orellfuessli.ch

Ein Hologramm für den König

Roman

(1)
Alan Clay ist ein Mann der Old Economy, der nicht ganz ohne eigenes Zutun so gut wie ausrangiert ist und nun darum kämpft, die Studiengebühren seiner Tochter bezahlen und einen Rest seiner Würde bewahren zu können. Er hat noch eine Chance, um seiner Finanzlage und damit seinem Leben die entscheidende Wendung zu geben: Für eine amerikanische IT-Firma fliegt er mit einem Team von jungen Leuten nach Saudi-Arabien. Dort, wo mitten in der Wüste eine funkelnde Wirtschaftsmetropole entstehen soll, wollen sie dem saudischen König ihre hochentwickelte IT-Technik vorführen, mit der sie die Stadt versorgen möchten. In einem Zelt am Rande der riesigen Baustelle, aus der eines Tages die Stadt erwachsen soll, kämpfen sie nicht nur mit drückender Hitze und wackligem WiFi, sondern warten auf einen König, der einfach nicht kommt.»Ein Hologramm für den König« ist ein Roman über das, was die globalisierte Wirtschaft mit dem Menschen macht. Mit grosser Empathie und herrlich absurder Komik erzählt, zielt er mitten ins Herz der heutigen Zeit. Vielschichtig, traurig, rührend. Ein literarischer Meilenstein.
Rezension
»[Eggers] hat einen unterhaltsamen Wirtschaftsroman geschrieben, in dem eigentlich nicht viel passiert und doch keine Langeweile aufkommt. Das schönste Wartebuch seit langem.«
Portrait
Dave Eggers, geboren 1970, ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Autoren. Sein Werk wurde mit zahlreichen literarischen Preisen ausgezeichnet. Sein Roman Ein Hologramm für den König war nominiert für den National Book Award, für Zeitoun wurde ihm u.a. der American Book Award und der Albatros-Preis der Günter-Grass-Stiftung verliehen. Weit Gegangen wurde in Frankreich mit dem Prix Médicis ausgezeichnet. Eggers ist Gründer und Herausgeber von McSweeney's, einem unabhängigen Verlag mit Sitz in San Francisco. 2002 rief er ein gemeinnütziges Schreib- und Förderzentrum für Jugendliche ins Leben, 826 Valencia, das heute Ableger in mehreren amerikanischen Städten hat. Eggers stammt aus Chicago und lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Nordkalifornien.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783462306866
Verlag EBook by Kiepenheuer&Witsch
eBook (ePUB)
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17857433
    Androidenträume
    von John Scalzi
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 34379148
    Zeitoun
    von Dave Eggers
    eBook
    Fr. 11.00
  • 39260368
    Die Achse meiner Welt
    von Dani Atkins
    (16)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 41553518
    Selbstporträt mit Flusspferd
    von Arno Geiger
    (2)
    eBook
    Fr. 17.50
  • 44185335
    Midlife-Cowboy
    von Chris Geletneky
    (5)
    eBook
    Fr. 12.00
  • 34379193
    Ihr werdet noch merken, wie schnell wir sind
    von Dave Eggers
    eBook
    Fr. 12.00
  • 34379191
    Weit Gegangen
    von Dave Eggers
    eBook
    Fr. 12.00
  • 34388675
    Wie hungrig wir doch sind
    von Dave Eggers
    eBook
    Fr. 19.00
  • 34379196
    Bei den wilden Kerlen
    von Dave Eggers
    eBook
    Fr. 9.00
  • 31112926
    Im Westen nichts Neues
    von Erich M. Remarque
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39278547
    Der Circle
    von Dave Eggers
    (4)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 18455778
    Stadt der Diebe
    von David Benioff
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 13862343
    Gottes kleiner Krieger
    von Kiran Nagarkar
    Buch
    Fr. 38.90
  • 41180111
    Extinction
    von Kazuaki Takano
    (15)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42045500
    Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969
    von Frank Witzel
    eBook
    Fr. 19.50
  • 35427711
    Liebe und andere Parasiten
    von James Meek
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

großes Lesevergnügen
von einer Kundin/einem Kunden am 18.02.2013

Die Zeiten haben sich geändert. Der ehemals äußerst erfolgreiche Geschäftsmann Alan Clay ist bankrott. Ein Auftrag in Saudi Arabien bietet sich als letzte Chance und Ausweg aus seiner finanziellen Misere. Vom saudischen König finanziert, soll mitten in der Wüste eine Stadt hochgezogen und zu einer Wirtschaftsmetropole aufgebaut werden. Den... Die Zeiten haben sich geändert. Der ehemals äußerst erfolgreiche Geschäftsmann Alan Clay ist bankrott. Ein Auftrag in Saudi Arabien bietet sich als letzte Chance und Ausweg aus seiner finanziellen Misere. Vom saudischen König finanziert, soll mitten in der Wüste eine Stadt hochgezogen und zu einer Wirtschaftsmetropole aufgebaut werden. Den Auftrag für die hochentwickelte Technologie möchte Alan Clay für seine Firma an Land ziehen. Mit seinem jungen Team wartet er nun auf die Möglichkeit, dem König die Produkte seiner Firma präsentieren zu können. Und der läßt sich Zeit....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 03.07.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eine besondere, ausgefallene Geschichte, die den Leser berührt und gleichzeitig zum Nachdenken bringt. Einfach mal etwas anderes!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Warten in der Wüste
von Claudia Sünderhauf am 04.02.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Viel passiert in diesem Roman nicht, aber die Atmosphäre und der Schauplatz haben mir sehr gut gefallen. Die trockene Wüstenhitze, das Warten, in der Fremde, nichts zu tun zu haben und nichts mit sich anfangen zu wissen. Das Buch ist komisch und gleichzeitig düster melancholisch. Es ist ein eindringliches Portrait einer... Viel passiert in diesem Roman nicht, aber die Atmosphäre und der Schauplatz haben mir sehr gut gefallen. Die trockene Wüstenhitze, das Warten, in der Fremde, nichts zu tun zu haben und nichts mit sich anfangen zu wissen. Das Buch ist komisch und gleichzeitig düster melancholisch. Es ist ein eindringliches Portrait einer verwirrenden Welt im Wandel und dem Verfall der amerikanischen Wirtschaft.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Warten auf König Abdullah
von einer Kundin/einem Kunden am 22.06.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Alan Clay steht mit dem Rücken zur Wand: Einst ein hochbezahlter Manager der Schwinn Fahrradwerke, traf der alternde Geschäftsmann einige ehrenwerte, aber wirtschaftlich falsche Entscheidungen und mußte den Niedergang des Unternehmens mitansehen. Nun ist er selbständiger Consultant - was nichts anderes bedeutet, als dass er von seinem schäbigen Home-Office... Alan Clay steht mit dem Rücken zur Wand: Einst ein hochbezahlter Manager der Schwinn Fahrradwerke, traf der alternde Geschäftsmann einige ehrenwerte, aber wirtschaftlich falsche Entscheidungen und mußte den Niedergang des Unternehmens mitansehen. Nun ist er selbständiger Consultant - was nichts anderes bedeutet, als dass er von seinem schäbigen Home-Office aus versucht, alte Kontakte spielen zu lassen und sich einigermaßen über Wasser zu halten. Dann scheint die Rettung nah: weil er vor Jahren mal zwei Sätze mit dem saudischen Prinzen gewechselt hat, hält ein bedeutender britischer Konzern ihn für einen Nahost-Spezialisten und engagiert ihn für eine beeindrückende holografische Präsentation von IT-Systemen mitten in der saudischen Wüste. Aber der König kommt nicht. Nicht am nächsten, nicht am übernächsten, nicht am überübernächsten. Und so werden die Freizeitgestaltungsmaßnahmen immer verrückter, wenn Alan durch die halbfertigen Betongerippe der künftigen Megacity streift... Ein Abgesang auf unsere globalisierte Wirtschaftswelt, irgendwo zwischen wehmütig und bösartig angesiedelt, von einem der besten amerikanischen Gegenwartsautoren. Die Verfilmung von Tom Tykwer mit Tom Hanks ist in Vorbereitung - ich freu mich drauf. Ein toller Roman!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Globalisierung schlägt zu
von Martin Bär aus St. Johann am 27.03.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Alan Clay steht unter Druck. Er will unbedingt seine letzte Chance auf beruflichen Erfolg nutzen, dazu muss er erfolgreich beim Einfädeln eines Geschäfts einer amerikanischen IT-Firma mit dem saudischen König sein. Doch seine Gesprächspartner lassen ihn und sein Team auf einer Baustelle mitten in der Wüste warten. So hat... Alan Clay steht unter Druck. Er will unbedingt seine letzte Chance auf beruflichen Erfolg nutzen, dazu muss er erfolgreich beim Einfädeln eines Geschäfts einer amerikanischen IT-Firma mit dem saudischen König sein. Doch seine Gesprächspartner lassen ihn und sein Team auf einer Baustelle mitten in der Wüste warten. So hat Alan Zeit, über sein bisheriges Leben zu resümieren. Einst war er ein relativ erfolgreicher Verkäufer und arbeitete bei einer amerikanischen Radfirma. Die verlegte irgendwann ihre Produktion aus Kostengründen ins Ausland, bald darauf war es dann vorbei mit den Rädern „Made in America“ und auch Alan verlor den Job. Aus einer selbständigen Tätigkeit hat Alan Schulden, deshalb braucht er jetzt den Erfolg beim Abschluss mit den Saudis. Eine neue Hologrammtechnologie, die für Videokonferenzen genutzt werden kann, soll er mit seinem Team präsentieren. Aber wie gesagt: warten. Die Hitze und die ständige Ungewissheit macht Alan zu schaffen, und er irgendwann fällt er aus seiner Rolle als Businessman. Dave Eggers schafft es, die Globalisierungsproblematik herunterzubrechen auf das Schicksal eines kleinen Mannes, der verzweifelt kämpft, aber eigentlich hilflos ist. Ich war beeindruckt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Abgesang in der Wüste
von Jens Paller aus Neuss am 28.02.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Das Leben meint es nicht mehr gut mit Alan Clay. Er steht vor dem finanziellen Ruin, bei seinen Familienverhältnissen sieht es nicht besser aus und auch die Gesundheit kommt nicht nur im Laufe des Romans sehr ins Schleudern. Ein Geschäft in der Wüste könnte die Rettung, die Oase, sein. Eine... Das Leben meint es nicht mehr gut mit Alan Clay. Er steht vor dem finanziellen Ruin, bei seinen Familienverhältnissen sieht es nicht besser aus und auch die Gesundheit kommt nicht nur im Laufe des Romans sehr ins Schleudern. Ein Geschäft in der Wüste könnte die Rettung, die Oase, sein. Eine gelungene Präsentation vor dem Scheich für die neue Megastadt, die aus dem Boden gestampft werden soll. Doch der Scheich kommt nicht, ist im Fernsehen bei Auslandsbesuchen zu sehen, oder der vertröstete Alan wird wieder enttäuscht. Freundschaften zu einem unterhaltsamen Taxifahrer und einer Sekretärin in der neuen Megastadt sorgen beim Leser für weitere Unterhaltung. Doch wird auch der Scheich noch real werden und kommen?? Ein hochaktuelles, hockomisches und erhellendes Buch, welches Spass macht und wie immer bei Eggers auch eine Botschaft enthält.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein Mann, dem das Leben schon übel mitgespielt hat, soll einen Auftrag für einen saudischen König erledigen, doch nichts klappt wie es soll. Ein ehrliches Buch über das Leben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Alan, ein sehr analoger Mann in einer digitalen Welt befindet sich in einer absurden Situation und macht nicht immer das Beste daraus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Roman über den frustrierenden Versuch eines amerikanischen Geschäftsmannes in Saudi Arabien den "Big Deal" abzuschließen. Klingt seltsam, ist aber ein unterhaltsamer Roman!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Globalisierung und ihre Folgen
von einer Kundin/einem Kunden am 16.06.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Alan Clay, ehemaliger Top-Manager, Vertreter und heutiger Consultant befindet sich mit Mitte 50 am Scheitelpunkt seines Lebens. Daheim in den USA hat er nichts mehr. Seine Ehe ist in die Brüche gegangen, woran natürlich einzig seine Exfrau schuld ist, und seinen Job ist er auch so gut wie los.... Alan Clay, ehemaliger Top-Manager, Vertreter und heutiger Consultant befindet sich mit Mitte 50 am Scheitelpunkt seines Lebens. Daheim in den USA hat er nichts mehr. Seine Ehe ist in die Brüche gegangen, woran natürlich einzig seine Exfrau schuld ist, und seinen Job ist er auch so gut wie los. Letzte Chance: Saudi-Arabien. Hier soll eine neue Wirtschaftsmetropole mitten in der Wüste entstehen für welche Clay die nötige IT installieren will. Sein potentieller Auftraggeber ist niemand geringerer als der König, aber der lässt auf sich warten … David Eggers schafft es durch seinen Protagonisten das allgegenwärtige Thema Globalisierung und dessen Konsequenzen für jeden Einzelnen eindrucksvoll wiederzugeben. Alles wird größer, schneller, komplexer. Wer sich nicht schnell genug anpasst, verliert. Ein spannender und flüssig erzählter Roman, der zum Nachdenken anregt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Warten in der Wüste
von einer Kundin/einem Kunden am 11.03.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Alan Clay ist in der Wüste, um dem saudischen König ein Hologramm für dessen neue Stadt zu präsentieren. Ein zweites Dubai soll es werden. Doch als Alan dort ankommt ist davon noch wenig zu sehen und er hört viele zweifelnde Stimmen, ob das Projekt je vollendet wird. Er ist... Alan Clay ist in der Wüste, um dem saudischen König ein Hologramm für dessen neue Stadt zu präsentieren. Ein zweites Dubai soll es werden. Doch als Alan dort ankommt ist davon noch wenig zu sehen und er hört viele zweifelnde Stimmen, ob das Projekt je vollendet wird. Er ist trotzdem optimistisch, schliesslich hängt vom Erfolg des Projektes nich nur seine Karriere ab, sondern auch ob seine Tochter im Herbst wieder aufs Collage gehen kann. Während er auf den König wartet hat er jede Menge Zeit über sein Leben zu sinieren. Dave Eggers neuer Roman ist eine großartiges Lesevergnügen in welchen man mit Alan zweifelt, grübelt, siniert, aber auch lacht, genießt und hoffnungsvoll in eine ungewisse Zukunft schaut.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Kein Vergleich mit dem Zirkel ! Diese Buch bleibt über weite Strecken einfach langweilig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ein Hologramm für den König

Ein Hologramm für den König

von Dave Eggers

(1)
eBook
Fr. 11.00
+
=
Der Circle

Der Circle

von Dave Eggers

(4)
eBook
Fr. 11.00
+
=

für

Fr. 22.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen