orellfuessli.ch

Ein fabelhafter Lügner

Roman

(1)
Vom Geheimnis eines Mannes, an dessen Totenbett drei Frauen weinten
Joschi Molnár bleibt ein Rätsel. Der famose Fabulierer hat seinen Kindern ein Vermächtnis aus phantastischen Geschichten, tragischen Verstrickungen und faustdicken Lügen hinterlassen.Als sich die Halbgeschwister Hannah, Marika und Gabor in Weimar treffen, um Joschis hundertsten Geburtstag zu feiern, prallen Welten aufeinander. In rasanten Dialogen und skurrilen Szenen nähern sie sich der Wahrheit – und finden zueinander. Während Hannah sich leidenschaftlich mit ihren jüdischen Wurzeln identifiziert und von einem Happy End in Israel träumt, hadert Gabor mit seiner Kindheit. Marika gibt die tapfere Alleinerziehende – und überlässt das Erzählen ihrer Tochter Lily. Überhaupt Lily: Die 16-Jährige hat sich eigentlich für ein Referat über Buchenwald gemeldet und erzählt stattdessen diese bezaubernde Geschichte.
Portrait
Susann Pásztor, 1957 in Soltau geboren, lebt als freie Autorin und Übersetzerin in Berlin. Ihr Debütroman »Ein fabelhafter Lügner« (KiWi 1201, 2011) erschien 2010 und wurde in mehrere Sprachen übersetzt. 2013 folgte der Roman »Die einen sagen Liebe, die anderen sagen nichts« (KiWi 1326). Sie hat die Ausbildung zur Sterbebegleiterin abgeschlossen und ist seit mehreren Jahren ehrenamtlich tätig.
Zitat
"Ein hinreissender Roman über eine Familienzusammenführung dreier Halbgeschwister und eine Feier zum hundertsten Geburtstag des verstorbenen gemeinsamen Vaters, der (vielleicht) in Buchenwald inhaftiert war, sicher aber fünf Kinder von fünf Frauen hatte ..." Franziska Bickel, Buchhandlung Vogel, Schweinfurt
"Und wie hier erzählt wird! Susann Pasztor wirbelt, aus dem Blickwinkel der liebenswerten, empathischen Lily, grandios mit Sprache und es gelingt ihr nicht selten, mit nur einem Satz ein ganzes Schicksal, einen Charakter, eine Liebe zu schildern. Die Pointen überraschen immer dort, wo man keine erwartet. Grandios." Ursula Hilberath, Buchhandlung Hilberath und Lange, Mülheim/Ruhr
"Diesen Roman habe ich mit grosser Freude gelesen. Die Protagonisten haben sich sofort in mein Herz geschlichen. Dieses aussergewöhnliche Familientreffen ist herzerwärmend. Ich habe beim Lesen laut gelacht und an anderen Stellen blieb mir das Lachen im Halse stecken - aber nur kurz. Dieser Roman erzählt auf bisher nicht gekannte Art unsere Geschichte. Einmalig!" Ingrid Schwarz, RavensBuch, Ravensburg
"Die charmanteste Art einer Familienzusammenführung, von der ich je gelesen habe. Figuren, in die man sich verliebt. Eine geniale Mischung aus Humor und Gefühlen." Nicole Deurer, Buchhandlung Herwig, Heidenheim
"Sofort - nach den ersten Seiten - habe ich diese Familie geliebt. Wunderbar, warmherzig und herrlich skurril. Kurz: eine echte Entdeckung!" Kerstin Sadeghi, Buchhandlung Graff, Braunschweig
"Ein herzergreifendes Buch zum Tränen Weinen und Lachen, ein frischer Ton und ein unverstellter Blick auf alles, was Familie auch sein kann." Susanne Weiss-Margis, Klarenbach-Buchhandlung, Köln
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 208, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.02.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783462301717
Verlag EBook by Kiepenheuer&Witsch
eBook (ePUB)
Fr. 9.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30610345
    Sommerhaus mit Swimmingpool
    von Herman Koch
    (6)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 24573591
    Zitronen im Mondschein
    von Gina Mayer
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29132255
    Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
    von Kerstin Gier
    (8)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 32454067
    Weichei
    von Tim Boltz
    eBook
    Fr. 8.90
  • 31168467
    Mamas Vermächtnis
    von Herrad Schenk
    (2)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 44188911
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (6)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 34342903
    Das Glücksbüro
    von Andreas Izquierdo
    (4)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 45358120
    Töchter einer neuen Zeit / Jahrhundert-Trilogie Bd.1
    von Carmen Korn
    eBook
    Fr. 18.50
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    Fr. 18.90
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (20)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Herzergreifend und humorvoll
von einer Kundin/einem Kunden am 28.10.2010

Ein Roman der mit großer Erzählkunst geschrieben wurde. Diese Geschichte des angeblichen Opfers und seiner Familie ist ein anrührender und zugleich umwerfend komischer Roman. Absolut lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Mich hat der Roman sofort gefesselt. Mit Komik, Wortwitz erzählt es eine Familiengeschichte, deren Mitglieder unterschiedlicher nicht sein könnten. Trotz ernstem Thema schelmisch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lug und Trug fürs Familienalbum
von einer Kundin/einem Kunden am 26.04.2010
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Joschi Molnár wechselte zu Lebzeiten seine Frauen wie andere Leute Unterwäsche! 30 Jahre nach seinem Tod gibt es einen Anlass die Halbgeschwister an einem Tisch zu vereinen: Joschi würde dieses Jahr 100! Drei seiner Kinder- Hannah, Gabor, Marika- und Marikas Tochter Lily treffen sich angespannt und mit gemischten Gefühlen... Joschi Molnár wechselte zu Lebzeiten seine Frauen wie andere Leute Unterwäsche! 30 Jahre nach seinem Tod gibt es einen Anlass die Halbgeschwister an einem Tisch zu vereinen: Joschi würde dieses Jahr 100! Drei seiner Kinder- Hannah, Gabor, Marika- und Marikas Tochter Lily treffen sich angespannt und mit gemischten Gefühlen in Weimar um Familiengeschichten auszutauschen und die Gedenkstätte in Buchenwald zu besuchen. Doch schon bald wird klar, nur der genetische Vater ist der gleiche: Joschi, das "KZ - Opfer" hat jeder Familie andere Biographien, Geschichten, Erlebnisse, "Wahrheiten" und Charaktäre präsentiert. Die unterschiedlichen Fassaden beginnen zu bröckeln... Man kann sich sehr gut vorstellen, was in den Geschwistern vorgeht, als sie sich nach so langer Zeit treffen. Die Suche nach der eigenen Identität wird zum Abenteuer mit ungeahntem Ausgang. Eine faszinierende Geschichte um Lug, Trug, Hoffnung und familiäre Verbundenheit. Sehr angenehm überrascht war ich beim Hörbuch von der "Leserin" Katja Danowski. Wirklich hör- und lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ein fabelhafter Lügner

Ein fabelhafter Lügner

von Susann Pásztor

(1)
eBook
Fr. 9.50
+
=
Das Lächeln meiner Mutter

Das Lächeln meiner Mutter

von Delphine de Vigan

eBook
Fr. 11.00
+
=

für

Fr. 20.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen