orellfuessli.ch

Egal wohin

(2)
Die berührende Liebesgeschichte zwischen einem Mädchen, das vor ihrem Leben flieht, und einem Jungen, der für sein Leben kämpft. Jo zählt die Tage, bis sie nach Kreta auswandern kann – endlich 18 Jahre alt, endlich unabhängig, endlich frei. In Kreta möchte sie ein neues Leben anfangen, mit Koch, ihrem Kumpel aus dem Restaurant, in dem sie kellnert. Doch als dieser verschwindet, sieht Jo, dass Koch nicht der einzige Mensch ist, dem Jo am Herzen liegt. Der unscheinbare, geradezu unsichtbare Amar ist es, der sich nun um Jo kümmert, bei ihr bleibt, egal, wie sehr sie ihn von sich stösst. Der ihr die Schönheit des Lebens zeigt, wie nur er sie sehen kann. Sabine Both alias Franziska Moll trifft den Ton der Jugendlichen auf den Punkt und zeigt, dass Hoffnung und Lebensmut nicht nur aus Liebe, sondern auch aus Freundschaft erwachsen kann.
Portrait

Franziska Moll lebt mit ihren Zwillingsmädchen in einem kleinen idyllischen Dorf in der Nähe von Köln. Nachdem sie schon mit drogenabhängigen Jugendlichen gearbeitet hatte, entdeckte sie das Schreiben für sich, lernte an der Internationalen Filmschule alles, was sie für ein gutes Drehbuch wissen musste und entwickelte Sitcoms und Filmideen. Doch erst, als sie sich entschloss, nur noch Romane zu verfassen, hatte sie endlich ihren absoluten Traumberuf gefunden. Eigene Verluste inspirierten und bestärkten sie in der Hoffnung, dass aus jedem Schicksalsschlag auch etwas Gutes entstehen kann.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 09.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7855-8022-6
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 216/142/27 mm
Gewicht 402
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 19.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42462842
    Wenn du dich traust
    von Kira Gembri
    (15)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 17564390
    Verkauft
    von Patricia McCormick
    (7)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 33888576
    Blutige Albträume / Fear Street Bd.55
    von Edited By R. L. Stine
    Buch
    Fr. 7.40
  • 30698332
    Julischatten
    von Antje Babendererde
    (7)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 41008473
    Das Schloss in den Wolken
    von Lucy Maud Montgomery
    (3)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 33918726
    Der rote Seidenschal
    von Federica De Cesco
    Buch
    Fr. 11.90
  • 40989883
    Die Mitte von allem
    von Anna Shinoda
    Buch
    Fr. 27.90
  • 32017752
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (18)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 39188360
    Wir beide, irgendwann
    von Jay Asher
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40353315
    Girl Online
    von Zoe Sugg alias Zoella
    (6)
    Buch
    Fr. 22.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

alles andere als 0815, aber sehr faszinierend
von Favola am 21.04.2015

Franziksa Moll konnte mich letztes Jahr ja mit ihrem Debüt "Was ich dich träumen lasse" begeistern, so dass ich sogar die goldene Leseente verliehen habe. Kein Wunder also, dass ich mich schon lange auf ihr neues Werk "Egal wohin" gefreut habe. Jo zählt die Tage bis zu ihrem 18. Geburtstag,... Franziksa Moll konnte mich letztes Jahr ja mit ihrem Debüt "Was ich dich träumen lasse" begeistern, so dass ich sogar die goldene Leseente verliehen habe. Kein Wunder also, dass ich mich schon lange auf ihr neues Werk "Egal wohin" gefreut habe. Jo zählt die Tage bis zu ihrem 18. Geburtstag, denn dann möchte sie mit Koch, ihrem Kumpel aus dem Biergarten, in dem sie kellnert, nach Kreta auswandern. Sie möchten ihr altes Leben zurücklassen und sich da mit einem eigenen kleinen Lokal einen Traum erfüllen. Jo ist eine sehr schwierige Protagonistin. Klar hat sie viele Gründe, warum sie so ist, doch sie ist extrem kratzbürstig und stösst jeden vor den Kopf. Und nicht einmal nur Leute, die sich ihr nähern möchten sondern (vor allem) auch Männer, die sie sich gezielt 'auswählt' und ausnimmt oder blamiert. Koch spielt eine prägende Rolle in ihrem Leben. Er ist schon etwa 50 Jahre alt und nimmt sowas wie die Vaterrolle ein. Obwohl er nur ganz zu Beginn des Buches wirklich anwesend ist, ist er trotzdem die ganze Geschichte hindurch präsent, da Jo immer auf ihn wartet. Zudem streut sie immer mal wieder Lebensweisheiten von ihm ein, die richtige Perlen sind. Doch dann kommt Koch einfach nicht mehr zur Arbeit und der unscheinbare Spüler Amir übernimmt nach und nach seine Rolle und so muss sich Jo mit ihm auseinandersetzen, macht sich mit ihm auf die Suche nach Koch und manchmal fahren sie einfach egal wohin. So speziell und gewöhnungsbedürftig die Protagonistin ist, liest sich auch der Schreibstil. Die vielen kurzen, zum Teil regelrecht abgehackten Sätze spiegeln Jos Verhalten schön und üben schon nach kurzer Zeit eine enorme Faszination aus, der ich mich nicht mehr entziehen konnte. Zwischen den einzelnen Kapiteln, die aus der ich-Perspektive von Jo erzählt werden, finden sich kurze, gedichtähnliche Sequenzen ohne Satzzeichen. In diesen Abschnitten erfahren wir recht verschlüsselt, was in Jos Vergangenheit passiert ist, was der Grund ist, warum sie regelmässig zum Therapeuten muss. Je länger die Geschichte fortschreitet, je besser sie Amar kennenlernt, desto mehr macht sich Jo Gedanken, rückt etwas von ihren sturen Einstellungen ab und so vermag Franziska Moll mit dem Ende zu überraschen und bewegen. Fazit: "Egal wohin" ist definitiv alles andere als 0815 und wird nicht nur Freunde finden. Doch mich konnte Franziska Molls Geschichte mit ihrer schwierigen Protagonistin und ihrem speziellen Schreibstil faszinieren und fesseln.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
interessant aber nicht fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden aus Garmisch-Partenkirchen am 04.08.2015

Jo arbeitet als Kellnerin und sie hat vor nach ihrem 18 Geburtstag mit Koch aus ihrem Restaurant nach Kreta abzuhauen. Ein neues Leben dort anzufangen, doch Koch verschwinden plötzlich und für sie verschwinden der einzige Mensch der ihr am Herzen liegt. Doch Amar der sonst immer recht unsichtbar ist,... Jo arbeitet als Kellnerin und sie hat vor nach ihrem 18 Geburtstag mit Koch aus ihrem Restaurant nach Kreta abzuhauen. Ein neues Leben dort anzufangen, doch Koch verschwinden plötzlich und für sie verschwinden der einzige Mensch der ihr am Herzen liegt. Doch Amar der sonst immer recht unsichtbar ist, kümmert sich um sie. Die Geschichte war recht interessant doch irgendwie hat sie einen nicht wirklich gefesselt. Der Einstieg war super und da ich selbst als Kellnerin gearbeitet habe. Kann ich fast alles nachvollziehen. Jo / Johann ist nicht wie eine übliche Hauptfigur, macht sie aber recht sympathisch. Was mich immer wieder gestört hat waren die Brocken die einen zu geworfen worden und teilweise nicht vollständig waren und man selbst sie irgendwie zusammen setzen darf. Das gute war das Ende, dort wurde dann endlich etwas aufgelöst und man kann sagen es gibt ein Happy End.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine berührende Geschichte um eine rebellische Teenagerin. Ernste Themen sind ebenso vorhanden wie Freundschaft, Hoffnung und das wahre Leben. Für alle Fans guter Jugendromane.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Egal wohin

Egal wohin

von Franziska Moll

(2)
Buch
Fr. 19.90
+
=
Schimmert die Nacht

Schimmert die Nacht

von Maggie Stiefvater

(6)
Buch
Fr. 27.90
+
=

für

Fr. 47.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale