orellfuessli.ch

Ein Regenschirm für diesen Tag

Ein 3 D Hörspiel in Kunstkopfstereophonie (gekürzte Lesung)

Es sind die vielen skurrilen Begegnungen eines Schuhtesters für Luxusschuhe (Boris Aljinovic) mit seinen früheren Freundinnen, z.B. Susanne (Inga Busch) oder Doris (Irina von Bentheim) u.v.a., die ihm beim Flanieren durch die Stadt über den Schmerz der grade von seinem Chef Herr Habedank (Ulrich Noethen) ausgesprochenen drastischen Honorarkürzung hinweg helfen. Dabei "erfindet" er plötzlich eine sensationelle Geschäftsidee, die sein leises ironisches Leben in das Gegenteil verkehren soll. Alles ist vorbereitet, als er zufällig auf einer Party Frau Balkhausen (Irm Hermann) kennenlernt. Nun muss er zeigen, was er wirklich drauf hat…
Der Tross der Mitwirkenden zog für die Geschichte unter anderem in die Potsdamer Strassenbahn, in den Park am Gleisdreieck oder ins Einkaufszentrum "Das Schloss" in Berlin-Steglitz - immer im Gepäck den Kunstkopf, in dessen Ohren Mikrophone steckten.
Insgesamt 32 Darsteller wirken beim dem Hörspiel mit.
Die Kunstkopfstereophonie ist ein Aufnahmeverfahren aus den 1970er Jahren, das aber Mitte der 80er Jahre fast vollständig wieder einschlief. Mikrofone, die links und rechts an einem Kunstkopf befestigt sind, nehmen ein vollständig räumliches Klangbild auf. So sind später beim Hören über normale Kopfhörer nicht nur Stereo-Effekte wie rechts und links, sondern auch Richtungen wie nah und fern oder oben und unten wahrnehmbar.
Portrait
Wilhelm Genazino, 1943 in Mannheim geboren, lebt heute als freier Schriftsteller in Heidelberg. 1998 erhielt er den "Großen Literaturpreis" der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und 2004 den "Georg-Büchner-Preis". 2007 wurde Wilhelm Genazino mit dem "Kleist-Preis" und der "Corine" ausgezeichnet.

Clemens Füsers wurde 1955 in Viersen am Niederrhein geboren. Ausbildung und Tätigkeit als Fachpfleger für Geistes- und Nervenkranke, zweiter Bildungsweg, Studium der Anglistik und Romanistik an der TU Berlin; seit 1987 arbeitet er als freier Autor, Journalist und Regisseur. Sein Wirkungsfeld erstreckt sich auf Reportagen, Glossen und Sketche für Fernsehsender sowie auf Kurzfilme.

Seit 2001 ist der Theaterschauspieler Boris Aljinovic der neue Berliner "Tatort"- Ermittler an der Seite von Dominic Raacke. Daneben hat er sich mit zahlreichen anderen Fernseh- und Filmproduktionen sowie als Hörbuchsprecher einen Namen gemacht.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-Download
Sprecher Boris Aljinovic, Birgit Paul, Hendrik Röder, Clemens Füsers, Axel Walter
Anzahl Dateien 10
Erscheinungsdatum 25.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783941234895
Verlag Griot Hörbuch Verlag GmbH
Spieldauer 67 Minuten
Format & Qualität MP3, 192 kbit/s, 67 Minuten, 77.1 MB
Hörbuch-Download (MP3-Download)
Fr. 1.00
im Spartarif / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
im Spartarif kaufen
3 Monate lang für je 1.00 CHF testen, danach 12.90 CHF im Monat
1 Hörbuch-Download pro Monat, monatlich kündbar
Hörbuch-Download (MP3-Download)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.