orellfuessli.ch

Non-Books-Artikel die bis 16. Dezember bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Ein Maskenball

Empfohlen für Hörer von 0 bis 99 Jahren.
In den Archiven des österreichischen Fernsehens entdeckt, wurde dieses Juwel digital neu gefasst: Herbert von Karajans Salzburger Opernvermächtnis – Giuseppe Verdis "Un ballo in maschera". Diese Produktion bedient sich der ursprünglichen Fassung des Maskenballs, die am schwedischen Königshof in den 1790ern spielt, jedoch auf Druck der Zensur von Verdi kurz vor der Uraufführung ins unverfängliche, koloniale Massachusetts verlegt werden musste. Sir Georg Solti sprang damals für den kurz vor der Premiere verstorbenen Karajan ein und übernahm die bereits fertige Inszenierung, die Karajan mit dem grossen Hollywoodregisseur John Schlesinger erarbeitet hatte, und brachte das Werk zur Vollendung.
Portrait
Giuseppe Fortunino Francesco Verdi, geb. 1813 in Le Roncole, Herzogtum Parma, gest. 1901 in Mailand, war ein italienischer Komponist der Romantik, der vor allem durch seine Opern berühmt wurde.
Verdi, der aus einfachen Verhältnissen stammte, fiel früh durch sein aussergewöhnliches Talent auf. Er erhielt von einem Organisten musikalischen Unterricht und 1823 wurde er mit Unterstützung eines musikverständigen Mäzens, des Kaufmanns Antonio Barezzi in Busseto, in das dortige Gymnasium aufgenommen. Bald vertrat er den Dorforganisten in der Kirche. Nachdem ihn das Konservatorium in Mailand 1832 abgelehnt hatte, wurde er - wiederum mit Barezzis Unterstützung - Privatschüler von Vincenzo Lavigna, einem Schüler von Paisiello. 1834 wurde er Organist und 1836 Musikdirektor in Busseto und heiratete Barezzis Tochter Margherita (die beiden Kinder aus dieser Ehe starben jeweils kurz nach der Geburt). In diesen Jahren studierte er intensiv nicht nur "Kontrapunkt" und die Grundlagen der Operngestaltung, sondern beschäftigte sich auch mit Politik und Literatur.
1838 ging Verdi erneut nach Mailand. Seine Oper "Oberto, Conte di San Bonifacio" wurde 1839 mit Erfolg aufgeführt. Mit seinem Werk "Nabucodonosor" (1842; später "Nabucco" genannt) wurde Giuseppe Verdi als führender italienischer Opernkomponist anerkannt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 08.06.2015
Sprache Italienisch
EAN 0807280910490
Genre MusikVideo Klassik
Hersteller Naxos
Spieldauer 145 Minuten
Komponist Domingo/Nucci/Barstow/Quivar/Solti, Giuseppe Verdi
Dirigent Georg Solti
Musik (DVD)
Fr. 14.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42841934
    Ein Maskenball
    von Placido Domingo
    Musik
    Fr. 14.40
  • 42165041
    Viva Verdi! The La Scala Concert
    von Riccardo Chailly
    Musik
    Fr. 37.90
  • 42758924
    Don Giovanni/Opera Night Gala für die Aidsstiftu
    von Kosler
    Musik
    Fr. 21.40
  • 45490281
    Fritz Wunderlich: The 50 Greatest Tracks
    von Fritz Wunderlich
    Musik
    Fr. 28.90
  • 42929194
    Rigoletto
    von Del Monaco
    Musik
    Fr. 22.90
  • 34406116
    Die Macht des Schicksals
    von Violeta Urmana
    Musik
    Fr. 43.90
  • 31935790
    Der Graf von Luxemburg
    von Wächter
    Musik
    Fr. 22.90 bisher Fr. 33.90
  • 26004615
    We Will Rock You: Cast Album
    von The German Cast Of We Will Rock You
    Musik
    Fr. 28.90
  • 42610992
    Turandot
    von Eva Marton
    Musik
    Fr. 14.40
  • 30045460
    Anna Bolena
    von Chor der Wiener Staatsoper
    (1)
    Musik
    Fr. 31.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ein Maskenball

Ein Maskenball

von John Schlesinger , Plácido Domingo , Leo Nucci , Josephine Barstow , Dominco

Musik
Fr. 14.40
+
=
Macbeth

Macbeth

von Renato Bruson

Musik
Fr. 14.40
+
=

für

Fr. 28.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale