orellfuessli.ch

Ein ganz neues Leben

Fortsetzung des Erfolgsromans "Ein ganzes halbes Jahr"

Lou und Will

(113)

»Ich hatte eigentlich nie vor, eine Fortsetzung von "Ein ganzes halbes Jahr" zu schreiben. Aber seit Jahren werde ich immer wieder gefragt, wie Louisas Leben weitergegangen ist. Ihr Schicksal hat mich einfach nicht losgelassen. Ich habe mich immer wieder gefragt: Was ist aus ihr geworden – danach? Wie geht man damit um, wenn man einen geliebten Menschen unter solchen Umständen verliert? Wie lebt man weiter? Mir war klar, Lous Weg würde nicht einfach sein. Aber ich wollte kein Buch schreiben, in dem es ausschliesslich um Trauer geht und das überschattet wird von jemandem, der nicht mehr da ist. Also habe ich in der Zwischenzeit andere Bücher geschrieben.

Die zündende Idee kam mir dann, wie so oft, um halb sechs Uhr morgens. Ich musste sofort meinen Stift schnappen und loslegen. Ich will nicht zu viel verraten, aber ich verspreche, es wird keinen Dallas-Moment geben: Es war kein Traum. Will wird auch nicht von den Toten auferstehen. Soviel kann ich aber sagen: Ich hoffe und glaube, dass auch alle, die Will geliebt haben und ihn vermissen, Freude an diesem Buch finden werden.

Mir hat es viel Spass gemacht, Lou und ihre Familie – aber auch die Traynors – wiederzutreffen. Wie immer haben sie mich zum Lachen und zum Weinen gebracht. Ich hoffe, dass es allen Lesern genauso gehen wird.«

Luise Helm, bekannt als die deutsche Stimme von Scarlett Johansson, ist die Stammsprecherin von Jojo Moyes. Zuletzt erntete sie für ihre Lesung von "Ein Bild von dir" grosses Lob.

Portrait
Jojo Moyes hat Journalistik studiert und für die Sunday Morning Post in Hongkong und den Independent in London gearbeitet. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern auf einer Farm in Essex. Mit ihrem Roman "Ein ganzes halbes Jahr", der zurzeit in Hollywood verfilmt wird, gelang ihr international der Durchbruch – auch in Deutschland stand der Roman wochenlang auf Platz 1 der Bestsellerliste.

Luise Helm, preisgekrönte Schauspielerin und Synchronsprecherin, spielte u.a. in "Polizeiruf" und "Tatort" mit und ist bekannt als die deutsche Stimme von Scarlett Johansson. Ihre jugendlich-einprägsame Stimme setzt sie auch erfolgreich als Hörbuchsprecherin.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Luise Helm
Anzahl 8
Erscheinungsdatum 25.09.2015
Serie Lou und Will 2
Sprache Deutsch
EAN 9783839814307
Genre Belletristik
Verlag Argon
Originaltitel After you
Auflage 5
Spieldauer 560 Minuten
Hörbuch (CD)
Fr. 24.90
bisher Fr. 31.90

Sie sparen: 21 %

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 24.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 36780528
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (527)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 36.90
  • 37619449
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 42233718
    Nur einen Horizont entfernt
    von Lori Nelson Spielman
    Hörbuch (CD)
    Fr. 31.90
  • 31941351
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (350)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 23.90
  • 45429183
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    Hörbuch (CD)
    Fr. 24.90 bisher Fr. 31.90
  • 40952534
    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    von Anna McPartlin
    (110)
    Hörbuch (CD)
    Fr. 23.90
  • 44068432
    Für immer in deinem Herzen
    von Viola Shipman
    Hörbuch (CD)
    Fr. 24.90 bisher Fr. 31.90
  • 40952703
    Als ich erwachte
    von Cynthia Swanson
    (31)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 18689168
    Für immer der Deine
    von Nicholas Sparks
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44068055
    Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    Hörbuch (CD)
    Fr. 24.90 bisher Fr. 31.90
  • 30571413
    Wie ein Licht in der Nacht
    von Nicholas Sparks
    (40)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 6097917
    P.S. Ich liebe Dich
    von Cecelia Ahern
    (263)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
113 Bewertungen
Übersicht
62
32
10
9
0

Das Leben geht weiter...
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 16.05.2016

Wenn das Leben aus den Fugen gerät und Du trotzdem weitermachen musst... Wenn eine Liebe kurz, aber heftig war und Du nun allein bist... Wenn Du nicht weißt, wie Du den nächsten Tag angehen sollst... ...dies alles beschreibt Louisas Leben. Es ist eine Fortsetzung von der ich immer dachte, dass ich sie... Wenn das Leben aus den Fugen gerät und Du trotzdem weitermachen musst... Wenn eine Liebe kurz, aber heftig war und Du nun allein bist... Wenn Du nicht weißt, wie Du den nächsten Tag angehen sollst... ...dies alles beschreibt Louisas Leben. Es ist eine Fortsetzung von der ich immer dachte, dass ich sie nicht brauche. Ich fand das es gut ist, wie es mit Lou & Will ausgegangen ist und das dieses Buch hier auch das Gefühl von „Ein ganzes halbes Jahr“ zerstören kann. Doch zunächst einmal die Bücher in der Übersicht: 1) Ein ganzes halbes Jahr 2) Ein ganz neues Leben Es war wohl eines der bewegendsten Bücher meines Lebens. „Ein ganzes halbes Jahr“, die Geschichte von Louisa und Will, hat mich komplett mitgenommen, mich sehr glücklich, aber auch traurig und nachdenklich gemacht. Für mich war das Ende des Buches perfekt, so wie es ist. Trotzdem war die Aufregung groß, als „Ein ganz neues Leben“ von Jojo Moyes in die Buchhandlungen kam. Denn Louisas Geschichte geht weiter. Die Autorin erzählt das Leben nach Will, erzählt was aus der jungen Frau geworden ist und wie sie nun durch die Zeit danach geht. Ich selber habe mir Louisas Werdegang ganz anders vorgestellt. Ich hielt sie für glücklicher, für optimistischer und weltoffener. Aber Ereignisse im Leben werfen Schatten nach und so ist sie wieder in einer Findungsphase, weiß nicht was morgen kommt und treibt durch das Leben. Das es Wendungen geben wird, dafür hat Jojo Moyes schon gesorgt und auch dafür, dass bei all dem Schmerz nie der Humor fehlt. Louisa selbst geht mit viel Sarkasmus durch die Welt und auch andere Personen wurden durchaus damit bedacht. Mir gefiel diese Art des Erzählens sehr gut und mal wieder bin ich ein großer Fan von Lous Familie, die einen guten Platz in ihrer Geschichte einnimmt. Aber auch in Sachen Liebe tut sich etwas. Hinzu kommen Hindernisse, die Unterhaltung in das Buch bringen und Spaß machen. Da ich ja das Hörbuch zu „Ein ganz neues Leben“ genießen durfte möchte ich noch anmerken, dass mit Luise Helm eine wunderbare Sprecherin dieser Geschichte die nötige Würze verleiht. Selten habe ich es erlebt, dass eine einzige Person jeder Figur so treffend einen ganz eigenen Klang und damit auch eine persönliche Note geben kann. Ich wusste immer wer gerade spricht, hatte ein Bild vor Augen und die Gefühle zum Greifen nah vor mir. Perfekt. Luise Helm, die Sprecherin des Hörbuchs, verleiht übrigens als Synchronsprecherin Stars wie z.B. Scarlett Johansson oder Sienna Miller ihre Stimme. Mein Fazit: Ein perfektes Hörbuch das Spaß macht, gut unterhält und nicht so traurig ist, wie ich vermutet hätte. Auch wenn ich keine Fortsetzung gebraucht hätte, bin ich nun froh darüber.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gut wie immer
von einer Kundin/einem Kunden aus Herne am 16.02.2016

Das Hörbuch der Geschichte ist sehr gut gelesen und wer das Buch kennt, wird genauso angetan sein. Einziges manco ist, dass es nicht wie beim ersten der beißen Bücher ein Hörbuch in mp3 Format gibt sondern in aufwändigen 8 CD'S. Das ist echt nervig die CD so oft wechseln... Das Hörbuch der Geschichte ist sehr gut gelesen und wer das Buch kennt, wird genauso angetan sein. Einziges manco ist, dass es nicht wie beim ersten der beißen Bücher ein Hörbuch in mp3 Format gibt sondern in aufwändigen 8 CD'S. Das ist echt nervig die CD so oft wechseln zu müssen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein ganz neues Leben
von Verena Schilp am 01.11.2015

Meine Meinung: "Ein ganz neues Leben" ist keine Fortsetzung im eigentlichen Sinne, aber wenn man das Hörbuch hört, merkt man wie sehr man die herrlich chaotische Familie Clarke vermisst hat. Lou trauert noch immer um Will und kämpft mit den Konsequenzen die ihre Entscheidung Will beizustehen noch immer mit sich... Meine Meinung: "Ein ganz neues Leben" ist keine Fortsetzung im eigentlichen Sinne, aber wenn man das Hörbuch hört, merkt man wie sehr man die herrlich chaotische Familie Clarke vermisst hat. Lou trauert noch immer um Will und kämpft mit den Konsequenzen die ihre Entscheidung Will beizustehen noch immer mit sich bringen. Als hätte sie eine Stempel auf der Stirn wird sie von ihrem Umfeld wie ein rohes Ei behandelt, dabei ist alles das sie möchte: Ruhe! Dieses Hörbuch beschreibt nicht Lous Leben nach Will, es beschreibt ihre Trauer und das so eindeutig, das die Stimmung zu Beginn mindestens genau so bedrückend ist in "Ein ganzes halbes Jahr". Es ist sehr realistisch und mitreißend beschrieben. Ich denke ich war nicht die einzige, die vom Ende des ersten Teiles etwas "verstört" und enttäuscht war. "Ein ganz neues Leben ist aber ein guter Weg sich mit der Geschichte des ersten Bandes zu versöhnen. Obwohl ich mit dem Plot nicht ganz "zufrieden" war, würde ich das Buch/Hörbuch nicht bloß Fans empfehlen. Die plötzliche Wendung die Lou's Leben erneut mit Will verbindet ist gleichzeitig sehr weit her geholt und doch so völlig real. Ein Hörbuch mit viel Tiefgang und Authentizität, man sollte nur keine rosa-rote Liebesgeschichte erwarten und sich auf was ganz neues einlassen. Die Sprecherin dieses Hörbuches ist wie schon in den anderen Jojo Moyes Hörbüchern Luise Helm. Ihre stimme ist sehr einprägsam und jugendlich, das gefällt mir sehr gut. Fazit: Viel Tiefgang und Authentizität verpackt in eine wundervoll geschriebene Lebensgeschichte. Vor allem zu empfehlen, wenn man mit "Ein ganzes halbes Jahr" noch nicht richtig abschließen konnte. Dieses Hörbuch bekommt von mir 4 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sinnlose "Fortsetzung"
von einer Kundin/einem Kunden aus Flawil am 03.12.2015

Ich habe von dieser Autorin bereits einiges gehört, obwohl mir bisher nur "ein ganzes halbes Jahr" wirklich zugesagt hat. Bei allen anderen Hörbüchern frage ich mich nach dem Hören immer nach dem Sinn des Buches und finde keinen. Bei "Ein ganz neues Leben" ging es mir wieder so. Schade.... Ich habe von dieser Autorin bereits einiges gehört, obwohl mir bisher nur "ein ganzes halbes Jahr" wirklich zugesagt hat. Bei allen anderen Hörbüchern frage ich mich nach dem Hören immer nach dem Sinn des Buches und finde keinen. Bei "Ein ganz neues Leben" ging es mir wieder so. Schade. Ich hätte gern mehr von der Familie Clarke gehört, besonders weil diese eben recht ungewöhnlich und chaotisch ist. Das ist sie auch in diesem Buch, jedoch fehlt es an Charme und Einzigartigkeit. Einige "Schmunzler" hat es aber doch, nur leider macht es den sinnbefreiten Inhalt des Buches nicht wett. Die Stimme der Vorleserin (Luise Helm) ist wie immer sehr angenehm (einer der Hauptgründe, warum ich die Hörbücher dieser Autorin überhaupt kaufe), prima für lange Autofahrten. Da stört mich dann auch der sehr triviale Inhalt nicht so sehr. Das Hörbuch kann einfach nebenher laufen, ohne Anstrengung des Geistes. Und trotz dieser fragwürdigen Pluspunkte...sorry...kann ich dieses Buch niemandem weiterempfehlen, es sei denn, dieser jemand möchte auf langen Autofahrten einfach und nichtssagend unterhalten werden. Für die Stimme von Luise Helm vergebe ich 1 Punkt. Für den Inhalt des Buches mit sehr viel Wohlwollen einen weiteren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Gibt es ein Leben für Louisa ohne Will?
von einer Kundin/einem Kunden am 24.09.2015
Bewertet: gebundene Ausgabe

Achtzehn Monate nach Wills Tod setzt das neue Buch an, Lou ist viel gereist, hat oft ihren Kummer in Alkohol ertränkt und hat einen langweiligen Job in einer irischen Bar am Flughafen. Sie fällt eines Tages - fast wortwörtlich- in ihr neues Leben. Es klingelt irgendwann an ihrer Haustür... Achtzehn Monate nach Wills Tod setzt das neue Buch an, Lou ist viel gereist, hat oft ihren Kummer in Alkohol ertränkt und hat einen langweiligen Job in einer irischen Bar am Flughafen. Sie fällt eines Tages - fast wortwörtlich- in ihr neues Leben. Es klingelt irgendwann an ihrer Haustür und es tut sich eine ungeahnte Verbindung zu Will auf. Lou schöpft neue Kraft für sich und für das, was ihr Will hinterlassen hat. Natürlich ist ihr Leben ab jetzt nicht nur rosarot. Sie trifft Menschen wieder, die auch ohne Will ihr Leben meistern müssen: Wills Eltern, die Traynors. Lou ist bereit auch neue Kontake zu knüpfen und lernt andere Menschen kennen. Sie wendet sich nun ihrem Leben zu und als Leser nimmt man gespannt daran teil, denn es gibt Höhen und Tiefen. Aber wie sieht das Leben für Lou nun wirklich aus? Für Fans von Jojo Moyes ein absolutes Muss!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
22 7
Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Jena am 28.09.2015
Bewertet: gebundene Ausgabe

Ich habe dieses Buch an einem Wochenende durchgelesen und muss sagen es ist genauso gut wie sein Vorgänger :-) wer den gelesen hat wird es lieben

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
13 2
Ein neuer Anfang
von einer Kundin/einem Kunden am 05.10.2015
Bewertet: gebundene Ausgabe

Wie fängt man ein ganz neues Leben an, wenn man das wichtigste im Leben verloren hat? Louisa bemüht sich ihr Versprechen an Will einzuhalten und ihr Leben in den Griff zu bekommen. Anfangs reist sie viel. Sie nimmt jeden noch so langweiligen Job an. Sie richtet sich in London... Wie fängt man ein ganz neues Leben an, wenn man das wichtigste im Leben verloren hat? Louisa bemüht sich ihr Versprechen an Will einzuhalten und ihr Leben in den Griff zu bekommen. Anfangs reist sie viel. Sie nimmt jeden noch so langweiligen Job an. Sie richtet sich in London eine Wohnung ein. Sie geht einmal in der Woche zu einer Trauerselbsthilfegruppe. Und sie trinkt - ab und zu - ein wenig zuviel. Und so fällt sie buchstäblich in die Hände des Sanitäters Sam. Und als ob das nicht schon genug wäre, steht da plötzlich Jemand vor ihrer Tür und bringt ihr Will ein Stückchen zurück zu ihr. Der Autorin ist es mit dieser Fortsetzung gelungen, mit ihrem typischen Witz und Humor, über das sehr ernste Thema der Trauerbewältigung zu schreiben. Für alle Fans von Jojo Moyes ein absolutes Muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
7 0
Große Vorfreude einer Fortsetzung mit tollem Lesegenuss!
von einer Kundin/einem Kunden am 17.10.2015
Bewertet: gebundene Ausgabe

Endlich dürfen wir erfahren, wie Lou ihr Leben weiterlebt. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber in Lou’s Leben treten zwei Menschen, die ihr sehr an das Herzen wachsen werden. Eine tolle Fortsetzung, die mir sehr schöne Stunden bereitet hat. Jojo Moyes schreibt gefühlsvoll über aktuelle Alltagsprobleme, aber sie schafft... Endlich dürfen wir erfahren, wie Lou ihr Leben weiterlebt. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber in Lou’s Leben treten zwei Menschen, die ihr sehr an das Herzen wachsen werden. Eine tolle Fortsetzung, die mir sehr schöne Stunden bereitet hat. Jojo Moyes schreibt gefühlsvoll über aktuelle Alltagsprobleme, aber sie schafft es auch immer wieder, mich zum Schmunzeln zu bringen. „Ein ganzes neues Leben“ ist wieder in einem flüssigen Schreibstil verfasst worden, bitte mehr mehr mehr...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Ein Buch mit Suchtfaktor
von einer Kundin/einem Kunden am 17.10.2015
Bewertet: gebundene Ausgabe

Dieses Buch hat mich von Anfang an gepackt - ein Sog entsteht und man wird in die Geschichte von Louisa hineingezogen. Louisa befindet sich an einer Zwischenstation - Wills Tod ist nun schon einige Zeit her und neues gilt es anzugehen, aber der Weg dahin ist von vielen Umwegen... Dieses Buch hat mich von Anfang an gepackt - ein Sog entsteht und man wird in die Geschichte von Louisa hineingezogen. Louisa befindet sich an einer Zwischenstation - Wills Tod ist nun schon einige Zeit her und neues gilt es anzugehen, aber der Weg dahin ist von vielen Umwegen und großen Anstrengungen geprägt. Und dann tritt Lilli in ihr Leben. Jojo Moyes ist es wieder gelungen ein Buch zu schreiben, dass wie ein Gespräch mit einer guten Freundin ist, Ratschläge bereithält aber nie kitschig wird. Die Geschichte von Louisa geht weiter und gleichzeitig das Lesevergnügen. Mal Heiter, mal nachdenklich - aber immer mit der richtigen Priese Realität. "Ein ganz neues Leben" begeistert und ist ein Buch dem ich viele Leser wünsche. Sie werden es verschlingen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Leider enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 01.10.2015
Bewertet: gebundene Ausgabe

Zum Inhalt möchte ich gar nichts weiter verraten, lest es selbst... Ich bin kein Fan von Fortsetzungen, wollte dieses Buch aber unbedingt lesen, da ich ein rießiger Fan von dieser Autorin bin. Leider hat es Frau Moyes nicht geschaft mich von diesem Buch zu überzeugen. Ich war nicht gefesselt von... Zum Inhalt möchte ich gar nichts weiter verraten, lest es selbst... Ich bin kein Fan von Fortsetzungen, wollte dieses Buch aber unbedingt lesen, da ich ein rießiger Fan von dieser Autorin bin. Leider hat es Frau Moyes nicht geschaft mich von diesem Buch zu überzeugen. Ich war nicht gefesselt von der Geschichte. Es gab ein paar schöne Szenen, leider viel zu wenige... Die Geschichte an sich, wie geht es mit Louisa weiter, welche Hürden muss sie in ihrem Alltag bewältigen, welche Menschen begegnen ihr usw., ist wirklich gut, aber leider nicht fesselnd. Wenn ich ein spannendes Buch weg legen muss, ist dies immer mit Wehmut verbunden und der Hoffnung es bald weiterlesen zu können. Bei diesem Buch leider nicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Schöne Fortsetzung!
von einer Kundin/einem Kunden aus Friedrichshafen am 03.11.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Super Text zum runterlesen und mitfühlen. Leider nicht wie beim ersten Teil spannend bis zum Schluss, jedoch ist es lesenswert, für alle die den ersten Teil geliebt haben :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Der Funke sprang nicht über
von einer Kundin/einem Kunden aus Schleching am 05.10.2015
Bewertet: gebundene Ausgabe

Das erste Buch habe ich gerade so verschlungen. Besonders der Mix aus Tränen und Lacher hat mich gefesselt. Ich war total gespannt wie es wohl mit Lou weitergeht, denn im ersten Teil war ich so nah an den Personen im Buch. Leider hatte ich im zweiten Buch nicht das... Das erste Buch habe ich gerade so verschlungen. Besonders der Mix aus Tränen und Lacher hat mich gefesselt. Ich war total gespannt wie es wohl mit Lou weitergeht, denn im ersten Teil war ich so nah an den Personen im Buch. Leider hatte ich im zweiten Buch nicht das Gefühl nah an den Personen im Buch zu sein. Meine ehrliche Meinung: ich kann es nicht uneingeschränkt weiter empfehlen, aber jedem dem es so ging wie mir, der wissen will was mit Lou passiert sollte es dennoch lesen um zu wissen wie die Geschichte endet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
War diese Fortsetzung wirklich eine gute Idee?
von einer Kundin/einem Kunden aus Vorchdorf am 07.10.2015
Bewertet: gebundene Ausgabe

Achtung – Enthält Spoiler zum Buch „Ein ganzes halbes Jahr“. Vor zwei Jahren, als ich „Ein ganzes neues Jahr“ gelesen habe, hätte ich nie gedacht, dass es eine Fortsetzung zu diesem Buch geben könnte. Warum? Weil, so traurig diese Geschichte auch endete und so sehr mein Leserherz gebrochen war, es... Achtung – Enthält Spoiler zum Buch „Ein ganzes halbes Jahr“. Vor zwei Jahren, als ich „Ein ganzes neues Jahr“ gelesen habe, hätte ich nie gedacht, dass es eine Fortsetzung zu diesem Buch geben könnte. Warum? Weil, so traurig diese Geschichte auch endete und so sehr mein Leserherz gebrochen war, es war ein durchaus akzeptables Ende, wenn man sich mit dem Gedanken (irgendwann einmal) abgefunden hat. Zudem gab es für Lou auch einen „Neuanfang“, in dem man sich gemeinsam mit ihr auf den letzten Seiten in Paris widerfindet. Als ich Anfang des Jahres davon hörte, dass es eine Fortsetzung geben wird, war ich zuerst sehr euphorisch, wie vermutlich viele von euch. Ich mochte Lou, ihre Erzählstimme, ihre Familie und nicht zu vergessen Will. Doch je näher der Tag der Veröffentlichung rückte, desto misstrauischer wurde ich. Plötzlich stellte ich mir Fragen á la „Ist es wirklich so klug eine Fortsetzung zu so einem emotionalen Buch zu schreiben und damit vielleicht gewisse Vorstellungen der Fans zunichte zu machen?“ oder „Würde eine Fortsetzung ohne Will überhaupt funktionieren?“ Aber dann erinnerte ich mich wieder daran, wie sehr ich „Ein ganzes halbes Jahr“ geliebt habe und das es bis heute eines meiner Lieblingsbücher ist. Der Folgeband „Ein ganz neues Leben“ erschien schließlich und ich eilte ganz aufgeregt in den nächsten Buchladen, um es mir zu kaufen und natürlich sofort mit dem Lesen zu beginnen. Es war anders, stellte ich sofort auf den ersten Seiten fest, obwohl ich anfangs noch nicht richtig sagen konnte warum. Irgendwann bemerkte ich plötzlich, was für mich nicht so richtig funktionierte – es war Lous Erzählstimme. Etwas fehlte darin, ihre Leichtigkeit und Lebensfreude. In Anbetracht des Endes von „Ein ganzes halbes Jahr“ verständlich und durchaus nachvollziehbar. Also akzeptierte ich diese Tatsache fürs erste. Einige Tage später war ich mit „Ein ganz neues Leben“ fertig und klappte das Buch zu – enttäuscht, wie ich mir ungern eingestehen musste. Aber was hat mich nun so enttäuscht? Zuerst einmal, durch den Vorfall in „Ein ganzes halbes Jahr“ ist Lou um einiges nachdenklicher geworden, es fehlte die Leichtigkeit und Lebensfreude, was ich anfangs noch akzeptiert habe, aber im späteren Verlauf der Geschichte wirklich vermisste. Genau das machte Lou nämlich für mich aus. Natürlich ist es selbstverständlich, dass nicht alles Friede-Freude-Eierkuchen sein kann, aber mir fehlte einfach Lous „Stimme“, die ich aus dem ersten Band kannte. Zudem kam Lou irgendwie ganz anders rüber als im Vorgänger-Band, so als würde ich über eine ganz andere Person lesen, die überhaupt nichts mehr mit der vorangegangenen Person gemein hat. Wären die Erinnerungen an Will nicht gewesen, hätte ich es durchaus glauben können. Schön war das Wiedersehen mit einigen Charakteren aus dem Vorgängerband. Die Einführung der „Überraschungs“-Person (wer das ist, will ich nicht verraten) war gut und glaubwürdig umgesetzt. Ich fand diese Person auch gut dargestellt. Den männlichen Hauptcharakter in diesem Buch fand ich nett, aber mehr als dieses Gefühl löste er leider bei mir nicht aus. Er war nett, er war da und zeigt an den richtigen Stellen Humor, aber er war nicht … Will. Ihm fehlte die Präsenz die Will bis zum Schluss ausgestrahlt hat. Was mir bei diesem Buch ebenfalls gefehlt hat, war, dass es mich kaum emotional berühren konnte – lediglich die Erinnerungen an Will taten es. Wo ich im ersten Band noch eine emotionale Achterbahnfahrt erlebte, fühlte sich dieses Buch eher wie eine Eislaufbahn an, auf der man bloß dahinschlittert. Inhaltlich war es okay, aber leider nicht mehr. Ich hatte nie das Gefühl unbedingt sofort weiterlesen zu müssen, denn alles was passierte, löste bei mir nie einen „Oh mein Gott. Warum passiert das gerade?“-Effekt aus. Glaubhaft kam jedoch Lous Weg aus ihrer Trauer rüber, den sie Schritt für Schritt bewältigte. Im Großen und Ganzen ein nettes Buch für zwischendurch. Ob eine Fortsetzung nötig war? Aus meiner Sicht ein klares Nein. Durch dieses Buch hat sich meine Sichtweise auf Lou ziemlich verändert (nicht unbedingt zum Positiven) und den Inhalt selbst fand ich schwach. Wer eine Achterbahnfahrt der Gefühle wie in „Ein ganzes halbes Jahr“ erwartet, sollte mit Vorsicht an das Buch ran gehen. Ich hatte diese Erwartung und wurde schnell auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, oder kurz gesagt: enttäuscht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein sehr schöner Roman!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Füssing am 17.03.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe den ersten Teil gelesen und war neugierig wie man diese Geschichte weitererzählen kann. Zu Beginn war ich etwas skeptisch, aber die Umsetzung hat mir sehr gut gefallen. Ein sehr schönes Buch das Hoffnung gibt und das Leben weiter geht auch wenn man einen schweren Verlust erlebt hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 01.03.2017
Bewertet: anderes Format

Absolut lesenswert! Wer Jojo Moyes mag, wird auch dieses Buch lieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es geht weiter...
von einer Kundin/einem Kunden am 28.01.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Wie geht es Louisa nach Will's Tod? Erfüllt Sie seinen Wunsch, etwas aus Ihrem Leben zu machen? Voran zu kommen und sich die Welt anzuschauen? All dies erfahren wir in diesem zweiten Band zu "Ein ganzes halbes Jahr". Zwischendurch war ich sehr traurig, denn Louisa war nicht mehr "meine"... Wie geht es Louisa nach Will's Tod? Erfüllt Sie seinen Wunsch, etwas aus Ihrem Leben zu machen? Voran zu kommen und sich die Welt anzuschauen? All dies erfahren wir in diesem zweiten Band zu "Ein ganzes halbes Jahr". Zwischendurch war ich sehr traurig, denn Louisa war nicht mehr "meine" Louisa. Sie musste sich selbst finden, einen Weg aus der Trauer um Will. Und dabei beweist sie auch diesmal das sie sich durchsetzen kann. Ich war am Ende wirklich gerührt, denn es regt zum nachdenken an, genau wie es schon der erste Teil getan hat. Und eins bleibt definitiv hängen (zumindest bei mir)...wir sind eigentlich alle Bagel.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 19.02.2017
Bewertet: anderes Format

Unglaublich einfühlsam und ergreifend wird Lous Weg der Trauer geschildert. Als Leser wünscht man sich nichts sehnlicher, als dass sie neues Glück findet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach wunderschön
von einer Kundin/einem Kunden am 09.02.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Meine Meinung: Nach dem aufwühlenden und tiefberührenden ersten Teil war ich sehr gespannt, was der zweite Teil wohl zu bieten haben würde. Umso glücklicher war ich, als ich mit der Lektüre beginnen konnte. Ich war sehr interessiert zu erfahren, wie Louisa zurechtkommt und wie sich ihr Charakter nach den Ereignissen entwicklen... Meine Meinung: Nach dem aufwühlenden und tiefberührenden ersten Teil war ich sehr gespannt, was der zweite Teil wohl zu bieten haben würde. Umso glücklicher war ich, als ich mit der Lektüre beginnen konnte. Ich war sehr interessiert zu erfahren, wie Louisa zurechtkommt und wie sich ihr Charakter nach den Ereignissen entwicklen würde. Jojo Moyes ging hier auf ganz feine Art und Weise an den Charakter heran und arbeitete die Situation langsam auf. Man konnte alles sehr genau nachverfolgen und mit ihr mitfühlen. Ich habe ihr ihre Gefühle stets abgenommen. Louisa geht mit ihrer Trauer sehr glaubwürdig um. Erst mal muss sie vieles mit sich selbst ausmachen. Taucht aber nach und nach wieder ins Leben ein. Dieser Prozess wirkt sehr authentisch. Sie ist mir innerhalb der Bücher sehr ans Herz gewachsen. Ich mag ihre lustige und kluge Art sowie ihren Humor trotz aller Widrigkeiten, die sich ihr im Leben stellen ebenso wie ihre tief emotionalen und trauernden Momente. So ein Mädchen wünscht man sich als beste Freundin. Klar hat mir Will gefehlt. Louisa und er zusammen waren einfach ein fantastisches Team. Das konnte die Autorin auch mit dem neuen Mann, der in diesem Buch eingeführt wird selbstverständlich nicht erreichen. Insofern wird der erste Band wohl immer mein Favorit von den beiden bleiben. Trotzdem beinhaltet dieses Buch einfach eine wunderschöne Geschichte. Ich mag die neuen Charaktere sehr gerne. In diesem Buch finden viele Schicksale gehör und Trauer ist ebenso Bestandteil wie Hoffnung und Freude. Die Geschichte wirkt auf mich wie mitten aus dem Leben. Ich konnte vieles für mich aus der Erzählung ziehen. Es zeigt auch die unterschiedliche Verarbeitung von Trauer und Leid. Ebenso beleuchtet es das Leben in all seinen Perspektiven und gibt Hoffnung. Der Schreibstil ist wie bereits im ersten Band sehr flüssig. Man verliert sich zwischen den Seiten und möchte gar nicht aufhören zu lesen. Das Buch ist sehr fesselnd. Ich mag die Dialoge besonders gerne. Jojo Moyes hat eine sehr schöne Art diese zu schreiben und kann mich stets unterhalten. Auch die Beschreibungen treffend bezüglich des Detailreichtums genau meinen Geschmack. Ich kann mir alles hervorragend vorstellen. Die Handlung hat mir stets gefallen. Die Mischung zwischen tief emotionalen und freudigen Momenten ist der Autorin gelungen. Für mich gab es keine Längen und ich habe mich durchweg gut unterhalten gefühlt. Mit dem ersten Band, den ich wirklich liebe, kann ich es nicht vergleichen, weil dieses Buch wohl gar nicht übertroffen werden kann. Aber mir hat dieses Buch super gefallen. Es hat eine unterhaltende Geschichte und man erfährt wie es mit Louisa weiter geht. Für Fans von „Ein ganzes halbes Jahr“ ein MUSS.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 08.11.2016
Bewertet: anderes Format

Lou muss ihr Leben ohne Will meistern und dabei werden ihr einige Steine in den Weg gelegt. Eine wirklich gelungene Fortsetzung. Absolut zu empfehlen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ein ganz neues Leben
von einer Kundin/einem Kunden aus Bruchsal am 19.10.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

Eine tolle Fortsetzung des ersten Buches. Mir persönlich wäre ein Happy end lieb gewesen, und ich habe mich erst geweigert, dieses zu lesen. Aber es pack einen einfach.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ein ganz neues Leben

Ein ganz neues Leben

von Jojo Moyes

(113)
Hörbuch (CD)
Fr. 24.90
bisher Fr. 31.90
+
=
Ein ganzes halbes Jahr (MP3 Hörbestseller)

Ein ganzes halbes Jahr (MP3 Hörbestseller)

von Jojo Moyes

(527)
Hörbuch (MP3-CD)
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 43.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Lou und Will

  • Band 1

    42420697
    Ein ganzes halbes Jahr (MP3 Hörbestseller)
    von Jojo Moyes
    (527)
    Fr. 18.90
  • Band 2

    42430762
    Ein ganz neues Leben (DAISY Edition)
    von Jojo Moyes
    Fr. 31.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale