orellfuessli.ch

Ein Haus in der Wildnis

Erinnerungen

(1)
Es ist nie zu spät, seine Träume zu verwirklichen


In ihren Erinnerungen erzählt Annie Proulx von der Liebe zu ihrer Wahlheimat Wyoming und ihrem Traum, sich dort, in einer ganz einsamen Gegend an einem Fluss unterhalb schroffer Klippen inmitten von Präriegras und Sumpf, das Haus ihrer Träume zu bauen. Ausgehend davon, erzählt sie zugleich die Geschichte dieses einst von Indianern besiedelten Landstrichs sowie die faszinierende Familiengeschichte ihrer französischen Vorfahren. Die Geschichte ihres abenteuerlichen Traums von einem Haus in der Wildnis wird so zum Panorama eines reichen Lebens und einer ganzen Welt.


Portrait
Annie Proulx, 1935 in Connecticut geboren, lebt heute in der Nähe von Seattle. Für ihre Romane und Erzählungen wurde sie mit allen wichtigen Literaturpreisen Amerikas ausgezeichnet, dem PEN/Faulkner Award, dem Pulitzerpreis, dem National Book Award, sowie dem Irish Times International Fiction Prize. Ausserdem wurde sie in die American Academy of Arts and Letters aufgenommen. Die Verfilmung ihrer Kurzgeschichte »Brokeback Mountain« wurde 2005 mit drei Oscars ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.11.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641066086
Verlag Luchterhand Literaturverlag
Originaltitel Bird Cloud
eBook (ePUB)
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17201666
    Vom Junkie zum Ironman
    von Jörg Schmitt-Kilian
    eBook
    Fr. 8.90
  • 40343427
    Ich fliege mit zerrissenen Flügeln
    von Raphael Müller
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 30536220
    Noch ein Martini und ich lieg unterm Gastgeber
    von Michaela Karl
    (2)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 29689528
    Brief an meine Mutter
    von Waris Dirie
    eBook
    Fr. 10.00
  • 41622702
    Remember the Time
    von Bill Whitfield
    eBook
    Fr. 11.00
  • 42449010
    Die Manns
    von Tilmann Lahme
    eBook
    Fr. 25.50
  • 39672245
    Warum Menschen fliegen können müssen
    von Jochen Schweizer
    eBook
    Fr. 10.90
  • 25960602
    Rosenjahre
    von Jasmin Tabatabai
    (1)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 44467474
    Panikherz
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    eBook
    Fr. 22.50
  • 45208311
    Das gabs früher nicht
    von Bernd-Lutz Lange
    eBook
    Fr. 19.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Für Naturfreunde und Annie Proulx-Fans
von einer Kundin/einem Kunden am 16.12.2011

Annie Proulx hat dieses Mal ein sehr persönliches aber auch sehr vielschichtiges Buch geschrieben. Sie wurde 1935 in Norwich, Connecticut geboren. Ihr Vater war Frankokanadier, ihre Mutter entstammt einer alteingesessenen Familie aus Connecticut. Die Familie ist Zeit ihres Lebens viel herumgezogen. Annie Proulx ist Journalistin und Autorin sowohl von... Annie Proulx hat dieses Mal ein sehr persönliches aber auch sehr vielschichtiges Buch geschrieben. Sie wurde 1935 in Norwich, Connecticut geboren. Ihr Vater war Frankokanadier, ihre Mutter entstammt einer alteingesessenen Familie aus Connecticut. Die Familie ist Zeit ihres Lebens viel herumgezogen. Annie Proulx ist Journalistin und Autorin sowohl von Sachbüchern als auch Romanen und Kurzgeschichten. Ihre bekanntesten Bücher sind wohl „Schiffsmeldungen“, „Das grüne Akkordeon“ und die Kurzgeschichtensammlung „Brokeback Mountain“. Bei all diesen Büchern ist sie durch ihre sehr gute Beobachtungsgabe und ihre nicht beschönigende Beschreibung der Lebensverhältnisse aufgefallen. In ihrem Buch „Ein Haus in der Wildnis“ beschreibt sie ihren Versuch ihr absolutes Traumhaus zu bauen, nachdem sie die ruhelose Herumzieherei leid ist. Ihr Wunschgrundstück ist ein einsames Grundstück in Wyoming. Sie sucht sich einen Architekten und eine Gruppe von Fachleuten, die ihr Wunschhaus bauen. Das Buch beschreibt in den einzelnen Kapiteln erst einmal kurz ihre Lebensgeschichte, bzw. ihre Herkunft. Dann schildert sie sehr ausführlich und humorvoll die Schwierigkeiten, die sich bei Hausbau ergeben haben. Danach widmet sie jeweils ein ausführliches Kapitel den Menschen, der Natur und den Vögeln Wyomings. Sie rechnet mit den Jäger aus Good old Europe als auch den Selfmade-Unternehmern, die über Leichen gehen, ab, denn sie haben die wunderschöne Natur und Artenvielfalt im 19. und 20. Jahrhundert fast erfolgreich zerstört. Danach erzählt sie die Geschichte der Indianer und im letzten Kapitel geht sie sehr genau auf die Pflanzen-, Tier- und Vogelwelt ein. Das Buch liest sich überraschend flüssig, dafür dass sie so viele unterschiedliche Themen anschneidet. Es ist ein wunderbares Plädoyer für ein besseres Miteinander zwischen Mensch und Natur. Und es ist ein herrliches Buch über die Tücken des Hausbaus. Schade nur, dass das Buch keine Bilder enthält. Sie beschreibt ihr Haus so wunderbar, dass ich es gerne gesehen hätte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Ein Haus in der Wildnis

Ein Haus in der Wildnis

von Annie Proulx

(1)
eBook
Fr. 10.90
+
=
Glaubst du, es war Liebe?

Glaubst du, es war Liebe?

von Alice Munro

(1)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 22.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen