orellfuessli.ch

Ehebrecher und andere Unschuldslämmer

Roman

(12)
Als die schwangere Studentin Louisa nach dem Tod ihres Vaters von der Stadt zurück zu ihrer Mutter zieht, ist sie fest davon überzeugt, dass sie in der ländlichen Idylle versauern wird. Doch schon bald stellt sie fest, dass es in ihrer Heimatgemeinde schlimmer zugeht als einst in Sodom und Gomorrha. Das ist vor allem die Schuld des frisch geschiedenen Pfarrers, der sich nicht nur um das Seelenheil, sondern auch um das körperliche Wohl seiner weiblichen Schäfchen bemüht und somit aus frommen Unschuldslämmern reissende Hyänen macht. Um sich den attraktiven Junggesellen zu angeln, greifen die Damen tief in die weibliche Trickkiste. Ein gnadenloses Spiel aus Lügen, Listen sowie kleineren und grösseren Verbrechen beginnt. Als Louisa merkt, dass sogar ihre eigene Mutter darin verwickelt ist, stürzt auch sie sich Hals über Kopf in das Intrigenspiel ...
Portrait
Kerstin Gier, geboren 1966, ist seit 1995 als selbstständige Schriftstellerin tätig und hatte schon mit ihren ersten Büchern riesigen Erfolg. Inzwischen hat sie zahlreiche Romane für Erwachsene und Jugendliche geschrieben, die regelmässig auf den Bestsellerlisten stehen. Die DeLIA-Preisträgerin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Bergisch Gladbach.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 26.09.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-14407-5
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 186/125/25 mm
Gewicht 324
Auflage 12. Auflage
Verkaufsrang 31.694
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39329686
    Männer und andere Katastrophen
    von Kerstin Gier
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 2904720
    Die Laufmasche
    von Kerstin Gier
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 11377329
    Die Laufmasche/Die Braut sagt leider nein
    von Kerstin Gier
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 35146180
    Lügen, die von Herzen kommen
    von Kerstin Gier
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 21232494
    In Wahrheit wird viel mehr gelogen
    von Kerstin Gier
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 45165348
    Der Mann ist das Problem
    von Gisa Pauly
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 3022435
    Die Braut sagt leider nein
    von Kerstin Gier
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 42381307
    Die Braut sagt leider nein
    von Kerstin Gier
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37333059
    Die Mütter-Mafia
    von Kerstin Gier
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 38021849
    Wat för en Sommer
    von Dora Heldt
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 15.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40891175
    Vielleicht mag ich dich morgen
    von Mhairi McFarlane
    (144)
    Buch (Paperback)
    Fr. 16.90
  • 33810562
    Ich liebe dich, aber nicht heute
    von Gaby Hauptmann
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 26235508
    Die Heiratsschwindlerin
    von Sophie Kinsella
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 40952807
    Cottage gesucht, Held gefunden
    von Susan Elizabeth Phillips
    (34)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 45243799
    Drei Männer und kein Halleluja
    von Hera Lind
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 2982376
    Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück
    von Helen Fielding
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 6367864
    Göttin in Gummistiefeln
    von Sophie Kinsella
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 15109989
    Trostpflaster
    von Anne Hertz
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 14500864
    Höhenrausch
    von Ildikó von Kürthy
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 2809680
    Herzsprung
    von Ildikó von Kürthy
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 40803620
    Ach, wär ich nur zu Hause geblieben
    von Kerstin Gier
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.50
  • 39192528
    Shopaholic in Hollywood / Shopaholic Bd. 7
    von Sophie Kinsella
    (13)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
5
6
1
0
0

Überaus gelungen
von Isabella aus Berlin am 16.06.2010

Louisa will gerade ihren Freund davon in Kenntnis setzten, dass sie schwanger ist, da kommt der Anruf von zu Hause - ihr Vater ist tot. Also fährt Louisa in ihr Heimatstädtchen Jahnsberg und dort erwartet sie eine höchst skurrile Situation. Pfarrer Hoffmann, gutaussehend und auf etwas schmierige Weise charmant... Louisa will gerade ihren Freund davon in Kenntnis setzten, dass sie schwanger ist, da kommt der Anruf von zu Hause - ihr Vater ist tot. Also fährt Louisa in ihr Heimatstädtchen Jahnsberg und dort erwartet sie eine höchst skurrile Situation. Pfarrer Hoffmann, gutaussehend und auf etwas schmierige Weise charmant wickelt reihenweise Frauen um den Finger: Die sensible Irmi, die ihren MS-kranken, überaus tyrannischen Mann pflegen muss, Carola, die selbstbewusst und schön ist aber unter ihrem unerfüllten Kinderwunsch leidet und zu allem Übel auch noch Amelie, Louisas Mutter, die förmlich im Selbstmitleid zerfließt und gar nicht mehr mitbekommt, was um sie herum eigentlich passiert. Aber da wären ja da auch noch Gilbert und seine Mutter, die gewiss auch nicht zu unterschätzen sind und noch für die ein oder andere Überraschung sorgen und auch Louisa ist von Pfarrer Hoffmann alles andere als angetan ... Ich habe dieses Buch innerhalb weniger Stunden verschlungen und es hat sich wirklich gelohnt. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Amelie, Carola, Irmi (in der dritten Person) und Louisa (in der ersten Person) erzählt. Louisa ist eine unglaublich sympathische Heldin und bewundernswert schlagfertig. Das Buch ist humorvoll, gut geschrieben und vorallem so wahr, denn letzendlich werden wichtige familiäre Probleme im Leben einer Frau aufgegriffen: Zerbrochene Ehe, tickende biologische Uhr, Verlust eines geliebten Menschen, Krankheit, unerwünschte bzw. ungeplante Schwangerschaft und so weiter. Vollkommen authentisch werden die Situationen der einzelnen Figuren beschrieben und man kann, unabhängig davon, ob man das Verhalten der Figur gutheißt oder nicht letzendlich immer verstehen, warum sie sich verhält, wie sie es eben tut. Vorallem das Ende hat es in sich, denn jeder bekommt genau das, was er verdient. Besonders angetan hat es mir auch die Atmosphäre des Buches, die herbstlich und trotz des Humors immmer leicht melancholisch ist. Zusammenfassend kann man das Buch eigentlich schon fast als Studie über das Familienleben von vier denkbar unterschiedlichen Frauen in einer Kleinstadt, in der jeder jeden kennt, beschreiben. Ich kann das Buch also in jedem Fall empfehlen. Man sollte keine Lachkrämpfe erwarten, denn der Humor ist eher subtil. Wer gute Frauenliteratur mit Tiefgang und Humor schätzt, trifft mit diesem Roman aber sicherlich eine gute Wahl.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Typischer Kerstin Gier
von einer Kundin/einem Kunden am 26.01.2014

Als Luisa ihrem Freund gerade ihre Schwangerschaft beichten will, erfährt sie, dass ihr Vater gestorben ist. Sie muss so schnell wie möglich von Berlin zurück in ihr Heimatdorf, um ihrer Mutter bei zu stehen. Doch anstatt wie befürchtet in der Heimat zu versauern, muss sie ihre Mutter und die... Als Luisa ihrem Freund gerade ihre Schwangerschaft beichten will, erfährt sie, dass ihr Vater gestorben ist. Sie muss so schnell wie möglich von Berlin zurück in ihr Heimatdorf, um ihrer Mutter bei zu stehen. Doch anstatt wie befürchtet in der Heimat zu versauern, muss sie ihre Mutter und die Frauen aus der Nachbarschaft vor dem sexy Pfarrer retten, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, sich ganz besonders intensiv um seine Schäfchen zu kümmern. Und was verbirgt sich eigentlich hinter Gerald, der nette Anhalter, den sie auf dem Weg von Berlin mitgenommen hat? Und was macht sie mit dem Baby in ihrem Bauch? Ein witziger Roman über den zweiten Frühling alternder Frauen in einem kleinen Ort im Norden Deutschlands. Kurzweilig und amüsant zugleich. Leichte Lektüre für zwischendurch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein tolles Buch für zwischendurch
von I. Christ aus Hofheim am Taunus am 31.12.2007

Dieser Roman war mein zweiter von Kerstin Gier und ich fand ihn klasse! Sehr empfehlenswert zum Abschalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ehebrecher und andere Unschuldslämmer

Ehebrecher und andere Unschuldslämmer

von Kerstin Gier

(12)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
+
=
Ach, wär ich nur zu Hause geblieben

Ach, wär ich nur zu Hause geblieben

von Kerstin Gier

Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.50
+
=

für

Fr. 25.40

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale