orellfuessli.ch

Bücher sprechen über Bücher

Neue flammende Streichholzbriefe von Umberto Eco – immer am Nerv der Zeit und gleichzeitig in die Vergangenheit ältester Epochen wandernd. Ob der grosse italienische Schriftsteller über das in Mode gekommene Sammeln alter Druckwerke oder ein Plädoyer für die Langsamkeit des Lesens schreibt – stets feiert er die Wichtigkeit des Buches im Zeitalter des digitalen Wahns. Witzig, scharfsinnig wenn nicht bösartig sind Ecos Beobachtungen zum Zeitgeschehen – zwölf kurze Texte über eine rasende Gegenwart, der man am besten mit gesundem Menschenverstand und einem Blick auf das Alte begegnet, das sich immer wieder als prophetisch erweist.
Portrait
Umberto Eco, geboren 1932 in Alessandria, lebte zuletzt in Mailand. Er studierte Pädagogik und Philosophie und promovierte 1954 an der Universität Turin. Anschliessend arbeitete er beim Italienischen Fernsehen und war als freier Dozent für Ästhetik und visuelle Kommunikation in Turin, Mailand und Florenz tätig. Seit 1971 unterrichtet eer Semiotik in Bologna. Eco erhielt neben zahlreichen Auszeichnungen den "Premio Strega" (1981) und wurde u. a.1988 zum Ehrendoktor der Pariser Sorbonne ernannt.
Er verfasste zahlreiche Schriften zur Theorie und Praxis der Zeichen, der Literatur, der Kunst und nicht zuletzt der Ästhetik des Mittelalters. Seine Romane "Der Name der Rose" und "Das Foucaultsche Pendel" sind Welterfolge geworden.
2011 wurde Umberto Eco mit dem "Premio Pavese" ausgezeichnet und 2014 erhielt er den "Gutenberg-Preis" der Landeshauptstadt Mainz und der Internationalen Gutenberg-Gesellschaft. Er verstarb 2016.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 48
Erscheinungsdatum 28.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-24989-9
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 206/128/5 mm
Gewicht 91
Buch (Taschenbuch)
Fr. 5.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 5.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39192538
    100 Bücher, die die Welt noch braucht
    von Hans-Christian Biller
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 43836446
    Nett kann ich auch, bringt aber nich
    von Reinhard Becker
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 11.90
  • 34061132
    Nein, ich hab dich nicht vergessen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 3.90
  • 47795014
    Spring in eine Pfütze
    von ViktoriaSarina
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 25.90
  • 42546239
    Was ich an dir liebe
    von Alexandra Reinwarth
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 15.90
  • 44441428
    Was ich an dir liebe, Mama
    von Alexandra Reinwarth
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 35278526
    Mach dieses Buch fertig
    von Keri Smith
    (26)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 14.90
  • 44127668
    Mama, erzähl mal! | Elma van Vliet
    von Elma van Vliet
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 44455741
    Im Schatten unserer Wünsche / Clifton-Saga Bd.4
    von Jeffrey Archer
    (25)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 45217284
    Mach dieses Buch fertig immer und überall
    von Keri Smith
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Bücher sprechen über Bücher

Bücher sprechen über Bücher

von Umberto Eco

Buch (Taschenbuch)
Fr. 5.40
+
=
Nullnummer

Nullnummer

von Umberto Eco

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
+
=

für

Fr. 37.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale