreich Der Südwesten
    von Thorsten Droste
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 37.90
  • 44272877
    Friaul - Julisch Venetien
    von Eberhard Fohrer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 25237167
    Die letzten Täler
    von Annemarie Pilgram-Ribitsch
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 35.90
  • 35564308
    DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Bretagne
    von Manfred Görgens
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 37361568
    Mit dem Wohnmobil in die Schweiz 02. Der Osten
    von Andrea Bergmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 27.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Geht ausreichend in die Tiefe, ohne sich zu verzetteln oder unübersichtlich zu sein
von Peter Krackowizer aus Neumarkt am Wallersee am 04.05.2011

Seit 1987 bereise ich die östlichste Region Italiens, das Friaul Julisch-Venetien, wie es offiziell heißt. Daher kenne ich diese Region sehr gut, fand aber auch in diesem Führer wieder Neues. Zimmermanns wählte bewusst als Titel „Friaul und Triest“, da der Großteil der historischen Region Julisch-Venetiens auf heutigem Staatsgebiet von... Seit 1987 bereise ich die östlichste Region Italiens, das Friaul Julisch-Venetien, wie es offiziell heißt. Daher kenne ich diese Region sehr gut, fand aber auch in diesem Führer wieder Neues. Zimmermanns wählte bewusst als Titel „Friaul und Triest“, da der Großteil der historischen Region Julisch-Venetiens auf heutigem Staatsgebiet von Slowenien und Kroatien liegt. Wenn ich jetzt schreibe, dieser Führer „beschränkt“ sich also auf also auf das Territorium des heutigen Italiens, so ist dies in keiner Weise ein Nachteil für das Buch. Zwar finden sich in knapp 380 Seiten sicherlich immer noch nicht alle kunstgeschichtlichen und geschichtlichen Daten und Fakten dieser Region. Aber doch so viel Wissen, dass selbst der Studienreisende mehr als genug Information darin findet. Beispielsweise 24 Seiten sind der Langobarden-Stadt Cividale del Friuli gewidmet, davon allein sechs Seiten dem Museum. Auch über einen der imposantesten Wallfahrtsorte Oberitaliens, Castelmonte, sind fast zwei Seiten zu finden. Fast 30 Seiten über die Täler Karniens und Gemona finde ich sehr gut. Denn vor allem die Täler Karniens bieten durchaus etliche Schätze, über die man sonst wenig zu lesen findet. Und fast 60 Seiten sind für Aquileia und Grado vorgesehen, wobei ich vor allem die Ausführungen zu Grado sehr interessant finde. Schließlich war Grado einer der ganz großen Rivalen Venedigs. Aus der Vielzahl von Villen der friulanischen Tiefebene werden viele, auch wenig bekannte, beschrieben. Bei jedem der neun regionalen Abschnitten gibt es auch einige Tipps für Übernachtung und gut essen gehen. Zahlreiche kleine Ortspläne erleichtern dem Kulturinteressierten das Finden der beschriebenen Objekte. Die Bildauswahl finde ich sehr gelungen, sehr aussagekräftig, passend zu den Texten und von guter fotografischer Qualität. Etliche Randbemerkungen, etwa über frühere Taufrituale oder über Burgen im Hügelland, geben zusätzliche Hintergrundinformation. Ein Glossar, Reiseinformationen von A bis Z und ein Register ergänzen die gewohnt wirklich gute Qualität von DuMont Kunst-Reiseführern. Hinweis: die 5. Auflage 2011 hat als Titelbild die Villa Manin (nicht wie hier abgebildet Sacile)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

DuMont Kunst-Reiseführer Friaul und Triest

DuMont Kunst-Reiseführer Friaul und Triest

von Christoph Ulmer , Andrea C. Theil , Klaus Zimmermanns

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 37.90
+
=
DuMont Kunst-Reiseführer Wien

DuMont Kunst-Reiseführer Wien

von Felix Czeike

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 37.90
+
=

für

Fr. 75.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale