orellfuessli.ch

Easy

Roman

(1)
»Atmosphärisch dicht erzählt, spannend!« Stuttgarter Nachrichten
Alles easy? Keinesfalls. Denn ab diesem Morgen ist plötzlich alles anders. Alex´ Mutter weigert sich aufzustehen. Alex weiss nicht, wo ihm der Kopf steht. Die Zwillinge haben doch heute ihren ersten Schultag! Aber Alex gibt nicht auf. Mit dem Mut der Verzweiflung, genialen Ideen und viel schwarzem Humor trickst er sich durch die Krise. Hält sich die pingelige Frau vom Jugendamt vom Leib, kauft ein, putzt, kocht und kümmert sich um seine Brüder. Nebenbei sucht er seinen Vater – der am Ende einen überraschenden Ausweg findet.
Eine tragisch-witzige Geschichte, vom Ernst des Lebens, absurden Vorschriften und der Kraft der Hoffnung.
Rezension
"Christoph Wortberg geht es in seinem Roman nicht darum, Ratgeber für betroffene Jugendliche zu sein. Er glaubt eher, dass Jugendliche ein grosses Interesse an diesen Geschichten haben." Büchermarkt/ Deutschlandfunk "Der Schreibstil von Christoph Wortberg ist hervorragend und ich kann dem Klappentext nur zustimmen, dass Buch ist 'atmosphärisch dicht erzählt, spannend'. Auch wenn das Buch teilweise witzig ist und es etliche Situationen zum Schmunzeln gibt, so stimmt es einen hauptsächlich nachdenklich und traurig." Claudias Bücherregal blogspot.com
Portrait
Christoph Wortberg wurde 1963 in Köln geboren. Er studierte Germanistik, Philosophie und Geschichte. Nach einer Ausbildung zum Schauspieler und einem Gaststudium an der Hochschule für Fernsehen und Film in München arbeitete er als Regieassistent und übernahm diverse Rollen bei Theater- und TV-Produktionen. Er schreibt Drehbücher (u.a. „Doppelter Einsatz“, „Der letzte Zeuge“, „Soko Köln“) und lebt als freier Autor in Köln. Bei Gulliver erschienen bereits die Romane "Easy" und "Dieser eine Moment".
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Altersempfehlung 13 - 16
Erscheinungsdatum 28.02.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-74241-4
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 186/126/17 mm
Gewicht 227
Auflage 1. Lizenzausgabe
Illustratoren Cornelia Niere
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26431629
    Höhenflug abwärts
    von Jana Frey
    (2)
    Buch
    Fr. 9.40
  • 29010272
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (53)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39163043
    Eine wie Alaska
    von John Green
    (6)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 28966150
    Hassblüte
    von Agnes Kottmann
    Buch
    Fr. 14.90
  • 28773702
    Weil es mir Spaß macht
    von Jan Simoen
    (1)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 21466039
    Kein Wort zu niemandem
    von Jana Frey
    Buch
    Fr. 9.40
  • 30499844
    Dieser eine Moment
    von Christoph Wortberg
    (2)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 15143895
    Ich will doch leben!
    von Marliese Arold
    (2)
    Buch
    Fr. 9.40
  • 28846258
    Margos Spuren
    von John Green
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40971583
    Entschuldigen ist nicht mein Ding
    von Martin Gülich
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein bewegendes Jugendbuch
von MamamachtPause aus Krefeld am 15.07.2011

Als seine Mutter sich eines Tages weigert aufzustehen, weiß Alex nicht wo ihm der Kopf steht. Er muss die sechs-jährigen Zwillinge zur Schule bringen, die ihren ersten Schultag haben, sich selbst ein Attest besorgen und die Frau vom Jugendamt bei Laune halten, die schon vorher aufgetaucht war. Zudem die... Als seine Mutter sich eines Tages weigert aufzustehen, weiß Alex nicht wo ihm der Kopf steht. Er muss die sechs-jährigen Zwillinge zur Schule bringen, die ihren ersten Schultag haben, sich selbst ein Attest besorgen und die Frau vom Jugendamt bei Laune halten, die schon vorher aufgetaucht war. Zudem die Haushaltspflichten wie kochen,putzen und einkaufen übernehmen. Das ist ja noch alles machbar, wäre das Konto nicht in den Miesen. Ihm fällt dann nur sein Vater ein, der die Familie vor Jahren im Stich gelassen hat, und macht sich auf die Suche, um ihm die Hölle heiß zu machen. Christoph Wortberg hat meiner Meinung nach ein wunderbares Jugendbuch geschrieben, in das man sich sofort hineinversetzen kann, da es in der Ich-Perspektive von Alex geschrieben wurde. Das Thema um die Depression der Mutter, ist aber nicht das Hauptaugenmerk, denn es wird nur kurz angeschnitten. Man fühlt und leidet mit Alex, der alles versucht um seiner Familie zu helfen, und man merkt sehr schnell, dass er sich einfach zu viel aufbürgt. Das Buch ist stellenweise zum schmunzeln, aber es regt hauptsächlich zum Nachdenken an , denn es macht einen traurig wenn man daran denkt, dass es einigen Jugendlichen bestimmt auch so geht. Das Buch hat eine große Schrift, und man hat es schnell ausgelesen, aber man denkt im nachhinein viel darüber nach. Ich habe es auch ungern aus der Hand gelegt, weil es spannend geschrieben ist. Mir geht es stellenweise nach zwei Tagen immer noch nicht aus dem Kopf. Denn einiges was Alex durchmachen muss, ist ziemlich hart, und die Altersbeschränkung mit 13-15 Jahren sollte auch eingehalten werden. Fazit: Ein bewegendes Jugendbuch was ich jedem empfehlen würde, ich mag es sehr...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Easy

Easy

von Christoph Wortberg

(1)
Buch
Fr. 11.90
+
=
Novembernacht

Novembernacht

von Christoph Wortberg

Schulbuch
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 23.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale