orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Echo der Hoffnung

Roman

(6)
Die Feder ist mächtiger als das Schwert


1777 – die Zeichen stehen schlecht für einen Sieg der Kolonien im Unabhängigkeitskrieg gegen die Briten. Nur Claire Randall, die Zeitreisende aus dem 20. Jahrhundert, und ihr geliebter Mann, der schottische Rebell Jamie Fraser, wissen, wie er ausgehen wird … Jamie weigert sich, zur Waffe zu greifen, doch er will mit dem gedruckten Wort in die revolutionären Kämpfe eingreifen. Dazu braucht er seine Druckerpresse, und die steht immer noch in Edinburgh. Während es in den Strassen der amerikanischen Kolonien schon nach Pulverdampf riecht, macht sich Jamie bereit für eine Rückkehr in die schottischen Highlands, mit Claire an seiner Seite.



Portrait
Diana Gabaldon war Honorarprofessorin für Tiefseebiologie und Zoologie an der Universität von Arizona, bevor sie sich hauptberuflich dem Schreiben widmete. Bereits ihr erster Roman Feuer und Stein wurde international zu einem gigantischen Erfolg und führte dazu, dass Millionen von Lesern zu begeisterten Fans ihrer Romane wurden. Zuletzt wurde Gabaldons Highland-Saga unter dem Titel Outlander hochkarätig fürs Fernsehen verfilmt. Diana Gabaldon ist Mutter dreier erwachsener Kinder und lebt mit ihrem Mann in Scottsdale, Arizona.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 1013
Erscheinungsdatum 16.05.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-37213-3
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 190/126/58 mm
Gewicht 663
Originaltitel An Echo in the Bone (Outlander Book VII)
Verkaufsrang 3.575
Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 18.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42435894
    Ein Schatten von Verrat und Liebe
    von Diana Gabaldon
    (1)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 18071674
    Echo der Hoffnung / Highland-Saga Bd.7
    von Diana Gabaldon
    (17)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 16334555
    Der magische Steinkreis
    von Diana Gabaldon
    (3)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 4595782
    Der Ruf der Trommel / Highland-Saga Bd.4
    von Diana Gabaldon
    (7)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 4596313
    Ferne Ufer / Highland-Saga Bd.3
    von Diana Gabaldon
    (9)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 43972249
    Outlander 5 - Das flammende Kreuz
    von Diana Gabaldon
    (3)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 6366634
    Ein Hauch von Schnee und Asche
    von Diana Gabaldon
    (30)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 32175182
    Die Fackeln der Freiheit
    von Diana Gabaldon
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42462679
    Outlander 2 - Die geliehene Zeit
    von Diana Gabaldon
    (4)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 6124476
    Fackeln der Freiheit / Lord John Bd.1
    von Diana Gabaldon
    (3)
    Buch
    Fr. 12.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42462572
    Die List der Wanderhure
    von Iny Lorentz
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33754490
    Der dunkle Thron / Waringham Saga Bd. 4
    von Rebecca Gablé
    (3)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 39238008
    Das Erbe der weißen Rose - Die Rosenkriege 05
    von Philippa Gregory
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2902502
    Das Lächeln der Fortuna
    von Rebecca Gablé
    (33)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40803630
    Das Haupt der Welt
    von Rebecca Gablé
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37363042
    Der weiße Stern
    von Iny Lorentz
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40891112
    Das wilde Land
    von Iny Lorentz
    Buch
    Fr. 14.90
  • 41002741
    Das goldene Ufer
    von Iny Lorentz
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33790336
    Zeit der Stürme
    von Diana Gabaldon
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 29709097
    Feuer und Stein - Eine Liebe in den Highlands
    von Diana Gabaldon
    (2)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 41744039
    Der Highlander in meinem Bett
    von Maya Banks
    eBook
    Fr. 8.50
  • 42462679
    Outlander 2 - Die geliehene Zeit
    von Diana Gabaldon
    (4)
    Buch
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

lesen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Deutschland am 21.11.2011

Der Titel des Kapitels "a guided tour through the chambers of the heart" fasst nicht nur dieses Buch sondern die gesamte "Outlander"-Serie zusammen. Absolut süchtigmachend und einfach nur empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wann kommt Band 8? - Ein außergewöhnliches Buch
von GiPi am 04.07.2011

Das Buch ist phänomenal. Es setzt von der Handlung da an, wo das alte aufgehört hat... in Frasers Ridge und endet ganz woanders.. Der Kernstrang der letzten 3/4 Bände hat sich gehalten. Nach wie vor entwickelt sich die Geschichte um das Gold weiter. Am Anfang für mich ungewöhnlich und neu,... Das Buch ist phänomenal. Es setzt von der Handlung da an, wo das alte aufgehört hat... in Frasers Ridge und endet ganz woanders.. Der Kernstrang der letzten 3/4 Bände hat sich gehalten. Nach wie vor entwickelt sich die Geschichte um das Gold weiter. Am Anfang für mich ungewöhnlich und neu, war das Hinzukommen 2 neuer Perspektiven - die von Lord John und William. Bisher war man stets gewohnt, dass die Ich-Erzählung nur dann gewählt wurde, wenn Claire im Fokus steht. Nun erlebt man dies anfänglich auch mit Lord John. Und interessanterweise sind die Passagen aus der Sicht von Lord John so erzählt, wie in den eigenen Büchern für ihn. Was dem Buch keinen Abbruch tut, da man die LJ-Bücher nicht zwingend gelesen haben muss, um Band 7 zu verstehen. Die Verwebungen zu diesen Büchern werden jedoch intensiver und runden die Komplexität ab. Weiterhin werden alle anderen bisherigen Personen in diesem Buch weiterentwickelt und mind. von einer männl. Person lässt sich die Entwicklung vom Jungen zum Mann sehr gut verfolgen. Alles in allem ein sehr gelungenes Buch. In den letzten 150 Seiten wird es vom Tempo etwas zügiger, und einige Stränge nehmen eine überraschende Wendung mit der abschließenden Frage - wo ist Band 8? So heißt es dann, wieder 3 Jahre warten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Mir hat es gefallen!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.06.2012

Ich kann nur jedem empfehlen, der regelmäßig um das Buch im Buchladen schleicht und es verträumt in die Hände nimmt....kauft es!!! Mich haben die negagtiven Rezensionen abgehalten es zu lesen, aber irgendwann war das "Fieber" zu groß und ich habe es keine einzige Seite bereut. Es laufen viele Handlungstränge... Ich kann nur jedem empfehlen, der regelmäßig um das Buch im Buchladen schleicht und es verträumt in die Hände nimmt....kauft es!!! Mich haben die negagtiven Rezensionen abgehalten es zu lesen, aber irgendwann war das "Fieber" zu groß und ich habe es keine einzige Seite bereut. Es laufen viele Handlungstränge parallel, welche sich zum Ende hin verweben. Diana Gabaldon hat einfach die Gabe, egal welche Situationen, toll zu beschreiben, so dass man nicht mit dem Lesen aufhören kann. Sie zeichnet Charaktere, die man einfach nur lieb gewinnt und man unbedingt wissen möchte, wie es weiter geht. Und ich muss gestehen, ich warte jetzt auch schon sehnsüchtig auf den 8. Teil.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Phantastisch
von Biggi aus Lüdenscheid am 27.09.2011

Ich liebe diese Art zu schreiben von Diana Gabaldon, sie hat mich auch mit Band 7 wieder gefesselt. Die Zeitsprünge klassisch gemeistert, die Spannung genial aufgebaut und die Geschichte an sich einfach nur super... Highlands damals und heute... am liebsten würde man selbst durch den Steinkreis gehen. Absolut top... Ich liebe diese Art zu schreiben von Diana Gabaldon, sie hat mich auch mit Band 7 wieder gefesselt. Die Zeitsprünge klassisch gemeistert, die Spannung genial aufgebaut und die Geschichte an sich einfach nur super... Highlands damals und heute... am liebsten würde man selbst durch den Steinkreis gehen. Absolut top freu mich auf weitere Bücher von Ihr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
7. Band der Highland-Saga
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 17.11.2013

Das Heim von Jamie und Claire Fraser ist abgebrannt. Beide wussten, dass dies geschehen wird, denn ihre Tochter hatte sie gewarnt, dass sie in der Zukunft einen entsprechenden Bericht über den Brand gelesen hat. In diesem Bericht stand jedoch, dass ihre Eltern ebenfalls bei dem Brand umgekommen sind -... Das Heim von Jamie und Claire Fraser ist abgebrannt. Beide wussten, dass dies geschehen wird, denn ihre Tochter hatte sie gewarnt, dass sie in der Zukunft einen entsprechenden Bericht über den Brand gelesen hat. In diesem Bericht stand jedoch, dass ihre Eltern ebenfalls bei dem Brand umgekommen sind - doch durch Briannas Warnung, konnten diese zwar nicht verhindern, dass das Haus abbrennt, aber ihr Leben und das der übrigen Bewohner konnte gerettet werden. Sowohl Jamie wie auch Claire wissen, dass der amerikanische Bürgerkrieg kurz bevorsteht und wollen Jamies Druckerpresse aus Schottland nach Amerika holen, denn Jamie hat sich entschlossen, diesmal nicht in den Kampf zu ziehen (zumal er auch nicht mehr der jüngste ist), sondern seinen Beitrag am bevorstehenden Krieg hinter der Druckerpresse zu führen. Noch ahnen sie nicht, dass es eine gefährliche und abenteuerliche Reise wird, bis sie nach Schottland kommen. Derweil dient Jamies unehelicher Sohn Leutnant William Ransom, Graf von Ellesmere, in der Armee und was Jamie zu diesem Zeitpunkt noch nicht weiß: Sie werden auf verschiedenen Seiten kämpfen. Doch bevor es soweit kommt, muss auch William sich beweisen und wird unter anderem als Kundschafter eingesetzt. Hierbei lernt er ein Quäker-Geschwisterpaar kennen, das ihn nachhaltig beeindruckt, jedoch nichts kann ihn von seinem Ziel abbringen: Seinem König zu dienen und sich glorreich in der Schlacht zu behaupten. Auch im Jahr 1980 geht es turbulent zu. Brianna und ihr Ehemann Roger sind zusammen mit den Kindern nach Schottland gezogen und versuchen ihren Alltag so gut es geht zu stemmen. Während Roger noch nicht so genau weiß, was er mit seinem gegenwärtigen Leben anfangen will, nimmt Brianna das Ruder in die Hand und sucht sich einen Job. Um ihre Sehnsucht nach ihren Eltern wenigstens etwas zu lindern, lesen sie nach und nach die Briefe, die ihnen Jamie und Claire hinterlassen haben. Dann jedoch überschlagen sich die Ereignisse ... Der 7. Band der Highland-Saga! Der Plot wurde realistisch und detailliert dargestellt, an und an sogar etwas zu detailliert für mich, was jedoch der Geschichte an sich keinen Abbruch getan hat. Besonders gut hat mir gefallen, dass dieser Band sowohl aus der Sicht von Jamie und Claire, aus Williams Sicht und aus der Sicht von Brianna und Roger erzählt wird. Die Figuren wurden wieder facettenreich erarbeitet, wobei mich hier immer wieder fasziniert, dass man an Figuren, die man zu kennen glaubt, immer wieder neue Seiten entdecken kann. Den Schreibstil empfand ich als angenehm zu lesen, wobei ich mir zwischendrin ab und an etwas mehr Spannung gewünscht hätte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mit Whisky und Plaid ab auf die Couch!
von einer Kundin/einem Kunden am 10.12.2009
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Und dann soll bitte niemand mehr stören. Denn sie kehren zurück! Ja, Claire und Jamie kehren nach Schottland zurück! Zugegeben, es war eine lange Pause für alle Fans und man braucht ein bißchen um wieder reinzukommen. Ich habe einige Male den beigefügten Stammbaum zur Hand genommen und mir gewünscht, alle... Und dann soll bitte niemand mehr stören. Denn sie kehren zurück! Ja, Claire und Jamie kehren nach Schottland zurück! Zugegeben, es war eine lange Pause für alle Fans und man braucht ein bißchen um wieder reinzukommen. Ich habe einige Male den beigefügten Stammbaum zur Hand genommen und mir gewünscht, alle Bände vorher nochmal gelesen zu haben, aber dann war auf einmal wieder diese Magie da...Diana Gabaldon entwickelt Erzählstränge die noch für mindestens 3 Teile reichen, und es wird keine Sekunde langweilig oder unglaubwürdig. Ich liebe alle ihre Figuren. Danke für diesen Schmöker!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
7 0
Ja, Ja, Ja unerwartet aber unglaublich!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 05.01.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch kam für mich unerwartet aber trotzdem musste ich es haben! Am Anfang denkt man "noch", das letzte Buch hatte so ein vollkommendes Ende, hoffentlich wird das nicht kaputt gemacht!! Aber nein, hat man sich erstmal eingelesen und in seinen tiefsten Erinnerungen gekramt dann ist die geschichte von... Das Buch kam für mich unerwartet aber trotzdem musste ich es haben! Am Anfang denkt man "noch", das letzte Buch hatte so ein vollkommendes Ende, hoffentlich wird das nicht kaputt gemacht!! Aber nein, hat man sich erstmal eingelesen und in seinen tiefsten Erinnerungen gekramt dann ist die geschichte von Jamie und Claire so mitreißend, leidenschaftlich und völlig süchtig machend wie eh und je! Zu den letzten 100 Seiten fällt mir nur "Oh mein Gott" ein und dann ist plötzlich Schluß!!! So viel ist sicher! Da kommt noch MEHR!! Fazit: Wer alle anderen Bücher verschlungen hat, wird damit mehr als zufreiden sein!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Wie gehts weiter?
von einer Kundin/einem Kunden aus Langenfeld (Rheinland) am 07.01.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Über Weihnachten und Neujahr habe ich den 7.ten Band der Highlandsaga verschlungen. Da einige offene Erzählstränge bleiben, warte ich sehnlichst auf Band 8 und diese Warterei dauert jetzt sicherlich laaange (Band 7 ist ja erst wenige Monate alt).

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Echo der Hoffnung
von einer Kundin/einem Kunden aus Großenkneten am 20.07.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Habe dieses Buch, wie auch schon die Vorgänger verschlungen. Toll und spannend geschrieben. Warte schon auf das nächste Buch und hoffe das es nicht so lange dauern wird. Weiter so

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
oh je...
von Jana aus Osnabrück am 21.09.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

ich bin schon ganz wuschig vor unruhe und kann es kaum abwarten wie es weiter geht...ich hoffe das diana immer wieder neue ideen hat, weil ich mir das ende der saga nicht vorstellen möchte, jedes mal wenn das buch zu ende geht habe ich das gefühl des verlassen... ich bin schon ganz wuschig vor unruhe und kann es kaum abwarten wie es weiter geht...ich hoffe das diana immer wieder neue ideen hat, weil ich mir das ende der saga nicht vorstellen möchte, jedes mal wenn das buch zu ende geht habe ich das gefühl des verlassen werdens, klingt vielleicht blöd für einige, aber bei diesen büchern kann man so schön abschalten und entspannen....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Endlich geht es weiter mit der Geschichte um den Hochlandschotten Jamie und seine große Liebe, die Zeitreisende Claire.
von einer Kundin/einem Kunden am 09.02.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Lesern, die die vorherigen Bände der Hochlandsaga von Diana Gabaldon noch nicht kennen, sei gesagt: Herzlichen Glückwunsch! Sie haben noch ganze sechs hervorragende Geschichtsromane voll spannender Aktion, großer Gefühle, brillianter Dialoge, liebevoll gezeichneter Charaktere und der ganz großen Liebe vor sich... bevor sie „Echo der Hoffnung“ aufschlagen sollten. Denn mit... Lesern, die die vorherigen Bände der Hochlandsaga von Diana Gabaldon noch nicht kennen, sei gesagt: Herzlichen Glückwunsch! Sie haben noch ganze sechs hervorragende Geschichtsromane voll spannender Aktion, großer Gefühle, brillianter Dialoge, liebevoll gezeichneter Charaktere und der ganz großen Liebe vor sich... bevor sie „Echo der Hoffnung“ aufschlagen sollten. Denn mit ihrem neuesten Roman über die Zeitreisende Claire und ihren Ehemann, den hochgewachsenen, rothaarigen Schotten Jamie, knüpft Diana Gabaldon nach knapp drei Jahren exakt dort an, wo der sechste Band der Reihe, „Ein Hauch von Schnee und Asche“, aufhört. Das große Herrenhaus auf Fraser's Ridge ist abgebrannt und abgesehen von Schnee und Asche, liegt auch der unverkennbare Geruch von Pulverdampf schon in der Luft. Der Amerikanische Unabhängigkeitskrieg steht kurz bevor und die uns ans Herz gewachsenen Protagonisten positionieren sich: Brianna und Roger sind durch die Steine zurückgekehrt ins Jahr 1980, Lord John und sein Ziehsohn William kämpfen auf Seiten der englischen Armee – jeder auf seine Art und Weise – und Claire, Jamie und Ian machen sich auf den langen und gefährlichen Weg zurück nach Edinburgh, um Jamies Druckerpresse nach Amerika zu holen. Wie schon in den vorherigen Bänden, bietet uns Diana Gabaldon auch hier wieder spannende Unterhaltung auf hohem Niveau. Die geschichtlichen Fakten sind hervorragend recherchiert, die Kampfszenen temporeich und sehr detailliert beschrieben und der Haupterzählstrang um Claire, Jamie und ihre große, alle Widrigkeiten überwindende Liebe, enttäuscht uns auch dieses Mal nicht. Großes Kino zum lesen, mitfühlen und mitfiebern!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Beschwerliche Reise zurück nach Schottland
von Bellexr aus Mainz am 19.04.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Eigentlich sollte man meinen, dass die Handlung - auf mehr als 1000 Seiten verteilt - genug Potential für die Autorin bietet, wieder eine spannende, unterhaltsame, mitfühlende, Geschichte rund und um Jamie & Claire zu schaffen. Jedoch weit gefehlt. Gut die erste Hälfte der Geschichte dümpelt mehr oder weniger zwischen den... Eigentlich sollte man meinen, dass die Handlung - auf mehr als 1000 Seiten verteilt - genug Potential für die Autorin bietet, wieder eine spannende, unterhaltsame, mitfühlende, Geschichte rund und um Jamie & Claire zu schaffen. Jedoch weit gefehlt. Gut die erste Hälfte der Geschichte dümpelt mehr oder weniger zwischen den Erzählsträngen um Jamie & Claire, Ian, Lord John, William und Brianna und Roger dahin, wobei eindeutig die Geschichte von Jamie & Claire zu kurz kommt. Mag sein, dass viele LeserInnen die Geschichten/Bücher von Lord John interessant finden, ok, aber dies ist ein Buch über Jamie & Claire und somit sollte ihre Geschichte im Vordergrund stehen. Wobei noch erschwerend hinzukommt, dass der Erzählstrang von Lord John bis gut zur Hälfte absolut keinen Einfluss auf die Geschehnisse in dem Buch hat. Es ist ganz interessant etwas mehr von William zu erfahren, sowie über Ian's Leben bei den Indianern. Auch werden während des kompletten Buches viele alte Bekannte wieder "ausgegraben", was stellenweise voraussetzt, dass man sich noch gut an die vorherigen Bände erinnern kann, da oft nicht auf die Hintergründe eingegangen wird. Dies empfand ich aber nicht unbedingt als negativ oder störend, sondern hatte bei mir viele Erinnerungen an die vorherigen Bände geweckt. Allerdings sind auch einfach zu viele Erklärungen über geschichtliche Ereignisse enthalten und auch stellenweise Kapitel, die einfach nichts zur Geschichte beitragen und man sich nach Beendigung des Kapitels fragt, was die Autorin einem damit denn jetzt sagen wollte. So kommt im ersten Teil beim Lesen kaum Spannung bzw. ein Bezug zum Buch auf. Ich war während dieser Phase des Lesens oft versucht, das Buch enttäuscht und entnervt in die Ecke zu pfeffern, doch plötzlich ab Seite 500 ungefähr zog die Geschichte richtig an und man hatte das Gefühl, angekommen zu sein. Auf einmal war es wieder die Highlander-Saga, man konnte plötzlich mitfühlen, mitleiden, mitlachen: man war mittendrin in der Geschichte und dies hielt sich dann mühelos bis zum Ende. Auf einmal tauchte wieder der herrlich trockene Humor von Diana Gabaldon auf, man war gefesselt von ihrer bildhaften Schreibweise über Land und Leute und ihren Figuren wurde endlich wieder Leben eingehaucht. Mag sein, dass es auch daran lag, dass der Schwerpunkt endlich bei dem Leben von Jamie & Claire angekommen war und ich halt ein Fan der Beiden bin und nicht von Lord John (diese Romane find ich - bis auf den ersten - extrem langatmig). Die einzelnen Handlungsstränge verknüpfen sich stellenweise recht logisch, obwohl mir immer noch recht unverständlich ist, wie sich alle so plötzlich und überraschend mehr oder weniger über den Weg laufen können. Aber gut, dass ist die Freiheit der Autorin bei ihrem Roman. Das Ende kommt etwas überraschend und einige Nebengeschichten bzw. Fragen bleiben offen, sodass man davon ausgehen kann, dass es hier noch (hoffentlich!!) eine Fortsetzung geben wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
von einer Kundin/einem Kunden am 08.10.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Spannend, dramatisch und voller Überraschungen. Auch dieser Band rund um die Frasers ist für alle Fans ein absolutes Muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der siebte Band der Highland-Saga. Dieses Werk von Diana Gabaldon ist unbeschreiblich. Kaufen Sie sich alle Bücher und nehmen sich eine Woche Urlaub!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Endlich geht die romantischste Liebesgeschichte unseres Jahrhunderts weiter! Und das mit so vielen Wendungen,dass man das Buch nicht eine Sekunde weglegen möchte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der Krieg hat begonnen, und die Fäden des Schicksals weiter gesponnen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kundenbewertung
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwerin am 17.06.2015
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

hat alles wunderbar und problemlos geklappt, ich bin sehr zufrieden und werde mir gerne wieder ein e-book kaufen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grandios!
von Jessica H. aus Loxstedt am 05.03.2015
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Mal wieder ein wunderschönes Meisterwerk von Diana Gabaldon. Es baut sich immer wieder eine unerklärliche Sehnsucht nach Land und Menschen auf, die Lust macht auf mehr..!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 17.12.2014
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Es ist ein sehr spannend geschriebenes Buch und man möchte es gar nicht aus der Hand legen. Bisher waren alle gelesenen Bücher von Diana Gabaldon einfach Klasse geschrieben und man wartet immer schon Sehnsüchtig auf das nächste.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gigantisch!!!!!!!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 19.12.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Meine absolute Lieblingsautorin!!!! Habe alle Bücher schon etliche Male gelesen und kann nicht genug davon kriegen.... Erwarte schon sehr gespannt den 8. Teil!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Echo der Hoffnung

Echo der Hoffnung

von Diana Gabaldon

(6)
Buch
Fr. 18.90
+
=
Ein Hauch von Schnee und Asche / Highland-Saga Bd.6

Ein Hauch von Schnee und Asche / Highland-Saga Bd.6

von Diana Gabaldon

(14)
Buch
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 37.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale