orellfuessli.ch

Dunkle Marsch

Kriminalroman

(3)
ournalist Gero Schlüter recherchiert für eine Reportage auf dem Gut der einflussreichen Itzehoer Familie Wenckenberg – kurze Zeit später wird er vergiftet. Hatte ein Familienmitglied Grund, ihn zu töten? Welche Rolle spielt Anette, die junge Frau mit dem Down-Syndrom? Lyn Harms bringt nicht nur wohlgehütete dunkle Geheimnisse, sondern weitere ungeheuerliche Verbrechen ans Licht . . .
Portrait
"Heike Denzau, Jahrgang 1963, ist verheiratet, hat zwei Töchter und lebt in dem kleinen Störort Wewelsfleth in Schleswig-Holstein. Bei der Vergabe des Krimi-Nordica Awards 2015 erlangte sie den zweiten Platz in der Kategorie »Story«. Ihr Kriminalroman
»Die Tote am Deich« war für den Friedrich-Glauser-Preis 2012 in der Sparte »Debüt« nominiert. www.heike-denzau.de"
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 22.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95451-970-5
Verlag Emons Verlag
Maße (L/B/H) 212/141/35 mm
Gewicht 483
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30650806
    Marschfeuer / Oberkommissarin Lyn Harms Bd. 2
    von Heike Denzau
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.40
  • 45823639
    Tod im Rheingau
    von Lothar Schöne
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.40
  • 45326874
    Die Einsamkeit des Bösen
    von Herbert Dutzler
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 48024754
    Friesenflirt. Ostfrieslandkrimi
    von Sina Jorritsma
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.40
  • 45278096
    Stadt in Flammen
    von Hannes Nygaard
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 26332471
    Die Tote am Deich / Oberkommissarin Lyn Harms Bd. 1
    von Heike Denzau
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42465142
    Heidefeuer / Inka Brandt Bd. 1
    von Angela L. Forster
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 41016366
    Watt-Grab
    von Rudy Namtel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 10.90
  • 41063428
    Die Tote von Kalkgrund
    von H. Dieter Neumann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 15570151
    Tod am Kanal
    von Hannes Nygaard
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

spannend, aber auch erschreckend, ein Familiengeheimnis kommt ans Tageslicht
von janaka aus Rendsburg am 10.12.2016

*Inhalt* Der Journalist Gero Schlüter schreibt eine Reportage über die einflussreiche Familie Wenckenberg, dabei kommt er durch einen Zufall einem dunklen Familiengeheimnis auf die Spur. In seiner Verzweiflung Geld für die Delfin-Therapie für seinen Neffen Leon, der das Down-Syndrom hat, zu besorgen, begeht er einen folgenschweren Fehler. Bei einem Besuch... *Inhalt* Der Journalist Gero Schlüter schreibt eine Reportage über die einflussreiche Familie Wenckenberg, dabei kommt er durch einen Zufall einem dunklen Familiengeheimnis auf die Spur. In seiner Verzweiflung Geld für die Delfin-Therapie für seinen Neffen Leon, der das Down-Syndrom hat, zu besorgen, begeht er einen folgenschweren Fehler. Bei einem Besuch bei Amon Wenckenberg bricht er tot zusammen, die Petit Fours waren vergiftet. Wer steckt hinter diesem Anschlag? Galt er überhaupt Gero Schlüter oder sollte Amon Wenckenberg sterben? Diese und andere Fragen stellen sich das Team um Kommissarin Lyn Harms und decken dabei ein weiteres Verbrechen auf. In einem zweiten Erzählstrang wird der Werdegang der jungen Klara Wenckenberg erzählt. Zum Ende des Krieges zieht die Familie aufs Land zur Cousine nach Schleswig-Holstein. Hier haben sie die Hoffnung, dass ihr Sternchen Rosmarie nicht von den Nazis entdeckt wird, denn Rosmarie hat das Down-Syndrom und sollte eigentlich in einer sogenannten Kinderfachabteilung leben. Kinderfachabteilung ist ein Tarnname für Tötungsanstalten der Nazis. *Meine Meinung* "Dunkle Marsch" von Heike Denzau ist mein erster Krimi der Autorin und er hat mir sehr gut gefallen. Ihr Schreibstil ist flüssig und locker, spannend und fesselnd. Dies ist bereits der fünfte Fall mit der sympathischen Lyn Harms und trotzdem bin ich ohne Probleme in die Geschichte eingetaucht. Gleich zu Anfang wird die Spannung angezogen und kann sich auch die ganze Zeit auf einem guten Level halten, zum Ende hin wird sie dann nochmal gesteigert. Die beiden Handlungsstränge, Gegenwart und Vergangenheit erhöhen die Spannung zusätzlich. Die Charaktere sind facettenreich und lebendig. Lyn Harms ist eine wunderbare Frau, die mir sehr sympathisch ist. Neben dem Kriminalfall plant sie außerdem ihre Hochzeit mit ihrem Kollegen Hendrik Wolff. Kurz vor dem Termin hat sie immer noch kein Brautkleid und lässt sich trotzdem nicht stressen. Klara Wenckenberg ist in der Vergangenheit ein junges Mädchen, das schon ganz viel Verantwortung tragen muss. In einer verzwickten Lage hat sie niemanden mit dem sie reden kann und trifft eine falsche Entscheidung. Jetzt im Alter ist sie eine Grande Dame, die ziemlich viel Einfluss auf ihre Familie hat und auch von ihnen respektiert wird. Ihr soziales Engagement bewundere ich sehr. Ganz wunderbar sind auch Leon, Anette, Tim und Rosmarie beschrieben worden. Alle vier haben das Down-Syndrom und strahlen so viel Lebensfreude aus. Klaras Worte über ihre Schwester Rosmarie rühren mich sehr. Zitat Seite 121: "Ich nenne sie Sterne, die Menschen mit dem Down-Syndrom…. Rosmarie war mein Sternchen… Weil sie so strahlte wie ein Stern, wenn sie sich freute. Und sie freute sich oft. Über viele Dinge. Über einfache Dinge." Diese Sterne sind auch auf dem wunderschönen Cover präsent. *Fazit* Ein faszinierender Krimi, der sehr spannend und fesselnd, humorvoll aber auch berührend ist. Die Mischung Kriminalfall und Privatleben ist ausgewogen und gelungen. Dieses Buch bekommt eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne von mir.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Familiengeheimnisse
von leseratte1310 am 05.12.2016

Der Journalist Gero Schlüter soll eine Reportage über die 90-jährige Klara Wenckenberg schreiben. Die Wenckenbergs sind in Itzehoe sehr angesehen und einflussreich. Eine alte Hutschachtel mit Unterlagen soll ihm bei der Informationsbeschaffung helfen. Dazu gehört ein Tagebuch, das ihn auf einen Gedanken bringt. Kurz darauf ist Gero tot. Lyn... Der Journalist Gero Schlüter soll eine Reportage über die 90-jährige Klara Wenckenberg schreiben. Die Wenckenbergs sind in Itzehoe sehr angesehen und einflussreich. Eine alte Hutschachtel mit Unterlagen soll ihm bei der Informationsbeschaffung helfen. Dazu gehört ein Tagebuch, das ihn auf einen Gedanken bringt. Kurz darauf ist Gero tot. Lyn Harms soll den Todesfall auf dem Gut der Wenckenbergs klären, denn es stellt sich heraus, dass Gero vergiftet wurde. Doch die Ermittlungen sind nicht einfach. Die Familie hütet ihre Geheimnisse und die dürfen nicht an die Öffentlichkeit. Die Handlung spielt auf zwei Zeitebenen. Während Lyn Harms den Mordfall in der Gegenwart klären muss, enthält das Tagebuch Informationen über die Schwierigkeiten von Klara in der Nazi-Zeit, da ihre Schwester das Down Syndrom hatte. Hatte der Täter es wirklich auf Gero abgesehen? Sollte eigentlich Amon sterben? Der Schreibstil ist sehr schön flüssig zu lesen und obwohl es sehr ernste Themen gibt, geht es manchmal durchaus humorvoll zu. Die Charaktere sind gut und ausführlich beschrieben, so dass man ihre Handlungs- und Denkweisen gut nachvollziehen kann. Geros Art der Geldbeschaffung ist zwar nicht richtig, aber er will ja nur seinem Neffen helfen. Die Geschichte ist sehr spannend und bietet viele Wendungen, die einen bis zum Schluss in die Irre leiten. Ein sehr gelungener Krimi, den ich nur empfehlen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
„Dunkle Marsch“ von Heike Denzau
von einer Kundin/einem Kunden aus Hettstedt am 31.10.2016

Der 5. Teil der Krimireihe um die Kommissarin Lyn Harms von der deutschen Autorin Heike Denzau, herausgegeben im September 2016 vom Emons Verlag. Klappentext: Journalist Gero Schlüter recherchiert für eine Reportage auf dem Gut der einflussreichen Itzehoer Familie Wenckenberg – kurze Zeit später wird er vergiftet. Hatte ein Familienmitglied Grund, ihn... Der 5. Teil der Krimireihe um die Kommissarin Lyn Harms von der deutschen Autorin Heike Denzau, herausgegeben im September 2016 vom Emons Verlag. Klappentext: Journalist Gero Schlüter recherchiert für eine Reportage auf dem Gut der einflussreichen Itzehoer Familie Wenckenberg – kurze Zeit später wird er vergiftet. Hatte ein Familienmitglied Grund, ihn zu töten? Welche Rolle spielt Anette, die junge Frau mit dem Down-Syndrom? Lyn Harms bringt nicht nur wohl gehütete dunkle Geheimnisse, sondern weitere ungeheuerliche Verbrechen ans Licht . . . Meine Meinung: Dies war mein erstes Buch von Heike Denzau und ich war mehr als begeistert. Die Autorin schaffte es mich derart in ihren Bann zu ziehen, dass ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen konnte und ich mir eine ganze Nacht um die Ohren geschlagen habe. Der Schreibstil ist locker – leicht und sehr flüssig. Die Handlung ist wahnsinnig fesselnd und der Spannungsbogen wurde stetig gesteigert. Auf beiden Handlungsebenen schaffte es die Autorin mich tief zu berühren. Ein Teil der Geschichte spielte im 2. Weltkrieg, wo Judenverfolgung und auch Kindereuthanasie grausam durchgesetzt wurden. Der zweite Teil spielt in unserer heutigen Zeit bei einer Mordaufklärung. Beide Stränge sind tief miteinander verwurzelt. Die Charaktere sind realistisch und sehr überzeugend ausgearbeitet. Ein Krimi voller Spannung und viel Tiefgang, aber auch mit Humor, eine absolut perfekte Mischung. Ich möchte noch hinzufügen, dass das Buch auch unabhängig davon lesen werden kann, ob man die vorangegangen Bände der Lyn Harms Krimireihe kennt oder nicht. Mein Fazit: Wahnsinnig spannend und zugleich tief berührend. Ich kann dieses Buch wirklich nur empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Dunkle Marsch

Dunkle Marsch

von Heike Denzau

(3)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=
Mord auf der Sandbank

Mord auf der Sandbank

von Christiane Franke

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 34.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale