orellfuessli.ch

Ein Mann wird Sklave seiner Lust

Die harte Sklavenlehre des Peter K.

Peter K. (39) hat scheinbar alles, wovon andere träumen: ein eigenes florierendes Unternehmen, eine Traumfrau, zwei süsse Töchter, ein grosses Haus, ein tolles Auto. Was niemand weiss: Durch sein Innerstes geht ein tiefer Riss. Er bringt viel Kraft und Energie auf, um diese bürgerliche Fassade aufrecht zu erhalten. Seit seiner Jugend weiss er, dass er wahre sexuelle Erfüllung und Liebe nur empfindet, wenn ihm eine Person, die er mag, Schmerzen zufügt. "Normaler Blümchensex" macht ihn nicht an, seine Frau missdeutet das, lehnt aber sämtliche Wünsche und Vorschläge für etwas anderen Sex als Schweinkram ab. Peter K. verspürt wachsenden Druck und Frust in seinem Doppelleben, kann sich aber niemandem anvertrauen. Die geheimen Neigungen kann er kaum noch unterdrücken. Seine Frau und die Umgebung würden einen devoten Mann, sein "Anderssein" verachten, ihn womöglich verstossen. Er muss sich entscheiden: "Bin ich so mutig und stehe endlich zu mir und meinen Wünschen oder werde ich mir dauerhaft Glück und Erfüllung versagen?" Unsicher wagt er den ersten Schritt in die Welt der Dominas und Sklaven und trifft das erste Mal im Leben auf Verständnis und Zuwendung, die ihn befriedigt. Für ihn steht die Entscheidung fest, aber die Lage eskaliert …
Portrait
Anna Weber (Jahrgang 1966) wurde in Hamburg geboren. Heute lebt sie hauptsächlich in Südeuropa. Sie studierte Sprachen und Psychologie, bevor sie als Übersetzerin und psychologische Beraterin arbeitete. In der Praxis begegnet sie bis heute vielen Menschen, die ihr wahres Wesen schwer akzeptieren, ihre sexuellen Vorlieben und Neigungen nicht oder nur verdeckt ausleben können. Anna Weber plädiert für mehr Akzeptanz: "Jeder Mensch ist einzigartig in seinem Wesen und in seinen Träumen und darf dafür nicht verdammt werden. Er darf sich aber auch nicht selbst verdammen, weil er gern ein anderer wäre." Das sei ein langer Weg, der sich in jedem Falle lohne. Deshalb, so sagt sie, sei es ihr Anliegen, ihren Lesern und Leserinnen, Männern wie Frauen, Mut zu machen, stark zu sein und mehr Verständnis für sich einzufordern, "damit unsere Gesellschaft auch denjenigen gegenüber toleranter wird, die eine besondere Form der Persönlichkeit haben".
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 90, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 17.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783945124116
Verlag SPN Zeitschriften-Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43259513
    Sklave der Lust
    von A. Sander
    eBook
    Fr. 4.50
  • 35352819
    Die Herrin und ihr pet
    von Mathilde der Nellen
    eBook
    Fr. 3.50
  • 43362087
    Nimm mich! - Sammelband
    von Eva Arados
    eBook
    Fr. 6.50
  • 42755040
    Elijah
    von Erin F. Hota
    eBook
    Fr. 3.90
  • 44066376
    Braut des Zentauren (Hardcore Paranormal Erotik)
    von Anna Summers
    eBook
    Fr. 3.50
  • 43380366
    Sexy erotische Stories und Geschichten 10
    von Ina Schmid
    eBook
    Fr. 11.90
  • 41367055
    Sklave meiner Mitbewohnerin (SM-Roman)
    von Luca Delago
    eBook
    Fr. 3.40
  • 43038233
    Bezaubernde Jeanny
    von Julie Annes Leblanc
    eBook
    Fr. 3.50
  • 34081815
    Meine erste Herrin - Zum Sexsklaven abgerichtet
    von Achim F. Sorge
    eBook
    Fr. 4.00
  • 41771652
    Wanderers Lust
    von Olav Hönir
    eBook
    Fr. 5.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ein Mann wird Sklave seiner Lust

Ein Mann wird Sklave seiner Lust

von Anna Weber

eBook
Fr. 3.50
+
=
Lost Angel's feuchte Erzählungen I

Lost Angel's feuchte Erzählungen I

von Lost Angel

eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 14.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen